HTC Desire - Probleme mit der SD-Karte

  • Antworten:202
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.676

06.09.2010, 14:07:17 via Website

Basti
sondern hier habe ich eine 16GB SD Karte eingelegt, die ich über 3 Jahre hinweg in meinem Blackberry benutzt hatte! Aber allein aufgrund oben genannter Tatsachen gehe ich sowieso davon aus, das dies KEIN Kartenfehler ist.

Wie kommst du darauf, dass eine 3 Jahre alte Karte, die schon viel mitgemacht hat, ein zuverlässiger Indikator ist, dass kein Hardwaredefekt der Karte vorliegt...?
Immer bedenken, die Karte ist FAT32-formatiert, was ein ziemlich fragiles Dateisystem ist (wer sich noch an das Scannen der Festplatte unter Win95/98 erinnert, wenn die Kiste mal abgeschmiert war...)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

06.09.2010, 14:17:38 via Website

Brain McFly
Basti
sondern hier habe ich eine 16GB SD Karte eingelegt, die ich über 3 Jahre hinweg in meinem Blackberry benutzt hatte! Aber allein aufgrund oben genannter Tatsachen gehe ich sowieso davon aus, das dies KEIN Kartenfehler ist.

Wie kommst du darauf, dass eine 3 Jahre alte Karte, die schon viel mitgemacht hat, ein zuverlässiger Indikator ist, dass kein Hardwaredefekt der Karte vorliegt...?
Immer bedenken, die Karte ist FAT32-formatiert, was ein ziemlich fragiles Dateisystem ist (wer sich noch an das Scannen der Festplatte unter Win95/98 erinnert, wenn die Kiste mal abgeschmiert war...)

Ganz einfach weil ich auf die Karte selbst ja noch draufkomme. Läge ein HW-Defekt vor, wäre dies mit Sicherheit nicht mehr möglich. Ausserdem war ja über das LOG ersichtlich, das es softwaremäßig auf READ ONLY gestellt wurde. Das sind 2 Indikatoren die gegen einen HW-Defekt sprechen. Natürlich sind es nur Vermutungen bis ich es später getestet habe.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

06.09.2010, 14:19:56 via Website

Ich würde eher vermuten, dass Android ab einer gewissen Anzahl fehlgeschlagener Lese/Schreibversuche die Karte aus Sicherheitsgründen nur noch readonly mounted, um weitere Datenverluste zu verweiden. Deswegen hilft es ja meistens, die Karte mit Windows Scandisk wieder "reparieren" zu lassen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

06.09.2010, 14:51:02 via Website

Hab das Handy jetzt mal mit einem Hardreset zurückgesetzt wie hier beschrieben:

1. Schalten Sie das Gerät aus.
2. Halten Sie die „Leiser-Taste“ gedrückt und schalten Sie das Gerät durch kurzes Drücken der Taste „Ein/Aus“ ein.
3. Im angezeigten Menü wählen Sie durch Drücken der „Leiser-Taste“ den Eintrag „CLEAR STORAGE“ aus und bestätigen die Auswahl durch Drücken der Taste „Ein/Aus“.
4. Bestätigen Sie die nächste Meldung durch Drücken der „Lauter-Taste“.

Hab die SD Karte vorher entfernt um evtl. Datenverlust zu vermeiden. Nach dem Reboot gleich die Karte wieder reingelegt.

Danach das Handy angemacht, alle installierten APPs, Kontakte, Einstellungen waren weg. Wieder Android System Information installiert und mir sofort das LOG angeschaut. Hier ist es. Alle Passagen die nicht die SD Karte betreffen hab ich rausgelassen:


D/ViIdCmdListener(62)
volume mount /mnt/sdcard

I/VoId (62)
/dev/block/vold/179:1 being considered for volume sdcard

D/Vold (62)
Volume sdcard state changing 1 (Idle-Unmounted) -> 3 (Checking)

W/Vold (62)
Skipping fs checks

I/Vold (62)
Device /dev/block/vold/179:1, target /mnt/sdcard mounted @ /mnt/secure/staging

D/Vold (62)
Volume sdcard tate changing 3 (Checking) -> 4 (Mounted)

I/StorageNotification(92)
Media {/mnt/sdcard} state changed from {unmounted} -> {checking}

I/StorageNotification(92)
Media {/mnt{sdcard} state changed from {checking} -> {mounted}

I/DirectVolume(62)
Volume sdcard disk has changed

W/DirectVolume(62)
Volume sdcard /mnt/sdcard set as read-only

D/Vold (62)
Volume sdcard state changing 4 (Mounted) -> 9 (Mounted-Read-Only)

