Kauft mehr Apps!

  • Antworten:157
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 74

20.05.2010, 23:28:36 via Website

afx
Matthias Berlin
Wie kann man nur PayPal einer Krefitkarte vorziehen?
Durch blindes Vertrauen ;-)

cheers
afx


Was hat das eine mit dem anderen zu tun, ihr zwei witzbolde? Als Verkäufer würde ich niemals PayPal nutzen, nur mal so nebenbei. Aber ihr seid schon so klug das euch bewusst ist das PayPal recht gut ist zum bezahlen ohne Probleme und kosten?

Vernünftige Kreditkarten ohne Gebühren gibt es nicht, und ich zahle sicher keine Jahres/Monats Gebühren für 2 oder 3 Dinge die ich mal kaufen will. Sicher ich nehme mir von irgend einem dubiosen Anbieter so eine billig Karte, und denen vertraue ich natürlich weniger Blind als PayPal? Und weil es ja auch so super sicher ist KreditKarten Informationen übers Netz zu nutzen, natürlich, wie kann man nur so naiv sein und mit Kredikarte übers Internet zahlen? Achja... durch blindes Vertrauen bestimmt! Denkt mal nach bevor ihr rum sabbelt, bitte.

— geändert am 20.05.2010, 23:34:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

20.05.2010, 23:34:17 via Website

Paypal hat sich schon oft Konten ohne Grund eingefroren. Bis das Konto dann wieder nutzbar ist, vergeht dann wieder einige Zeit, es gibt auch Fälle, wo das Geld dann einfach weg war. Ich nutze es nur mit Kontoeinzug, somit kann das nicht passieren, aber über Vorkasse/aufladen würde ich Paypal auch nicht nutzen wollen.

Wenn man noch keine Probleme hatte (hatte ich bis jetzt auch nicht) ist Paypal natürlich super.

Hartmut Schmidt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 74

20.05.2010, 23:39:03 via Website

gado g
Paypal hat sich schon oft Konten ohne Grund eingefroren. Bis das Konto dann wieder nutzbar ist, vergeht dann wieder einige Zeit, es gibt auch Fälle, wo das Geld dann einfach weg war. Ich nutze es nur mit Kontoeinzug, somit kann das nicht passieren, aber über Vorkasse/aufladen würde ich Paypal auch nicht nutzen wollen.

Wenn man noch keine Probleme hatte (hatte ich bis jetzt auch nicht) ist Paypal natürlich super.


Das sind dinge die man gar nicht erwähnen braucht, das sollte man wissen. Bei normaler Nutzung sollte es keine Probleme geben mit PayPal, als Käufer kriegt man meistens Recht, deswegen meinte ich auch, das ich über PayPal niemals verkaufen würde, da man da schnell Probleme hat.

Aber Kreditkarten Daten übers Netz an all möglichen Institute senden ist natürlich klüger/weniger naiv/ und sicherer.... natürlich.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

20.05.2010, 23:42:00 via Website

Man hat nur nicht so die Wahl. Paypal oder Kreditkarte, der Dritte wo ich bestelle hat bei beiden alle meine Daten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

21.05.2010, 00:05:51 via App

Hallo,

nachdem ich hier im Forum von der wirecard erfahren habe, habe ich diese mittlerweile, obwohl ich mit Kreditkarten nie was am Hut hatte. In kürzester Zeit eingerichtet und binnen 1 Tages per Ueberweisung aufgeladen. Kosten 1€.
Damit heute meine Lieblingsapps nk-shoppinglist und Mony-Manager Pro erworben. Und soeben noch Racing Thunder, sowie Stadtbaumeister.

Bin sehr zufrieden, obwohl gerade im Kaufrausch. Gut das ich keine echte Karte habe, würde vermutlich IKEA und andere Läden reich machen;-)

Gruß
Josef

Hartmut Schmidt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.485

21.05.2010, 06:26:00 via Website

Vernünftige Kreditkarten ohne Gebühren gibt es nicht, und ich zahle sicher keine Jahres/Monats Gebühren für 2 oder 3 Dinge die ich mal kaufen will. Sicher ich nehme mir von irgend einem dubiosen Anbieter so eine billig Karte, und denen vertraue ich natürlich weniger Blind als PayPal? Und weil es ja auch so super sicher ist KreditKarten Informationen übers Netz zu nutzen, natürlich, wie kann man nur so naiv sein und mit Kredikarte übers Internet zahlen? Achja... durch blindes Vertrauen bestimmt! Denkt mal nach bevor ihr rum sabbelt, bitte.

