Chip.de ... macht sich lächerlich?!

  • Antworten:62
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 233

22.05.2010 18:12:09 via App

[ironie]
oh mein gott. da krieg ich ja richtig angst vor google. ich laufe scheinbar in gefahr, das die werbung für sachen angezeigt wird, die mich wirklich interessieren und die ich mir unter umständen sowieso gekauft hätte.
mir währe es natürlich viel lieber, wenn ich werbung für stützstrümpfe, damenbinden und windeln sehe ^^
[/ironie]

ich finde es wirklich schade, dass heute jeder alles immer kostenlos haben will, dann aber nicht versteht, dass das auch irgendwie finaziert werden muss.
jeder ist doch der meinung, dass es besser mit weniger werbung laufen sollte. und da gibt es eine ganz einfache rechnung: bessere werbung, mehr klicks, weniger werbung ist nötig um gratis-dienste zu finnazieren.

und die ganzen politiker, die sich über streetview beschweren, würde ich mal gerne fragen, was sie dazu sagen, dass ich letztens in ner s-bahn saß wo an der decke alle 3m(!) ne kleine unscheinbare kamera hing. und die liefern im gegensatz zu streetview LIVEBILDER!

hasan s.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

31.05.2010 11:07:04 via Website

Das google Daten sammelt ist ja schon lange klar.
Jedoch braucht google die Daten alle selber hauptsächlich um Werbung zu personalisieren.
Mir ist es jedoch sowas von föllig egal, was ich für Werbung sehe. Oder noch besser, ich habe Lieber Werbung über ein Handy während ich hier lese als Werbung für Babywindeln.
Die alternativen für Google dienste sind ja auch alle ganz Tolle.
Jedoch finde ich nicht das Chipp apfelfresser sind, viel mehr sind sie noch alte Nokia fans. Sämmtliche anderen Hersteller kommen bei den Tests immer schlecht weg.
gruss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 204

31.05.2010 11:37:03 via App

das was die Politiker machen - ist reiner Populismus, um von ihren eigenen Überwachungsgesetzen abzulenken.

Und diese Behörden sammeln nicht nur Nutzerdaten, sondern intime Informationen.

Und zu Chip.de: ich weiß gar nicht, warum ihr euch aufregt. Die schreiben immer wieder mal so ein Müll.

— geändert am 31.05.2010 11:37:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 50

01.06.2010 12:27:46 via Website

Ich finde deren Bestenliste besonders lustig, was sich da nicht so alles noch vor dem "besten" Androiden tummelt ist mindestens erstaunlich.

— geändert am 01.06.2010 12:33:03

Antworten
  • Forum-Beiträge: 465

01.06.2010 13:38:58 via App

bei uns in der schweiz unterschreibt man beim swisscomhandyvertrag das die daten für spezifishe werbung genutzt werden darf..und die machen so problem.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

01.06.2010 14:41:57 via Website

...Ich habe mir einige viele Kommentare hier durchgelesen (nicht alle) und muss schon echt sagen: sehr traurig!

...Ja es ist bekannt das google daten sammelt und somit auch jedes Android-Handy, ja und? Alle Angaben die man im Internet macht sind einsichtig, wenn man weiss wie. Und mal ganz nebenbei: Ich höre hier die ganze zeit: "Chip macht sich lächerlich..." Kann ich nur erwiedern: "Na und?" Das was ihr hier rumjammert darüber zeigt das ihr net besser seid. wenn es mist ist was sie schreiben, dann lest es einfach net mehr, vergesst sie und sie werden anhand ihrer Zeitungsverkäufe bzw. Internetleser,... schon merken was sie davin haben und im schlimmsten Falle vom Markt bereinigt.

Kurz gesagt: Wer denkt das was man im Internet macht wird nicht irgendwo aufgezeichnet mach sich ebenso lächerlich wie derjenige der eine solche Datensammlung versucht einem Konzern zu zu reden und breit zu treten oder jemand der denkt das er mit einem jjammer Thread wie diesem hier was erreichen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

01.06.2010 14:43:04 via Website

jonas Egg
bei uns in der schweiz unterschreibt man beim swisscomhandyvertrag das die daten für spezifishe werbung genutzt werden darf..und die machen so problem.

Solche Klauseln gibts in deutschen Verträgen auch, kann man aber streichen vor dem Unterschreiben und sie somit umgehen, da sie nicht vertragsnotwendig sind.



ahh, sry für doppelpost...grml man kann net selber löschen, sonst hätte ich se zusammengeführt

— geändert am 01.06.2010 14:43:55

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

02.06.2010 14:29:24 via Website

@Rafael
Jammer-Thread? Nicht nett. Ich fand die meisten Posts sehr lustig, vor allem in Richtung "Chip"...

