HTC Desire — MMS Empfang/Senden (blau.de / eplus)

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 37

18.05.2010 16:37:20 via Website

hallo leute,

sorry aber komme da gerade einfach nicht weiter.
bekomme durch meine arbeit recht viele MMS... nur jedes mal eine mitteilung das ich sie beim eplus webservice einsehen kann.

es scheint als hätte ich was falsch eingestellt.
Ich befinde mich hier :

Einstellungen/Drahtlos und Netzwerke/Mobile Netzwerke/Zugangspunkte/

dort gibt es dann die APN. meine GPRS APN. das funktioniert auch... punkte die auszufüllen sind

Name
APN
Proxy
Port
Nutzername
Passwort
Server
MMSC
MMS-Proxy
MMS-Port
MMS-Protokoll
MCC
MNC
Authentifizierungstyp
APN-Typ

für meine blau.de (bzw. eplus) GPRS Einstellungen sind ja bisher "nur" APN,Nutzername,Password,Authentifizierungstyp belegt.
ohne jetzt viel ahnung zu haben nehme ich mal stark an das ab MMSC die MMS relevanten daten beginnen.
nur kann ich schlicht nicht die geforderten infos aus den mir gegeben ableiten.

Blau.de (bzw.) MMS Settings:
http://www.blau.de/service/faq.html#cat326_theme346_question649409

Daten: GRPS
Zugang: mms.eplus.de
Benutzername: mms
Passwortabfrage: nein
Passwort: eplus
Authentifizierung: normal
Gateway-IP: 212.023.097.153
Homepage: http://mms/eplus
Sicherheit: aus
Modus: permanent
Tel-IP-Adresse: dynamisch
Primärer DNS: 000.000.000.000
Sekundärer DNS: 000.000.000.000

beim iphone brauchte ich nur folgendes angeben:

MMSC http://mms/eplus:5080
MMS-Proxy 212.23.97.153.8080

das funktioniert beim Desire aber nicht.

hat jemand auch blau.de und eine lösung oder einfach mehr ahnung ?
danke!

ps: Nein, die Zugangsdaten lassen sich nicht über das blau.de Webinterface zuschicken. HTC Desire ist nicht gelistet.
Nein, auch HD2 und andere HTC Produkte (die Android 2.0 haben) auswählen um blau.de zu tricksen geht nicht :(

Hilfe !

— geändert am 18.05.2010 16:38:35

Antworten
  • Forum-Beiträge: 90

18.05.2010 19:21:31 via Website

Ich hatte da auch erst Probleme. Habs über Simyo.
Dürfte ja aber eigentlich das gleiche sein.

Schreib mal bei deiner Internet APN als APN-Typ: default

dann erstellst die MMS-APN

Name
APN: mms.eplus.de
Proxy:
Port:
Nutzername: mms
Passwort: eplus
Server:
MMSC: http://mms/eplus
MMS-Proxy: 212.23.97.153 (die nullen weglassen, da gibts Probleme)
MMS-Port: 5080
MMS-Protokoll: WAP2.0
MCC: 262
MNC: 03
Authentifizierungstyp: PAP oder CHAP
APN-Typ: mms

So hats bei mir mit simyo funktioniert. War ne schwere Geburt.

Ansonsten einfach mal googlen. So wie es scheint haben einige Probleme mit HTC und den Prepaid-Anbietern des E-Plus-Netzes.

— geändert am 18.05.2010 19:23:40

Antworten