PAW Server für Android

  • Antworten:21
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 133

27.10.2009, 09:24:46 via Website

Hallo,

bin neu hier im Forum.
Seit letztem Wochenende habe ich ein Android Handy (Galaxy) und habe gleich mal meinen PAW Server (http://paw-project.sf.net) auf Android portiert.
PAW ist eigentlich ein Web Filtering Proxy, kann aber aufgrund seiner Architektur (verwendet das Brazil Framework) auch als Webserver verwendet werden.

Ich habe das ganze nun so erweitert, dass man BeanShell Kommandos in HTML Seiten (liegen unter /sdcard/paw/html) einbetten und somit auf die Funktionen des Telefons zugreifen kann.
Ist noch etwas experimentell. Folgende Beispiele (Screenshots befinden sich in der PDF Datei) habe ich implementiert:

- Ausführen von BeanShell Kommandos.
- Auslesen des Adressbuches und verschicken von SMS Nachrichten.
- Auslesen von logcat.
- Ein kleiner Taskmanager.
- Auslesen des Wallpapers des Telefons.

Die benötigten Dateien plus einer Installationsanleitung (muss ich noch überarbeiten) findet Ihr unter http://www.fun2code.de/download.html#pawserverandroid.

Die Installation ist eigentlich recht einfach:

1. APK Datei installieren.
2. ZIP Datei in /sdcard entpacken.
3. PAW Server auf dem Handy starten.
4. http://ip-handy:8080 (zeigt PAW Dokumentation) oder http://ip-handy:8080/bsh (User: admin Passwort: paw) aufrufen. Unter letzterem Link befinden sich die BeanShell Beispiele.

Des weiteren kann der Server mit dem PAW GUI (http://paw-project.sf.net) administriert werden.

Vielleicht hat ja jemand Lust das ganze mal zu testen.
Über Feedback würde ich mich freuen.

Gruß
Jochen

— geändert am 27.10.2009, 13:39:46

Antworten
  • Forum-Beiträge: 133

04.06.2010, 22:36:38 via Website

Hi,

so, ich recycle mal meinen alten Thread.

Inzwischen ist der Server ja einen guten Schritt weiter als damals und auch im Market verfügbar.

Seit der neuen Version ist es nun auch möglich die im Firefox Browser geöffneten Seiten, Market Links und Google Maps Rouren und Street View an das Handy zu Schicken, wo diese dann (mittels Intent) geöffnet werden.

Dies ist mittels Greasemonkey Add-On im Firefox realisiert.

Dabei handelt es sich um zwei Greasmonkey Skripte. Eines ist für die Market Links auf Webseiten zuständig. Dabei werden alle Links so umgebogen, dass diese beim Anklicken im Android Market auf dem Handy geöffnet werden.

Das andere Skript ist für die Webseiten und Google Maps zuständig. Dabei wird auf jeder Seite ein "Send to Phone" Knopf eingeblendet. Wird dieser gedrückt, öffnet sich die entsprechende Seite im Browser des Handys.

Die Genaue Einrichtung wird innerhalb der Web Applikation in der Rubrik Add-Ons genauer erläutert.

Um dies zu verdeutlichen, hier ein paar Screenshots:



Auf der Google I/O wurde so etwas auch demonstriert, allerdings mittels Google Cloud Push Service.
Das ganze solle auf allen Android Versionen (>1.5) funktionieren. Die Map Anbindung und Street View funktionieren eventuell erst ab 2.1.

Gruß
Jochen

— geändert am 07.06.2010, 07:07:15

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

27.09.2010, 18:47:38 via Website

Hallo mit einander.
Das ist genau so ein Tool welches ich bis jetzt vermisst habe.

Leider habe ich noch ein kleines Problem.


Ich bekomme ohne Probleme vom DHCP Server meine IP Adresse, und sehe auch das dort ein Device vorhanden ist.
Wenn ich mich nun über einen Browser (Opera, Chrome & Mozilla) auf das Smartphone zugreifen möchte, sollte ja wie in Videos auch zu sehen ist, eine schöne
Weboberfläche kommen, mit der ich mich einloggen kann.

Leider ist das bei mir nicht so.
Ich bekomme zu sehen:
"Directory Listing

parent directory

Directories

app"

Wenn ich das richtig sehe steht zwar der "WebServer" wird aber nicht korrekt dargestellt?

Jemand ähnliche Probleme, oder weis was ich falsch mache?

Noch kurze Angaben zur Hardware:
Ich nutze ein HTC Desire mit Froyo.
Das Notebook mit dem ich versuche darauf zu zugreifen ist ein Lenovo z61p (was aber glaube ich nicht relevant ist):)

Hoffe das mit jemand weiterhelfen kann.

LG htrick

Antworten
  • Forum-Beiträge: 133

27.09.2010, 19:25:50 via Website

Hallo Heiko,

vermutlich ist beim Entpacken etwas schief gegangen.
Normalerweise werden beim ersten Start oder bei einem Update Dateien in den /sdcard/paw Ordner entpackt.
Bei Dir sieht es so aus, als ob die Konfiguration entpackt wurde, aber nicht die Web Applikation selbst.
Das kann passieren, wenn die SD Karte voll ist. Auf jeden Fall scheint beim Entpacken etwas schief gelaufen zu sein.
Was Du tun kannst ist den Ordner /sdcard/paw zu löschen. Beim nächsten Start der App wird der Ordner wieder neu ausgepackt.
Vielleicht klappt es dann.

