HTC Hero 2.1/2.2er Custom Roms

  • Antworten:5.522
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.180

23.06.2010 22:51:09 via Website

Jetzt kann plötzlich nicht mehr mit PC verbinden. Bius jetzt war es so, wenn ich den hero auf Dockstation gesteckt hatte, kam nur laden, aber ein Icon in statusbar, wo ich einstellen konnte. Habe dann bei Einstellungen "mit PC verbinden" "fragen" angeklickt und mal zum Test als Standard Festplatte eingegeben, aber wird nicht verbunden. Hat jemand eine Idee an was das liegen kann? Habe neu Quick Info App installiert, kann es an der liegen?

EDIT: Hat sich erledigt, durch neustart des Hero geht es wieder....

— geändert am 23.06.2010 23:07:48

LukiLuke, el Suizo

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.180

24.06.2010 10:25:12 via Website

wollte nun mein sd umziehen auf eine andere und bin nach der Beschriebung vom Wiki vorgegangen. habe ubuntu als liveCD gestartet, recovery USB-MS Toggle ausgewählt. Aber da werden mir nicht 2 Ordner angezeigt sondern nur einer und der heisst "15 GB Dateisystem" und nichts von Ordener Ext- Partition oder ähnlichem. Ich weiss aber, dass ich eine solche Partition gemacht habe und es zeigt es mir ja auch, weil ich viele Apps installiert habe und ich immer noch 144 Mb interner Speicher habe. konnte auch mit dem App Quick info system sehen, dass es so ext partition gibt.
Da ich nun das erste Mal so ein Linux System auf meinem Compi gestartet habe, weiss ich jetzt nicht, wo und wie ich da was einstellen muss, damit ich dann diese Ext Partition sehen kann. Bitte um Hilfe, danke

Edit: unter Datenträgerverwaltung konnte ich die SD Karte anschauen und dort sah ich auch die ext3 mit 512Mb, aber da konnte ich nur partitionieren oder ändern, aber nicht die partition anzeigen. Also irgendwo muss man eingeben können versteckte Partitionen anzeigen, aber ich weiss nicht wo.

— geändert am 24.06.2010 10:47:14

LukiLuke, el Suizo

Antworten
  • Forum-Beiträge: 41

24.06.2010 12:50:54 via App

Lukas B.
wollte nun mein sd umziehen auf eine andere und bin nach der Beschriebung vom Wiki vorgegangen. habe ubuntu als liveCD gestartet, recovery USB-MS Toggle ausgewählt. Aber da werden mir nicht 2 Ordner angezeigt sondern nur einer und der heisst "15 GB Dateisystem" und nichts von Ordener Ext- Partition oder ähnlichem. Ich weiss aber, dass ich eine solche Partition gemacht habe und es zeigt es mir ja auch, weil ich viele Apps installiert habe und ich immer noch 144 Mb interner Speicher habe. konnte auch mit dem App Quick info system sehen, dass es so ext partition gibt.
Da ich nun das erste Mal so ein Linux System auf meinem Compi gestartet habe, weiss ich jetzt nicht, wo und wie ich da was einstellen muss, damit ich dann diese Ext Partition sehen kann. Bitte um Hilfe, danke

Edit: unter Datenträgerverwaltung konnte ich die SD Karte anschauen und dort sah ich auch die ext3 mit 512Mb, aber da konnte ich nur partitionieren oder ändern, aber nicht die partition anzeigen. Also irgendwo muss man eingeben können versteckte Partitionen anzeigen, aber ich weiss nicht wo.

sollte aber so gehen. bei mir startet es meine ext3 und fat32 partition.
es müssten sich 2 neue partitionen mounten.

probier es nochmals.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

24.06.2010 14:07:41 via Website

hallo,

ich hab nochmal eine enventuell einfache frage. habe jetzt villian 10 und alles super. ich habe aber den eindruck, dass das akku eventuell etwas schneller abläuft als vorher. sollte doch beim dem verwendeten kernel (orginal hero) nicht so sein, oder? nun hab ich hier im forum von einem batterylife rom (?) gelesen. wie kann man das den installieren und sind dann wieder alle daten weg.