I/StorageNotification(92)
Media {/mnt/sdcard} state changed from {mounted} -> {mounted_ro}

E/StorageNotification(92)
Media Mounted, read only

E/MountService(92)
unmountMedia: /mnt/sdcard

E/MountService(92)
external storage unmount failed
java.lang.NullPointerExeption
at com.android.server.MountService$6run(MountService.java:1098) at java.lang.Thread.run(Thread.java:1102)

W/MountService(92)
getSecureContainerList() called when storage not mounted

W/MountService(92)
getSecureContainerList() called when storage not mounted

W/MountService(92)
getSecureContainerList() called when storage not mounted

D/VoildCmdListener(62)
volume unmount /mnt/sdcard force

D/Vold (62)
Volume sdcard state changing 9 (Mounted-Read-Only) -> 5 (Unmounting)

I/Vold (62)
Volume sdcard state changing 5 (Unmounting) -> 1 (Idle-Unmounting)

I/storageNotification(92)
Media {/mnt/sdcard} state changed from {mounted_ro} -> {unmounted}

D/VoldCmdListener(62)
volume shared /mnt/sdcard ums

Vorgang wiederholt sich 2-3x wie eine Schleife. Ich kann mit APP2SD und ES File Explorer immer noch auf die Karte und alle vorhandenen Daten zugreifen. Aber nicht übers OS. Echt strange.... Hardreset hat also nix gebracht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

06.09.2010, 18:54:02 via Website

So.. jetzt hab ich zu Hause erstmal meine Daten von der Karte gesichert. Wie ich schon vermutet hatte, war das Problem softwarebedingt. Ich hab Ordner für Ordner von der Karte gelöscht und bei 2 hat er wegen fehlender Zugriffsrechte gemeckert. Der erste war der .htcnews und der zweite der Android Stammordner.
Danach hab ich die Karte formatiert und jetzt funktioniert sie wieder einwandfrei. Falls sich an dem Zustand noch was ändern sollte, werde ich es euch wissen lassen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 76

21.09.2010, 17:29:43 via Website

Hilfe

ich habe auch das problem ! auf einmal, ist passiert als ich das handy vom Pc abgezogen haben !


wie ist das jetzt wenn ich die karte sicher und dann am pc formatieren ! habe nen ROOT handy und auch auf der SD diese Extra Partition für App2SD+ eingerichtet ! ist die dann verschwunden ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 614

21.09.2010, 18:05:51 via App

ich habe nach dem formatieren die Partition neu gemacht.

Was uns alle angeht, können wir nur gemeinsam lösen. F. Dürrenmatt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 76

22.09.2010, 01:30:06 via Website

Ah ok,

also unter windows normal formatieren und dann:
in den ROM Manager gehen und das gleiche ausführen wie beim Rooten, also 512MB und bei swap glaube ich 0MB..... sowie in der ROOT anleitung von brain

?

Aber wie mache es das mit den Apps, die waren ja teilweisen auf der Karte ? komisch ist , dass ich alle apps troztdem öffnen kann ? hat das seine richtigkeit ?


Kann ich dann mein Nandroid Backup einspielen ? hat das die apps auch von der SD gesichert bzw von der Extra Partition von der SD karte .... ?

ach ist das alles kompliziert....

— geändert am 22.09.2010, 01:30:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 124

22.09.2010, 10:48:17 via Website

Als ich gestern die Froyo 2.2 Version installieren wollte, brachte er auch ca. 10x die Meldung, dass er nicht auf die SD-Karte schreiben kann. Auch ein Neustart des Handys half nichts.

Denke aber, dass da eher der Server überlastet war, da es dann um 1 Uhr früh ohne Probleme ging.

Ansonsten hatte ich bisher viell. 2x das Problem, das er bei der automatischen Sicherung nicht auf die SD-Karte schreiben konnte. Fotos uvm. kann ich ja auch machen und auf der SD-Karte speichern... strange!

NEU: Wie komme ich schneller an ein OTA-Update!? // Mein Blog über Android, EDV & Technik: http://andromaxx.demonic-nights.at

Antworten
  • Forum-Beiträge: 76

22.09.2010, 16:20:02 via Website

Juhhuuu

habe es wieder hinbekommen ohne zu formatieren !
habe die sd karten in den pc gesteckt, dann fragte mich windows 7, ich weiß nicht wie das fenster hieß, aber ob die sd karten ohne Prüfung geöffnet werden soll oder mit, habe dann mal mit Prüfung gemacht (mache ich sonst nie ;-)) und dann kam das Scandisk fenster habe bei beiden einstellungen ein haken gemacht und nach dem durchlauf kam die meldung dass einiges behoben werden konnt und sie da die karte geht wieder !!!!


