HTC Desire — Akkuleistung vom Desire???

  • Antworten:195
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 504

22.06.2010 23:37:14 via Website

Thomas
Andrej L.
du darfst das nicht mit einem motor vergleichen... ein motor verbraucht beim starten viel benzin oder besser gesagt treibstoff...

ein program läuft halt... ob man es startet oder beendet ist dabei wurst... ausserdem habe ich ja 6 stunden gewonnen... daher klar wiederlegt.

Das sehe ich deutlich anders. Gut programmiert braucht eine Anwendung zum starten und initialisieren deutlich mehr Strom als beim rumgammeln (Ausnahmen bestätigen diese Regel) ;)

klar ist das programme die rum ideln weniger strom verbrauchen... aber wie bei einem motor funktioniert das starten von programmen trotzdem nicht.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

23.06.2010 00:36:53 via Website

Hallo Andrej,

dann erklär doch mal wie es funktioniert ! Du wirst hier relativ viel Vermutungen in den Raum ohne diese jedoch zu belegen. Es wäre schön wenn Du Deine Behauptungen auch irgendwie belegen könntest. Nur zu sagen, ich habe App xyz installiert und mein Handy hat nun 6 Stunden längere Akkulaufzeit ist einfach. Dies jedoch belegen zu können ist etwas anderes.

Was ich damit sagen möchte, ohne Dir zu nahe treten zu wollen, ein so gewaltigen Sprung in der Laufzeit halte ich zunächst für etwas gewagt in der Aussage hinsichtlich der beteiligten Komponenten.

Was ist bspw. wenn Dein Provider bis ausgerechnet zu dem Tag an dem Du diese App installiert hast, ein Problem mit seiner Software auf den Handymasten hatte, oder Du bis zu dem Tag einen Baum zwischen Dir und dem Handy-Mast hattest der nun plötzlich gefällt wurde und auf einmal die Signalstärke für Dich unsichtbar wieder viel besser ist....

Es können für den Benutzer sehr viele, zunächst unsichtbare, Faktoren auf die Akku-Leistung Wirkung ausüben die solche Aussage total verfälschen können.

Ein Beispiel dafür ist die Signalstärke oder die Häufigkeit mit der ein Zellwechsel vom Handy vollzogen wird. Diese Dinge laufen erst mal ohne Deine direkte Beeinflußbarkeit komplett im Hintergrund ab. Du siehst sie nicht mal direkt. Einfach aufgrund einer auf äußerste Sparsamkeit ausgelegte Programmierung unserer Androiden.

Bitte missversteh mein Posting jetzt nicht, uns von AndroidPIT ist es ein Anliegen, objektive Sachverhalte zu kommunizieren und nicht darum die Mehrzahl der lesenden BenutzerInnen hier mit evtl. Halbwahrheiten zu verunsichern oder in die Irre zu führen. Was nun nicht heissen soll das Du so etwas getan hast. Ich orte da nur eine gewisse mangelhafte Grundlage in Deinen Erklärungen. Zumindest stellt es sich mal aus meiner Sicht so dar.

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 88

23.06.2010 03:18:51 via App

Kleiner Tipp von mir um Akku zu sparen. Ich hatte eine Zeitlang den Taskcleaner am laufen. der lief im Hintergrund was jedoch auch Akku gekostet hat. nun bin ich auf "ES Taskmanager" gestoßen, und habe mir das widget auf meiner homescreen sense erstellt. Man muss nur einmal drauf klicken und alle unnötigen task's sind geschlossen. Das ist mein dritter Tag ohne mein Desire neu aufzuladen. Morgen am 4ten Tag werde ich es aufladen müssen. Viel mache ich nicht wirklich was Akku verbraucht. Abends ein paar runden "Mensch Ärger dich nicht" am Tag paar anrufe oder sms und das wars. hoffe konnte euch etwas helfen darum geht es ja hier im Theard Hehe. MfG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

23.06.2010 10:21:57 via Website

Was sind "unnötige Tasks"? Entweder will ich, dass irgendetwas aktualisiert wird oder ich brauch den Dienst grundsätzlich nicht. Und in der Regel verbrauchend die Dienste kaum Strom, wenn doch sieht man es und man kann sich eine alternative aussuchen.

Aber wenn man Apps killt sind die Auswirkungen unerwartet Ich bezweifle ebenfalls, dass es so wirklich weniger Strom verbraucht, eher macht dann die App nicht mehr das was sie machen soll oder sie verbraucht mehr Strom, weil sie bei dem was sie machen soll gestört wird und es nochmal versucht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 100

23.06.2010 10:33:34 via Website

Andy N.
Aber wenn man Apps killt sind die Auswirkungen unerwartet Ich bezweifle ebenfalls, dass es so wirklich weniger Strom verbraucht, eher macht dann die App nicht mehr das was sie machen soll oder sie verbraucht mehr Strom, weil sie bei dem was sie machen soll gestört wird und es nochmal versucht.

Ich glaub kaum dass ein gekillter Task noch nachträglich irgendwelche Aktionen durchführt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 44

23.06.2010 10:38:30 via Website

Nach konsequentem Einsatz des Taskkillers ist es nun zwischenzeitlich so, dass das Desire Nachts über 8 Stunden Standby (WiFi, Mobiles Internet, Telefon - alles an) exakt nur noch 4% Akkukapazität verliert ...

Grüße

Han

— geändert am 23.06.2010 10:38:48

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

23.06.2010 10:48:24 via Website

Ich kille die Apps eingentlich nur, weil ich die Befürchtung haben, dass Apps die sich ständig wieder neu aufrufen, dass
überwiegend deshalb tun um irgendwelche Daten zu senden. Und das muss ja nicht sein...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

23.06.2010 10:58:46 via Website

Es gäbe auch ein Widget, mit dem man schnell das Mobile Internet oder auch Wifi abschalten kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

23.06.2010 11:46:58 via Website

Andy N.
Es gäbe auch ein Widget, mit dem man schnell das Mobile Internet oder auch Wifi abschalten kann.

Ja, schon. Aber nur wegen den blöden apps die dauernd senden muss ich ja nicht gleich die anderen programme (auf die es mir ankommt)
damit dann automatisch ebenfalls blocken :-(

Eine FIREWALL die den traffic je programm regulieren kann müsste her .....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

23.06.2010 14:29:32 via Website

Jörg V.
Hallo Andrej,

dann erklär doch mal wie es funktioniert ! Du wirst hier relativ viel Vermutungen in den Raum ohne diese jedoch zu belegen. Es wäre schön wenn Du Deine Behauptungen auch irgendwie belegen könntest. Nur zu sagen, ich habe App xyz installiert und mein Handy hat nun 6 Stunden längere Akkulaufzeit ist einfach. Dies jedoch belegen zu können ist etwas anderes.

Was ich damit sagen möchte, ohne Dir zu nahe treten zu wollen, ein so gewaltigen Sprung in der Laufzeit halte ich zunächst für etwas gewagt in der Aussage hinsichtlich der beteiligten Komponenten.

Was ist bspw. wenn Dein Provider bis ausgerechnet zu dem Tag an dem Du diese App installiert hast, ein Problem mit seiner Software auf den Handymasten hatte, oder Du bis zu dem Tag einen Baum zwischen Dir und dem Handy-Mast hattest der nun plötzlich gefällt wurde und auf einmal die Signalstärke für Dich unsichtbar wieder viel besser ist....

Es können für den Benutzer sehr viele, zunächst unsichtbare, Faktoren auf die Akku-Leistung Wirkung ausüben die solche Aussage total verfälschen können.

Ein Beispiel dafür ist die Signalstärke oder die Häufigkeit mit der ein Zellwechsel vom Handy vollzogen wird. Diese Dinge laufen erst mal ohne Deine direkte Beeinflußbarkeit komplett im Hintergrund ab. Du siehst sie nicht mal direkt. Einfach aufgrund einer auf äußerste Sparsamkeit ausgelegte Programmierung unserer Androiden.

Bitte missversteh mein Posting jetzt nicht, uns von AndroidPIT ist es ein Anliegen, objektive Sachverhalte zu kommunizieren und nicht darum die Mehrzahl der lesenden BenutzerInnen hier mit evtl. Halbwahrheiten zu verunsichern oder in die Irre zu führen. Was nun nicht heissen soll das Du so etwas getan hast. Ich orte da nur eine gewisse mangelhafte Grundlage in Deinen Erklärungen. Zumindest stellt es sich mal aus meiner Sicht so dar.

ich habe von mobilen anwendungen direkt keine ahnung. das gebe ich offen zu.

aber als it-system-elektroniker ist mir das programieren an sich wohl bekannt... und bei einem normalen pc merkt man jetzt weniger ob ein program läuft oder nicht... der verbraucht das an strom was das netzteil verbraucht... nur wenn extra hardware durch software aktiviert wird... zum beispiel grafik, kann der stromverbrauch steigen...

daher habe ich mein wissen transferiert und das smartphone mit einem laptop verglichen... der läuft bei normalen anwendungen auch genau so lange als wenn er keine anwendungen am laufen hat, es sei denn ich benutze die grafikkarte exzessiv

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

18.07.2010 22:09:09 via Website

ich habe battery snap als batterie app für mich entdeckt. damit habe ich grafische übersicht über meine lade und entlade vorgänge... man kann direkt sehen wann man wie lange akkuzeit hatte und so hat man eine viel bessere übersicht.

Battery Snap

— geändert am 19.07.2010 18:49:33

Antworten
  • Forum-Beiträge: 162

19.07.2010 18:45:51 via Website

Ich war schon beunruhigt wegen der Akkuleistung. Allerdings bin ich nun beruhigt seit ich mein Desire habe.

Ich hatte es extra im Auslieferungszustand belassen und zunächst keine weiteren Apps installiert. Lediglich WLAN habe ich eingerichtet. Mit sporadischer Nutzung von Internet, wenigen Telefonaten und ein bischen herumspielen an den vorinstallierten Apps hatte mein Desire nach über 48 Stunden noch 50% Kapazität im Akku. Freitag gegen 23 Uhr hab ichs vom Netz genommen, heute (Montag) hab ich es in der Firma so gegen 10 Uhr ans Notebook gehängt. Da war der Balken noch grün.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 460

19.07.2010 22:58:30 via Website

@ Jörg Voss

jörg, ich nutze den Advanced Task Cleaner nach dessen Erwähnung durch Andrej auch und seitdem ist das Thema Akku ´keins mehr´ .
Subjektiv ist der Unterschied der Akkulaufzeit wirklich riesig und aus meiner Sicht sofort feststellbar.

Pani ** Jeder denkt an sich, nur ich denk´ an mich ** Bitte beachten : http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/392082/und

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

20.07.2010 00:14:27 via Website

@Bodo ... dann freu ich mich für Dich mit!

Nichts desto trotz bleiben die Fakten die gleichen. Ich will das grundsätzlich ja gar nicht abstreiten, dass ein Task Cleaner oder wie auch immer man die verschiedenen Apps nennen mag, gewisses Potential bietet.

Unter normalen Umständen, will sagen vernünftig programmierten Apps die sich auch des LifeCyle Modells im Android annehmen und diesen vernünftig implementieren sollte das jedoch nicht notwendig sein.

@Andrej
Was den Vergleich einer App mit einem Motor angeht ...

Eine App verbraucht beim Starten mehr CPU und damit AKKU wenn sie zunächst in den Speicher geladen werden muss, (Also zuvor beendet wurde bzw. noch nicht gestartet war) als wenn sie sich bereits im Speicher befindet.

Warum ist das so?
Um die App vom Flash - Speicher in das Memory zu laden müssen Leseoperationen im Flash Speicher und Schreiboperationen im Memory durchgeführt werden. All dies bedeutet, auf unterster Ebene betrachtet CPU Register Operationen und die benötigen Strom ... den wiederum der Akku liefern muss.

lg Voss

Antworten
Gelöschter Account
  • Admin
  • Forum-Beiträge: 3.718

20.07.2010 00:14:50 via Website

Bodo P.
@ Jörg Voss

jörg, ich nutze den Advanced Task Cleaner nach dessen Erwähnung durch Andrej auch und seitdem ist das Thema Akku ´keins mehr´ .
Subjektiv ist der Unterschied der Akkulaufzeit wirklich riesig und aus meiner Sicht sofort feststellbar.

Hi Bodo,

ich schließe mich deiner Meinung an, ich benutze zwar nicht den Task Cleaner von Advanced - aber dafür eRay mit diesem Ding lassen sich auch Task beenden und Prozesse stoppen.

Als ich vorigen Montag mein Desire endlich bekam wurde mal der Akku geladen lt Beschreibung!
Am Mittwoch sollte er nach 3 maligen laden die volle Leistung erreicht haben. Doch wenn ich den Akku gegen 24 Uhr bei 100% hatte war er um 9 Uhr bei 25%
Ohne dass ich mein Handy in Gebrauch hatte. :mad:

Also kam wieder eRay rauf - die Task und Prozesse die ich nicht brauchte wurden gleich nach einen Neustart beendet
Und nun hält mein Desire die 100% die ganze Nacht.

Also muss an Andrej und deinen Aussagen etwas wahres sein. :grin:

@ Jörg,

Sicher hat der Akkuverbrauch sehr viel mit dem Einbuchen in andere Funkzellen zu tun - aber nicht in meinem Fall es lag und liegt Nachts an der gleichen Stelle.
Und T-Mobile arbeitet um diese Zeit auch nur im Notfall an den Relaisstationen. :P

Schöne Grüße Manfred

— geändert am 20.07.2010 00:17:19

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

20.07.2010 00:24:56 via Website

also bei einem pc gibt es ja noch verschiedene subprozessoren... southbridge, northbridge... die sind ja für verschiedene daten operationen und speicher operationen zuständig.

gibt es in den modernen smartphones vergleichbares? oder muss die cpu da alles selbst regeln? das würde für mich persönlich dann den hohen akkuverbrauch erklären wenn es nur eine zentrale cpu gibt die alles machen muss.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.136

20.07.2010 00:35:05 via Website

Und southbridge, northbridge usw. die brauchen keinen Strom ??? :grin:

lg Voss

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

20.07.2010 01:16:58 via Website

Hi,

Nachdem ich wohl meinen Akku nu genug Muckis verpasst habe hält er bei meiner, die nicht wenig belastend ist durch viel unterwegs surfen usw, Nutzung bis zu 1.5-2 Tage! :)

Ich denke auch es sind Apps die ein Problem darstellen können was die Akkulaufzeit angeht, also welche die nicht richtig beendet wurden bzw eingefroren sind....oder im Hintergrund laufen.

Gruß

Alef

Antworten
  • Forum-Beiträge: 504

20.07.2010 11:05:58 via Website

Jörg V.
Und southbridge, northbridge usw. die brauchen keinen Strom ??? :grin:

na klar verbrauchen die strom, aber insgesamt ist es weniger als wenn die cpu alles alleine machen würde. denn die cpu kann auch mal im standby sein wenn northbridge und oder southbridge aktiv sind. und da die beiden subprozessoren weniger komplex aufgebaut sind als eine cpu verbrauchen sie weit weniger strom.

bis auf die gpu, die verbraucht meist massiv strom denn dort werden zur grafik berechnung wiele rechenoperationen durchgeführt.

— geändert am 20.07.2010 11:08:21

Antworten
  • Forum-Beiträge: 58

20.07.2010 15:00:16 via Website

Mal völlig lostgelöst von den laufenden Apps...

Schaut euch mal das Video, die meisten kennen diese simplen Tricks schon aber vielleicht kanns dem einen oder andern helfen seinen Akku länger heiss laufen zu lassen...

http://www.youtube.com/watch?v=3oJh4xGMdSQ

— geändert am 20.07.2010 15:01:04

Antworten