Android und Lotus Notes

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 325

28.04.2010 13:29:07 via Website

Hi Leute,

Ich besitze seit kurzem ein HTC Desire und würde es gerne auch geschäftlich verwenden.
Leider konnte ich bis jetzt keine App finden, mit der ich auf mein Lotus Notes zugreifen kann.

Weiss da jemand mehr?

gruss

cyp

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

28.04.2010 14:06:50 via Website

Hoi Cyprian:

Wenn Du den vollen Umfang von Notes (Mail, Kalender & Kontakte) auf dem Handy verwenden willst, dann kommst Du nicht drum rum, etwas auf Notes-Seite (Server) zu installieren/konfigurieren, worauf Dein Handy dann zugreifen kann.

Wenn Du nur einen Abklatsch Deiner Daten willst, so gibt's Programme, die das auf's Handy kopieren (muss physisch an Deinem Geschäfts-PC hängen).

Ich selbst benötige nur den Kalender von Notes auf meinem Handy. Mails interessieren mich unterwegs nicht und meine Kontakte habe ich nicht in Notes (wir haben die Firmentelefonbücher da drin, alles andere habe ich nur bei Google und von dort auf dem Handy und Heim-PC, etc.). Wenn Dir der Kalender reicht, dann kann ich Dir AweSync (http://www.awesync.com) wärmstens empfehlen. Das installierst Du auf Deinem Geschäfts-PC und es synchronisiert periodisch (einstellbar) Deinen Kalender mit Google (ein- oder zweiweg). Funktioniert toll und braucht keine serverseitige SW. Ich synchronisiere damit meine Geschäftstermine mit einem separaten Google-Kalender, habe also die Termine von meinen privaten getrennt, aber dennoch im "normalen" Kalender, d.h. ich brauch nicht eine zusätzliche App für den Notes-Kalender und muss dann immer in zweien nachschauen, ob was los ist.

Gruss,
Patrick.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 325

28.04.2010 14:13:48 via Website

Danke für die Antwort:

Kalender ist schon sehr gut..

Mails wäre ein schönes nice to have.. aber ich glaub kaum das da was geht mit installation auf dem domino server.. :*)

— geändert am 28.04.2010 15:22:40

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.914

28.04.2010 14:38:56 via Website

Ich sitz gerade nicht davor. Aber kannst du deinen Notes-Client vielleicht so einstellen, dass er die mails einfach weiterleitet? Zu einem Google Account (wenn es der Datenschutz zulässt).

Dann hättest du auf jeden Fall erstmal die mails, die ankommen auch auf dem Androiden.

Frank

"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen." (Don Corleone) Für ein friedliches Miteinander"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 325

28.04.2010 14:47:21 via Website

ich glaub mit dem weiterleiten ist ziemlich problematisch, da es sich teils um confidential data handelt.. aber ja mail brauch ich ja nicht umbedingt..

termine reichen mir eigentlich völlig aus... sonst lassen die mich nie in ruhe ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.914

28.04.2010 14:49:02 via Website

Cyprian Z.
ich glaub mit dem weiterleiten ist ziemlich problematisch, da es sich teils um confidential data handelt.. aber ja mail brauch ich ja nicht umbedingt..


OK, deshalb mein Zusatz mit dem Datenschutz in den Klammern. Bei mir würde es auch nicht gehen, gebe ich zu.

Frank

"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen." (Don Corleone) Für ein friedliches Miteinander"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

28.04.2010 15:43:12 via Website

Yep, mit Installation von SW auf dem Server macht man sich selten beliebt... Was Du noch schauen kannst, ob Ihr nicht vielleicht schon eine Schnittstelle installiert habt, es gibt da eine breite Palette, vermutlich ist's dann aber auch irgendwie geschützt (VPN o.ä.). Wenn's kein "offizielles" Statement dazu gibt am besten mal einen Eurer Notes-Administratoren fragen :-)

Wenn Du auch Mails oder Einladungen verschicken willst, dann wirst Du auch eine weitere App auf dem Androiden benötigen, d.h. Du hast dann noch eine Mail-App mehr, einen separaten Kalender, ein separates Adressbuch, denn die Notes-Dokumente sind sehr speziell (schon die Mailadressen sind komplett anders und Du kannst sie nur mit Direktverbindung zu Notes verwenden). Einer der Gründe, wieso ich mir das schon von Anfang an nicht zumute.