vielen dank im voraus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 596

24.06.2010 14:14:24 via Website

Chris Suhl
hallo,

ich hab nochmal eine enventuell einfache frage. habe jetzt villian 10 und alles super. ich habe aber den eindruck, dass das akku eventuell etwas schneller abläuft als vorher. sollte doch beim dem verwendeten kernel (orginal hero) nicht so sein, oder? nun hab ich hier im forum von einem batterylife rom (?) gelesen. wie kann man das den installieren und sind dann wieder alle daten weg.

vielen dank im voraus.

Ich denke du meinst ein Update via VR Updater.

Und zwar dieses hier "Ninpo's Battery Life Improvement", musst mal im Updater schaun...

Bevor man fragt: immer erst die WIKI lesen!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

24.06.2010 14:22:05 via Website

vielen dank für die schnelle antwort. was sagen deine erfahrungen, bringt das was oder erzeugt das nur mehr probleme?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 42

24.06.2010 14:27:14 via Website

also ich kann das Cronos 1.7.1er ROM weiterhin uneingeschränkt empfehlen, von der Geschwindigkeit her irre "snappy" und läuft bei mir absolut stabil. Nur das Kernelupdate das mittlerweile wieder entfernt wurde hat doch einige Probleme verursacht, JIT und "normales" Overclocking zwischen 249 und 691Mhz laufen absolut schnell und stabil, gefällt mir total.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 278

24.06.2010 15:52:23 via App

also ich nutze villain 10.3 und find es sehr schnell, stabil und es hat gute akku werte... ich hab das Battery life improvement und es macht denke ich was es soll ohne zicken

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.180

24.06.2010 16:09:25 via Website

Jürg F.
Lukas B.
wollte nun mein sd umziehen auf eine andere und bin nach der Beschriebung vom Wiki vorgegangen. habe ubuntu als liveCD gestartet, recovery USB-MS Toggle ausgewählt. Aber da werden mir nicht 2 Ordner angezeigt sondern nur einer und der heisst "15 GB Dateisystem" und nichts von Ordener Ext- Partition oder ähnlichem. Ich weiss aber, dass ich eine solche Partition gemacht habe und es zeigt es mir ja auch, weil ich viele Apps installiert habe und ich immer noch 144 Mb interner Speicher habe. konnte auch mit dem App Quick info system sehen, dass es so ext partition gibt.
Da ich nun das erste Mal so ein Linux System auf meinem Compi gestartet habe, weiss ich jetzt nicht, wo und wie ich da was einstellen muss, damit ich dann diese Ext Partition sehen kann. Bitte um Hilfe, danke

Edit: unter Datenträgerverwaltung konnte ich die SD Karte anschauen und dort sah ich auch die ext3 mit 512Mb, aber da konnte ich nur partitionieren oder ändern, aber nicht die partition anzeigen. Also irgendwo muss man eingeben können versteckte Partitionen anzeigen, aber ich weiss nicht wo.

sollte aber so gehen. bei mir startet es meine ext3 und fat32 partition.
es müssten sich 2 neue partitionen mounten.

probier es nochmals.

Also habe es noch ein paar mal probiert, aber bei mir mountet sich nur eine Partition: 15 GB Dateisystem heisst die. F-spot öffnet sich noch, denn der hat bilder entdeckt. Wenn ich den Dateibrowser öffne und dort auf media drücke sehe ich 2 Ordner und eine Datei:

1 = 280a-8858 (da sind alle meine daten drin)
2 = d2f0a52d-1789-4298-940c-cd12d92fbf96 (aber dieser Ordner hat ein kreuz und beim Versuch zu öffnen erscheint ein Fenster, dass mir die dazugehörigen ZUgriffsrechte fehlen)
3 = Datei .hal-mtab-Lock

Ja wie komme ich nun zu den Zugriffsrechten? Jürg hast Du auch von der LiveCD gestartet, also nicht das System installiert? Kann es daran liegen, dass ich mit der LIveCD nicht genügend Rechte bekomme? ALso ich möchte jetzt nicht unbedingt Ubuntu fix installieren, damit ich dann die Daten übertragen kann.

