Endlich nen Top 3D game

  • Antworten:35
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.694

26.12.2009 23:28:16 via Website

Sooo Leute ich wusste nicht genau wo ichs hinschreiben wollte und für einen Richtigen Test... naja können sich die Profis hier rantrauen ich hab leider nur die Lite version mangels einer Kreditkarte gespielt.

Genug der Laberei: schaut euch mal "Raging Thunder Lite" an!
Ich habs auf meinem Hero getestet und war erst skeptisch bis jetzt war die Grafik ja generell ne Qual und 3D wenns mal kam meistens total verpixelt und ruckelig-.-
jetzt hab ich durch Zufall den Namen Raging Thunder Lite gefunden und Tadaaaa auf den ersten Blick verpixelte Grafik-.- aaaber dann auf den zweiten Blick: so schlecht ist die Grafik nicht, fürs Handy ... ich mein klar kein 1080p Game aber doch ich fands ansprechend.

Sinn des Spiels... naja welchen Sinn könnte ein rennspiel haben;)

Also Spiel gestartet und auf ne halbwegs vernünftige Steuerung gehofft, Schnelles Rennen und hey, angenehme Überraschung: Das Spiel reagiert meines Empfindens nach echt sehr direkt und auf jeden Fall gut abschätzbar.... Physik...naja hey quasi kaum vorhanden aber darum gings nicht, ich fand ein fehlen nahezu sämtlicher Physik echt nicht störend aber müsst ihr für euch entscheiden!

Dann die nächste Überraschung in der Demo ist ein Multiplayer einmal für Local Network (nicht getestet) und einer fürs Internet vorhanden und ich staunte echt nicht schlecht: ich konnte im Internet nach spielen suchen... gab leider zu dem Zeitpunkt (11 Uhr abends) nicht viele aber hey das Spiel ist am 24.12 rausgekommen und dementsprechend gering drürfte der bekanntheitsgrad sein;) schnell ein offenes Spiel gewählt und ein Rennen gefahren....und das ganze Rennen war so "klein" vom Traffic her, dass es mein 3g Watchdog noch nicht mal mit einem 0,01 Prozentchen würdigt.

Also kurzes Fazit: endlich mal nen akzeptables 3d spiel und wer sich nicht an der physik stört (und ich mein: hey, leute! ist ein handy, also übertreibt mal (noch) nicht mit euren erwartungen!) der hat hier ein echt tolles Rennspiel!

*Kurze Annekdote: Erinnert mich irgendwie an früher...mein gutes altes Bleifuß 3 auf meinem .... Pentium 2 .... das waren noch Zeiten :)

Hoff ich konnt euch neugierig machen, tschuldigung wegen der kürze und der nahezu gänzlichen fehlenden Rechtschreibung aber lieg mit 40° im Bett aber war begeistert von dem Spiel:) Wenns euch gefallen hat sagt bescheid;) vllt motivier ich mich dann irgendwann zu einem kompletten Test.


Gruß Lars

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.305

27.12.2009 00:13:09 via Website

wenn du speed forge ma anspielst siehst du, dass des um welten besser ist. gibt ja noch einiges an 3d games nur besser als speedforge hab ich bi dato noch ned gesehn.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.694

27.12.2009 00:32:38 via Website

Hab Speedforge 3D gespielt, fands aber verpixelter und vorallem die Steuerung ...naja die Physik war zawar ne schöne idee aber ich fand die zu unausgereift, hier fehlt sie einfach bei nen paar sachen und das nicht zum nachteil meiner meinung nach.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3

27.12.2009 00:41:43 via Website

Keine Ahnung wo der Reiz bei solchen Spielen ist. Irgendwie millimetergenau am Smartphone rumzuwackeln um Bordstein nicht dauernd zu kratzen? Ob sich da um "3D" handelt ist eher egal. Solche Spiele finde ich persönlich eher als vollkommen Sinnlos ähnlich diesen "Hüpfspielen" wie "Super Mario". Einziges Sinn sehe ich in "ah damals habe ich so viele Stunden weggeschmissen mit solchen Spielen und aus mir ist doch was geworden"

Sory für so negativen Kommentar aber gerade diese Spiele sind wo sich normal denkende Leihe seine negative Vorurteile über "verblödende PC Spiele" bildet.