Wenn man Google nutzt und trotzdem die Datensammelwut einschränken will, gibt es ja einige Möglichkeiten. Zum Beispiel die Cookies von Google, Doubleclick und Youtube (alle drei gehören ja mittlerweile zusammen) im Browser blocken und den eigenen Standort nicht an Google weitergeben. Dann entfllt zwar das lokale Werbeangebot, ich persönlich kann da aber gut drauf verzichten...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 105

07.06.2010 18:49:34 via Website

apfel e.
Ich finde deren Bestenliste besonders lustig, was sich da nicht so alles noch vor dem "besten" Androiden tummelt ist mindestens erstaunlich.

Die neue Nummer Eins bei Chip ist nun das Samsung Wave, Desire auf Platz 51!
Wieviel wird Samsung wohl an Chip gezahlt haben?
Wenn jetzt das neue Iphone erscheint, dann wird es bei Chip nur so mit Lob überschüttet, da würde ich schon drauf wetten!

MfG, Eddie

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

07.06.2010 20:36:54 via Website

Na, das passt doch dann gut dazu: Samsung Wave meets Viruswarnung
http://www.chip.de/news/Samsung-Wave-Virus-auf-Speicherkarte_43217555.html
:grin:

Wobei die Meldung sich schon sehr eigenartig anhört. Geht wohl nach dem Motto: Any press is good press.
Sehr erstaunlich auch, dass das OS laut Chip ein Kritikpunkt ist und trotzdem so gut abscheidet. Als ob das OS bei einem Handy bedeutungslos wär.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

12.06.2010 02:50:57 via App

Mhh Frage wat is CHIP kann man das essen? lol
Hatte einmal so eine hänlische Krankheit ich glaube das war mit 14 oder so.... lol

Antworten
  • Forum-Beiträge: 50

12.06.2010 07:55:44 via Website

Nur mal so: Platzierungsauszug aus der Bestenliste bei CHIP! ( ohne Gewähr )

1. Samsung ( "the Virus" ) Wave,

Android:

24. SE X10 mini ( und damit das bis Dato am besten bewertete Android-Smartphone )

47. HTC Legend, 51. HTC Desire, 55. SE X10, 68. LG GW620, 70. Google Nexus One ( US-verion ) ..


zum Vergleich jeweils einen Platz vor den Android-Geräten:

23. Nokia 6220 cl., 46. SE W508, 50. Nokia 6210 Nav., 54. Nokia 5530 XM, 67. Samsung M8800Pixon, 69. SE C902

Meine Meinung: Dazu sag ich nix mehr - gaaaaaahrnix mehr!!!

— geändert am 12.06.2010 09:58:33

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

17.06.2010 14:50:20 via Website

Na was will man erwarten wenn die große i Phone werbung direkt am Rand ist...
Aber es ist schon richtig das Personalisierte Werbung grenzwertig ist.. aber das hat ja Studivz auch gemacht oder wollte es machen...
Und wie auch Chip schon gemerk hat kann man als benutzernamen ja auch mumpitz angeben... Ist nur die frage wie lange das "unauffällig" bleibt^^

Antworten
  • Forum-Beiträge: 160

17.06.2010 16:27:38 via App

das beste sind die werbe anzeigen zwischendurch von Google

Ich lasse mir von meinem Handy nicht sagen was ich zu tun oder zu lassen habe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

21.06.2010 07:47:39 via App

ich sehe irgendwie das milestone unter den top 5 der smartphones. aber das ist bestimmt kein androidhandy.
*husthust

Antworten
  • Forum-Beiträge: 50

19.07.2010 07:15:39 via Website

Jo, es ist ein Auszug ( das bedeutet: nicht vollständig ) aus der Chip-Liste und die zweite Liste in der das Milestone aufgeführt ist hab ich nicht mit einbezogen. Es ändert aber nichts an der seltsamen Beurteilung duch die Redaktion.

— geändert am 19.07.2010 09:22:32

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 110

23.07.2010 22:37:33 via Website

Ich sage ganz ehrlich, als ich vor ca. 12 Jahren meinen erstgen PC hatte und Ende ´99 das erste Mal im I-Net war, gab es es auch schon alle möglichen Gruselgeschichten...
Auch ich habe sie so ziemlich alle geglaubt, teilweise wochenlang Google nicht genutzt... Mittlerweile bin ich aber "erwachsen" geworden.
Zum Einen habe ich nicht allzu viele Sachen zu verbergen, andererseits achte ich teilweise aber auch daruaf was ich preisgebe.
wenn sich jeder so verhält, wird es keinen "Daten-Sammel-Supergau" geben.
Ich kinnte bisher nicht feststellen, das ich irgendwelche Mails bekommen habe, die ich nicht wollte (und wenn, wurden sie entweder von Google als Spam aussortiert, oder spätestens von meinem outlook als Junk-Mail identifiziert).