Guten Morgen !

PayPal nie wieder, habe Konto aufgelöst und habe Kreditkarte auf Guthabenbasis. Ich bezahle gern die Gebühr, weil ich die Karte nicht nur im Internet nütze, sondern auch im Real Life.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 154

21.05.2010, 08:15:25 via Website

ira tuz
Was hat das eine mit dem anderen zu tun, ihr zwei witzbolde? Als Verkäufer würde ich niemals PayPal nutzen, nur mal so nebenbei.
Warum sollte dann ein Käufer PayPal verwenden wenn es für Verkäufer nicht gut ist?
PayPal hat jetzt nicht gerade eine Blütenweiße Weste was das Verhalten gegenüber Käufern und Verkäufern angeht.

Aber ihr seid schon so klug das euch bewusst ist das PayPal recht gut ist zum bezahlen ohne Probleme und kosten?
Mein PayPal Account exisitert nicht erst seit gestern... Ja, Ich weiß von was ich rede wenn ich was schreibe.

Vernünftige Kreditkarten ohne Gebühren gibt es nicht, und ich zahle sicher keine Jahres/Monats Gebühren für 2 oder 3 Dinge die ich mal kaufen will.
Bei anständigen Banken ist die Kreditkarte beim Konto mit dabei, warum soll das was extra kosten?

Sicher ich nehme mir von irgend einem dubiosen Anbieter so eine billig Karte, und denen vertraue ich natürlich weniger Blind als PayPal?
Natürlich nicht. Wie kommst Du auf dieses schmale Brett?

Und weil es ja auch so super sicher ist KreditKarten Informationen übers Netz zu nutzen, natürlich, wie kann man nur so naiv sein und mit Kredikarte übers Internet zahlen? Achja... durch blindes Vertrauen bestimmt! Denkt mal nach bevor ihr rum sabbelt, bitte.
Bitte einmal in den Spiegel schauen..
Und dann mal die Haftungsbedingungen von Kreditkarten checken.
Is immer noch alle mal besser als die in Deutschland allseits beliebte EC Karte.

cheers
afx

Hartmut Schmidt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 58

21.05.2010, 15:07:47 via Website

warum kaufen?
das is schon gut so. schau dir andere opensource projekte mal an. da kostet auch nix. was. eher mitmachen! das sollte die aufforderung sein.
==> summer of code

und bezahlen wenn dann bitte über ein vernünftiges bezahlsystem, welches über die handyrechnung oder so funktioniert.
das wär doch was.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 156

22.05.2010, 10:09:40 via App

wisst ihr warum google keine anderen zahlungsmethoden zulässt und deren einführung so lange wie moglich verzögert?

ganz einfach...

google will zu jedem mail account den namen und die andresse haben da ist die kreditkarteb info die beste..

google nimmt dabei gern in kauf, das entwickler weniger verdienen...

hat mir ein google entwickler gesteckt...

hab mir aber auch schon vorher genau das gedacht, als ich das erstemal sah, das nur kk angeboten wird.

hab überings eine kk angegeben...

ne wirecard, super sache

— geändert am 22.05.2010, 10:10:07

Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean. Isaac Newton

T B

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8

22.05.2010, 13:20:00 via App

Der Berliner
wisst ihr warum google keine anderen zahlungsmethoden zulässt und deren einführung so lange wie moglich verzögert?

ganz einfach...

google will zu jedem mail account den namen und die andresse haben da ist die kreditkarteb info die beste..