Gruß
Jochen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

27.09.2010, 20:47:51 via Website

Hey Jochen,

Vielen Dank. Das war es. Hätte ich auch selber drauf kommen können. Klappt nun alles wunderbar.
Ich fang dann gleich mal an zu testen:)

Gruss htrick

Antworten
  • Forum-Beiträge: 496

28.09.2010, 13:23:54 via Website

Wollt mich ma bedanken, für das super App..
Damit kann man ja schon einiges machen.. leider funktioniert bei mir das mit der Webcam nicht so richtig und
das Laden der Bilder aus der Gallery dauert hier & da echt lange.. aber schon nicht schlecht...
Wenn ich mich mit dem Progrmm mal mehrere Stunden befasst habe, werde ich sicherlich noch auf neue innovative Ideen kommen, die du evtl. da noch reinsetzen könntest.

Bis dahin.. danke und einen schönen Tag noch...

— geändert am 28.09.2010, 14:33:31

MIUI Germany - http://www.miui-ger.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 496

28.09.2010, 15:01:10 via Website

Jochen Rühl


Dies ist mittels Greasemonkey Add-On im Firefox realisiert.

Dabei handelt es sich um zwei Greasmonkey Skripte. Eines ist für die Market Links auf Webseiten zuständig. Dabei werden alle Links so umgebogen, dass diese beim Anklicken im Android Market auf dem Handy geöffnet werden.

Das andere Skript ist für die Webseiten und Google Maps zuständig. Dabei wird auf jeder Seite ein "Send to Phone" Knopf eingeblendet. Wird dieser gedrückt, öffnet sich die entsprechende Seite im Browser des Handys.

Die Genaue Einrichtung wird innerhalb der Web Applikation in der Rubrik Add-Ons genauer erläutert.

Um dies zu verdeutlichen, hier ein paar Screenshots:




Kannst du das mit Greasemonkey mal etwas genauer erläutern..
Ich weis nicht, welche Scripte du da meinst und wo die zu finden sein sollen...
Greasemonkey hab ich im Mozilla installiert..mehr aber auch nicht.

Grüsse..

MIUI Germany - http://www.miui-ger.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 133

28.09.2010, 18:54:53 via Website

Hi Michael,

zum Thema Performance gibt es einen Blog Eintrag von mir, falls es Dich interessiert:

PAW Performance

DieGreasmonkey Skripte findest Du in der Add-Ons Sektion der PAW Web App.
Dort ist auch beschrieben, wie das funktioniert.

Gruß
Jochen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.230

29.09.2010, 09:36:50 via Website

Hallo Jochen,

also ich bin ziemlich begeistert vom PAW Server - auch wenn ich bislang eher unproduktiv ein wenig damit rumgespielt habe :) Vom davdrive übrigens auch, welches ich hingegen auch für nützliche Zwecke einsetze :)

Gibt es außer dem Blog noch eine Seite, auf der Du ToDo's aufführst damit nicht jeder nervt: dies geht nicht und das geht nicht :)
Ich weiss, es ist ja auch noch ein beta, aber was mir sofort ins Auge gefallen ist, weil es Funktionen sind, welche ich häufiger mal nutzen wollen würde sind:

- SMS werden ab eines bestimmten Länge (welche?) nicht versandt. Dabei kommt dann leider kein Fehlerhinweis, sondern das Fentser wird mit leerem SMS Feld und ohne Empfänger-Kontaktliste neu geladen
- Kann man gesendete SMS eigentlich technisch auch in Outgoing speichern? Aktuelle ist das nicht so.
- Bereich 'Camera Images' baut sich gar nicht auf - nur der Seiten-Titel. Eine Foto-Gallerie mit Thumbnails finde ich gar nicht, sollte das unter deisem bereich geschehen?
- Wenn man im File Manger im rechten Fenster einen Ordner wählt, dann zeigen Open und Download keine Wirkung. Rename und Delete geht. Bei Dateien gehen alle 4 Aktionen.

Das war es soweit :) bei Gelegenheit werde ich mal ein bisschen weiter damit spielen ;)

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 133

29.09.2010, 10:25:10 via Website

Hallo Luigi,

dass das zum Teil noch etwas unfertig ist liegt daran, dass das ganze ursprünglich für Entwickler gedacht war.
Eigentlich hatte ich gehofft, dass Leute dafür selbst Seiten entwickeln.

Nun zu Deinen Punkten:

- Eine Liste existiert nicht, ich sammle das bei mir ganz altmodisch in einer Datei.

- Das SMS Problem wurde mir letzte Woche berichtet. Anscheinend müssen SMS Nachrichten > 100 Zeichen als MMS versendet werden. Warum auch immer, hatte noch keine Zeit mir das anzuschauen.

