wirecard kosten

  • Antworten:76
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 3

28.02.2010, 18:22:23 via App

Hallo zusammen
Auf der website von wirecard steht, dass jede überweisung auf ein festes konto je einen euro kostet. Heißt das jetzt, dass ich jedes mal wenn ich auch nur ne 1 euro app kaufe noch einen euro gebüren latzen darf ? kann mir da wer aus eigener erfahrung berichten ?
Ich danke schonmal

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 602

28.02.2010, 18:26:43 via Website

Nein, das heißt es nicht.
Die Gebühr fällt an, wenn du von deinem Konto auf die Wirecard einzahlst (da es ja eine Prepaid-Kreditkarte ist). Das heißt wenn du deine Wirecard mit 25€ aufladen willst, solltest du 26€ überweisen, da 1€ Gebühr anfällt.
Daher sollte man sich vorher überlegen, wie viel man mit der Wirecard ausgeben möchte. Mehr Einzahlung auf die Wirecard = mehr Gebühren.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.701

28.02.2010, 18:26:58 via App

der eine euro kosten entsteht beim aufladen der wirecard. D.h. wenn du 10 € auf deine Wirecard auflädst wird 1 € einbehalten - wenn du 50€ auflädst wird aber auch nur 1 € einbehalten. Wenn du dann Apps kaufst, kostet dich das nichts weiter

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

28.02.2010, 18:28:55 via App

danke für die super schnellen antworten damit ist die sache auch eigentlich schon geklärt und geschlossen :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

02.04.2010, 22:01:39 via Website

Ich hätte kurz mal ne Frage zur Wirecard:

Da gibt es bei meiner Kontoinformation 3 Punkte,

Kontostand, Reserviert, Verfügbar, Offen

Kann mir jemand sagen was bei "Reserviert" gemeint ist. Da steht bei mir 3,27 € und das obwohl ich erst ein App gekauft habe (1,50) und die anderen zurückgegeben habe.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 66

03.04.2010, 10:46:12 via Website

Reserviert heißt, jemand hat Anspruch auf diesen Betrag gemeldet. Da ja nur 1x Monat der Betrag von der Krreditkarte abgebucht wird, kann sich der Verkäufer den Betrag reservieren, damit man das Geld nicht doppelt ausgeben kann.

Beispiel:
Du kannst 50 € auf deiner Kreditkarte.
Kaufst dir etwas für 45 € am 8. des Monats. Abgebucht wird immer zum 30. des Monat. Guthaben immer noch 50 € da Geld erst später "real" von Konto abgebucht wird, aber Verfügungsrahmen nur noch 5€, weil der Verkäufer seine 45€ reserviert hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 98

03.04.2010, 11:50:09 via App

Das gleiche Problem wie bei allen PrePaid Karten. Es dauert ca. 14 Tage bis die Gutschrift verfügbar ist.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

03.04.2010, 12:37:12 via Website

Cihan B.
Reserviert heißt, jemand hat Anspruch auf diesen Betrag gemeldet. Da ja nur 1x Monat der Betrag von der Krreditkarte abgebucht wird, kann sich der Verkäufer den Betrag reservieren, damit man das Geld nicht doppelt ausgeben kann.

Beispiel:
Du kannst 50 € auf deiner Kreditkarte.
Kaufst dir etwas für 45 € am 8. des Monats. Abgebucht wird immer zum 30. des Monat. Guthaben immer noch 50 € da Geld erst später "real" von Konto abgebucht wird, aber Verfügungsrahmen nur noch 5€, weil der Verkäufer seine 45€ reserviert hat.

Wird aber ein
Betrag schon reserviert wenn ich eine App kaufe und dann zurück gebe? Mal im Klartext:

Ich habe mir kürlich eine Konto bei Wirecard eingerichtet und 7 Euro zum Test überwiese, macht 6 Euro Guthaben. Dann eine App gekauft, für 1,50, das wurde auch verbucht. Nun habe ich mehrere Apps gekauft und zurück gegeben. Nun stehen da 3,20 als reserviert.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 89

03.04.2010, 13:36:21 via Website

Henry


Wird aber ein
Betrag schon reserviert wenn ich eine App kaufe und dann zurück gebe? Mal im Klartext:

Ich habe mir kürlich eine Konto bei Wirecard eingerichtet und 7 Euro zum Test überwiese, macht 6 Euro Guthaben. Dann eine App gekauft, für 1,50, das wurde auch verbucht. Nun habe ich mehrere Apps gekauft und zurück gegeben. Nun stehen da 3,20 als reserviert.


