Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 8 Kommentare

Formel 1 oder Fußball: Livestreams auf dem Smartphone ansehen

Einige Streaming-Anbieter erlauben es Euch, auch unterwegs das Spiel der Fußball-Bundesliga oder das Formel-1-Rennen live zu verfolgen. Wir haben die besten Sport-Streaming-Dienste für Android in Deutschland herausgesucht und hier für Euch gegenübergestellt. Das sind die Preise und Leistungen der Anbieter.

Nur wenige Anbieter leisten sich die Bundesliga-Lizenz. Dass sie teuer ist, werdet Ihr gleich merken. Die Abo-Gebühren für das Stadion-Erlebnis zu Hause sind nicht zu knapp, kommen jedoch nicht selten in Komplettpaketen.

Sport-Streaming-Anbieter im Überblick

  Sky Ticket Supersport Dazn Eurosport Player
Formel 1 Das ganze Rennwochenende der Formel 1 Aktuell nicht Aktuell nicht
Fußball

Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League und DFB Pokal live

Bundesliga-Zusammenfassungen  pro Monat
Weitere Sportarten Handball, Tennis, Golf Premier League, LaLiga Santander, NBA, NFL, Darts... Zugang zu den Live-Bundesligaspielen am Freitag, Sonntag (13:30), Montag und Relegationsspielen.
Preise

9,99 € pro Tag, 14,99 € pro Woche, 29,99 € pro Monat

9,99 € pro Monat 4,99 € pro Monat / 49,99 € pro Jahr
Geräte Web, iOS, Android, Samsung, Apple TV, Windows 10, Xbox One, LG, PlayStation 3/4, Sky Box FireTV/Stick, Android/TV, Apple TV, iOS, Chromecast, LG, Panasonic, Samsung, Sony Smart TV, PlayStation 3/4, Xbox One,  Web, iOS, Android, Chromecast, Apple TV
Link Zu den Tickets Homepage Preise

Tippt auf den Namen des Anbieters, um zur näheren Beschreibung zu springen 

Bundesliga und Formel 1 mit Sky Ticket auf dem Smartphone gucken

Für das Sportangebot gibt es von Sky einzeln buchbare Supersport-Tickets: das Supersport-Tagesticket für 9,99 €, Wochenticket für 14,99 € und Monatsticket für 29,99 €. Ihr bekommt damit alle Live-Spiele der 1.  und 2. Bundesliga, des DFB-Pokals, der UEFA Champions League sowie Formel 1, Handball, Tennis, Golf und weiterer Sportarten.

Sport-Streaming mit Dazn

Dazn bietet für 9,99 Euro im Monat Zugriff auf ein großes Angebot von Livestreams und Inhalte vieler Sportarten. Allerdings weist das Angebot durchaus Lücken auf: Bundesliga-Fußball oder Champions League sind bei Dazn nicht zu finden.

Der Eurosport Player für Android

Der Eurosport Player gibt Euch vollen Zugriff auf das Eurosport-Angebot - inklusive der PayTV-Inhalte. Die Kosten für einen Zugang sind aber je nach gewähltem Modell drastisch: Ein Zugang für 24 Stunden kostet 9,99 Euro, die Alternative ist ein Jahreszugang für 59,90 Euro (wer bis Ende April einen Zugang bis Ende Dezember 2017 kaufen möchte, zahlt nur 19,99 Euro. Wollt Ihr Eurosport nur auf dem Smartphone anschauen, dann gibt es ein monatliches Abo für 6,99 Euro.

10 mal geteilt

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Andrew vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    da habe ich ja als Österreicher Glück das ich unlimitiertes Internet am Smartphone habe.zahle im Monat 35 Euro. für SMS,Telefon, Internet unlimitiert.


  • Dazn❤ keine Werbung, alles an Fussball außer halt Bundesliga und Champions League. Außer Motorsport und Wintersport ist alles dabei.
    Für ein 10ner nur zu empfehlen.


  •   20
    Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Formel 1 bei tvnow von RTL 😊👍


  • Pit123 vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Ich frage O2 heute mal, ob ich zu meinem Geburtstag 30GB für 15,-€ bekommen kann; vllt. kann ich es mir dann leisten wenigstens ein paar Spiele zu streamen 😉😉😉


  • Beides für ich persönlich uninteressant. Formel Eins ist langweilig und Fussball ist auch nur noch auf Kommerz eingestellt. Werde diese Söldner nicht noch unterstützen.


    •   20
      Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Klar gibt es immer rennen die langweilig sind aber es wird auch wieder spannende Saison geben. Ich guck Formel 1 seit 1992


  • und datenvolumen wird aber nicht ausreichen, weil wir in Deutschland bei Internet Entwicklungsland sind...es ist aber auch zu teuer

Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.