Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
5 Kommentare

FOCUS Online - Nachrichten: Auf dem aktuellen Stand

Eingefleischte FOCUS-Leser können sich freuen: Das Gerangel um die aktuelle Magazinausgabe in den Wartezimmern deutscher Zahnarztpraxen hat nun ein Ende. Stattdessen könnt Ihr die News bequem auf dem Smartphone oder Tablet lesen. Wie sich die App mit neuem Update auf dem Handy schlägt, lest Ihr in diesem Testbericht.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
6268 Teilnehmer

Bewertung

Pro

  • Sehr übersichtlich gestaltet
  • Intuitive Bedienung
  • Gelungene Umsetzung des Magazins

Contra

  • Kleine Aussetzer bei den Widgets
Getestet mit Android-Version Root Mods Getestete Version Aktuelle Version
Samsung Galaxy Ace 2 4.1.2 Nein 3.0.1. Variiert je nach Gerät

Funktionen & Nutzen

Öffnet Ihr die App, erscheint zunächst eine Übersicht zahlreicher aktueller bebilderter Schlagzeilen, gegliedert in Themengebiete wie Politik, Finanzen und Wissen. Dazwischen sind der Börsenticker, eine Videoleiste und die Wetterlage eingebettet. Wer sich nur bestimmte Themen anzeigen lassen will, kann mit einem Fingerwischen vom linken Bildschirmrand aus eine Liste aufrufen und ganz nach seinen Interessen filtern.

focus themen
Links: Die Übersichtseite.Rechts: Der Themenfilter. / © AndroidPIT

Des weiteren wird in der rot unterlegten Menüleiste eine Schlagwortsuche zur Verfügung gestellt. Unter den Einstellungen steht die Aktualität und Schnelligkeit der Nachrichteneingänge klar im Vordergrund. Wer befürchtet, etwas zu verpassen, kann sich per Push-Mitteilungen, Vibration oder gar Tonsignal informieren lassen. Unter Themenabonnements lassen sich die Rubriken noch genauer eingrenzen. In diesem Bereich bietet die App insbesondere für Fußballfreunde eine große Auswahl an Sport-Live-Teasern samt Tabellen und Spielplänen. Im Einstellungsbereich lassen sich außerdem das Börsen- und Wettermodul an- und abwählen.

focus fussball
Ausführliche Informationen zur Bundesliga. / © AndroidPIT

Interessante News und Videos könnt Ihr per Messenger verschicken. Wem das Lesen der Artikel irgendwann zu anstrengend wird, kann sich mit der einstellbaren Schriftgröße weiterhelfen oder gleich zum Videobereich wechseln und sich Clips zu bestimmten Themen anschauen. Die App stellt zwei Widgets zur Verfügung:  Im schlanken Schlagzeilenformat oder mit Titelfoto. MIt Buttons könnt Ihr bei den Widgets von einer News zur nächsten klicken.

focus widgets
FOCUS Widgets mit Einstellungsoptionen. / © AndroidPIT

Bildschirm & Bedienung

Das Design ermöglicht einen guten Überblick der Themen, auch auf einem kleinen Smartphone-Modell. Die Bedienung ist so übersichtlich gehalten, dass sich in dieser Hinsicht keine Fragen auftun.

Speed & Stabilität

Die Nachrichten-App lässt sich schnell und problemlos installieren. Auch das Laden der ausgewählten Nachrichten lässt nicht lange auf sich warten. Im Testzeitraum lief die App ruckelfrei. Allerdings reagierten die Widgets bei der Bedienung der Pfeiltasten manchmal nicht. In diesem Fall sollte man im Widgetmenü kurz Aktualisieren wählen.

Preis / Leistung

Die App ist kostenlos im Google Play Store erhältlich. Werbung oder eine Aufforderung zur Bewertung der App machten sich im Testzeitraum äußerst rar und störten daher nicht bei der Nutzung.

Abschließendes Urteil

Rein von der Funktionalität her betrachtet handelt es sich bei FOCUS Online - Nachrichten um eine einfach zu bedienende App, die vom Inhalt und Gehalt Schritt hält mit der Internetseite des Magazins. Die Umsetzung vieler Verbesserungsvorschläge aus der Vergangenheit ist sehr positiv zu bewerten und die Anwendung wird zu recht als eine der besten Apps 2013 im Google Play Store gelistet. Eine praktische und sichere Anwendung sowie die informativen Inhalte stehen stark im Vordergrund. FOCUS Online - Nachrichten hebt sich zwar nicht durch besondere Funktionen von anderen Nachrichten-Apps ab, überzeugt aber treue FOCUS-Leser und News-Interessenten durch die gelungene Umsetzung des Magazins.