- Das mit dem Outgoing Ordner ist schon lange eine Anforderung. Vermutlich müsste ich da mal die ganze SMS Sendegeschichte überarbeiten. Momentan weiß ich noch nicht, wie das funktioniert.

- Das mit den Kamera Bildern ist bekannt und wird gefixt. Liegt daran, dass auf den HTCs die Bilder nicht im Standardordner gespeichert werden. Falls Du hierfür schnell einen Fix brauchen solltest, kann ich Dir den zuschicken. Bis eine neue Version herauskommt dauert vermutlich noch eine Weile.

- Das mit den Knöpfen beim File Manager ist etwas doof. Den hab ich auch nur übernommen. Richtig zufrieden bin ich damit nicht.


Gruß
Jochen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.230

29.09.2010, 11:13:04 via Website

Hi Jochen,

vielen Dank für Dein Feedback!

Wie gesagt, war es auch keine Beschwerdeliste:) Seiten selber entwicklen wäre natürlich auch ein Idee.. Dazu müsste ich aber erstmal ein bisschen tiefer Einsteigen, wofür mir gerade ebenfalls die Zeit fehlt. Mehr als klicki klicki und die Demos&Snippets angeschaut habe ich noch nicht.

Oh ein Fix für die Bilder wäre schon genial! Mit dem Rest kann man ja gut umgehen, wenn man davon weiss. SMS Outgoing ist nun kein Drama; so wie ich es nutze brauche ich weder Sendeberichte noch ne Archivierung - dass sie wirklich geschickt wird weiss ich ja nun. An die Zeichenanzahl muss ich mich mal rantasten, ob's wirklich 100 sind - wäre allerdings tatsächlich sehr komisch.

Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 133

29.09.2010, 12:21:33 via Website

Hi Luigi,

das Kameraproblem wird hoffentlich mit dem Einspielen der folgenden Datei gelöst (speichern mit rechter Maustaste -> speichern unter):

camera_images.xhtml

Einfach die gleichnamige Datei im Ordner /sdcard/paw/html/app ersetzen.

Gruß
Jochen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.230

29.09.2010, 12:56:14 via Website

Jochen Rühl
Hi Luigi,

das Kameraproblem wird hoffentlich mit dem Einspielen der folgenden Datei gelöst (speichern mit rechter Maustaste -> speichern unter):

camera_images.xhtml

Einfach die gleichnamige Datei im Ordner /sdcard/paw/html/app ersetzen.

Gruß
Jochen

yeah, funktioniert einwandfrei, danke!

Das verschafft mir ja gleich schon einen kleinen Einblick hinter die Kulissen. Mal gucken, ob ich die Anordnung selber ein wenig angpasst bekomme. Durch die Begrenzung auf width schießen die Hochformatbilder ziemlich hoch hinaus :) Für mich persönlich bringt height=190 (5:3 Breitbild Desire) im img-Tag schonmal etwas Ordnung rein. Jetzt noch alles in eine Tabelle und es passt :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 133

29.09.2010, 12:59:52 via Website

Hi Luigi,

schön, dass es funktioniert :)

Als kleiner Hinweis, wenn Du Änderungen machst:
Alles was sich im app Ordner befindet wird beim nächsten Update überschrieben.
Also besser vorher sichern.

Gruß
Jochen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

28.11.2010, 13:21:51 via Website

Hallo Leute,

hat es von euch schon jemand geschafft einen Ordner herunterzuladen? Da es scheinbar auch kein multiselect gibt ist es sehr nervig ca. 200 Bilder von der SD zu ziehen.

Weiss da jemand zufällig Abhilfe?

merci

Antworten
  • Forum-Beiträge: 133

28.11.2010, 18:59:53 via Website

Hi Beng,

für Verzeichnis up-/downloads ist die Applikation nicht gemacht.
Hierfür ist ein FTP oder WebDAV Server besser geeignet.
Du könntest zum Beispiel DavDrive verwenden.


Gruß
Jochen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

28.11.2010, 20:47:55 via Website

Danke für den Tipp. Ich erhalte allerdings bei dem Versuch die Verbindung zu starten "Server konnte nicht gestartet werden"... Ist das nen bekannter Fehler bzw. muss ich noch etwas einstellen?

Danke im Voraus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 133

28.11.2010, 21:31:25 via Website

Hi,

vermutlich wird der Port von einer anderen App benutzt.
Bei DavDrive kann der Port in den Einstellungen geändert werden.

Gruß
Jochen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

28.11.2010, 22:15:36 via Website

Sauber, daran lag es tatsächlich!
Wobei ich fragen muss, ob das jetzt nach einem anderen Prinzip funktioniert, da mir die IP Adresse die angezeigt wird überhaupt nichts sagt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

28.11.2010, 22:19:57 via Website

Ah ok, ich habe die unbekannte IP durch die Lan IP ersetzt und den Port übernommen. Jetzt hab ich ne einfache Ansicht mit Ordern im FTP Style. Mit Webinterface ist bei dem Tool nicht viel? Bzw. brauche ich ein FTP Programm?

Antworten

Empfohlene Artikel