Werden jetzt explizit die nandroid bckp immer auf den rechner kopieren !


wie kann ich eigentlich die extra partition erkennen auf der sd karte ? sind das bestimmte ordner ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 36

18.10.2010, 08:02:02 via Website

hab auch ein problem mit der sd karte, krieg beim handystar die meldung das auf der sd karte ein unerwartetes problem aufgetreten ist, weiter steht in der meldung das schreibgeschützt bereitgesteltl wurde, was kann ich denn da tun?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 84

18.10.2010, 08:06:31 via Website

kasigoal
hab auch ein problem mit der sd karte, krieg beim handystar die meldung das auf der sd karte ein unerwartetes problem aufgetreten ist, weiter steht in der meldung das schreibgeschützt bereitgesteltl wurde, was kann ich denn da tun?

Neu formatieren... ansonsten neue Karte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 84

18.10.2010, 08:12:50 via Website

kasigoal
seltsam, am pc wird die karte ganz normal erkannt
dann erstmal in FAT32 neu formatieren

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.114

18.10.2010, 09:57:02 via Website

Raphael E.
kasigoal
seltsam, am pc wird die karte ganz normal erkannt
dann erstmal in FAT32 neu formatieren

Negativ! Am PC auf Fehler durchsuchen und selbige reparieren lassen.

Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung. (James Earl "Jimmy" Carter)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

13.11.2010, 13:37:13 via Website

So, ich hab die Karte formatiert am PC, denn übers HTC ist sie ja nicht mehr lesbar.

Ich hab schon nen Hardware Reset gemacht, andere 8gebrauchte) SD Card reingeschoben. Trotzdem schreibt mein Desire immer "SD Karte einlegen", als wäre sie nicht da. Meint ihr tatsächlich, dass es an der Karte liegt, wenn ich sie doch am PC einlesen kann? Es ging nicht mal kurzzeitig, wie bei vielen von euch, sie ist einfach irgendwie nicht mehr da (im Telefon)!

Soll ich wirklich mal ne neue Karte ausprobieren? Erscheint für mich irgendwie unlogisch, nicht dass es doch am Handy liegt?!?

LG Ivonne

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

29.11.2010, 17:16:12 via Website

So Jungs (und Mädels), jetzt häng ich mich hier auch mal mit rein.
Bin seit Samstag Besitzer eines HTC Desire HD, Sonntag noch Musik gehört und später am Abend sagt mir der Musik Player "Bitte SD Karte einlegen".

Suuuuuuuuuper. Angry Birds ist beim Start immer abgestürzt, eine andere App auch. SD Karte am PC probiert: Alles da. Strange... Da dacht ich mir: Was soll's, formatierst mal eben das Zeug und legst die Karte wieder rein. Also am PC formatiert (FAT32, 32KB) und... oO "Karte ist beschädigt." Nochmal. Suuuuuper.

Naja. Immerhin bekomm ich ja vom Desire HD die Auswahl, ob ich es formatieren möchte. Auf "Format" gedrückt. Nichts passiert. Auch in den Einstellungen passiert nichts beim Klick auf formatieren. Also Karte wieder rausgenommen, eben mit dem Testtool von heise.de überprüft: Alles i.O. Karte wieder formatiert und ins Handy: Jetzt wird's wieder gar nicht mehr erkannt. Werd gleich mal rebooten, aber langsam komm ich mir verarscht vor. Mail an HTC ist raus, ich bin gespannt was rauskommt.

Karte ist eine 8GB microSDHC von Samsung, aus dem Lieferumfang.

Grüße, Philipp

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.114

29.11.2010, 17:19:18 via Website

Bitte übrerprüft die Karten am PC auf Fehler. Das hat sich in gefühlten >80% der Fälle als Lösung herausgestellt. Die restlichen ~20% tauschten die Karte aus und hatten ihren Frieden. Das Telefon ist nicht die Fehlerquelle.

Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung. (James Earl "Jimmy" Carter)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

29.11.2010, 20:25:57 via Website

Ja, deswegen hab ich extra jeden Sektor mit H2testw geprüft, hat keinen einzigen Fehler gefunden. Also wohl doch HTC und meinen Shop anschreiben =/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.114

29.11.2010, 20:41:25 via Website

Die werden Dir auch nichts anderes schreiben können, als "überprüfen Sie die Karte" oder "tauschen Sie die Karte aus". Also, mach das zweite und verrate mir (weil ich neugierig bin) warum Du zum testen der Karte nicht die Windowsbordmittel genutzt hast.

— geändert am 29.11.2010, 20:41:35

Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung. (James Earl "Jimmy" Carter)

Antworten

Empfohlene Artikel