Gibt es da eine andere Möglichkeit, wie ich zu diesen ZUgriffsrechten kommt oder liegt es an was ganz anderem?

LukiLuke, el Suizo

Antworten
  • Forum-Beiträge: 668

24.06.2010 16:41:30 via Website

Lukas B.
Jürg F.
Lukas B.
wollte nun mein sd umziehen auf eine andere und bin nach der Beschriebung vom Wiki vorgegangen. habe ubuntu als liveCD gestartet, recovery USB-MS Toggle ausgewählt. Aber da werden mir nicht 2 Ordner angezeigt sondern nur einer und der heisst "15 GB Dateisystem" und nichts von Ordener Ext- Partition oder ähnlichem. Ich weiss aber, dass ich eine solche Partition gemacht habe und es zeigt es mir ja auch, weil ich viele Apps installiert habe und ich immer noch 144 Mb interner Speicher habe. konnte auch mit dem App Quick info system sehen, dass es so ext partition gibt.
Da ich nun das erste Mal so ein Linux System auf meinem Compi gestartet habe, weiss ich jetzt nicht, wo und wie ich da was einstellen muss, damit ich dann diese Ext Partition sehen kann. Bitte um Hilfe, danke

Edit: unter Datenträgerverwaltung konnte ich die SD Karte anschauen und dort sah ich auch die ext3 mit 512Mb, aber da konnte ich nur partitionieren oder ändern, aber nicht die partition anzeigen. Also irgendwo muss man eingeben können versteckte Partitionen anzeigen, aber ich weiss nicht wo.

sollte aber so gehen. bei mir startet es meine ext3 und fat32 partition.
es müssten sich 2 neue partitionen mounten.

probier es nochmals.

Also habe es noch ein paar mal probiert, aber bei mir mountet sich nur eine Partition: 15 GB Dateisystem heisst die. F-spot öffnet sich noch, denn der hat bilder entdeckt. Wenn ich den Dateibrowser öffne und dort auf media drücke sehe ich 2 Ordner und eine Datei:

1 = 280a-8858 (da sind alle meine daten drin)
2 = d2f0a52d-1789-4298-940c-cd12d92fbf96 (aber dieser Ordner hat ein kreuz und beim Versuch zu öffnen erscheint ein Fenster, dass mir die dazugehörigen ZUgriffsrechte fehlen)
3 = Datei .hal-mtab-Lock

Ja wie komme ich nun zu den Zugriffsrechten? Jürg hast Du auch von der LiveCD gestartet, also nicht das System installiert? Kann es daran liegen, dass ich mit der LIveCD nicht genügend Rechte bekomme? ALso ich möchte jetzt nicht unbedingt Ubuntu fix installieren, damit ich dann die Daten übertragen kann.

Gibt es da eine andere Möglichkeit, wie ich zu diesen ZUgriffsrechten kommt oder liegt es an was ganz anderem?

Für die Zugriffsrechte musst du folgendes machen: Öffne mit Strg + Alt + T ein Terminal Fenster und tippe dort
1sudo nautilus
ein. In dem neuen Fenster hast du jetzt Root Rechte und müsstest eigentlich auf die Partition zugreifen können.

EDIT: Steht das nicht sogar in meinem Wiki-Eintrag?

