Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Fairphone zeigt den Weg, Huawei in der Sackgasse

Fairphone zeigt den Weg, Huawei in der Sackgasse

In Zeiten des Klimawandels müssen wir unser Konsumverhalten hinterfragen - Fairphone bietet Antworten. Huawei sucht unterdessen den Weg aus der Sackgasse. Wir zeigen Euch unsere Gewinner und Verlierer der Woche.

Gewinner der Woche: Fairphone

Mit dem Fairphone 3 hat diese Woche ein Smartphone die Schlagzeilen bestimmt, das nicht mit technischen Bestwerten und Rekorden glänzt, sondern mit einem vollkommen unterrepräsentierten, aber wichtigen Merkmal: Nachhaltigkeit. Das Fairphone wird mit besonders ausgewählten Materialien hergestellt und ist modular aufgebaut - reparieren nicht nur erlaubt, sondern explizit erwünscht. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel, zumindest auf lange Sicht.

Ich kenne natürlich die beiden großen Argumente gegen das Fairphone: Es sieht aus wie ein Klotz und ist nicht so gut ausgestattet wie die Konkurrenz in der Preisklasse. Ja, mag sein. Aber mal ehrlich: Muss es denn immer das schnellste, tollste, außergewöhnlichste sein? Ihr kauft Euch doch auch lieber einen Golf als einen Porsche, und das nicht nur, weil der Porsche viel teurer ist. Wenn man mit einem Alltagsgegenstand wie dem Smartphone einen kleinen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten kann, warum nicht?

AndroidPIT fairphone 3 call
CAPTION – REPLACE ME! / © AndroidPIT

Verlierer der Woche: Huawei

Der - noch - zweitgrößte Handy-Hersteller der Welt musste in dieser Woche einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Aufgrund der anhaltenden Schwierigkeiten mit der US-Regierung wird das Huawei Mate 30 ohne Google-Apps auf den Markt kommen, das US-Embargo verbietet es.

Auf dem Heimatmarkt in China spielt das für Huawei keine Rolle, doch in den westlichen Ländern dürfte diese Tatsache ein enormer Klotz am Bein des neuen Smartphones sein. Ein Android-Smartphone ohne Play Store, GMail, Google Maps oder Google Fotos ist deutlich schwieriger zu vermarkten als die Konkurrenz, da kann die Hardware noch so gut sein. Bleibt diese Entscheidung bestehen, dürfte das Huawei Mate 30 in seinen vermutlich drei Varianten wie Blei in den Regalen der Händler liegen. Das gefährdet Huaweis Position auf dem Markt extrem, schließlich sind die Flaggschiffe die Zugpferde der Hersteller. Schlechte Aussichten also für Huawei.

Was waren Eure Tops und Flops der Woche?

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

35 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Naja, ob das so ein Nachteil keine Google Dinger auf dem Handy zu haben, sei dahin gestellt. Für alles gibt es Alternativen


  • @Tenten & dieCrisa:Also ich hab zwei Autos, fahre max. 10 mal im Jahr ÖPNV und verballer im Monat 800 Tonnen Sprit. Hab ich gewonnen?


    • Solch witzige Spaßvögel wie du haben leider nicht verstanden, dass es beim Thema Umweltschutz nicht ums Gewinnen geht. Sorry, aber solch unqualifizierten Kommentare sind nicht lustig, sondern einfach nur blöd und pubertär.


  • Fairphone ist der Größe Abfall an Smartphone der geht. Hatte so ein Ding mal in der Hand, die Software ist von Bugs zerfressen, das Display reagiert nicht, Einfall alles so, wie schlechter geht nicht. Das kann man sich einfach nicht antun.


    • Arbeitskollege hat das 2er nach 4 Monaten zurück gegeben. Totaler Schrott,meine er. Kameramodul war defekt und Software hang sich mehrfach auf. Display hatte Bildfehler gehabt.


  • es wird von Umweltschutz gesprochen / geschrieben.. schon mal die Grundbedingungen zum Gewinn einer Tonne Lithium in Südamerika geckeckt ?
    und da will man noch von ..SCHUTZ sprechen ?

    welch verlogene Heuchelei.


  • Warum wird eigentlich nicht über shiftphones berichtet?


  • Ganz ehrlich, bevor ich mir ein technisch zurückgebliebens Fairphone kaufe, besorg ich mir lieber ein gebrauchtes Gerät, das teschnisch top ist und zeigs dem Fairphone in Sachen Nachhaltigkeit.
    Denn das ist nachhaltiger in allen Belangen.