Und das ist ja das krasse, es werden immer die vorzüge von google gepriesen: google ist frei, google ist offen, google ist open source, google ist gegen zensur... Aber Google hat hier im Forum Leute dazu gebracht, ein Loblied auf ne Kreditkarte zu singen. Mal ehrlich sorry für die Hyperbel aber habt ihr eure Kreditkarte in ner Vitrine auf nem Goldpodest und betet die dann täglich an??? so hört es sich nämlich gerade an... und wenn google, dieses freie und offene unternehmen diktiert, nur mit kreditkarte zu zahlen, dann seid ihr der meinung, dass auf einmal alle ne kreditkarte brauchen???

Ganz ehrlich, ich bin grad mal 19 und ich hab keine ahnung von kreditkarten, ich habe keine und in absehbarer zeit hab ich auch nicht vor mir eine zuzulegen. obwohl die ja vielleicht super sind, und von der haftung her besser und bequemer usw. kann ja alles sein! ich jedenfalls kanns nicht beurteilen. Was ich aber weiß ist, dass es vielen Leuten so geht wie mir. die haben keine und wollen keine. und es sind nich nur "paar hansel" in ganz deutschland. und außerdem seh ich nicht ein, mir eine kreditkarte zuzulegen, um den market am leben zu halten. ihr tut alle grade so, als wärt ihr für den market verantwortlich und müsstet das system retten, indem ihr euch eine wirecard zulegt. so ein unsinn!

google muss dafür sorgen, dass im market verschiedene bezahlmöglichkeiten einzug halten, andernfalls wird die android plattform für entwickler uninteressant. tja und wenn es keine apps mehr gibt, dann lohnt sich das android os auch nicht mehr. und wenn man sich die apps aus dem internet illegal besorgen kann, dann hört der spaß halt bald wieder auf. pech! aber nur für google denn mir als endverbraucher ist das ja wurst, dann wechsele ich halt das betriebssystem. im moment gibts da zwar nicht so viel alternativen, aber in absehbarer zeit wird auch nokia z.b. einen akzeptablen ovistore auf die reihe kriegen.

long story short: google ist in der pflicht, den market zu revolutionieren, nicht wir user. und da gehts nicht nur ums bezahlsystem, aber die anderen schwachstellen des markets wurden ja schon hinlänglich erwähnt.

General KnowledgeJan S.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

22.05.2010, 13:50:58 via App

Richtig!

Ich bin 20 und mir ging es genauso.

Nur hab ich nachgegeben und mir so ne doofe kreditkarte zugelegt die ich für nichts anderes als für den market verwende.
Totaler käse eigentlich...
Die andere möglichkeit wäre die apps sich illegal zu saugen was bestimmt genügend menschen machen. Aber nicht weil sie nicht dazu bereit wären dafür zu zahlen.
Sondern einfach weil sie keine kk wollen.

Eigentlich hätte ich diese kk pflicht eher von apple erwartet...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.644

22.05.2010, 14:25:17 via Website

T B

Die andere möglichkeit wäre die apps sich illegal zu saugen was bestimmt genügend menschen machen. Aber nicht weil sie nicht dazu bereit wären dafür zu zahlen.
Sondern einfach weil sie keine kk wollen.


das ist ne billige ausrede. "ich klaue, weil ich nicht mit bargeld/paypal/steinen zahlen kann" -> großer schwachsinn.

wenn der supermarkt nur euro akzeptiert, kann man auch nicht einfach alles klauen, weil man nur schweizer franken hat.

klar muss google, da was tun, aber das liegt nicht allein in deren hand.

swordiApps Blog - Website

Hartmut Schmidt

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8

22.05.2010, 15:00:00 via App

ich finde das keinen schwachsinn... wollte mir schon lange mal die app "ultimate juice" zulegen, aber nur dafür hol ich mir keine kreditkarte... und selbst wenn ich damit noch zehn andere apps kaufen kann, hol ich mir keine kreditkarte... und dann ist es auch bequemer, im internet nach der app zu suchen und sie sich illegal zu ziehen. versteh mich nicht falsch, ich würde das niemandem raten und bei niemandem gutheißen. Aber dem user kann es egal sein ob die entwickler kein geld bekommen aber soooo viel arbeit reinstecken. haben sie halt pech gehabt. dann geht android den bach runter... na und? ich merke gerade ich wiederhole mich^^

es wird immer einen gewissen prozentsatz an leuten geben, die niemals bereit sind für apps zu zahlen. den sollte google aber so gering wie möglich halten, indem google den usern ein möglichst großes spektrum an bezahlmöglichkeiten anbietet.