— geändert am 24.06.2010 17:20:24

My Devices: SGS3 (RootBox) || GNex (RootBox) || Nexux 7 (RootBox)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 41

24.06.2010 17:07:07 via App

Timo A.
Lukas B.
Jürg F.
Lukas B.
wollte nun mein sd umziehen auf eine andere und bin nach der Beschriebung vom Wiki vorgegangen. habe ubuntu als liveCD gestartet, recovery USB-MS Toggle ausgewählt. Aber da werden mir nicht 2 Ordner angezeigt sondern nur einer und der heisst "15 GB Dateisystem" und nichts von Ordener Ext- Partition oder ähnlichem. Ich weiss aber, dass ich eine solche Partition gemacht habe und es zeigt es mir ja auch, weil ich viele Apps installiert habe und ich immer noch 144 Mb interner Speicher habe. konnte auch mit dem App Quick info system sehen, dass es so ext partition gibt.
Da ich nun das erste Mal so ein Linux System auf meinem Compi gestartet habe, weiss ich jetzt nicht, wo und wie ich da was einstellen muss, damit ich dann diese Ext Partition sehen kann. Bitte um Hilfe, danke

Edit: unter Datenträgerverwaltung konnte ich die SD Karte anschauen und dort sah ich auch die ext3 mit 512Mb, aber da konnte ich nur partitionieren oder ändern, aber nicht die partition anzeigen. Also irgendwo muss man eingeben können versteckte Partitionen anzeigen, aber ich weiss nicht wo.

sollte aber so gehen. bei mir startet es meine ext3 und fat32 partition.
es müssten sich 2 neue partitionen mounten.

probier es nochmals.

Also habe es noch ein paar mal probiert, aber bei mir mountet sich nur eine Partition: 15 GB Dateisystem heisst die. F-spot öffnet sich noch, denn der hat bilder entdeckt. Wenn ich den Dateibrowser öffne und dort auf media drücke sehe ich 2 Ordner und eine Datei:

1 = 280a-8858 (da sind alle meine daten drin)
2 = d2f0a52d-1789-4298-940c-cd12d92fbf96 (aber dieser Ordner hat ein kreuz und beim Versuch zu öffnen erscheint ein Fenster, dass mir die dazugehörigen ZUgriffsrechte fehlen)
3 = Datei .hal-mtab-Lock

Ja wie komme ich nun zu den Zugriffsrechten? Jürg hast Du auch von der LiveCD gestartet, also nicht das System installiert? Kann es daran liegen, dass ich mit der LIveCD nicht genügend Rechte bekomme? ALso ich möchte jetzt nicht unbedingt Ubuntu fix installieren, damit ich dann die Daten übertragen kann.

Gibt es da eine andere Möglichkeit, wie ich zu diesen ZUgriffsrechten kommt oder liegt es an was ganz anderem?

Für die Zugriffsrechte musst du folgendes machen: Öffne mit Strg + Alt + T ein Terminal Fenster und tippe dort
1sudo nautilus
ein. In dem neuen Fenster hast du jetzt Root Rechte und müsstest eigentlich auf die Partition zugreifen können.

@Lukas, so wie es Timo geschrieben hat sollte es gehen. ich arbeite nur mit ubuntu, es ist schon möglich das es an der livecd liegt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 668

24.06.2010 17:19:23 via Website

Jürg F.
Timo A.
Lukas B.
Jürg F.
Lukas B.
wollte nun mein sd umziehen auf eine andere und bin nach der Beschriebung vom Wiki vorgegangen. habe ubuntu als liveCD gestartet, recovery USB-MS Toggle ausgewählt. Aber da werden mir nicht 2 Ordner angezeigt sondern nur einer und der heisst "15 GB Dateisystem" und nichts von Ordener Ext- Partition oder ähnlichem. Ich weiss aber, dass ich eine solche Partition gemacht habe und es zeigt es mir ja auch, weil ich viele Apps installiert habe und ich immer noch 144 Mb interner Speicher habe. konnte auch mit dem App Quick info system sehen, dass es so ext partition gibt.
Da ich nun das erste Mal so ein Linux System auf meinem Compi gestartet habe, weiss ich jetzt nicht, wo und wie ich da was einstellen muss, damit ich dann diese Ext Partition sehen kann. Bitte um Hilfe, danke

Edit: unter Datenträgerverwaltung konnte ich die SD Karte anschauen und dort sah ich auch die ext3 mit 512Mb, aber da konnte ich nur partitionieren oder ändern, aber nicht die partition anzeigen. Also irgendwo muss man eingeben können versteckte Partitionen anzeigen, aber ich weiss nicht wo.

sollte aber so gehen. bei mir startet es meine ext3 und fat32 partition.
es müssten sich 2 neue partitionen mounten.

probier es nochmals.

Also habe es noch ein paar mal probiert, aber bei mir mountet sich nur eine Partition: 15 GB Dateisystem heisst die. F-spot öffnet sich noch, denn der hat bilder entdeckt. Wenn ich den Dateibrowser öffne und dort auf media drücke sehe ich 2 Ordner und eine Datei:

1 = 280a-8858 (da sind alle meine daten drin)
2 = d2f0a52d-1789-4298-940c-cd12d92fbf96 (aber dieser Ordner hat ein kreuz und beim Versuch zu öffnen erscheint ein Fenster, dass mir die dazugehörigen ZUgriffsrechte fehlen)
3 = Datei .hal-mtab-Lock

Ja wie komme ich nun zu den Zugriffsrechten? Jürg hast Du auch von der LiveCD gestartet, also nicht das System installiert? Kann es daran liegen, dass ich mit der LIveCD nicht genügend Rechte bekomme? ALso ich möchte jetzt nicht unbedingt Ubuntu fix installieren, damit ich dann die Daten übertragen kann.

Gibt es da eine andere Möglichkeit, wie ich zu diesen ZUgriffsrechten kommt oder liegt es an was ganz anderem?

Für die Zugriffsrechte musst du folgendes machen: Öffne mit Strg + Alt + T ein Terminal Fenster und tippe dort
1sudo nautilus
ein. In dem neuen Fenster hast du jetzt Root Rechte und müsstest eigentlich auf die Partition zugreifen können.

@Lukas, so wie es Timo geschrieben hat sollte es gehen. ich arbeite nur mit ubuntu, es ist schon möglich das es an der livecd liegt.

Hey cool ich arbeite auch nur mit Ubuntu! Nur für manche Spiele oder so wechsle ich zu Windows. UBUNTU 4EVER ;)

My Devices: SGS3 (RootBox) || GNex (RootBox) || Nexux 7 (RootBox)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 41

24.06.2010 17:50:24 via Website

Timo A.
Hey cool ich arbeite auch nur mit Ubuntu! Nur für manche Spiele oder so wechsle ich zu Windows. UBUNTU 4EVER ;)

Oh ja, da hast du voll recht! :-) Ich brauche Windows auch nur für Spiele.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 668

24.06.2010 17:52:20 via Website

Jürg F.
Timo A.
Hey cool ich arbeite auch nur mit Ubuntu! Nur für manche Spiele oder so wechsle ich zu Windows. UBUNTU 4EVER ;)

Oh ja, da hast du voll recht! :-) Ich brauche Windows auch nur für Spiele.

Aber viele laufen ja auch unter Ubuntu mit wine. Das ist halt hammer! Von WIndows zu Ubuntu --> geht. Von Ubuntu zu Windows --> geht net. Tja Microsoft pech gehabt ;)

Lukas hat es jetzt eigentlich funktioniert?

My Devices: SGS3 (RootBox) || GNex (RootBox) || Nexux 7 (RootBox)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.180

24.06.2010 18:02:42 via Website

@Timo: ja so gings, schäm habe ich nicht gesehen. War aber auch noch ganz oben bei Punkt 5 und da stand nichts davon, erst ganz unten, wird das mit nautilus erklärt., danke auch an Jürg...

Edit: arbeite zur Zeit mit Win7 64bit, aber das Ubuntu gefällt mir so auf den ersten Blick gut, muss mich mal schlau machen, wie da Dualboot geht und dann knall ich das auch mal drauf. Es gibt eben ein paar Programme, wie Lightroom und PS, die leider nicht auf LInux laufen. Weiss es gibt alternativen, aber die überzeugen mich nicht wirklich, vorallem für lightroom habe nichts gleichwertiges gesehen...

— geändert am 24.06.2010 18:05:31

LukiLuke, el Suizo

Antworten
  • Forum-Beiträge: 668

24.06.2010 18:30:23 via Website

Lukas B.
@Timo: ja so gings, schäm habe ich nicht gesehen. War aber auch noch ganz oben bei Punkt 5 und da stand nichts davon, erst ganz unten, wird das mit nautilus erklärt., danke auch an Jürg...

Edit: arbeite zur Zeit mit Win7 64bit, aber das Ubuntu gefällt mir so auf den ersten Blick gut, muss mich mal schlau machen, wie da Dualboot geht und dann knall ich das auch mal drauf. Es gibt eben ein paar Programme, wie Lightroom und PS, die leider nicht auf LInux laufen. Weiss es gibt alternativen, aber die überzeugen mich nicht wirklich, vorallem für lightroom habe nichts gleichwertiges gesehen...

Dualboot ist ganze einfach: bei der Installation von Ubuntu kannst du das einfach auswählen das es neben dem anderen OS in einer neuen Partition installiert werden soll.

Danke für den Hinweis das es erst unten im Wiki beschrieben wird das ändere ich gleich mal.

My Devices: SGS3 (RootBox) || GNex (RootBox) || Nexux 7 (RootBox)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 389

24.06.2010 18:31:14 via Website

So jetzt bin ich mal wieder dran mit (dummen) Fragen... ;-)

also ich würd jetzt gern mal den Eclair lockscreen ausprobieren, hab aber gehört dass da massiv Probleme mit dem Wecker und anderen Sense Widgets auftreten wenn man den HTC Lockscreen entfernt...
Hat da jemand Erfahrungen??

und ne kleine Anleitung wie ich den Lockscreen wäre auch super ;-)
kann mich zwar erinnern mal gelsen zu haben wie man das macht, finde es allerdings nicht...

Gruß

dem ingeniöör is nix zu schwöör

Antworten
  • Forum-Beiträge: 41

24.06.2010 20:30:55 via Website

Ich hab ein problem mit meinen Kontakten.
Wenn ich einen Kontakt anschauen möchte bekomme immer folgendes FC: The application Kontakte (process com.android.htccontacts) has stopped unexpectedly.

Habe keine ahnung wiso, bei manchen Kontakten geht es, bei manchen nicht.

Bei gewissen Kontakten stehen viele Sachen drin (Handy, Festnetz, E-Mail, Adresse usw) und bei manchen nur die Handy Nr. Aber auch da geht es nicht.

Diesen Fehler hatte ich auch schon unter 6.0.1.

Telefonieren kann ich aber jedem Kontakt. Einfach anschauen nicht.

Hat das auch jemand oder weiss jemand wiso das bei mir so ist?

Habe vr10.3.2 drauf.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

24.06.2010 21:17:15 via App

finde ich ja echt cool, dass man für ein Handy mal unbedingt Linux braucht. sonst wird man ja immer auf Windows oder osx verwiesen.

ich hab mit 10.3.x allerdings auch ein Problem. es werden nicht alle Facebook Kontakte gesynct. ich Bild mir ein Avon mal nen patch gesehen zu haben. find den aber nicht mehr... einer ne Idee?

ps. ubuntu fetzt. keine 10 Pferde bekommen mich zurück zu Windows. Linux ist einfach überlegen. die absolut unverzichtbaren Windows Programme laufen mit wine. und seit Gimp fehlt auch kein ps ( bin jedoch nur Hobby Grafiker... )

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 130

24.06.2010 23:02:41 via App

noch mal zu meinem akkuproblem...
dieser war ja immer so nach 4-6 std runter...

ich hab das gefuehl es liegt an dem prgm aNetShare. immer wenn ich mein laptop oder nen ipod damit verbunden hab, auch wenn es nur kurz war, geht der akku ganz schnell gegen 0

kann jmd die gleiche beobachtung feststellen??

— geändert am 24.06.2010 23:04:16

Antworten