Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Facebook will mehr Kameras in unsere Haushalte bringen

Facebook will mehr Kameras in unsere Haushalte bringen

Nachdem Facebook das Portal-Display vorgestellt hat, plant das soziale Netzwerk, dieses Jahr noch mehr Kameras und Mikrofone in die Haushalte zu bringen. Laut Andrew Bosworth, Vice President der AR/VR-Abteilung, soll es neue Varianten der Smart-Home-Hardware geben.

Auf der Code Conference in Phoenix, Arizona, sagte "Boz", wie er im Silicon Valley genannt wird: "Wir haben noch viel mehr, was wir später im Herbst dieses Jahres enthüllen werden, neue Formfaktoren, die wir liefern werden." Bosworth erklärte auch, dass Facebook Video-Chat-Funktionen in Messenger und WhatsApp integriert hat, da eine neue Hardware-Generation in den Startlöchern stehe.

Der erste Teil ist Facebook Portal, das im November 2018 in den USA auf den Markt kam und in Europa im Herbst folgen soll. Das Smart-Display mit Weitwinkelkamera verbindet Nutzer mit ihrem Facebook-Profil und stieß bei der Vorstellung auf Skepsis, vor allem in Hinblick auf den Datenschutz.

Facebook Portal plus
Portal und Portal+ wurden im November letzten Jahres in den USA vorgestellt. / © Facebook

Gerüchte deuten darauf hin, dass Facebook an einem Format arbeiten könnte, der nur die Tracking-Kamera beinhaltet und auf das Display verzichtet. 

Mark Zuckerberg hat bereits angekündigt, dass er die Produkte von Facebook näher zusammenbringen will, einschließlich einer Art Fusion zwischen Messenger, Instagram und WhatsApp in einem einzigen Chatdienst. Facebook Portal könnte mit neuer Hardware ein Teil dieses Plans sein.

Wir werden abwarten müssen, was Facebook uns später im Jahr zeigt. Ein größerer Fokus auf eine Tracking-Kamera sollte jedoch im Zuge der immer neuen Datenschutzskandale des sozialen Netzwerkes, nicht gerade auf Gegenliebe stoßen. Was meint Ihr?

Via: BGR Quelle: CNBC

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • René H. 11.06.2019

    Wir sind ja nicht gezwungen solche Wanzen zu kaufen, egal von wem sie stammen. Wer Facebook & Co. nutzt sollte so langsam mitbekommen haben was man sich da ins Haus holt.

  • Holger B. 11.06.2019

    Facebook wird bei mir definitiv gar nichts in den Haushalt bringen.

  • H.E. 11.06.2019

    Kann sich ja jeder hinstellen was er will, und nutzen was er will. Ich nutze nicht einen Dienst von diesem Konzern und das kommt mir auch nicht ins Haus.

31 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   54
    Gelöschter Account 12.06.2019 Link zum Kommentar

    Nein Danke zu Alexa und schon zweimal nicht so eine Wanze von facebook, das geht gar nicht. Ich meine ich trage ja schon eine Wanze mit mir rum (Smartphone) das muss reichen. Zuhause will ich das nicht. Das Handys reicht mir, und das kann man auch einfach mal ausgeschaltet in die Ecke legen....


  • Da ich weder Facebook noch sonst eine SocialMedia-Plattform nutze, die mich mit Leuten verbinden soll, die ich auch so regelmässig sehe, können die ihre Kameraoptionen integrieren wo immer sie wollen. Mich betrifft das nicht.
    Mit meinem Freundeskreis verkehre ich entweder per Anruf oder persönlichem Gespräch. Wenn beides mal nicht gehen sollte, schreibe ich wie früher eine SMS. Dazu brauch ich weder Facebook, WhatsApp noch sonst was derartiges.


  • Bei dem ganzen Smart Home Kram denk ich mir immer: Brauch ich das wirklich?
    Oder gibt es sinnvolleres, was ich mir holen könnte?
    Bisher gab es immer etwas sinnvolleres, und daran wird sich längere Zeit nix ändern.


  • Facebook wird bei mir definitiv gar nichts in den Haushalt bringen.


  • In your dreams, nc


  • Ist ja schön und gut Fred Schreiber, aber wem gehört WA ? Und wie lange dauert es wohl noch, bis dort die gleichen Zustände wie bei FB herrschen? Der Zuckerberg geht für seinen Gewinn über die berühmten Leichen, das ist ja wohl jedem bekannt.


  • Facebook kommt mir nicht ins Haus oder sonst wo hin, genau wie Twitter usw. Das einzige was ich nutze ist WA, und auch nur weil alle meine Bekannten dies nutzen.


    • Dann kannst Du auch alle anderen Dienste von FB nutzen, entweder alles oder nichts. Und nur weil Bekannte das nutzen heißt es nicht das z.B. ich es nutzen muss. Wer mich erreichen will der schafft es auch.


  •   34
    Gelöschter Account 11.06.2019 Link zum Kommentar

    1984 im Jahr 2019.
    Und alle machen mit.
    Die Ausreden sind immer die gleichen.
    Ich hab nichts gewusst.
    Machen doch alle.
    Die anderen sind schuld.
    Ein Glück bin ich schon etwas älter. Die letzten Konsequenzen werde ich nicht mehr Tragen.


  • Ohne den Artikel gelesen zu haben: werden sie bei mir nicht schaffen :)


  • Es wird Zeit, Whatsapp zu ersetzen......!

    Holger B.Gelöschter Account


  • Ja klar, ausgerechnet von diesem Verein. Da kann ich gleich die Stasi reaktivieren. Da kann ich H.K. nur zustimmen,


  • Kann sich ja jeder hinstellen was er will, und nutzen was er will. Ich nutze nicht einen Dienst von diesem Konzern und das kommt mir auch nicht ins Haus.


  • orwell läßt grüßen, big brother tritt auf die bühne, ich habe fertig, brauchst nur noch knöpfchen drücken, und die erde fällt auseinander.

    Holger B.Gelöschter Account


  •   77
    Gelöschter Account 11.06.2019 Link zum Kommentar

    Vielleicht noch ins Schlafzimmer und Bad.... 😵👎 Bestimmt mal nicht.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!