Navi Software für Thailand

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

10.01.2010 11:09:37 via Website

Hallo zusammen,

Ich fliege nächsten Monat nach Thailand und bin dort mit dem Auto unterwegs. Dafür hatte ich mir für mein altes Handy mit Windows Mobile bereits Garmin mit der entsprechenden Thailand-Map gekauft.
Nun habe ich mir allerdings das HTC Tattoo zugelegt und bin jetzt verzweifelt auf der Suche nach einer passenden Navi-Software.
Wenn ich per Google navigiere wird es wahrscheinlich sauteuer wegen dem Traffic im Ausland.
Kennt jemand von euch eine gute Navi-Software (ähnlich Copilot) die inkl. Map auf dem Tattoo installiert werden kann und auch Karten für Thailand hat?

Grüße,
Marius

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 35

12.01.2010 22:41:29 via Website

Hi Marius,

nutz doch einfach eine Prepaid Karte in Thailand. Die gibt es laut den Reiseforen überall zu kaufen und haben auch welche mit Datentarif. Einfach in dne nächsten Seven Eleven rein und eine Karte aussuchen, die auch einen Datentarif hat. Das sollt dich nicht mehr als 20-30 Euro für einen Monat kosten. Ich habe nämlich gerade das selbe "Problem" und werde es im März dann so machen.

Du hast eine Thai-Nummer dann und kannst surfen über gprs oder edge je nachdem was es gibt. Und angeblich sind anrufe vom mobiltelefon nach deutschland auch wirklich noch erschwinglich... :)

nur mal um dir ein gefühl zu geben, hier was ich auf die schnelle an tarifen gefunden habe:
http://www.valuesphere.com/intouchsmartcards/thailand_sim.html

nicht das du die da kaufen sollst ..., das würde ich vor ort machen.

hier noch der link zum provider direkt: http://www.12call.ais.co.th/index_e.html

Schönen Gruß
Dennis

— geändert am 12.01.2010 22:44:35

Antworten
  • Forum-Beiträge: 699

11.06.2010 10:58:14 via Website

Hey Leute,

was habt ihr für Erfahrungen gemacht in Thailand? Wie ist der Netzausbau? Wir fliegen im August auch hin und ich möchte da sicher sein dass alles passt.

Gruß,
Dennis

Antworten
  • Forum-Beiträge: 107

11.06.2010 13:55:10 via Website

Möchtest du dir das wirklich antun und dein Desire mit nach Thailand nehmen?

Ich bin regelmäßig dort und kann dir von sehr hoher Luftfeuchte berichten. In Kombination mit meist staubigen Straßen ist das meiner Meinung nach kein gutes Klima für solch ein Gerät.

Wie gesagt....meine persönliche Meinung die auch nichts mit der eigentlichen Frage zu tun hat.

Viel Spaß dort und gute Reise
  • Live free or die -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 699

11.06.2010 15:13:18 via Website

Ich hab ein Magic und ja klar nehm ich das mit, wenns kaputt geht krieg ich n neues ;)
Hatte das Teil auch in Australien dabei und habe da eigentlich keine Bedenken.

Aber nochmal zum Thema, welche Erfahrungen habt ihr dort gemacht?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

09.01.2011 21:06:43 via Website

Hallo Marius

Du schreibst "Kennt jemand von euch eine gute Navi-Software (ähnlich Copilot) die inkl. Map auf dem Tattoo installiert werden kann und auch Karten für Thailand hat?".

Ich kenne das Tattoo nicht, aber wenn Du dort Copilot installieren kannst, dann kannst Du auch die passende Karte von Copilot nehmen:

http://www.alk.eu.com/de/buynow/maps/

In der Südostasienkarte ist Thailand inbegriffen!
Ich habe jahrelang Garmin (und vorher Mapking und Powermap) auf Win Mobile Geräten (HTC Arthemis, Touch Cruise, HD1, HD2), um in Thailand zu navigieren, weil ich dort öfter allein in der Pampas herumfahren muss.
Letzten Dezember hat mir Garmin plötzlich Schwierigkeiten gemacht und ist dauern abgestürtzt, nachdem es früher immer funktioniert hat.
Habe dann in der Verzweiflung andere Software gesucht und die Karte von Copilot gefunden und gekauft und bin damit noch in der Gegend von Udon Thani, Uttaradit und Pattaya herumgefahren.
Im Vergleich zur neuesten Garmin-Karte ist die Karte nicht ganz so detailiert. Aber durchaus brauchbar. Wobei die Bedienung der Software (unter Win Mobile auf meinem HD2) sehr viel besser geht.