  • Huawei ist mal bestimmt kein Verlierer. Die haben schon vorgesorgt um zurück zu schlagen...
    Fairphone als Gewinner?... 🙄.
    Das 3er ist hübsch und mal keine Einwegverpackung wie andere. Aber das die unbedingt umweltfreundlicher sind als andere, mag ich bezweifeln. Mit Werbung kann man den Kunden viel Klimmbimm einreden.


  • Nachhaltig ist für mich eine lange Nutzungsdauer. Mit längst veralteter Mittelklasse-Hardware ist die aber nicht gegeben, weil das Gerät vor Frust eher früher als später aufgegeben wird. Das Pocophone F1 ist ähnlich reparierbar, kostet deutlich weniger und wird deutlich länger Freude bereiten, weil es bessere Hardware besitzt. Und das ohne viel Marketing bla bla.

    Das Fairphone-Konzept ist gut, die Umsetzung überzeugt nicht. Wie viel fairer ist es, wenn sowieso Standardkomponenten drin stecken? Und warum kostet es doppelt so viel wie vergleichbare Geräte?


  • JKR vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Warum sollte ich ein Smartphone kaufen das die Umwelt schont was ich will ist top Leistung, Kamera und das zu nem fairen Preis


  • Achso Huawei ist in keiner Sackgasse es ist noch lange nicht da. Wenn die Am Veröffentlichung Termin des nächsten Phone Modells festhalten und ihn sogar noch bestätigen ist das Sackgasse? Apple hat mehr Probleme, die Zölle von Trump kosten das Unternehmen insgesamt fast 500 Mille Euro bisher siehe Aktien Verlust, verkaufsrückgang, fertigkungskosten.... Bereits jetzt wird sich das beim neuen IPhone wasnun echt keine neue Innovation darstellt explizent im Preis niederschlagen dazu kommt der Markt und seine zurück gegangene Nachfrage das betrifft auch alle schaut mal wie Samsung seine Preise nach unten korrigiert nur um noch gekauft zu werden. Hier gibt es mehr als Huawei und die wissen jetzt schon das sie zumindest auf dem chinesischen Markt nicht verlieren können. Die stellen auch nicht nur Hightech her da sind ganz andere Produkte im Spiel deswegen verschwinden vielleicht die Phones aus den Hausern die nur klicken wollen aber weder Hardware noch Software genau kennen. Die mehr wissen lachen über das was da passiert im Gegenteil sie freuen sich ein nicht Google gekettes Phone jippi Freiheit.


  • Ihr kommt alle vom Thema ab... Das Prinzip Fairphpne gibt es seit der 2ten Generation Smartphones. Es mag die Umwelt schonen, aber der Kunde will auch was dafür. Das fängt bei der Optik an und hört beim Handling auf. Wenn ein großer Phone Hersteller es so umsetzen würde wäre es machbar weil die denken erst was will der Kunde wie und setzen das so um Fairphpohne bleibt Nische egal wie Naturell es ist. Weder Greta noch 99% der grünen der Welt kaufen oder haben eins denkt mal darüber nach!


  • Umweltschutz ? Würde bis heute nie richtig behandelt. Das Auto : in Japan und USA Kalifornien wurden Autos Anfang 80 ger Jahren mit Katalysator bestückt/verkauft jeder Auto hat in Auspuff ca. 1 g Platin. Aber keiner von uns weiß es das für 1 g Platin weltweit wieviel tausend qm Wald, Erde usw. unbrauchbar geworden ist. Auch mit Diesel Motoren das gleiche wieviel tausende Schiffe fahren immer noch mit Diesel motoren. Umwelt Schutz ist ein Blatt Papier damit Stadt steueren kassieren kann.


  • Es wird nie so heiß gegessen, wie es gekocht wird.
    Je mehr darüber geschrieben wird, desto größer das mediale Interesse.
    Ich glaube fest an eine Lösung “im letzten Moment“


  • Welch unsinniger Vergleich! Es ist halt schon ein Unterschied, ob man dich zwischen 30k€ und 90k€ oder 400 € und 900 € entscheiden muss. Da mögen zwar die Relationen gleich sein, aber der absolute Betrag ist halt doch ein anderes Thema. (Die Zahlen wurden übrigens willkürlich gewählt und haben nichts mit echten Preisen zu tun...)


  • Für mich ist Shiftphone der eindeutige Gewinner der Woche in dem sie mit neuen -und wenig kosten- gutes Marketing getrieben haben; sowohl die neuen Smartphones in Sachen faierer Produzierung und Ausstattung das Fairphone in den Schatten stellen ❤️🙏

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!