Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Irgendwie hat es Facebook geschafft "relevant" zu werden! Soll ich Euch sagen warum? Ich habe neulich zufällig meine Mutter dort wiedergefunden. Ich meine: halloooo? Wir reden von meiner Mutter! Mittlerweile hat Facebook weit über 100 Millionen Menschen weltweit bei sich "unter Vertrag". Und täglich werden es mehr.

Klar eigentlich, dass man auch von unterwegs immer auf seine Daten zugreifen, oder aller Welt mitteilen will, was man gerade macht, tut oder treibt. Naja, okay, Letzteres vielleicht nicht..

Wir haben hier bei AndroidPIT ja bereits einige Facebook-Clients getestet, auch schon diesen Client hier. Nachdem sich aber beim letzten Ansehen so viel bei der App getan hat,
wird es mal wieder Zeit für einen neuen Test

Was dabei herausgekommen ist? Das lest Ihr hier...

 

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.1.2 Variiert je nach Gerät

Funktionen & Nutzen

Zunächst: im Vergleich zum letzten Test hat sich wirklich eine Menge getan. Unser Benchmark war beim Test damals die iPhone App. Die iPhone App war im Vergleich zur Android App um Längen voraus.

Im Vergleich zum iPhone, gibt es bei der Android App auch noch ein Widget, das auf dem Homescreen platziert werden kann. Dieses Widget gab es auch beim vorangegangenen Test schon. Das war damals einer der wenigen Pluspunkte im Vergleich zur iPhone-Version.

Vorweg geschickt: die App ist sehr viel erwachsener geworden und hat sich auch alleine optisch schon sehr stark an die iPhone Version angepasst!

Die App funktioniert nun - endlich - wie die Facebook Webseite auch. Es können alle relevanten Funktionen abgerufen und eingesetzt werden. Zumindest diejenigen, die ich sonst auch nutze. Was allerdings in der Android Version leider noch fehlt, ist der Chat! Dieser wurde bislang nur in der iPhone Version eingebaut und fehlt bei der Facebook Android Version.


Fazit
Ja, das wird doch langsam! Dass der Chat fehlt, ist (noch) ein echter Wehrmutstropfen. Für alldiejenigen unter uns, die den Chat bei Facebook nicht, oder nur sporadisch nutzen, bietet die App aber schon alles was wesentlich ist.

 

Bildschirm & Bedienung

Die App gleicht nun der wirklich sehr gut aufgebauten iPhone-App auf's Haar. Im Home-Menü hat man die verschiedenen Wahlmöglichkeiten:

News feed: der News feed sind sozusagen die Live-Meldungen all Deiner Freunde bei Facebook; über einen langen Klick auf eine Meldung können Kommentare hinterlassen, oder einen "Like"-Status vergeben werden
Friends: listet alphabetisch all Deine Freunde auf. Über diese Option kannst Du aber natürlich auch über ganz Facebook suchen
Photos: Es werden Deine ganzen Alben aufgelistet. Außerdem kannst Du hier auch neue Alben anlegen und Bilder von Deiner SD-Karte nach Facebook laden. Du kannst aber auch direkt ein Foto aufnehmen und es dann hochladen
Take photo: Selbe Option, wie aus dem Fotoalbum heraus; 1.) Bild schießen, 2.) Bildunterschrift festlegen, 3.) Hochladen
Profile: Diese Option ruft mein eigenes Profil auf. Hierüber kann ich meine eigene Timeline sehen, aber auch selber neue Nachrichten verfassen. Zudem können hierüber meine Profileinstellerungen verändert und meine Fotos eingesehen und verwaltet werden
Notifications: listet alle Benachrichtigungen auf; Benachrichtigungen sind die Meldungen, die dann erscheinen, wenn ein anderer FB-Nutzer etwas kommentiert, was in irgendeiner Form mit Dir zu tun hat


Fazit
Überall fühlt sich die App noch nicht ganz rund an. Aber Facebook hat die klaffende Lücke zwischen iPhone- und Android-App bedeutend verkleinert. Habe ich mich bei der ersten Version fast noch von Facebook verschaukelt gefühlt, kann ich diesmal sagen, dass es eine wirklich gelungene Anwendung ist.

Das User Interface bei der iPhone-Variante ist noch immer ein Stück besser. Gerade, wenn man Kommentare hinterlassen möchte, ist es einfach besser und intuitiver gelöst. Die Tatsache, dass man keine Videos hochladen kann, ist ebenfalls zu erwähnen. Aber ansonsten ist diese App zu meiner neuen Facebook-Lieblings-App avanciert, die ich allen Facebook-Nutzern mit Android gerne empfehle...

 

Speed & Stabilität

Jetzt kommt es: schnell ist sie nicht! Alles was man über die App tut, dauert einfach ein Stückchen länger als über die Webseite und - sorry, ich muss es einfach erwähnen - die iPhone-App. Zudem wurde dieses "Erlebnis" mit sehr vielen Verbindungsabbrüchen garniert, so dass ich für diese Kategorie nur zwei Sterne vergeben kann.

 

Preis / Leistung

Die offizielle Facebook-App kannst Du kostenlos aus dem Market herunterladen.. 

Screenshots

Facebook - Zeit für ein Update... Facebook - Zeit für ein Update... Facebook - Zeit für ein Update... Facebook - Zeit für ein Update... Facebook - Zeit für ein Update... Facebook - Zeit für ein Update...

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • wie kann man bei dieser app nur von geschwindigkeit reden ???
    langsamer geht es nicht mehr.
    fliegt wieder runter !

  • Bei mir kommt nach update, Problem beim Laden des Widget... was tun?

  • mal ne blöde frage: wie gelangt man bei dieser app in sein postfach?

  • Die überarbeitete Facebook App ist klasse, ich freue mich schon auf die nächste Version, bei der hoffentlich dann auch die Inbox integriert ist.
    Die Bewertung für den Speed kann ich aber nicht nachvollziehen.

  • Ich finde das Update auch sehr gut und es ist ein weiterer wichtiger Schritt in die richtige Richtung, schöne wär es, wenn irgendwann die Gruppen usw. noch dazu kommen würden. Außerdem fände ich eine Verknüpfung mit weiteren Android-Anwendungen (Adressbuch, etc.) sehr gut... vielleicht in der nächsten Version...

  • Nutze die App auch seit längerem. Finde das Widget recht gut, ansonsten gefällt mir Bloo besser muss ich sagen.

  •   33

    Bei meinem Hero läufts wunderbar^^ schade nur, dass spiele wie farmville nicht unterstützt werden;) (schon klar wegen der Grafikleistung)

  •   18

    Dito @ Charriot Stone, ich kann keine Abstürze feststellen. Rennt schnell, wie alles andere auch.

  •   5

    Das passt ja astrein zu meinem Blog. haha ^^

  • ich weis nicht...der chat ist dort für mich doch ein großer bestandteil.

  • Kann das mit den Abstürzen - jedenfalls auf meinem Hero - nicht bestätigen. Bei mir läuft´s flüssig, schnell und stabil.

  •   15

    Kleine Korrektur. Mit Deiner Ma sind es weit über 100 Millionen Nutzer. Genauer, es sind über 350 Millionen aktive Nutzer.
    http://www.facebook.com/press/info.php?statistics
    Nur so am Rande. ;)

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    23.12.2009 Link zum Kommentar

    Genau! 4 Sterne bedeutet "sehr gut" und 5 Sterne "herausragend". Wenn etwas 5 Sterne hat, dann ist das einfach etwas ganz besonderes.

    Und alle so: yeeah....

  • Das dürfte dann selten vorkommen. ;-)
    Vielen Dank für die Erklärung.

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    23.12.2009 Link zum Kommentar

    Huch, Peter, das war oft... :)
    en
    Das liegt in diesem Falle zum Beispiel daran, dass Facebook selbst ja auch kostenlos ist. Also kann man ja auch analog davon ausgehen, dass eine App auch 4 Sterne hat.

    Wenn zum Microsoft das Office-Paket verschenken würde, würde ich 5 Sterne vergeben... ;)

  • Sorry, ich glaube es gab da gerade ein Problem mit dem Browser. Könnt ihr das bitte bereinigen. :-/

  • Off-Topic! Ich habe nie verstanden, warum es für eine kostenlose App nur 4 Sterne gibt. Wie billig muss eine App denn sein, um 5 Sterne zu bekommen?
    Ich meine, die Überschrift heißt "Preise & Kosten", nicht "Preis-/Leistungsverhältnis".
    Ich will es nur verstehen und ich bin sicher, es gibt eine ganz einfache Antwort dafür.
    Frohe Weihnachten ;-)

  • Off-Topic! Ich habe nie verstanden, warum es für eine kostenlose App nur 4 Sterne gibt. Wie billig muss eine App denn sein, um 5 Sterne zu bekommen?
    Ich meine, die Überschrift heißt "Preise & Kosten", nicht "Preis-/Leistungsverhältnis".
    Ich will es nur verstehen und ich bin sicher, es gibt eine ganz einfache Antwort dafür.
    Frohe Weihnachten ;-)

  • Off-Topic! Ich habe nie verstanden, warum es für eine kostenlose App nur 4 Sterne gibt. Wie billig muss eine App denn sein, um 5 Sterne zu bekommen?
    Ich meine, die Überschrift heißt "Preise & Kosten", nicht "Preis-/Leistungsverhältnis".
    Ich will es nur verstehen und ich bin sicher, es gibt eine ganz einfache Antwort dafür.
    Frohe Weihnachten ;-)

  • Off-Topic! Ich habe nie verstanden, warum es für eine kostenlose App nur 4 Sterne gibt. Wie billig muss eine App denn sein, um 5 Sterne zu bekommen?
    Ich meine, die Überschrift heißt "Preise & Kosten", nicht "Preis-/Leistungsverhältnis".
    Ich will es nur verstehen und ich bin sicher, es gibt eine ganz einfache Antwort dafür.
    Frohe Weihnachten ;-)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!