Fehlende Equalizer beim HTC Desire

  • Antworten:39
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 192

23.04.2010, 08:28:46 via Website

Guten Morgen Androidaner,

seit eine Woche besitze ich das gute stück.
Vor dem Gerät besaß ich das Motorola Milestone mit Android 2.1........dass allerdings ein equalizer hat.
Wieso hat das desire auch mit android 2.1 kein equalizer?

Wisst ihr ob es noch per update eingereicht wird?

Gibt es vllt ein equalizer app?.......im market leider nicht aber vllt ausserhalb?
Ich verstehe nicht, wieso es kein entwickler merkt/gibt..der sowas mal entwickelt.....der wäre jetzt sicherlich der millionär :grin::grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 192

23.04.2010, 08:39:23 via Website

Vllt gibt es ja unter euch ein Entwickler.....der interesse hat mal sowas zu entwickeln?....oder es arbeiten schon welche daran?

da die idee von mir kommt.....teile ich gerne den umsatz 60% = Ich, 40%= Entwickler damit es fair bleibt :grin:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 192

23.04.2010, 10:29:12 via Website

Gibt es hier niemand...der den fehlende equalizer beim desire stört?

Das ist eigentlich auch das größte manko beim desire.....für mich jedenfalls - der gerne viel musik hört,da ich oft unterwegs bin.
Und extra ein MP3-Player dafür kaufen...will ich nicht.

Ich habe sehr ungern...tausend geräte bei mir, nur um meine ansprüche gerecht zu werden





edit: Kommt schon Leute, lasst mich nicht im Stich - fühle mich hier schon wie ein - :blink: Alleinunterhalter :blink:

— geändert am 23.04.2010, 10:36:34

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.694

23.04.2010, 10:54:17 via App

Evelyn C.
Der [app]Astro Player Beta[/app] hat einen Equalizer.

Ansonsten sieht's mau aus in puncto EQ auf Android


hab ich mal getestet, die Bezeichnung "equalizer" ist echt zu viel-.- wobei mich interessieren.würde wie die die Restriktionen von HTC umgehen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 478

23.04.2010, 10:57:42 via App

brauch man denn immer zwingend einen EQ?
normale Musik ist dich eh immer proessionell abgemischt.
klar persönliche vorlieben hin oder her, mehr als Augenwischerei ist das doch eh nicht.
besser wird der Sound dadurch nicht. ^^

LG vom flexowitch (und immer schön leise hören ;-)

Mitglied Nr. 819

Antworten
  • Forum-Beiträge: 192

23.04.2010, 11:12:03 via Website

Lars S.
ich hätte schon gerne einen, allein weil der bass echt sehr mau ist!

Ja das gleiche finde ich auch.

Wie schon erwähnt hat das Motorola Milestone ein Equalizer (das sogar ziemlich gut gelöst wurde)

Gibt es keine möglichkeit....den equalizer vom Milestone ins Desire zu installieren?
Beide Geräte benutzen Android 2.1

— geändert am 23.04.2010, 11:13:04

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.694

23.04.2010, 11:14:32 via App

Evelyn C.
@ Lars
Ich hab dat Teil nicht runtergeladen, sach doch ma: bringt's wenigstens irgendwas?

ich fands absolut mist, tonhänger, "kratzer" also ich habs sofort wieder runtergeschmissen... :(

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.694

23.04.2010, 11:16:23 via App

Bernd G.
Lars S.
ich hätte schon gerne einen, allein weil der bass echt sehr mau ist!

Ja das gleiche finde ich auch.

Wie schon erwähnt hat das Motorola Milestone ein Equalizer (das sogar ziemlich gut gelöst wurde)

Gibt es keine möglichkeit....den equalizer vom Milestone ins Desire zu installieren?
Beide Geräte benutzen Android 2.1

aber wie gesagt: HTC lässt keinen Zugriff auf den soundchip zu (warum auch immer), daher geht das nach meinem wissen nicht

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.243

23.04.2010, 14:42:54 via Website

finds nicht tragisch,
hier und da ne mp3 geht klar mit guten kopfhörern.


kein vergleich zu nem guten mp3 player
aber soll ja auch ein handy sein und kein musikplayer

vom 5110 zum 6110i und dem 6150 zum sony cmd z1 plus, weiter zum panasonic gd90 über das 7110, 6710, 8210, 8810 bis zum 8850---weiter zum n73, n80, n95 bis zum n96 über das N97 zum G1 bis zum HTC Desire, Sensation, One X, S3, Note 2, Iphone 4s, Galaxy Nexus, S2 ohne G, dem HTC ONE (M7), Sony Xperia Z1 Compact, Wiko Darkfull, Huawei G700, Nexus 5 16 GB, dem schwarzen Nexus 5 mit 32 GB, hiernach das HTC M8 bis hin zum heutigen Samsung Galaxy Note 4...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 192

23.04.2010, 15:04:27 via App

chris w.
finds nicht tragisch,
hier und da ne mp3 geht klar mit guten kopfhörern.


kein vergleich zu nem guten mp3 player
aber soll ja auch ein handy sein und kein musikplayer

lass mich raten...du benutzt das HTC desire, nur fürs telefonieren.


das desire ist aber kein Handy, sondern ein smartphone.
(sonst hätte ich es nicht gekauft)
das ist eine Mischung aus Handy und pda.

und für über 400 €,sollte man schon Verlangen,dass das gerät mehr kann als nur telefonieren.

übrigens gibt es einige gute smartphones,die einen sehr guten Musikplayer eingebaut haben + nötige Software mitliefern...u.a. das iPhone, viele Sony Ericsson Geräte,die können alle locker mit reinen mp3-playern aufnehmen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 71

23.04.2010, 16:21:13 via Website

Tag,
ich war von dem flachen Sound ohne Bass auch erst enttäuscht, konnte den dann aber auf den mitgelieferten Kopfhörer schieben - anständiger Sennheiser-In-Ear-Hörer dran und plötzlich klingt das Ding auch gut und bringt einen brauchbaren Bass ganz ohne künstliche Anhebung im Equalizer.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 478

23.04.2010, 17:00:05 via App

Holger Sowieso
Tag,
ich war von dem flachen Sound ohne Bass auch erst enttäuscht, konnte den dann aber auf den mitgelieferten Kopfhörer schieben - anständiger Sennheiser-In-Ear-Hörer dran und plötzlich klingt das Ding auch gut und bringt einen brauchbaren Bass ganz ohne künstliche Anhebung im Equalizer.

liegt ja eh in 90% der fälle am Outputgerät.
daran sparen und dann 500€ für ein smartphone ausgeben...
naja ich weiß nicht ;-)

Mitglied Nr. 819

Antworten
  • Forum-Beiträge: 192

23.04.2010, 17:26:03 via App

Felix B.
Holger Sowieso
Tag,
ich war von dem flachen Sound ohne Bass auch erst enttäuscht, konnte den dann aber auf den mitgelieferten Kopfhörer schieben - anständiger Sennheiser-In-Ear-Hörer dran und plötzlich klingt das Ding auch gut und bringt einen brauchbaren Bass ganz ohne künstliche Anhebung im Equalizer.

liegt ja eh in 90% der fälle am Outputgerät.
daran sparen und dann 500€ für ein smartphone ausgeben...
naja ich weiß nicht ;-)
stimmt so leider nicht.

ich nenne dir mal ein Beispiel.

ich kaufe mir sehr basslastige Kopfhörer...nehmen wir mal an für rnb-musik. Soo...wenn ich aber dann ein hörbuch anhören will...passt zuviel bass gar nicht,weil sich das sonst überschlägt.

was ich damit sagen möchte ist....es gibt kein Kopfhörer auf der Welt dass alle Genren gleich gut abspielen kann. die haben alle stärken und schwächen....mehr oder weniger.

da braucht man einen equalizer,um die schwächen auszubúgeln.

— geändert am 23.04.2010, 17:38:59

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.243

23.04.2010, 19:24:51 via App

Bernd G.
chris w.
finds nicht tragisch,
hier und da ne mp3 geht klar mit guten kopfhörern.


kein vergleich zu nem guten mp3 player
aber soll ja auch ein handy sein und kein musikplayer

lass mich raten...du benutzt das HTC desire, nur fürs telefonieren.


das desire ist aber kein Handy, sondern ein smartphone.
(sonst hätte ich es nicht gekauft)
das ist eine Mischung aus Handy und pda.

und für über 400 €,sollte man schon Verlangen,dass das gerät mehr kann als nur telefonieren.

übrigens gibt es einige gute smartphones,die einen sehr guten Musikplayer eingebaut haben + nötige Software mitliefern...u.a. das iPhone, viele Sony Ericsson Geräte,die können alle locker mit reinen mp3-playern aufnehmen.
so, schreibe gerade vom desire...klar nutze ich das desire zum telefonieren und organiser und inet und Mails und apps und vieles vieles mehr. für gute Mucke habe ich einen guten mp3 player und kanns verschmerzen. wenns dir nicht passt
und du deswegen so rumjamerst dann kauf dir ein iPhone. klar ist das desire ein smartphone, sag bloß...hätte ich nicht gedacht. danke für die info...und nochwat, mag sein das andere smartphones einen besseren player haben, dafür ist der Rest auch rotze

— geändert am 23.04.2010, 19:29:28

vom 5110 zum 6110i und dem 6150 zum sony cmd z1 plus, weiter zum panasonic gd90 über das 7110, 6710, 8210, 8810 bis zum 8850---weiter zum n73, n80, n95 bis zum n96 über das N97 zum G1 bis zum HTC Desire, Sensation, One X, S3, Note 2, Iphone 4s, Galaxy Nexus, S2 ohne G, dem HTC ONE (M7), Sony Xperia Z1 Compact, Wiko Darkfull, Huawei G700, Nexus 5 16 GB, dem schwarzen Nexus 5 mit 32 GB, hiernach das HTC M8 bis hin zum heutigen Samsung Galaxy Note 4...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 478

23.04.2010, 19:51:07 via Website

jetzt mal hier keinen Streit vom Zaun brechen!
Soll ja immer noch eine Diskussion und keine Pöbeleien hier sein!

@Bernd:
Ein paar professionelle Kopfhörer Muschelkopfhörer von Beyerdynamic o. ä. sollten auch das Problem beheben können ;-)
Wie gesagt, Vorlieben sind kann man keinem Streitig machen, aber wenn ich richtig gute Musik hören will, also technisch gut, setzte ich mich zu Hause vor meine Heimanlage von Pioneer und höre sie aus dem Teufelboxen. ;-)

Mit Konsumer-Kopfhörern kannst du so einen Dynamikumfang nie erreichen.

Mitglied Nr. 819

Antworten

Empfohlene Artikel