Etwas ausführlicher habe ich die Unterschiede hier (als "Moesi") beschrieben:
http://forum.thailandtip.de/index.php?topic=9203.msg151756#msg151756


Zum Datenroaming:
Roaming ist im Ausland sehr teuer. Ohne Zusatz-Vertrag zum Beispiel beis SWISSCOM 10 CHF/MB!

Wenn Du ein ungebrandetes Gerät hast, dann kauf Dir stattdessen im nächsten 7-Eleven oder Telefon-Shop eine thailändische Prepaid-SIM-Karte. Ich benutze AIS One 2 Call. Dort musst Du noch das entsprechende GPRS-Datenpaket aufschalten lassen.
Dazu musst Du nur das Call-Center anrufen: Innerhalb Thailands 1175 oder von Ausland +66 2271 9000.
Die können Dir verschiedene Pakete oder auch eine Flatrate auf Deine Nummer aufschalten.
Die Gebühr dazu wird direkt von Deinem Guthaben auf der Karte abgezogen.
Es gibt verschiedene Daten-Pakete bis und mit Flatrate. Aktuelle Preise habe ich nicht mehr im Kopf.
Die Beratung erfolgt in sehr gutem Englisch. Hat bei mir immer SUPER geklappt!

Wichtig: Wenn Du nach dem Urlaub das Paket nicht kündigst, wird der gleiche Betrag weiterhin jeden Monat von Deinem (falls noch vorhandenen) Guthaben abgezogen.

Ohne Flatrate, aber mit freigeschaltetem GPRS kostet das Internet glaub bei AIS um 1 Baht/Minute. Das wird z.B. mit Windows Mobile Geräten sehr schnell, sehr teuer, weil diese Geräte zum Teil automatisch mit dem Internet verbinden, danach aber leider nicht immer wieder automatisch trennen. Daher besser ein Volumenpaket oder bei grossem Datenbedarf gleich die Flatrate*. Spart in meinem Fall enorm Geld!

Mit der Thailandischen Karte rufst Du auch weit billiger nach Hause an als mit Deiner Europäischen!
Ich mach das immer so, dass ich meine Schweizer SIM in einem alten oder billigen Telefon montiere, welches ich immer im Hotel lasse.
So sehe ich wer mich angerufen hat und bekomme auch alle SMS.


Noch etwas:
HTC-Geräte und alle anderen modernen Telefone hören mit dem Laden auf, sobald sie zu warm werden, um eine Beschädigung, oder im Extremfall die Explosion des Akkus zu vermeiden.
Das ist aber bei thailändischen Temperaturen sehr unangenehm, weil mir öfter mal die Batterie des Telefon-Navis ausging, obwohl das Gerät am Ladekabel betrieben wurde. Um das zu verhindern, brauchst Du eine Telefonhalterung mit genügend langem "Hals", um das Gerät irgendwo in den Bereich der Frischluftdüse der Klimaanlage zu montieren. Mit dieser Kühlung hatte ich keine Probleme mehr (die meisten thailändischen Mietwagen haben keine Frontscheibenheizung. Klima-Kaltluft strömtt nur zu den Öffnungen im Armaturenbrett und/oder im Fussraum heraus!).

Und noch etwas:
Ich hoffe Du hast einen internationalen Führerschein. Dein Nationaler kann im Falle eines Unfalls erhebliche Probleme bereiten.
Zudem ist der Internationale in Thailand nur ein paar Monate gültig.
Falls hier was unklar wäre, such mal nach "Führerschein" im oben verlinkten Thailand Tip Forum.

HTC-Geräte zu Schade für Thailand?
Bin jedes Jahr mehrere Monate hier und die Telefone sind auch am Strand im Dauereinsatz bei mir. Bisher ist mir noch kein HTC wegen der Luftfeuchte oder sonst was kaputt gegangen. Das liegt vielleicht daran, dass Taiwan auch nicht grad in der Sahara liegt ;-)
Aufpassen musst Du hingegen vor Diebstahl! Vor allem im Grossraum Pattaya ist Telefondiebstahl sehr "beliebt"....hat mich vor zwei Jahren mein Touch Cruise gekostet...

