o2 Internetflat / GPRS reicht aus?

  • Antworten:32
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 3

27.11.2009 13:06:52 via Website

Hallo
ich wollte mir eigentlich demnächst das Milestone hohlen und dazu die o2 interflatrate(Internetpack M).
Ich habe aber heute gelesen das ab 200MB die geschwindigkeit auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird.
Nun meine Frage: Wie ist das dann wenn ich die 200MB überschritten habe? reicht der speed dann noch aus um zu surfen, emails zu checken und zu chatten oder geht dann garnix mehr?
Und ich habe gehört android ist ja die ganze zeit mit dem inet verbunden dann sind doch 200MB schnell weg...?
Wie managt ihr das?

Danke schonmal!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

27.11.2009 13:08:47 via Website

Es dauert schon lang bis man die 200MB überschritten hat.
Das GPRS reicht auch schon. Geht zwar nicht mehr alles soooo schnell... Aber chatten, Mails, und browsen ist noch vollkommend drin.
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten
Gelöschter Account
  • Mod
  • Forum-Beiträge: 3.188

27.11.2009 13:16:50 via Website

Evtl. hilft es das Daten-Roaming bei Nichtgebrauch abzuschalten. Android stellt regelmässig, auch wenn man nichts mit Web&Co. macht, Verbindungen her. Heisst schleichend im Hintergrund kann sich das Datenvolumen abbauen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.145

27.11.2009 13:18:40 via Website

Also ich bin bisher noch nicht über die 200MB gekommen. Mit Programmen wie 3g Watchdog hast du den Traffic immer gut im Blick.
Außerdem kannst du auch das Mobile Internet mal ausschalten wenn du es nicht brauchst. Wenn du die Downloads auf die Zeit verschiebst wenn du WLAN hast, dann passt das eigentlich ganz gut!

Also ich bin mit dem Internet Pack M zufrieden. Und ich denke auch mit GPRS ist chatten und mail auf jeden Fall drin. Browsen dauert dann etwas länger, aber es geht!

Spielregeln --> hier <-- | --> hier <-- Häufige Fragen

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.192

27.11.2009 13:19:34 via Website

Momentan muss ich ja zwangsweise über GPRS rein.
Chatten und Mailen geht ziemlich fix.
Vorallem das Chatten. ;D
  1. Fertigungsprodukt. - „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.“ - Leitfaden

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.145

27.11.2009 13:19:56 via Website

Michael Hillebrand
Evtl. hilft es das Daten-Roaming bei Nichtgebrauch abzuschalten. Android stellt regelmässig, auch wenn man nichts mit Web&Co. macht, Verbindungen her. Heisst schleichend im Hintergrund kann sich das Datenvolumen abbauen.

Daten-Roaming heißt aber Datentransfer in fremden Netzen und nicht Datentransfer im Hintergrund, oder?

Spielregeln --> hier <-- | --> hier <-- Häufige Fragen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

27.11.2009 13:24:46 via Website

ok dann weis ich ja bescheid vielen dank für die schnellen und hilfreichen antworten!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

28.11.2009 21:13:38 via Website

ich habe gehört es soll sogar möglich sein noch mit gprs internet radio zu hören, dann allerdings nur mit aac+ streams und ca. 25-40 kbps, stimmt das??
wenn das der fall ist, wird sich gleich das internet paket m bestellt :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

29.11.2009 16:58:21 via Website

Das geht prinzipiell sehr gut, mit moodio.fm, aber ...

Ich habe es auch nach einem Dutzend Versuchen noch nicht geschafft, die moodio-Streams mit etwas anderem
als dem eingebauten Video-Player zuverlässig zu öffnen. Alle anderen Player, die sich auf AAC verstehen, zicken rum.

Und bei dem eingebauten Player hat man dann die Wahl, entweder im Fullscreen-Modus Musik zu hören,
oder etwas anderes mit seinem Gerät zu machen ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

30.11.2009 13:13:49 via Website

Also die 200 MB habe ich irgendwie schnell erreicht, bin jetzt mit GPRS online und bin ziemlich zufrieden mit der Geschwindigkeit kann immer noch E-Mails checken und Chatten.

MfG

Joewan Salihi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.614

30.11.2009 20:28:34 via Website

In der Anfangszeit sind die 200 MB wirklich schnell verbraucht. Das pendelt sich aber nach und nach ein. Ich komme mit meinen 200 MB mehr als gut klar! Ich finde es ist aboslut ausreichend!