Weiterhin wünsche ich viel Spaß mit dem Spiel

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.694

27.12.2009 01:02:25 via Website

Mh verstehe ich nur bedingt deine Meinung: Ich mein man sollte offen sein für die Art des Spiels, muss ja nicht dein Fall sein, es ging auch nicht darum zu sagen "hey schaut mal mit dem Spiel fühle ich mich mental gefordert" sondern zu sagen " Hey endlich mal was optisch wertvolles (meiner Meinung nach mit ner Menge Spielspaß) was zeigt was machbar ist.

Ein grundlegendes Problem von Android ist meiner Meinung nach, dass es für "die breite Masse" und besonders Jugendliche nur wenig attraktiv erscheint wenn ich sehe, dass ich mit dem Iphone quasi eine komplette Spielekonsole hab (ohne den Sinn hiervon zu hinterfragen).
Fakt ist, dass das Handy insbesondere durch den grad der technischen Reife der Touchscreens und der dahinter steckenden Technik immer mehr als ein Medium gesehen wird womit nicht mehr telefoniert wird, sondern auch vermehr im internet gesurft wird und auch die Langeweile bekämpft wird, wofür gibts sonst tausende sinnlose apps die nur der Langeweilebekämpfung dienen?!

Unter diesem Blickpunkt ist ein solches Spiel durchaus beachtenswert! Einfach weil sie zeigt, dass Android immer mehr zu dem jetzigen Branchenprimus Apple aufschließt!

....und mir hats Spaß gemacht=)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 602

27.12.2009 01:19:13 via Website

Hm, ich fand Speed Forge kein Stück besser als Raging Thunder (was ich schnell durch hatte - zu kurz für eine bezahlte Vollversion!!). Die Steuerung hinkt nach, die Reaktion des Gefährts ist nicht "realistisch" (ob der Lenkausschlag nicht wirklich proportional zum Neigen des Geräts ist? Keine Ahnung, an was es lag) ... Die Grafik ist meiner Meinung nach gleichwertig.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.694

27.12.2009 01:25:54 via Website

Zu kurz ists, fand ich auch hab mir eben dann doch die Vollversion geholt, aber der multiplayer ist halbwegs gelungen, wodurch das Spiel sogar auf nen längeren Zeitraum als Spielchen für zwischendurch attraktiv erscheint;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.644

27.12.2009 12:17:00 via Website

naja optisch ist es noch weit weg, von ansprechend ;) aber zumindest ein schritt in die richtige richtung.

das spiel gefällt mir aber nicht. ist mir zu blöd am telefon da so rumzuwackeln ;)

swordiApps Blog - Website

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.694

27.12.2009 12:25:22 via Website

Naja ich hab nen Hero und mangels Hardkeys geht wackeln schon klar;) so kommt ein halbwegs funktionierendes gamesplay zustande, bei eingeblendeten Keys auf dem touchscreen hat man öfter ne verzögerung, mal werden sie gar nicht betätigt usw.... steckt alles noch in den Kinderschuhen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3

27.12.2009 21:06:56 via Website

Ok ich kann dich schon verstehen. Ich habe, zugegeben, auch nach 3D Spielen gesucht. Und das hat mit dieser Rennspiel geendet (vorerst). Komentar war nur Ausdruck von Enttäuschung, dass man nur solche Spiele wie in Achtziger findet, während bei iPhone auch neues Kreativität zur Vorschein kommt.
Das braucht aber noch etwas Zeit. Ich denke 2010 wird man sich mindestens über, von iPhone portierten Spielen, erfreuen können.
Verstehe mich nicht falsch aber diese neue High Tech Geräte haben mehr Potential . Da stecken mehr Möglichkeiten als nur alte C64, GameBoy, Amiga,... Emulatoren/Spiele nachzuahmen.

Was mich erfreuen wurde (also mein persönlicher Geschmack treffen wurde) wären solche Spiel wie "Age of Empires" oder ähnliches. Da ist Grafik auch nicht soooo anspruchsvoll, dass man das nicht realisieren könnte (damals war mein PC auch nicht besser als 500MHz ) . Hierbei wurde Multitouch auch richtig zu Geltung kommen.