Vorallem, wenn man bedenkt, (wie einige Vorredner schon erwähnten) welche Unternehmen noch alles für Daten sammeln.
Die REWE hat das EC-Bezahlsystem von Unterschrift auf PIN-Eingabe umgestellt, da auf den EC-Belegen mit der Unterschrift zugestimmt wurde, das die Kundendaten weitergegeben werden (also vom EC-Cash-Unternehmen, nicht von der REWE).
Sowas wird aber nicht publik gemacht...
Über den "Bundes-Trojaner" sagt auch keiner mehr was....
Ganz zu schweigen, von diversen Werbe- und Bettelbriefen ("Wir retten Tanzbären in Ungarn", Spenden Sie für 3beinige Katzen in Timbuktu" und so),
die an die Adresse meiner Eltern geschickt werden (bei denen ich seit über 10Jahren nicht mehr wohne!!).

Für die Leistungen, die Google einem, kostenlos, bietet, kann man sich wirklich ein wenig Werbung antun (oder schaltet Ihr bei jeder Werbepause im Fernsehen gleich weg?).

Wer mit sowas nicht leben kann oder will, sollte dementsprechend leben... alle anderen können so weiter machen wie bisher.
Allerdings sollten diverse Medien, auf solche Schocker-Stories verzichten, da es bestimmt einige Personen gibt, die auf sowas anspringen und unter Umständen einiges verpassen im Leben... zum Beispiel: Android!! :grin:

Grüße an alle!!!

Alex

Antworten
  • Forum-Beiträge: 596

24.07.2010 01:29:07 via App

Alexander Thiess
Ich sage ganz ehrlich, als ich vor ca. 12 Jahren meinen erstgen PC hatte und Ende ´99 das erste Mal im I-Net war, gab es es auch schon alle möglichen Gruselgeschichten...
Auch ich habe sie so ziemlich alle geglaubt, teilweise wochenlang Google nicht genutzt... Mittlerweile bin ich aber "erwachsen" geworden.
Zum Einen habe ich nicht allzu viele Sachen zu verbergen, andererseits achte ich teilweise aber auch daruaf was ich preisgebe.
wenn sich jeder so verhält, wird es keinen "Daten-Sammel-Supergau" geben.
Ich kinnte bisher nicht feststellen, das ich irgendwelche Mails bekommen habe, die ich nicht wollte (und wenn, wurden sie entweder von Google als Spam aussortiert, oder spätestens von meinem outlook als Junk-Mail identifiziert).

Vorallem, wenn man bedenkt, (wie einige Vorredner schon erwähnten) welche Unternehmen noch alles für Daten sammeln.
Die REWE hat das EC-Bezahlsystem von Unterschrift auf PIN-Eingabe umgestellt, da auf den EC-Belegen mit der Unterschrift zugestimmt wurde, das die Kundendaten weitergegeben werden (also vom EC-Cash-Unternehmen, nicht von der REWE).
Sowas wird aber nicht publik gemacht...
Über den "Bundes-Trojaner" sagt auch keiner mehr was....
Ganz zu schweigen, von diversen Werbe- und Bettelbriefen ("Wir retten Tanzbären in Ungarn", Spenden Sie für 3beinige Katzen in Timbuktu" und so),
die an die Adresse meiner Eltern geschickt werden (bei denen ich seit über 10Jahren nicht mehr wohne!!).

Für die Leistungen, die Google einem, kostenlos, bietet, kann man sich wirklich ein wenig Werbung antun (oder schaltet Ihr bei jeder Werbepause im Fernsehen gleich weg?).

Wer mit sowas nicht leben kann oder will, sollte dementsprechend leben... alle anderen können so weiter machen wie bisher.
Allerdings sollten diverse Medien, auf solche Schocker-Stories verzichten, da es bestimmt einige Personen gibt, die auf sowas anspringen und unter Umständen einiges verpassen im Leben... zum Beispiel: Android!! :grin:

Grüße an alle!!!

Alex

da hast du recht :)

(Mitglied Nr. 0-8-15) zitat eines unbekannten freundes: ,,ich esse lieber ein ei (!!) als mich impfen zu lassen'' ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 228

24.07.2010 21:45:46 via Website

Eduard J.
Bei Chip wundert mich langsam nichts mehr!
Das Nivieau bei denen ist so langsam im Keller angekommen.

Was heißt hier im Keller? Ihr Niveau ist schon lange unter dem Keller und sogar unter dem von Computer Bild (ich beneide sie wie sie das schaffen...xD).


Meinungen von Chip:

Das Nokia 6220 Classic ist besser als das HTC Legend. Das N79 hat besseres Multimedia als das HTC Legend. Das N97 ist toll. Das 5230 ist besser als das Google Nexus One. Das Sony Ericsson K660i ist besser als das HTC Hero und das Magic.

In was für einer Welt lebt Chip? In einer wo Nokia das beste Touchscreenbetriebssystem hat, HP an Palm verkauft wurde, das iPhone 1000 Apps besitzt und das schlechteste Touchscreenbetriebsystem hat, wo Android als eine Fehlentwicklung eingestuft wird und wo HTC eine Suchmaschine ist. Doch das aller kurioseste: "...wo das iPhone das billigste Handy ist und Steve Ballmer der Chef von Apple ist...^^"

— geändert am 24.07.2010 21:57:56

"I´m not crazy, just my reality is different than yours."

Antworten