Dickere Daten ziehst du dann einfach über WLAN

Grüße

Anton

Neu bei Android, AndroidPIT oder dem App Center? Hier erfährst Du alles Wichtige: http://bit.ly/ccFQvI

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

02.12.2009 21:36:26 via Website

Simon Imhof
Hallo
ich wollte mir eigentlich demnächst das Milestone hohlen und dazu die o2 interflatrate(Internetpack M).
Ich habe aber heute gelesen das ab 200MB die geschwindigkeit auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird.
Nun meine Frage: Wie ist das dann wenn ich die 200MB überschritten habe? reicht der speed dann noch aus um zu surfen, emails zu checken und zu chatten oder geht dann garnix mehr?
Und ich habe gehört android ist ja die ganze zeit mit dem inet verbunden dann sind doch 200MB schnell weg...?
Wie managt ihr das?

Danke schonmal!

Hat man bis zu dem 200 MB HSDPA ? oder UMTS?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

02.12.2009 21:54:28 via Website

Nun bin ich verwirrt...

Ich hab das hier im netz gefunden

Zur Erläuterung der Geschwindigkeiten
GPRS: Max. 53,6 Kbit/s

UMTS: Max. 384 Kbit/s

HSDPA: Max. 3,6 Mbit/s

Wenn HSDPA und UMTS dasselbe sind .. warum ist das eine dann schneller als das andere??

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.145

02.12.2009 23:38:34 via Website

Ok, jetzt kommt mal Halbwissen, weil ich keine Lust habe das nachzuschlagen :grin:

Zunächstmal gibt es zwei unterschiedliche Netz-Arten:

- GSM
- UMTS

GSM ist das "klassische" Netz, UMTS das "neue, schnelle".
Im GSM Netz gibt es zur Datenübertragen den General Packet Radio Service (GPRS). Außerdem gibt es ja auch noch EDGE. EDGE macht nichts anderes als mehrere GPRS Kanäle zu bündeln und somit eine höhere Bandbreite zur Verfügung zu stellen.

Das gleiche Prinzip gibt es im UMTS Netz. Im UMTS Netz ist die normale Datenübertragung mit 384 kbit/s möglich. Durch Bündelung mehrerer Kanäle (HSPA High Speed Packet Access) können hier Datenübertragungen von bis zu 7,2MBit/s ermöglicht werden. Das kommt dann aber auf das Endgerät und das Netz an.

Eplus hat zum Beispiel momentan gar kein HSPA sodass im Eplus Netz maximal 384 kbit/s möglich sind. Bei O2 sind es soweit ich weiß 3,6 mbit und im T-Mobile Netz können Raten von 7,2 mbit erreicht werden.

Wie gesagt: Das ist das was ich gerade im Kopf habe, also nicht geprüft. Aber vom Prinzip sollte das richtig sein!

Gruß

— geändert am 02.12.2009 23:40:29

Spielregeln --> hier <-- | --> hier <-- Häufige Fragen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

03.12.2009 06:32:21 via Website

Danke das war doch schon mal eine klasse "halbwissen" Antwort :grin:

Da ich T-Mobile überhaupt nicht mag, komm ich dann wohl nicht um O² herum.
Oder wie sieht das bei Vodafone aus?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.145

03.12.2009 09:10:34 via Website

Marius O.
Vodafon und o2 haben.glaube ich (zumindest in den Tarifen) mittlerweile auch 7.2

Obert

Soweit ich weiß hat O2 sein Netz größtenteils auf 3,6 ausgebaut. Vielleicht in den Ballungszentren (=großen Städten) auch 7,2. Vodafone soll auch 7,2 können, aber dazu kann ich nichts sagen!

Spielregeln --> hier <-- | --> hier <-- Häufige Fragen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

03.12.2009 11:28:33 via Website

Sebastian P.
Marius O.
Vodafon und o2 haben.glaube ich (zumindest in den Tarifen) mittlerweile auch 7.2

Obert

Soweit ich weiß hat O2 sein Netz größtenteils auf 3,6 ausgebaut. Vielleicht in den Ballungszentren (=großen Städten) auch 7,2. Vodafone soll auch 7,2 können, aber dazu kann ich nichts sagen!

mit 3,6 kann man ja Leben, wenn man nicht gerade zu t-offline will.

mal schauen welcher Tarif sich bei O² so anbietet!!

Antworten