T B

Antworten
  • Forum-Beiträge: 112

22.05.2010, 15:09:14 via Website

Den einzigen Grund den ich ok finde ist , wenn man sagt man möchte keine haben und fertig. Alles andere an Gründen , wie ist nicht sicher usw ist totaler blödsinn. Habe seit über 10 jahren ne Visakarte und benutze sie nur für Bestellungen im Internet .Es gibt einfach nix unkomplizierteres und sicheres als ne Kreditkarte.Habe auch son bischen das Gefühl das viele Leute sich aus Prinzip gegen ne Kreditkarte sperren.

Der Grund warum Google die Bezahlung via Kreditkarte eingeführt hat liegt doch auch klar auf der Hand , weil sie nen weltweites Zahlungsmittel ist.

An die Leute , die meinen sich illegal Apps zu laden weil sie sich ja keine kaufen können wegen fehlender Kreditkarte , man hätte sich im Vorfeld ja informieren können welche Bezahlmöglichkeiten angeboten werden.

Nun zu guter letzt der schwachsinn mit open source = alles muss umsonst sein. Wenn ich ne qualitativ hochwertige App haben möchte , die auch mit updates versorgt würd , sprich gepflegt würd , muss ich auch mal bereit sein nen EURO zu investieren . Es gibt halt Hobbyentwickler und Professionelle . Entwickler haben es unter Android auch nicht grad leicht Geld zu verdienen .Bindet man Werbung ein muss draufgeklickt werden sonst bekommt der Entwickler nix wenn ich das richtig verstanden habe .Apps können innerhalb von 24 Std zurückgeben werden ( persönlich finde ich diese Möglichkeit sehr schön) . Es ist einfach traurig diese geiz ist geil Mentalität . Und vorallem kommt , finde ich , erschwerend hinzu das man sich nen Gerät für 400-500 Euro kauft und dann meint nicht mal nen Taler für ne App ausgeben zu müssen.

ps bin kein Googlemitarbeiter noch Entwickler oder arbeite inner Bank

Hartmut Schmidt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

22.05.2010, 15:15:34 via App

Markus Gursch
T B

Die andere möglichkeit wäre die apps sich illegal zu saugen was bestimmt genügend menschen machen. Aber nicht weil sie nicht dazu bereit wären dafür zu zahlen.
Sondern einfach weil sie keine kk wollen.


das ist ne billige ausrede. "ich klaue, weil ich nicht mit bargeld/paypal/steinen zahlen kann" -> großer schwachsinn.

wenn der supermarkt nur euro akzeptiert, kann man auch nicht einfach alles klauen, weil man nur schweizer franken hat.

klar muss google, da was tun, aber das liegt nicht allein in deren hand.

Ich meinte eher: "ich klaue weils mir zu blöd ist eine kreditkarte zu holen"

Und glaub mir es gibt genug menschen die so denken.
Ich gehöre zwar nicht dazu aber ich kann diese leute gut verstehen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 112

22.05.2010, 15:18:41 via Website

Sheidy
Der Berliner
wisst ihr warum google keine anderen zahlungsmethoden zulässt und deren einführung so lange wie moglich verzögert?

ganz einfach...

google will zu jedem mail account den namen und die andresse haben da ist die kreditkarteb info die beste..

Und das ist ja das krasse, es werden immer die vorzüge von google gepriesen: google ist frei, google ist offen, google ist open source, google ist gegen zensur... Aber Google hat hier im Forum Leute dazu gebracht, ein Loblied auf ne Kreditkarte zu singen. Mal ehrlich sorry für die Hyperbel aber habt ihr eure Kreditkarte in ner Vitrine auf nem Goldpodest und betet die dann täglich an??? so hört es sich nämlich gerade an... und wenn google, dieses freie und offene unternehmen diktiert, nur mit kreditkarte zu zahlen, dann seid ihr der meinung, dass auf einmal alle ne kreditkarte brauchen???