Mail kannst Du aber sicher auch von Deiner privaten Adresse her SENDEN, Ihr habt ja sicher ein Mail-Gateway (sonst könntet Ihr ja von draussen keine Mails empfangen, sondern nur intern welche hin- und herschicken).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 37

08.06.2010 23:12:45 via Website

Hallo zusammen,

ich muss mich auch mit diesem Thema beschäftigen!
Bisher hab ich die Kontakte und Aufgaben (waren haupsächlich wichtig) synchroniseiren lassen!°
Das hat jedoch immer nur vom persönlichen Notesadressbuch her funktioniert (names.nsf auf lokal)
Das wurde bei uns über mNotes realisiert (www.commontimes.com --> kostet halt ein bißchen was)

Nun hab ich das Problem bei mehreren Desire's wo so ca. 600 - 2000 Kontakte vom Notes raufgesynct gehören...
Aber wie??

Leider haben wir auch ein paar Sony-Ericsson Vivaz laufen, wo ein Synchen mit Notes überhaupt nicht funktioniert
und auch nicht mit dem angesprochenen Dritthersteller funktioniert!
--> 09.06.2010: Diese Problem wurde gelöst!!!! PC-Suit muss ohne Netzwerkverbindung installiert werden. Anschließend kann man mit Notes 7.X synchen!!!

Hier gibt es einen Ansatz, über ein Programm namens Roadsync, wo man einen externen Server mit Domänennamen angeben kann ("mail ffor exchange" nennt sich das auch), jedoch beim Sony bricht mir die Verbindung immer ab ....

Also bin ich genauso brennend interessiert was vernünftiges zum Synchen zu finden

Im übrigen hat das Notes 8.5.1 bereits was zum synchen eingebaut..... aber da muss der Server und nicht nur der client auf 8 upgedatet werden und das kann bei uns noch dauern ...

— geändert am 09.06.2010 14:35:08

Antworten
  • Forum-Beiträge: 37

20.12.2010 23:19:03 via Website

Es funktioniert!!!!!!

Mit dem Lotus Domino Server 8.5.2 wird der IBM Traveler mitgeliefert. Soblad dieser am Server installiert wird (IbmTraveler.nsf) steht der Installation auch auf einem Android nichts im Wege. Seit 15.12.2010 wurde der Traveler für Android vom Beta-stadium, zur unterstützten Software erhoben ......

Habs bereits auf 2 Androids in der Firma drauf und es funzt ... (Mail, Termine, Kontakte)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

23.02.2011 09:20:08 via Website

Hiho und servus miteinander (ich bin der neue :grin: )

Ja, es funzt aber leider noch nicht richtig. Termine landen im Traveler-Kalender und nicht auch in den Sytemkalendern. Das heißt, dass man seine Termine auch nicht mit anderen Apps verwalten/anschauen kann. Der Travler Kalender ist in dieser Hinsicht noch erweiterungsbedürftig.
Leider gehen Aufgaben bisher überhaupt nicht oder ich habe noch nicht rausgefunden wie.
Zumindest im Bereich der verschlüsselten Mails soll sich mit dem nächsten Update was tun.

Gruß
Balu

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

25.02.2011 11:30:46 via Website

Hi,

leider "darf" auch ich Notes wg. der Firma nutzen...

"Lookup" (Kontaktsuche) im Notes-Directory funktioniert auch nicht richtig. Gruppen werden nicht gefunden.

Leider muss man damit einen extra Kalender und ein extra Mailprogramm (Notes Traveller) nutzen und kann nicht einen Posteinganagsodener z.B. in K9 nutzen :(

Da muss IBM dringend tätig werden...

Antworten