HTC Desire — addfree app für das desire

  • Antworten:91
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 204

16.05.2010, 12:36:48 via App

hi

gibt es ein app, mit dem man die System Adds von Google entfernen kann ?


warum ich danach frage? Deswegen....

http://www.android-hilfe.de/android-apps/26573-vorsicht-vor-abofallen-werbelinks.html?highlight=admob

— geändert am 17.05.2010, 10:50:33

Mio Starkid

Antworten
  • Forum-Beiträge: 204

16.05.2010, 12:45:52 via App

Ne, ich will die Werbung aus den apps unterbinden. zumindest die Werbung aus google apps. das scheint aber nur zu funktionieren, wenn man das desire gerootet hat.

Mio Starkid

Antworten
  • Forum-Beiträge: 325

16.05.2010, 13:13:38 via Website

Ob das so einfach möglich ist .. es gibt zwar Adblock Plus aber das bezieht sich nur auf Browser.

Auch wenn es möglich wäre, wäre es für mich fraglich, denn der Entwickler bezieht doch daraus ein wenig "Umsatz", oder nicht?

Liebe Grüße, Max.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 45

16.05.2010, 13:28:15 via Website

Max L.
es gibt zwar Adblock Plus aber das bezieht sich nur auf Browser.

Ich kenne den Adblock Plus für Firefox. Gibt es ihn auch für Andriod? Wie ist die genaue Bezeichnung?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 325

16.05.2010, 13:29:25 via Website

saxa
Max L.
es gibt zwar Adblock Plus aber das bezieht sich nur auf Browser.

Ich kenne den Adblock Plus für Firefox. Gibt es ihn auch für Andriod? Wie ist die genaue Bezeichnung?

[app]AdBlock[/app]

Liebe Grüße, Max.

Matthias H.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 45

16.05.2010, 14:06:31 via Website

Max L.
[app]AdBlock[/app]

Danke, hab' shon gefunden.

"Die App kann Werbung blocken" ;) Kann...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 325

16.05.2010, 14:08:18 via Website

saxa
Max L.
[app]AdBlock[/app]

Danke, hab' shon gefunden.

"Die App kann Werbung blocken" ;) Kann...

Es kann Werbung auf Websites blocken.
Es blockt KEINE Werbung in Apps.

Liebe Grüße, Max.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

16.05.2010, 14:29:56 via Website

Er meint wohl:
AdFree oder sowas. Ja, das braucht Root. Das schreibt die Zugangsdaten für AdMob um ... Und dann wird keine mehr gezeigt.

[app]AdFree Android[/app] - da isses.

— geändert am 16.05.2010, 14:31:03

  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

16.05.2010, 15:07:57 via App

versteh ich das richtig ? ihr wollt bei kostenfreien Apps die den Entwickler viel Zeit und Arbeit gekostet haben die einzige einnahme Quelle die dem Entwickler bleibt "Blocken"? sowas und der generelle Unmut der Android Gemeinde für apps Geld zu bezahlen wird langfristig dafür sorgen das hochwertige apps für Konkurrenzprodukte erscheinen aber den weg zum Android store nicht finden werden

Jochen S.LuigiKlaas K.Matthias H.Hartmut SchmidtfloatecAli Mente

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.113

16.05.2010, 15:15:13 via Website

Wem Werbung in kostenfreien Apps nicht gefällt, dem steht es frei für eine werbefreie Version zu zahlen oder eine andere werbefreie App zu nutzen.

Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung. (James Earl "Jimmy" Carter)

Jochen S.Klaas K.Matthias H.Hartmut Schmidt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 237

16.05.2010, 15:23:54 via Website

Alimentos
versteh ich das richtig ? ihr wollt bei kostenfreien Apps die den Entwickler viel Zeit und Arbeit gekostet haben die einzige einnahme Quelle die dem Entwickler bleibt "Blocken"? sowas und der generelle Unmut der Android Gemeinde für apps Geld zu bezahlen wird langfristig dafür sorgen das hochwertige apps für Konkurrenzprodukte erscheinen aber den weg zum Android store nicht finden werden

Danke, genau mein Reden.
Finde ich auch immer ziemlich bescheiden die Einstellung hier..
Ich zahle sicherlich nicht für jeden scheiß Geld, aber wenn ich finde das der Entwickler seine Arbeit gut gemacht hat, ist es meiner Meinung nach ja nicht zu viel verlangt etweder die Add-Free Version zu kaufen, ne Donate Version zu erwerben wenn eh schon ohne Werbung oder die Werbung einfach zu "ertragen", bzw. auch mal anzuklicken (denn nur so kommen die Entw. zu Einnahmen).

Ist ja nicht so das die Jungs da kein Geld und Arbeit reinstecken. Von irgendwas müssen die nunmal auch leben.

Und vor allem sollte man sich mal die Frage stellen ob man selbst bereit wäre tage-/wochenlang (sry keine Ahnung wie lang so ne Entw. einer App dauert) umsonst zu arbeiten. Und dann immer wieder solche Aussagen wie "ne 1€ für Addfree is mir zu teuer", "wie kriege ich die Werbung da weg" etc. anhören zu müssen.

Irgendwie blöd nech?

— geändert am 16.05.2010, 18:51:44

Sascha B.Hartmut SchmidtfloatecAli Mente

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.644

16.05.2010, 17:28:55 via Website

Mio Starkid
Er meint wohl:
AdFree oder sowas. Ja, das braucht Root. Das schreibt die Zugangsdaten für AdMob um ... Und dann wird keine mehr gezeigt.

[app]AdFree Android[/app] - da isses.

ist nicht wirklich fair den entwicklern gegenüber finde ich.

aber es werden nicht di zugangsdaten umgeschrieben, sondern die anfragen zu bekannten anbietern genullt.

swordiApps Blog - Website

Matthias H.Ali Mente

Antworten
  • Forum-Beiträge: 204

16.05.2010, 21:25:31 via App

ich hab was gegen Werbung. ja das stimmt. und ich glaube auch, dass es noch Programmierer jenseits von Kommerz gibt.

keine Frage, dass die Leute ihre Unkosten durch Werbung oder durch spenden finanziert bekommen sollen. Aber eben nicht durch Werbung, wie zb. Admob...wo Leute bereits durch einen klick über den Tisch gezogen werden.

trevor c.Mio Starkid

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.644

16.05.2010, 21:26:54 via Website

Theo
ich hab was gegen Werbung. ja das stimmt. und ich glaube auch, dass es noch Programmierer jenseits von Kommerz gibt.

keine Frage, dass die Leute ihre Unkosten durch Werbung oder durch spenden finanziert bekommen sollen. Aber eben nicht durch Werbung, wie zb. Admob...wo Leute bereits durch einen klick über den Tisch gezogen werden.

dann kauf dir die werbefreien versionen und gut is.

swordiApps Blog - Website

Matthias H.Hartmut SchmidtAli Mente

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

16.05.2010, 22:37:39 via App

wie. gesagt, das geht. Mir ist das egal was ihr jetzt von mir haltet, ich habe nicht für alles Geld.
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

sartoriusMichael F.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 550

16.05.2010, 23:13:57 via Website

Wer 500 Euro für ein Handy hat, der hat auch mal 10-20 Euro für ein paar Apps. Da gibt es keine Diskussion! Wem das Geld für die Apps fehlt, der soll dann bitte auf die Apps verzichten (es gibt Werbefinanzierte oder ganz kostenlose) oder sich ein billigeres Handy kaufen, dann kann er sich auch die Apps leisten. Wer auch noch die Werbung aus einer App rausbugsiert, der verhält sich höchst asozial.
Und wer glaubt die App sei das Geld nicht wert, der kann ja gerne sich das SDK herunterladen und kostenlos auf seinem eigenen PC Apps entwickeln. Dazu ist dann aber doch vielen wieder ihre Zeit zu teuer...

Wer sich nen Ferrari kauft der hat auch das Geld für die 30 liter Super pro 100km wer das Geld nicht hat kauft sich halt nen Smart und bezahlt für 3l diesel auf 100km das Geld. Nicht erst auf dicke hose machen und dann nachher feststellen dass man viel zu klamm ist. Ein Smart hat auch seine Vorteile, wenn bei mir ne Frau ins Auto einsteigt, kann ich mir sicher sein, dass sie wegen mir ins Auto einsteigt... ;)

— geändert am 16.05.2010, 23:39:02

markus wiegmannJochen S.San BlarnoiKlaas K.Hartmut SchmidtAli Mente

Antworten
  • Forum-Beiträge: 204

16.05.2010, 23:39:58 via App

erstmal hab ich nur 266 Euro bezahlt. und zweitens: wollt ihr jetzt einem vorschreiben, ob man für appz zahlen soll oder nicht?
ist doch jedem selbst überlassen.

Also hört mal auf euch künstlich aufzuregen.

Meine Frage wurde ja schon beantwortet.

Das app heißt "addfree Android" und funktioniert nur auf rooted phones.

— geändert am 16.11.2010, 00:58:43

Mio Starkid

Antworten

Empfohlene Artikel