Ganz ehrlich, ich bin grad mal 19 und ich hab keine ahnung von kreditkarten, ich habe keine und in absehbarer zeit hab ich auch nicht vor mir eine zuzulegen. obwohl die ja vielleicht super sind, und von der haftung her besser und bequemer usw. kann ja alles sein! ich jedenfalls kanns nicht beurteilen. Was ich aber weiß ist, dass es vielen Leuten so geht wie mir. die haben keine und wollen keine. und es sind nich nur "paar hansel" in ganz deutschland. und außerdem seh ich nicht ein, mir eine kreditkarte zuzulegen, um den market am leben zu halten. ihr tut alle grade so, als wärt ihr für den market verantwortlich und müsstet das system retten, indem ihr euch eine wirecard zulegt. so ein unsinn!

google muss dafür sorgen, dass im market verschiedene bezahlmöglichkeiten einzug halten, andernfalls wird die android plattform für entwickler uninteressant. tja und wenn es keine apps mehr gibt, dann lohnt sich das android os auch nicht mehr. und wenn man sich die apps aus dem internet illegal besorgen kann, dann hört der spaß halt bald wieder auf. pech! aber nur für google denn mir als endverbraucher ist das ja wurst, dann wechsele ich halt das betriebssystem. im moment gibts da zwar nicht so viel alternativen, aber in absehbarer zeit wird auch nokia z.b. einen akzeptablen ovistore auf die reihe kriegen.

long story short: google ist in der pflicht, den market zu revolutionieren, nicht wir user. und da gehts nicht nur ums bezahlsystem, aber die anderen schwachstellen des markets wurden ja schon hinlänglich erwähnt.

Wenn man sonen gequirlten Scheiss ließt vergeht ein echt alles . Es singt hier keiner nen Loblied auf irgendwas , es sind einfach nur Feststellungen .Ich weiss nicht ob du grad in irgendeiner rebellischen Phase bist aber was du da oben schreibst kann nicht dein ernst sein oder ?

Hartmut Schmidt

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8

22.05.2010, 15:44:11 via App

m z
Sheidy
Der Berliner
wisst ihr warum google keine anderen zahlungsmethoden zulässt und deren einführung so lange wie moglich verzögert?

ganz einfach...

google will zu jedem mail account den namen und die andresse haben da ist die kreditkarteb info die beste..

Und das ist ja das krasse, es werden immer die vorzüge von google gepriesen: google ist frei, google ist offen, google ist open source, google ist gegen zensur... Aber Google hat hier im Forum Leute dazu gebracht, ein Loblied auf ne Kreditkarte zu singen. Mal ehrlich sorry für die Hyperbel aber habt ihr eure Kreditkarte in ner Vitrine auf nem Goldpodest und betet die dann täglich an??? so hört es sich nämlich gerade an... und wenn google, dieses freie und offene unternehmen diktiert, nur mit kreditkarte zu zahlen, dann seid ihr der meinung, dass auf einmal alle ne kreditkarte brauchen???

Ganz ehrlich, ich bin grad mal 19 und ich hab keine ahnung von kreditkarten, ich habe keine und in absehbarer zeit hab ich auch nicht vor mir eine zuzulegen. obwohl die ja vielleicht super sind, und von der haftung her besser und bequemer usw. kann ja alles sein! ich jedenfalls kanns nicht beurteilen. Was ich aber weiß ist, dass es vielen Leuten so geht wie mir. die haben keine und wollen keine. und es sind nich nur "paar hansel" in ganz deutschland. und außerdem seh ich nicht ein, mir eine kreditkarte zuzulegen, um den market am leben zu halten. ihr tut alle grade so, als wärt ihr für den market verantwortlich und müsstet das system retten, indem ihr euch eine wirecard zulegt. so ein unsinn!

google muss dafür sorgen, dass im market verschiedene bezahlmöglichkeiten einzug halten, andernfalls wird die android plattform für entwickler uninteressant. tja und wenn es keine apps mehr gibt, dann lohnt sich das android os auch nicht mehr. und wenn man sich die apps aus dem internet illegal besorgen kann, dann hört der spaß halt bald wieder auf. pech! aber nur für google denn mir als endverbraucher ist das ja wurst, dann wechsele ich halt das betriebssystem. im moment gibts da zwar nicht so viel alternativen, aber in absehbarer zeit wird auch nokia z.b. einen akzeptablen ovistore auf die reihe kriegen.

long story short: google ist in der pflicht, den market zu revolutionieren, nicht wir user. und da gehts nicht nur ums bezahlsystem, aber die anderen schwachstellen des markets wurden ja schon hinlänglich erwähnt.

