Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Fehlende Zulassung: Withings bringt die Pulsmessung zurück
Apps Smart Home 2 Min Lesezeit 2 Kommentare

Fehlende Zulassung: Withings bringt die Pulsmessung zurück

Withings bringt die Pulsmessung zurück auf die Waage Body Cardio. Die smarte Personenwaage musste seit gut einem Jahr ohne dieses Feature auskommen, da Withings die nötigen Zulassungen fehlten. Nun sind sie erteilt und es kann wieder weiter gehen mit der Überwachung der Herzfrequenz durch die schlaue Waage mit Internetverbindung.

Die Pulsmessung in der Waage wurde im Januar vergangenen Jahres nach einer internen Prüfung von Withings entfernt, nachdem festgestellt wurde, dass möglicherweise eine andere behördliche Zulassung dafür erforderlich ist. CEO Eric Carreel kam im Juni 2018 mit dem Versprechen zu Withings zurück, die Funktion nochmals überprüfen zu lassen. Seitdem hat Withings in Zusammenarbeit mit den lokalen Zulassungsbehörden den Fall geprüft und kann nun garantieren, dass in Europa keine weitere behördliche Genehmigung erforderlich ist.

Verprechen gehalten, Kunden zufrieden

"Ich freue mich, mein Versprechen an unsere Kunden zu halten und ihnen die Wiedereinführung der PWG-Funktion für Body Cardio zunächst in Europa mitteilen zu können. Wir sind davon überzeugt, dass diese Funktion Menschen dabei hilft, mit den richtigen Hilfsmitteln langfristig ihre Gesundheit zu verbessern", sagt Eric Carreel. Die Kunden wird es freuen.

Withings Body 03
Die Waagen von Withings sind in Schwarz und Weiß erhältlich. / © AndroidPIT

Die Messung der Withings Body Cardio funktioniert so: Jedesmal, wenn das Herz schlägt, verursacht es eine Welle entlang der Aorta und des arteriellen Gefäßbaums. Die Pulswellengeschwindigkeit bezeichnet die Ausbreitungsgeschwindigkeit dieser Welle entlang der Arterien.

Sie hängt mit dem Blutdruck und Grad der Arterienverhärtung zusammen. Medizinische Studien haben eine klare Wechselbeziehung zwischen Arterienverhärtung und Herz-Kreislauf-Störungen festgestellt. Verhärtete Arterien führen zu erhöhtem Bluthochdruck-, Schlaganfall- und Herzinfarktrisiko. Die Pulswellengeschwindigkeit kann über Änderungen des Lebensstils, zum Beispiel mehr körperliche Bewegung, weniger Salz und Alkohol, Gewichtsreduzierung und den Genuss bestimmter Nahrungsmittel verbessert werden.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Klasse "WITHINGS" endlich man hat mich erhört ;-)

    Ich werde auf jeden Fall(egal was das Teil kostet,die neu Waage wieder kaufen!
    Es ist im Alter schon sehr wichtig wie weit die Arterien "verkalkt" sind...
    auch wenn die Messung/Ergebnisse nur in etwa sind ,aber man bekommt einen guten Hinweis und INFO ,wie schnell die Pulswelle im Körper tatsächlich ist!

    Danke Ostern gerettet!

    LG
    an Alle und Frohe Ostern!!!


  • Waage und Ostern?..... 😁✌️ Passt gut zusammen wie mit Weihnachten.

    Vor oder nach den Feiertagen drauf stellen.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern