HTC Desire baut keine Verbindung mit meinem WLan auf.

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 99

15.04.2010 14:21:22 via Website

Hallo,

heute kam mein HTC Desire und es ist das erste Handy dieser Klasse für mich, will heißen, ich muss noch sehr viel lernen und ausprobieren.

Jedenfalls wollte ich schonmal die WLan Einstellungen vornehmen, das Desire hat mein WLan Netzwerk auch erkannt als WPA/WPA2-PSK. Ich habe das Passwort eingegeben, jedoch wird keine Verbindung aufgebaut. Das Handy meldet stets "Adresse wird abgerufen". Signalstärke sei ok.

Woran kann das nun liegen? Ein Kumpel hat selbiges mit seinem Ei-Fon auch probiert, da ging es nach Eingabe des Passwortes sofort, daher vermute ich den Fehler beim Desire und weniger beim Router (D-Link DIR825).

Vielleicht weiß ja einer Rat. Ich werde mich bestimmt so oder so öfters nun hier mal melden bis ich wirklich mit dem Handy umgehen kann.

Auf jeden Fall schonmal vielen Dank im Voraus für Hilfestellungen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

15.04.2010 16:11:20 via Website

Hi,
auch das Problem hatte ich auch schon.
Bin dann in meine Routerconfig gegangen, dort dann in die WLan-Gerätefreigabe gegangen, wo das Phone bzw. dessen IP und MAC Adresse angezeigt worden ist.
Das konnte ich dann manuell freigeben, danach gings bei mir.
grtz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

15.04.2010 16:32:48 via Website

Leider finde ich bei mir in den Routereinstellungen nirgends eine solche Option?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

15.04.2010 16:46:22 via Website

Hmm,
also ich nutze ein Speedport, da kann ich einzelne Devices manuell Freischalten. Wie verwaltest du dein Netzwerk? Über Windows?

grtz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

15.04.2010 17:15:11 via Website

Nun, ich habe den Router so eingestellt, dass dieser die IP 192.168.0.1 besitzt und laufend eine Verbindung zum Internet aufbaut.

Die einzelnen Rechner haben ihre festen IPs und haben die IP des Routers als Standart Gateway eingetragen. DHCP schließe ich aber irgendwo auch aus da es mit dem IPhone ja keinerlei Probleme gab. Es fand das Netz sofort und nach Eingabe des Passwortes wurde sofort die Verbindung erstellt. Ich denke daher eher, dass das Problem beim Desire liegt.

Fahre gleich aber noch einkaufen und werde dann in einem mal beim T-Punkt vorsprechen, mal schauen was die so sagen und ob man sich dort in ein Netz einwählen kann. Die haben ja hoffentlich ein Netz online.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

15.04.2010 21:25:41 via Website

So, wir waren mal im T-Punkt und die hatten ein offenes Netz, da konnte ich mich ohne weiteres einfach so verbinden. Bei meinem habe ich aber dann doch wieder Schwierigkeiten. Wo liegt hier nur der Hund begraben? Habe mal versucht das Passwort zu ändern und das Handy hat dies sofort registriert. Das PW war also richtig eingegeben. Aber irgendwo muss die Kiste hängen bleiben. Immer dieselbe Leier: "Adresse wird abgerufen" und nichts tut sich.

So, hat sich erledigt, ich habe nach ewigem Schauen dann doch die Funktion des DHCP gefunden und siehe da, es war tatsächlich aus. Fraglich dann zwar wie das I-Phone das gemacht hat, aber nun gut. Nun kann ich bequem im Netz sein. :)

— geändert am 16.04.2010 00:16:28

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

10.12.2010 20:57:44 via Website

habe das gleiche problem.habe gestern das erste mal mit htc sync gearbeitet.kann es damit zu tun haben?meine frau hat das gleiche gerät und sie kommt noch ins wlan...
Help !!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

07.06.2011 12:41:21 via Website

Hatte denselben Fehler "IP-Adresse wird abgerufen von..." wenn ich mein Galaxy S2 mit unserem Access Point (TP-link) verbinden wollte.
Bei der Fritzbox funktionierte die Verbindung ohne Probleme.

Nach langen Probieren habe ich nun festgestellt, dass es wohl am Bindestrich in der SSID des TP-Link Access Point liegt.
Zur Info: Die SSID ist der Name des W-Lan Netzwerks, der auf dem Handy erscheint. Er kann normalerweise in den Einstellungen des Routers bzw. Access Point geändert werden.
Seit die SSID nicht mehr "TP-Link" sondern "TP Link" heißt, funktioniert der Verbindungsaufbau bestens.

Ich hoffe dem Einen oder Anderen damit weitergeholfen zu haben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 63

10.06.2011 08:19:55 via Website

Robert K.
Hatte denselben Fehler "IP-Adresse wird abgerufen von..." wenn ich mein Galaxy S2 mit unserem Access Point (TP-link) verbinden wollte.
Bei der Fritzbox funktionierte die Verbindung ohne Probleme.

Nach langen Probieren habe ich nun festgestellt, dass es wohl am Bindestrich in der SSID des TP-Link Access Point liegt.
Zur Info: Die SSID ist der Name des W-Lan Netzwerks, der auf dem Handy erscheint. Er kann normalerweise in den Einstellungen des Routers bzw. Access Point geändert werden.
Seit die SSID nicht mehr "TP-Link" sondern "TP Link" heißt, funktioniert der Verbindungsaufbau bestens.

Ich hoffe dem Einen oder Anderen damit weitergeholfen zu haben.

Absolut richtig... und wenn das auch nicht hilft, dann einfach mal am Router einen anderen Kanal nehmen. Z.B. Kanal 6 (nicht 12 oder 13)

Grüße BlueCity

— geändert am 10.06.2011 08:20:13

Antworten