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Bei den Widgets habe ich ein etwas anderes Problem: das blättern funktioniert bei mir ganz gut, aber die Widgets aktualisieren sich nicht von selbst, egal welchen Zeitraum ich in den Einstellungen auch wähle...


  • Hallo Tim!
    Danke für Deine Rückmeldung.
    Da ich noch nicht so lange App-Tests durchführe, bin ich auf jeden Fall für jede Anregung dankbar, damit ich das das nächste Mal berücksichtigen kann. Bei einigen Sachen gebe ich Dir Recht, z.B. was das Lesen der Artikel im Offline-Modus betrifft.
    Gerne hätte ich die App auch auf einem Tablet getestet, mit einem größeren Erscheinungsbild, kann aber leider nur mit den Geräten arbeiten, die ich zur Verfügung habe.


  •   24
    TlM 26.12.2013 Link zum Kommentar

    Hallo, leider liest sich der Test eher wie ein kleiner Erfahrungsbericht des Ausprobiert-Habens. (Ich hoffe natürlich, dass es nicht so war).
    Unklar bleibt völlig, wieso diese App gegenüber vergleichbaren Apps herausragende 5 Sterne bekommt.

    Zu einzelnen Punkten:
    a) Bericht oben: "Dazwischen sind der Börsenticker, eine Videoleiste und die Wetterlage eingebettet. Wer sich nur bestimmte Themen anzeigen lassen will, kann mit einem Fingerwischen vom linken Bildschirmrand aus eine Liste aufrufen und ganz nach seinen Interessen filtern."

    > Filtern? Wie denn? Kein Filtern möglich. Man kann NICHTS ausblenden (außer Wetter, Börse), nur Reihenfolge verändern. Aber auch das nicht wie man will. Auch wenn man "Videos" nach unten setzt, kommen sie oben auf der Seite. Das will Focus so ...

    b) Bericht oben: "Werbung oder eine Aufforderung zur Bewertung der App machten sich im Testzeitraum äußerst rar und störten daher nicht bei der Nutzung."

    > Die Werbung insbesondere bei den Videos ist nicht "rar". Stattdessen lange und nervig. Selbst bei Youtube kann man besser mit der Werbung umgehen. (Bitte nicht falsch verstehen, ich finde es ok, wenn eine kostenlose App Werbung einbindet. Man sollte es nur offen nennen, auch in einem Bericht wie hier.)

    c) Auch wenn das Testgerät genannt wird, sollte man bei einer Nachrichten-App vor einer 5-Sterne-Wertung nicht das Thema "Tablet" völlig ignorieren. Immerhin benutzen genügend Leser ein Tablet, und ein kurzer Blick in die Play Store-Beschreibung und den Screenshots verrät, dass es ein angepasstes Tablet-Layout gibt.

    d) Der Aspekt des "Offline"-Lesens wird oben ebenso völlig ignoriert. Viele Leser nutzen so etwas, um ihr Datenvolumen unterwegs zu schonen, wie man in Foren liest. Andere Apps haben so etwas, hier wird es leider gar nicht miteinbezogen.

    e) Die App hat wenig Mehrwert gegenüber der Webseite (immerhin Benachrichtigungen). EIn Mehrwert könnte z.B. sein, Artikel als gelesen zu markieren - sowas fehlt vielen App der Verlage, da müssen andere her.

    Meine Wertung der FOCUS Online-App: Knappe 4 Sterne.


  •   32

    Sehe ich auch so. Alles was im Internet verfügbar ist und halbwegs komfortabel zu finden ist, da mache ich sicher keine APP.
    Ich benutze nur die original Google news.
    Ich versuche das APP Sammelsurium möglichst klein zu halten.
    Im allgemeinen kommt eh seit Jahren nix wirklich neues. Alles irgendwo das gleiche und meist mit dem Ziel mein Daten an dritte zu verkaufen. Leider !

    @AndroidPit
    Bei euren App-Vorstellungen könntet ihr gleich die Berechtigungen durchleuchten.
    Das ist ebenso wichtig wie die APP selbst. Die Werbung berücksichtigt ihr ja auch.


  • Ich finde es überflüssige Verschwendung, für jedes Online-Magazin eine eigene App zu installieren, wenn man sie genau so gut im mobilen Browser lesen kann. Zumal diese Apps kaum Mehrwert gegenüber den Webseiten bringen.

    Und man muss sich auch nicht jeden Mist pushen lassen. Die Inhalte von FOCUS Online sind sowieso auf schlechterem Niveau als das Printmagazin. Andere Redaktion? Die Online-Version von Focus hat fast schon Bildzeitungs-Niveau. Dann lieber SPIEGEL Online.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!