Wenn man sonen gequirlten Scheiss ließt vergeht ein echt alles . Es singt hier keiner nen Loblied auf irgendwas , es sind einfach nur Feststellungen .Ich weiss nicht ob du grad in irgendeiner rebellischen Phase bist aber was du da oben schreibst kann nicht dein ernst sein oder ?

Doch es ist mein voller Ernst. Mir vergeht es nämlich wenn ich lese "es ist doch nicht so schwer, sich eine kreditkarte zu holen" "kreditkarten kriegt man bei jeder ordentlichen bank mit dem konto dazu" usw. ich erwähne es nochmal, ich habe keine kreditkarte und kann überhaupt nicht beurteilen wie praktisch sie ist oder nicht. nur wenn ich les, "bei google kann man nur mit kreditkarte bezahlen, dann holt euch doch alle ne kreditkarte" dann red ich von einem loblied, was übrigens eine bewusste übertreibung war (hab ich aber auch geschrieben). nur weil google will, dass ich mit kreditkarte bezahle, werde ich mir keine holen, und da bin ich nicht der einzige dem es so geht. vor allem wenn man an die nutzergruppe der android-phones und ihrer apps denkt, macht eine kreditkartenzahlung noch weniger sinn, denn das sind überwiegend jüngere im alter von 16-30 jahren würde ich mal sagen. ich hab halt nunmal keine lust mir von google bezahlmöglichkeiten diktieren zu lassen, und deshalb kauf ich halt keine apps.

und irgendwelche anspielungen auf mein alter kannst du dir auch sparen. außerdem könntest du ein bisschen ausdifferenzierter darstellen, in welchen punkten du geteilter meinung bist. just my 2 cents.

T B

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.644

22.05.2010, 15:56:15 via Website

T B
Markus Gursch
T B

Die andere möglichkeit wäre die apps sich illegal zu saugen was bestimmt genügend menschen machen. Aber nicht weil sie nicht dazu bereit wären dafür zu zahlen.
Sondern einfach weil sie keine kk wollen.


das ist ne billige ausrede. "ich klaue, weil ich nicht mit bargeld/paypal/steinen zahlen kann" -> großer schwachsinn.

wenn der supermarkt nur euro akzeptiert, kann man auch nicht einfach alles klauen, weil man nur schweizer franken hat.

klar muss google, da was tun, aber das liegt nicht allein in deren hand.

Ich meinte eher: "ich klaue weils mir zu blöd ist eine kreditkarte zu holen"

Und glaub mir es gibt genug menschen die so denken.
Ich gehöre zwar nicht dazu aber ich kann diese leute gut verstehen.

ja immer schön selbst einreden. egal ob du oder irgendwer. früher oder später schneiden die sich ins eigene fleisch.

gibts keine apps gibts kein android. gibts kein android könnt ihr euch ein iphone kaufen. viel spaß damit. da gibts zwar itunes karten, aber sonst wird einem alles vorgeschrieben.

die user haben die wahl. und wer glaubt, dass in zukunft noch mehr alternativen kommen, der wird leider irren.

swordiApps Blog - Website

Hartmut Schmidt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

22.05.2010, 16:04:22 via App

Die user haben eben keine wahl :) sie müssen sich eine kreditkarte kaufen wenn sie über den legalen weg an kostenpflichtige apps kommen wollen.
keine auswahl an zahlungsmethoden-->zu wenig käufer-->zu wenig apps-->android tot-->iphone kaufen lol

— geändert am 22.05.2010, 16:05:48

General Knowledge

Antworten

Empfohlene Artikel