Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 10 Kommentare

Fehler im Facebook Messenger: Alte Nachrichten tauchten wieder auf

Viele Benutzer des beliebten Facebook Messengers haben sich über das Erscheinen alter Gespräche, die teils schon Jahre her sind, in der App beschwert. Ein unglücklicher Fehler, der von Facebook immerhin schnell erkannt wurde.

Vor allem auf Facebook und Twitter haben viele Messenger-Benutzer ihre Bedenken über den Bug in der App geäußert. Alle Beschwerden berichteten über das gleiche Problem, nämlich das automatische Erscheinen alter, Jahre alter Nachrichten als "neu" im Posteingang.

Das Problem wurde vom sozialen Netzwerk recht flott erkannt. "Einige Leute sehen ältere Nachrichten auf Facebook.com. Wir sind uns des Problems bewusst und arbeiten aktiv daran, es so schnell wie möglich zu lösen." Ein Versprechen, das wohl eingehalten wurde. Die technischen Teams von Facebook gingen schnell an die Arbeit, um den Bug zu stoppen und die von dem Problem betroffenen Benutzer zu beruhigen.

Mittlerweile wurde der Fehler für die meisten Nutzer behoben worden. "Das Problem, das durch Software-Updates verursacht wird, ist behoben. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten", sagt Facebook.

Um diese Art von Unannehmlichkeiten in Zukunft zu vermeiden, können wir Euch nur empfehlen, die Nachrichten, die Ihr nicht mehr sehen möchtet, dauerhaft zu löschen, um solche Probleme zu vermeiden. Facebook bietet dafür sogar einen Leitfaden an.

Habt Ihr den Bug im Facebook Messenger auch bemerkt?

Quelle: The Verge

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern