HTC Desire — Freier ROM-Speicher beim Desire

  • Antworten:74
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 460

02.04.2010 14:04:47 via Website

Kennt irgendeiner den zur Verfügung stehenden ROM- Speicher zum Installieren von Programmen ?

In einem schweizer Forum werden Zahlen von 56 MB bis 120 gehandelt. 56 wär´ ja wohl ein schlechter Witz.

Pani ** Jeder denkt an sich, nur ich denk´ an mich ** Bitte beachten : http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/392082/und

Antworten
  • Forum-Beiträge: 460

03.04.2010 23:38:55 via Website

Ist ja richtig. Nur braucht das Betriebssystem ja von den 512 MB einen ganzen Sack voll. Gem. einem kleinen Widget auf meinem G1 habe ich insgesamt nur 74 MB frei für meine Apps, wenn ich das richtig interpretiere. Und eine vergleichbare Zahl wüsste ich gern beim Desire.

Pani ** Jeder denkt an sich, nur ich denk´ an mich ** Bitte beachten : http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/392082/und

Antworten
Gelöschter Account
  • Mod
  • Forum-Beiträge: 3.188

03.04.2010 23:47:03 via Website

Also das G1 hat 192MB Speicher gesamt, von denen dann die 74Mb übrigbleiben, das Desire hat schon mal 576MB ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 112

04.04.2010 00:02:21 via App

Michael Hillebrand
Also das G1 hat 192MB Speicher gesamt, von denen dann die 74Mb übrigbleiben, das Desire hat schon mal 576MB ...
Die 576 sind doch der RAM und nicht der ROM.

Antworten
Gelöschter Account
  • Mod
  • Forum-Beiträge: 3.188

04.04.2010 00:04:47 via Website

Stimmt, aber er redet ja auch vom installieren von Apps, und die landen nicht im ROM.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 460

04.04.2010 00:05:56 via Website

Nee, Michael, die Apps landen im ROM. Das RAM ist der Arbeitsspeicher, der mit verantwortlich ist, wie schnell der Processor mit Multitasking zurecht kommt . .Desire 576 RAM , 512 MB ROM.

G1 Memory ROM: 256 MB RAM: 192 MB

Ich befürchte halt, dass das OS 2.1 und die Senseoberfläche von diesen 512 MB einen Großteil fressen und am Ende auch wieder relativ wenig übrig bleibt für die Apps.

— geändert am 04.04.2010 00:11:47

Pani ** Jeder denkt an sich, nur ich denk´ an mich ** Bitte beachten : http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/392082/und

Antworten
Gelöschter Account
  • Mod
  • Forum-Beiträge: 3.188

04.04.2010 00:07:20 via Website

Du hast keinen Zugriff aufs ROM, da landet nur Android und andere Systemgeschichten. Apps und die von dir angesprochenen 74 MB sind der RAM.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 112

04.04.2010 00:11:10 via App

Das intressiert mich nun aber auch wieviel übrig bleiben .Werde mal im Netz rumsuchen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Mod
  • Forum-Beiträge: 3.188

04.04.2010 00:16:22 via Website

Ist die Frage ob die UI im ROM landet oder im RAM. Im ROM kanns egal sein, Hauptsache es passt rein, man kanns eh nicht ämdern, oder da irgendwas nutzen. Die über 100 MB die vom RAM weggehen, das nur noch 74MB übrig bleiben, gehen wohl auf die Apps die schon drauf sind.

— geändert am 04.04.2010 00:17:25

Antworten
  • Forum-Beiträge: 668

04.04.2010 00:45:16 via App

Michael Hillebrand
Ist die Frage ob die UI im ROM landet oder im RAM. Im ROM kanns egal sein, Hauptsache es passt rein, man kanns eh nicht ämdern, oder da irgendwas nutzen. Die über 100 MB die vom RAM weggehen, das nur noch 74MB übrig bleiben, gehen wohl auf die Apps die schon drauf sind.

RAM? im Arbeitsspeicher können doch keine Apps gespeichert werden. das geht doch alles in den ROM Speicher!

My Devices: SGS3 (RootBox) || GNex (RootBox) || Nexux 7 (RootBox)

Antworten
Gelöschter Account
  • Mod
  • Forum-Beiträge: 3.188

04.04.2010 00:56:46 via Website

Nicht verwechseln mit PCs. Android-Speicher ist nichtflüchtig. Und da wird der gesperrte Bereich für Android ROM bezeichnet, und Apps samt Daten und Cache als RAM. Auf den ROM-Bereich kann man nur lesend zugreifen, im RAM-Bereich lesend und schreibend.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 80

04.04.2010 01:43:12 via Website

So ein Blödsinn...

Apps landen im Flash-Speicher genau wie das System (abbild -> rom) - auch beim Android wird der Arbeitsspeicher (RAM) nicht zum langfristigen Speichern von Applikationen genutzt - denn ja dieser Speicher ist auch hier flüchtig und wird zusätzlich im Laufe der Benutztung immer wieder freigeschaufelt.

Ich habe keine Ahnung wie unter Android Speicher verwaltet wird aber so groß anders wirds auch hier sicher nicht sein..... klar sollte sein:

- Für System und Apps steht der interne Speicher von 512MB zur Verfügung (vermutlich zwei verschiedene Partitionen?!)
- Flüchtiger Arbeitsspeicher von 576 MB (RAM)

Nun ist die Frage wieviel von den 512 MB durch die System-Partition eingenommen werden bzw. wieviel Speicher übrig bleibt für Apps und co - Das weiß ich leider auch nicht :)

Gruß Timo

Marius O.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 460

04.04.2010 08:03:26 via Website

OT

Timo, Deinen ersten Satz streichst Du bitte.

Sieh' Dich mal in diesem Forum um und mach auch mal einige Signaturen auf. Es wird Dir auffallen, dass dieses Forum sich signifikant ! von anderen unterscheidet durch seinen Umgangston.

Ich bin immer wieder gerne hier, weil man hier tolerant miteinander umgeht und sich freundschaftlich hilft.

Ich war mal in einem Spiegelforum. Da haben sich ausgewachsene Männer geprügelt wie die Bürstenbinder über das leidige Thema ' haust du mein Spielzeug, hau ich dein Spielzeug. U.a. ' EiPhone besitzen ist ja genauso peinlich wie Porsche fahren ...' . Stimmt ja vielleicht sogar :-) , gehört aber nicht in ein Forum.

Host mi ?

Im übrigen - welcome to the club.

— geändert am 04.04.2010 08:04:53

Pani ** Jeder denkt an sich, nur ich denk´ an mich ** Bitte beachten : http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/392082/und

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 6

06.04.2010 01:38:24 via Website

warum host mi?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.479

06.04.2010 02:15:44 via Website

Michael Hillebrand
Nicht verwechseln mit PCs. Android-Speicher ist nichtflüchtig. Und da wird der gesperrte Bereich für Android ROM bezeichnet, und Apps samt Daten und Cache als RAM. Auf den ROM-Bereich kann man nur lesend zugreifen, im RAM-Bereich lesend und schreibend.

Also ist das eig. alle ein Speicher, nur Android teilt diesen halt auf, in gesperrten, fürs System reservierten, Platz und in den für Apps zugänglichen Bereich, richtig?

User Nr. 2618

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.163

06.04.2010 03:48:07 via App

Hi,

also klare Antwort: jain!

Der ROM ist dein Speicherplatz für Apps, Bilder, Musik, etc. Dieser ist nicht flüchtig - bedeutet, dass er dauerhaft belegt bleibt sobald Du Dateien oder sonstiges aufspielst.

Der RAM ist dein Arbeitsspeicher und wie auch auf dem Computer ist dieser flüchtig. Das bedeutet, dass er nur temporär von zu dieser Zeit laufenden Anwendungen gebraucht wird und sofort wieder frei ist, sobald die laufende Anwendung geschlossen wird.

Die Größe des RAMs, mit der geworben wird ist natürlich nur bedingt nutzbar da SystemAnwendungen auch Arbeitsspeicher benötigen.

Die Nutzung der RAMs kannst du testweise sehr gut mit Taskiller beobachten - dort hast du über den App-Symbolen zum Beispiel 41M stehen - das bedeutet, dass du diesem Beispiel nach noch 41mb RAM frei hättest.

Ich hoffe ich konnte auch hier (mal wieder :P ) den Unterschied zwischen RAM und ROM verständlich erläutern.

Gruß,
Kay

PS: Ich glaube ich schreib demnächst mal einen Wiki-Eintrag, dann muss ich das nicht immer neu schreiben :o

— geändert am 06.04.2010 03:50:26

Antworten