Android fürs Handwerk!

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 631

16.06.2011 15:07:19 via Website

JA, so visionär ist das ganze ja eh nicht mehr, zumindest wenn man sich das ganze Plattform übergreifend anschaut,...
Meine Freundin (Call Center bei einem Netzbetreiber) hatte erst einen Kunden am Telefon der für sein Iphone eine App zum 4stelligen Preis hat, mit der er (Arzt) die Bilder von seinem mobilen Röntgengerät gleich an die Klinik senden kann, und was weiß ich noch alles,... Warum nicht auch irgendwann einen Ultraschallkopf per MicroUSB anschliessen,...
Und ebenfalls für die Apple Geräte gibts (ebenfalls sehr teuer) eine spezielle Software für behinderte Kinder die als Sprachcomputer dienen soll, um den Kindern die Kommunikation mittles Icons, Gesten,... zu ermöglichen,...
Aber wie schon erwähnt, das gute alte Handwerk zu ersetzen wird sicher nicht so schnell passieren. An meinem Beispiel Arzt mit Iphone, Medizin studieren muss er trotzdem um als Arzt praktizieren zu können, und nur weil ich vl die App habe, bin ich noch lang kein Mediziner,...
Da denk ich doch das div SParten der Elektronikindustrie wesentlich gefährdeter sind, wie zB NAvis und MP3 Player,... wobei ich auch ohne Smartphone keins von beiden hatte *g* jetzt nutze ich halt das Navi, weils dabei ist :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

11.07.2011 21:59:08 via Website

Hannes P.
Also wenn ich das richtig verstanden habe, geht mein Problem in eine ähnliche Richtung:

Ich bin Landwirt und habe einen größeren Milchviehbetrieb. In meinem Stall gibt es viele technische Einrichtungen, die meist über einen zentralen PC gesteuert werden (die Milchleistung wird automatisch erfasst, die Fütterung angepasst, einzelne Tiere können in verschiedene Gruppen selektiert werden, die Bewegungsintensität (G-Sensor) wird erfasst und so weiter und so fort). Außerdem werden alle Aktionen, die am Tier durchgeführt werden, im PC dokumentiert (z.B. Behandlungen vom Tierarzt, Impfungen, Belegung, usw).
Also eine ganze Menge Daten, für jedes Tier. Es gibt auf dem PC ein so genanntes Herdenmanagementprogramm, dass all diese Daten aufnimmt, analysiert, Berechnungen, Alarme und Hinweise ausgibt.

Es wäre paradiesisch, wenn all diese Daten mir auf meinem Android zur Verfügung stünden und -sehr wichtig- ich diese mit meinem Phone bearbeiten könnte und am besten online syncen könnte. Dann könnte ich bei jeder Behandlung direkt Eintragungen machen, müsste nicht immer zum PC rennen usw.

In Ansätzen kann ich das bereits: Es gibt für Palm eine Mobile Herdenmanagementsoftware. Die kann ich via USB syncen. Aber ich hab den alten klumpen von Palm ersten nie dabei und zweitens muss ich dann immer noch zum PC, um zu syncen...

Meint ihr, sowas wird evtl irgendwann möglich sein? ich mein, ist ja schon recht speziell. Das Managementprogramm gibt es tausendfach, aber kaum ein Anwender hat nen Androidphone -ohne jetzt Vorurteile über meine Berufskollegen verbreiten zu wollen... :P

das was du ansprichst wäre nicht schwer für einen profi zu realisieren. Hierbei handelt es sich wohl um relativ einfache Datenbankabfragen... dennoch weiß ich nicht ob der Einsatz eines relativ kleinen und empfindlichen Gerätes im Kuhstall seine Vorteile hat! (Habe selbst Landwirte in der Familie und son leicht-zerkratzbares Tablet einfach mal weglegen, spielts nicht)

außerdem stellst sich die frage wie deine "Managementsoftware" die Daten abspeichert... für solche Abfragen wirst du wohl nen server brauchen, der solche Abfragen auch zulässt...

— geändert am 11.07.2011 22:00:36

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

11.07.2011 22:04:24 via Website

Timo
JA, so visionär ist das ganze ja eh nicht mehr, zumindest wenn man sich das ganze Plattform übergreifend anschaut,...
Meine Freundin (Call Center bei einem Netzbetreiber) hatte erst einen Kunden am Telefon der für sein Iphone eine App zum 4stelligen Preis hat, mit der er (Arzt) die Bilder von seinem mobilen Röntgengerät gleich an die Klinik senden kann, und was weiß ich noch alles,... Warum nicht auch irgendwann einen Ultraschallkopf per MicroUSB anschliessen,...
Und ebenfalls für die Apple Geräte gibts (ebenfalls sehr teuer) eine spezielle Software für behinderte Kinder die als Sprachcomputer dienen soll, um den Kindern die Kommunikation mittles Icons, Gesten,... zu ermöglichen,...
Aber wie schon erwähnt, das gute alte Handwerk zu ersetzen wird sicher nicht so schnell passieren. An meinem Beispiel Arzt mit Iphone, Medizin studieren muss er trotzdem um als Arzt praktizieren zu können, und nur weil ich vl die App habe, bin ich noch lang kein Mediziner,...
Da denk ich doch das div SParten der Elektronikindustrie wesentlich gefährdeter sind, wie zB NAvis und MP3 Player,... wobei ich auch ohne Smartphone keins von beiden hatte *g* jetzt nutze ich halt das Navi, weils dabei ist :)

wenns mich nicht täuscht hat Google bei der I/O eine Lösung in einer der nächsten Androidversionen angekündigt, die dann Schnittstellen zwischen anderen Geräten und Android erlauben, ganz ohne Hacks (die es gibt... z.b. von der community realisierte hacks die das verwenden eines gamepads erlauben usw. ).. Geduld ist die Devise!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 786

26.08.2011 07:02:05 via App

Aeefire

noch weiß ich nicht ob der Einsatz eines relativ kleinen und empfindlichen Gerätes im Kuhstall seine Vorteile hat! (Habe selbst Landwirte in der Familie und son leicht-zerkratzbares Tablet einfach mal weglegen, spielts nicht)

Genau dafür gibt es doch als Beispiel das Defy. Für mich als Kundendiensttechniker nicht mehr wegzudenken, da sich doch immer Schrauben oder andere Kleinteile in den Hosentaschen befinden. Jedes andere Gerät wäre bereits nach ein paar Wochen futsch.....

mfG, Roli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

13.09.2012 15:43:34 via Website

Hallo
Gibts mittlerweile was neues für die Aufmaßerfassung ?

Gruss und Danke

Eddy

Antworten