Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Kommentare

Finanzen100 Börse & Aktien: Innovativer Überblick

Die Finanzwelt ist ebenso anziehend wie komplex. Einen geordneten Überblick über dieses weite Feld zu gewähren, ist eine Mammutaufgabe und erfordert innovative Strategien. Unser heutiger Testkandidat, Finanzen100, behauptet von sich selbst „Deutschlands innovativstes Finanzportal“ zu sein. Ob die App diesem Anspruch gerecht wird und ob sie einen guten Überblick ermöglicht, erfahrt Ihr in unserem heutigen Testbericht!

Auf welchen Speicher achtest Du mehr beim Smartphone-Kauf?

Wähle RAM oder Festspeicher.

VS
  • 4389
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    RAM
  • 3771
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Festspeicher

Bewertung

Pro

  • Gelungene Übersicht
  • Ausführliche Informationen
  • Intuitive Bedienung

Contra

  • Wenige Individualisierungsmöglichkeiten
Getestet mit Android-Version Root Mods Getestete Version Aktuelle Version
Google Nexus 4 5.1.1 Nein 3.2.4 Variiert je nach Gerät

Funktionen & Nutzen

Bereits beim ersten Start der Anwendung fällt die durchdachte Gliederung der verschiedenen Informationen auf. Finanzen100 kann hier im Vergleich zu Konkurrenten mit einer gelungenen Übersicht auftrumpfen, die im Kern den Ausgangspunkt für die weitere Benutzung darstellt. Insbesondere die Präsentation der verschiedenen Börsenwerte durch Kacheln mit entsprechender Farbkodierung ermöglicht es dem Nutzer mit wenig Mühe, einen guten Überblick über die Kursentwicklungen zu gewinnen. Dies ist insbesondere beim Verfolgen und Entdecken von interessanten Wertpapieren von großem Vorteil. Weiterhin ist es erwähnenswert, dass sich Finanzen 100 nicht nur an (semi-)professionelle Finanzenthusiasten richtet, sondern auch Laien im Thema einen guten Einstieg in die Materie ermöglicht.

Abgesehen von der gelungenen Übersichtsseite, bietet Finanzen100 auch gehaltvolle Unterpunkte, die mittels des Seitenmenüs aufgerufen werden können. So können verschiedene regionale Märkte durchsucht oder nach bestimmten Wertpapieren oder Anlagen recherchiert werden. Besonders bei der Recherche können sich Enthusiasten wirklich austoben. Eine Vielzahl von Wertpapieren kann durchsucht werden. Seien es nun altbekannte Aktien, Anleihen oder Optionsscheine, die vielen Laien unbekannt sein dürften. An dieser Stelle sind jedoch viele Anfänger überfordert und Finanzen100 nutzt die Möglichkeit nicht, die bestehenden Fragen durch Einblendungen oder Erklärungen zu lösen. Hierbei handelt es sich zwar nur um einen kleinen Verbesserungsvorschlag, der jedoch einer großen Anzahl von potenziellen Nutzern ungemein helfen würde. Weiterhin gibt es zur Organisation des eigenen Portfolios auch sogenannte Premium-Tools, die ambitionierten Finanziers deutlich mehr Möglichkeiten bieten.

Finanzen1
Die Übersichtsseite ist durch die Kacheldarstellung sehr übersichtlich. / © ANDROIDPIT

Generell lässt sich sagen, dass die Inhalte auf Finanzen100 sehr ansprechend sind. Die Reportagen sind gelungen und geben einen Einblick in die Finanzwelt. Tipps und Tricks zu verschiedenen Anlagestrategien geben insbesondere Anfängern einen roten Faden vor, der graduell zu mehr Verständnis im Allgemeinen führt. Besonders auf der gelungenen Übersichtsseite sind diese zu finden und es fehlt eine Möglichkeit, Artikel im Archiv effektiv zu durchstöbern.

Finanzen2
Die Recherche bietet ein mächtiges Werkzeug zum Suchen von Wertpapieren. / © ANDROIDPIT

Ein weiteres Highlight von Finanzen100 sind die Übersichtsseiten für einzelne Wertpapiere. So kann der Verlauf des Volkswagenskandals im Detail nachverfolgt werden – sowohl im Aktienkurs als auch mittels Nachrichten, die durch die App gebündelt werden. Doch noch mehr können die zusätzlichen Fakten überzeugen. So wird nicht nur detailliert der Anteilseigner aufgeschlüsselt, sondern auch die Dividendenrendite der letzten Jahre aufgezeigt. Hier wäre das i-Tüpfelchen noch eine bessere Individualisierung der Übersichtsseiten. Beispielsweise die Möglichkeit bei der Dividendenrendite mehr als nur die letzten 3 Jahre anzuzeigen. Sonst bleiben wenige Wünsche offen.

Bildschirm & Bedienung

In dieser Kategorie weiß Finanzen100 auf ganzer Linie zu überzeugen. Bereits kurz nach dem ersten Start der App wird klar, dass die Entwickler und Designer durchdacht Funktionen und Aussehen verknüpft haben. Wie bereits erwähnt, ist das Paradebeispiel hierfür die Kacheldarstellung der aktuell interessanten Börsenwerte, die schön animiert wechselnde Wertpapiere anzeigt. Mit wenigen Blicken wird ein guter Überblick über das Geschehen gewonnen.

Finanzen3
Die grafische Präsentation ist auch in den Einzelübersichten gelungen. / © ANDROIDPIT

Auch die Bedienung von Finanzen100 ist weit überdurchschnittlich. Mit Wischgesten kann die Navigationsleiste aufgerufen werden und die gesamte Farbgebung der App lässt den Nutzer sich auf das Wesentliche fokussieren.

Speed & Stabilität

Im Testzeitraum war Finanzen100 selbst auf dem betagten Nexus 4 immer performant und ohne Abstürze.

Preis / Leistung

Finanzen100 Börse & Aktien ist kostenlos im Play Store erhältlich. Als In-App-Einkauf ist der Bernecker Börsenkompass für 39,99 Euro pro Monat (der erste Monat ist kostenfrei) erhältlich. Dieser Dienst wurde im Testzeitraum nicht getestet.

Abschließendes Urteil

Finanzen100 Börse & Aktien konnte im Testzeitraum in allen Bereichen überzeugen und ist eine große Empfehlung für all jene, die sich für die Finanzwelt interessieren. Begonnen mit der Übersichtsseite, über die Recherchefunktion bis zur Präsentation der App gibt es wenige Verbesserungsmöglichkeiten. Lediglich die Möglichkeit, alte Artikel effektiver zu durchstöbern und eine stärkere Individualisierung der App wären noch wünschenswert und würden die Funktionalität endgültig abrunden.

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!