HI,

das ist völlig normal, beim kauf wird der Betrag reserviert. Wenn Du den kauf der App dann stornierst dauert es bis zu einer Woche bis die Reservierung aufgehoben ist. Also keine Sorgen machen, Geduld haben, das Geld kommt wieder. Ist immerhin noch tausendmal besser als im AppStore, da kann man gar nicht ausprobieren und nur kaufen :)

Gruß
R.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

03.04.2010, 13:42:17 via App

Ist es auch normal das wenn ich nur noch 1,50 Guthaben habe und ein App für mehr Geld kaufen will es bei "Kreditkarte autorisieren aufhört? Wäre ja logisch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

04.04.2010, 01:26:33 via Website

wieso geht ihr den alle zur wirecard ? die is doch schweine teuer ? das gane gibts doch
viel günstiger bzw sogar umsonst ?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

04.04.2010, 12:50:37 via App

wo denn?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

04.04.2010, 16:23:27 via Website

Unter https://www.yunacard.com/de/home/ könnt auswählen ob ihr eine richtige karte haben wollt diese aber ich glaub im jahr 14 euro kostet.
Oder ihr macht es so wie ich ihr nimmt die Yuna Online da bekommt ihr eine Kartennummer ( Mastercard) + allem drum und dran aber es wird Online Verwaltet und ist kostenlos. Ich bin damit super zufrieden und habs auch schon getestet funktioniert super.

Was ich noch ganz fein finde ist das man diese Kreditkarte auch via paysafecard aufladen kann wenns mal schnell gehen muss :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.569

04.04.2010, 17:13:56 via Website

wenn ich das richtig sehe, ist die teurer als wirecard...
https://www.yunacard.com/de/gebuehren/

servicegebühr 2€ / monat

und 3% (min. 1€) bei online aufladung/überweisung,
bzw 5% (min. 1€) mit paysafecard.

bei fremdwärung 2% aufschlag...

das alles gibt es bei wirecard nicht!!!
(bis auf fremdwährung 1,5%)

dort wird "nur" pro aufladung 1€ (fix) abgezogen!

— geändert am 04.04.2010, 17:15:48

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 11

05.04.2010, 02:08:16 via App

man kann im apple app store auch apps ausprobieren, nur muss man dort erst eine email schicken.... da geht es nicht so bequem wie bei android :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

05.04.2010, 07:39:24 via App

Hat eigentlich jemand Erfahrung mit Goldcart oder wie die heisen? Da bekommt man einfach ne Rechnung und muss den fälligen Beträgt dann überweisen. Soll wohl auch kostenlos sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 66

05.04.2010, 17:55:27 via Website

Du meinst wohl Gebührenfrei Mastercard Gold


Ich habe ein Limit von 1.000 €. Klappt problemlos, aber man muss halt wirklich überweisen, wenn die Abrechnung kommt. Wenn man es vergisst, muss man wirklich hohe Zinsen bezahlen. Aber ansonsten ist die Karte absolut ohne irgendwelche Gebühren. Ich finde das echt gut!

Achja man sollte sich nur selbst beherrschen. Ich habe die Karte schon an einige Leute empfohlen und manche konnten damit nicht umgehen und hatten am Ende 1.000 Euro schulden, weil sie mehr ausgegeben haben, als sie hatten.

— geändert am 05.04.2010, 17:59:58

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.536

05.04.2010, 18:09:38 via App

Ja das kann ich mir vorstellen. Sind denn die kleinen Beträge aus dem Market ein Problem? Wenn ich dann also eine Rechnung über 5 euro bekomme oder so? Wie oft kommt denn die Rechnung?

Antworten
Gelöschter Account
  • Mod
  • Forum-Beiträge: 3.188

05.04.2010, 18:21:02 via Website

Na die Wirecard mit der Gebührenfrei Mastercard zu vergleichen, ist wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen.
Das eine ist eine Prepaidkarte. Es kann nur das ausgegeben werden was vorher auf die Karte überwiesen wurde. Kein Geld auf der Karte, keine Ausgabe mit der Karte.
Die zweite ist ähnlich einer normalen Karte. Geld wird mit der Karte ausgegeben und danach darf man zahlen.

Erstere ist natürlich die sichere Geschichte, es wird nur ausgegeben was man hat. Zweitere kann zur Kostenfalle werden, denn man gibt erstmal Geld aus das man womöglich dann nicht hat, was dann teuer werden kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 66

06.04.2010, 12:08:21 via Website

Henry
Ja das kann ich mir vorstellen. Sind denn die kleinen Beträge aus dem Market ein Problem? Wenn ich dann also eine Rechnung über 5 euro bekomme oder so? Wie oft kommt denn die Rechnung?

Ich denke nicht. Ich habe mein Android Handy erst seit knapp drei Wochen und habe noch keine App gekauft. Ich wüsste aber nicht warum es ein Problem werden sollte!?

Man bekommt die Abrechnung direkt per E-Mail, sie kommt immer so am 1. oder 2. des Monats und hat dann man 20 Tage Zeit zu bezahlen.

Antworten

Empfohlene Artikel