Gruss, bis Dienstag noch aus Thailand ;-)
Stefan

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

09.01.2011 21:26:50 via Website

ups, hab erst jetzt gesehen, dass der Thread schon ein Jahr alt ist!

Bin auf der Suche nache einem würdigen Nachfolger für mein geliebtes Win Mobile (HD2) auf diesen Thread gestossen.
Werde vermutlich bald unter Android navigieren müssen (dürfen?) ...vermutlich auf dem Desire HD?

Gruss, Stefan

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.006

09.01.2011 21:33:19 via Website

Hallo Stefan, trotzdem im AndroidPit Forum :D

Dabei hast du dir so eine Mühe gegeben, mit deinem Beitrag. :(
Aber wer weiß, vielleicht hilfts ja noch jemanden, der über die Suchfunktion darauf stößt. :wink:

Schönen Gruß nach Liechtenstein,

Johann

Bitte beachten! > AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

10.01.2011 14:26:52 via Website

Ja, hab mir echt Mühe gegeben *schnüff*
Denn bis vor kurzem gabs über dieses Thema nur sehr wenig Infos im Netz..

In Thailand wird Navi-Software zwar angeboten, aber (bisher) meist nur im Bundle und exklusiv mit in Thailand gekauften Geräten.
Für ein bereits vorhandenes Mobiltelefon mit GPS eine gute Navi- Software (legal!) zu bekommen war entsprechend schwierig.

Im Moment schau ich mich um, was Android alles noch nicht kann, was ich als langjähriger Win Mobile Hardcore-Nutzer bisher brauchte.
Mit der aktuellen Aussicht auf Phone 7 und die iDioten Phone bleibt mir wohl nur Android als Zukunftsperspektive.
Werde vermutlich darum bald öfter hier sein ;-)

Gruss aus Jomtien Beach, Thailand
Stefan

— geändert am 10.01.2011 14:29:22

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

14.09.2011 22:09:53 via Website

Stefan M.
Hallo Marius

Du schreibst "Kennt jemand von euch eine gute Navi-Software (ähnlich Copilot) die inkl. Map auf dem Tattoo installiert werden kann und auch Karten für Thailand hat?".

Ich kenne das Tattoo nicht, aber wenn Du dort Copilot installieren kannst, dann kannst Du auch die passende Karte von Copilot nehmen:

http://www.alk.eu.com/de/buynow/maps/

In der Südostasienkarte ist Thailand inbegriffen!

Stefan

Von einer Thailand-Karte ist nun bei copilot nicht mehr die Rede. Eingestellt?
vG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

13.06.2012 09:28:41 via Website

Sufu (suchfunktion) machts möglich :grin:

Sawadee Khap -- Hallo

Ich wollte mal nachfragen ob es irgendwelche neue Tips gibt.
Ich bin schwer am suchen habe die Test für Sync gelesen und das nahm mir die lust zur installation.

1. Ich bräuchte nur die Thailandkarte jedoch diese in Deutsch (ich meine die lateinischen buchstaben) sowie die sprachausgabe
2. wenn möglich sollte es ohne I-netverbindung zu gebrauchen sein.
3. möglichst für lau (habe weder paypal noch D- Konto
ich habs absolut nicht mit dem englischen also wäre der beschrieb in Deutsch natürlich super.
Ja ich weiss bisserl viele wünsche, dafür in einem Post untergebracht --- lol :grin::bashful:
meine neueste Anschaffung ist dieses gerät http://www.g-padtablet.com/2012/products.php?id=49
ich habe auch noch ein Samsung Galaxy SII
Leider spinnt mein Garmin Nüvi 1490 zur zeit ---- treffe jedoch nächste woche http://www.navigation-thailand.com/about.html zur problembehandlung.

Es würde mich freuen wenn es irgendwelche neuen Erkenntnisse gäbe, und bitte bedenkt ich bin völliger anfänger was solch Dinge betrifft.:what:
es dankt
Jürg

Antworten