Ich habe gelesen, dass Unreal Grafik Engine für Android rauskomm soll. (http://www.androider.de/unreal-engine-auch-fur-android/940297/).
Also es kann nur noch besser werden in neuen Jahr.

Und bitte nimm die Kritik von oben nicht persönlich. Es war nur mein "Monolog-Haßrede" auf Rennspiele, wo ich meine Motorik nicht so feinfühlig beherrsche, um daran Spaß zu empfinden.

— geändert am 27.12.2009 21:15:09

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.694

27.12.2009 21:16:48 via Website

Ich nehms nicht persönlich;)

Als ich meinen Hero bekommen hab und das erste mal im market nach nem Spiel geforstet hab war ich mich zieeemlich am ärgern nicht das iphone geholt zu haben... baja inzwischen bin ich sehr zufrieden und ich denk mal abwarten was kommt!
Wobei bei dem Thema genau wie beim Zahlsystem Google ne ziemliche ... naja auf jeden Fall nicht gut agiert, so wird man das Android system nicht sehr schmackhaft machen, wenn ich im Vergleich im tv die Spiele für den Ipod Touch und das Iphone sehe.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3

27.12.2009 21:45:17 via Website

Na da muss erst ein anderes "Kampf" entschieden werden. iPhone ist etablierte System, Google ist Verfolger, MS und Nokia sind schlafende Riesen (die eventuell aufwachen). Google muss sich erst noch auf dem Markt durchsetzen. Das verfolgt Google aber auch recht aggressiv. Was auch richtig ist. Google hat erkannt das für sein Geschäft (online Dienste/Werbung/Apps) Handys eine Schlüsselrolle spielen. Handys (Smartphones) haben eben PCs in ihrer Bedeutung für den Google Werbemarkt fast überholt. Irgendwo habe ich gelesen dass Google erst 2012 iPhone und MS-Mobile überholen sollte. MS-Mobile macht mir keine sorgen weil die schlaffen und schlaffen und schlaffen und glaube nicht mehr schaffen...iPhone ist weitgehend agiler und steht immer noch als Vorreiter obwohl ich Apple überhaupt nicht mag wegen Kundenpolitik, vollkommen geschlossenen klostehaften SW Politik...
Kurz gesagt was die Smartphone Apps betrifft ist iPhone momentan Referenzprodukt und Android ist Angreifer. Ähnlich wie bei PCs wo MS Nase vorne hat und Mac -Benutzer sich dauerhaft beschweren wann der Prog. xy auch für Mac da sein wird. Was dabei interessant ist das bei iPhone der "Verfolger" offener ist und im PC Welt das umgekehrt ist.

Ich persönlich hoffe dass iPhone in paar Jahren wieder zu einen "Eliteprodukt" degradiert sein wird und Android zum Standard wird. Und alle sind zufrieden. iPhones haben schickes Design und erheben sich in der Masse und Androids sind eben diese Masse...

Aber was Springer gesagt hat vielleicht gehöre zu diesen "utopischen idealistischen Internetkommunisten"

— geändert am 27.12.2009 21:55:53

Antworten
  • Forum-Beiträge: 79

27.12.2009 23:27:07 via Website

Fand Speedforge auch nicht so toll, rein vom Spielgefühl her. Raging Thunder hingegen erinnerte mich auch zu allererst ans gute alte Bleifuß (Gott habe ich das geliebt). Wirklich ein tolles Spiel, wenn auch auf Dauer für mich zu eintönig.

Was machbares auf den aktuellen Telefonen anbelangt: Grafisch ist Raging Thunder hart am Limit was die G1/Hero Generation angeht. Auf den Geräten ist nicht mehr viel raus zu holen. Qualcomm, der Macher des Hero Graphik Chip, hat sein Armadillo Roll in C implementieren müssen damits überhaupt machbar ist. Und selbst das lief nicht ruckelfrei. Die Geräte sind leider zu schwachbrüstig und reichen an ein 3GS nicht heran (Hardware-mäßig). Anders siehts da beim Droid aus. Das ist dem 3GS und auch dem N900 von Nokia mehr als ebenbürtig. Leider hackts aber auf der Software Seite. Um so Spiele wie Ravensworld (ich glaub so heißt das) und Ähnliches auf dem Droid realisieren zu können bräuchte es eine Offenlegung der OpenGL ES 2.0 Funktionalität. Das würde dann Shader endlich möglich machen und graphisch weitaus interessantere Dinge ermöglichen. Leider scheint der Support dafür noch nicht auf der Android Roadmap auf. Bis dahin werden wir Android Besitzer wohl noch ein wenig traurig auf die IPhone Spielelandschaft blicken.

Ein weiterer Punkt den ich auch selbst gerade erlebe ist die inhomogenität der OpenGL Implementierungen auf den verschiedenen Android Devices. Das Hero mit aktuellem ROM und Graphik Treiber hat ein ganz seltsames Verständnis des OpenGL ES Standards was zu work-arounds für die verschiedenen Devices führt. Das erschwert die Entwicklung erheblich, zumal nicht jeder Entwickler die Resourcen hat sich jedes Device zu besorgen und darauf zu testen. Der Emulator ist da leider keine Hilfe (eher im Gegenteil, der OpenGL Software Renderer namens PixelFlinger der dort rennt ist ein großer bug versäuchter Haufen...).

Auch der fehlende Support von Multitouch auf dem G1 ist zur Zeit noch ein Showstopper. Niemand möchte die große Schar an G1 Nutzern verkrauln, daher gibts auch noch kein einziges Spiel mit Multitouch Steuerung. Gerade im 3D Bereich ist das aber schwerst nötig, Accelerometer hin oder her, der ist oft bescheiden zum Steuern.

Ich bin trotzdem guter Dinge dass Android als Platform nächstes Jahr auch für die großen Spieleentwickler interessant wird und wir endlich first class Games sehen werden.

Weil die Rede von Age of Empires war: Kennt übrigens noch wer Z? Mal schaun wie lang man braucht um sowas zu implementieren :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.694

27.12.2009 23:33:31 via Website

Das war doch das mit den Panzern? Ohne mist den Robotern und so oder so was in die Richtung? ich kann mich noch so SChemenhaft dran erinnern und weiß dass ichs damals...vergöttert habe!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.694

27.12.2009 23:34:03 via Website

Das war doch das mit den Panzern? Ohne mist den Robotern und so oder so was in die Richtung? ich kann mich noch so SChemenhaft dran erinnern und weiß dass ichs damals...vergöttert habe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.305

28.12.2009 00:22:22 via Website

mir würde nen mechwarriorclone gefallen... die grafik war damals so beschissen, dennnoch dürfte dass aufm milestone sicher gut kommen... da der bildschirm ja kleiner ist.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.694

28.12.2009 00:25:09 via Website

Also bei mir kommen immer mehr erinnerungsfetzen an Z hoch,... bin grad am überlegen ob ichs noch mal runterlade und spiele:D aber denke das Spiel käme auf nem Handy einfach geiler!

— geändert am 28.12.2009 00:25:38

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.305

28.12.2009 00:33:08 via Website

oder kennt ihr noch das

Warhammer: Shadow of the Horned Rat (PC)

das wäre eigentlich im bereich des machbaren... denn das war immer schon pixelig lach

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.305

29.12.2009 00:27:18 via Website

hab grad nen neues game entdeckt... ist wie der klasiker canon... aber in 3d und man kann die canon (die roboter) bewegen.
name dieses games ist Iron Sight und läuft gut auf dem milestone leider wieder mit schrazem balken auf der rechten seite, da ja das display größer ist.
gibt auch nen youtubevid davon
http://www.youtube.com/watch?v=wPxDH6LIfL0&feature=player_embedded
überzeugt euch selbst

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 602

30.12.2009 05:36:42 via Website

Allgemein finde ich die Polarbit-Spiele sehr ansehnlich. Mit ihrer FUSE-Plattform scheinen sie eine gute Basis zu haben. Schaut euch mal deren Seite (polarbit.com glaube ich - schreibe vom hero aus) und ihre Titel im Market an - für mich sind die jungs vorne dabei!

Antworten