Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 3 Kommentare

Facebook-Update bringt Telefonie erstmals außerhalb der USA

In den USA konnten iOS-Nutzer schon lange über den Facebook Messenger telefonieren. Nun geht das zum ersten Mal in Kanada und auch mit Android. Weitere Länder sollen bald folgen.

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle OnePlus 5 oder Moto G5 plus.

VS
  • 3
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    OnePlus 5
  • 2
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto G5 plus

Mit der Freischaltung der Online-Telefonie über den Messenger in Kanada hat Facebook diesen Dienst zum ersten Mal auch Android-Nutzern zur Verfügung gestellt und auch das erste Mal über die US-Landesgrenzen hinaus. Noch bleibt dieses Feature Kanadiern vorbehalten. Was die Sache aber interessant macht, ist die Ankündigung Facebooks im Google Play Store, seine Messenger-Telefonie werde "im Laufe der kommenden Wochen in verschiedenen Ländern eingeführt". Es bleibt also abzuwarten, ob und wann dann auch Ihr von dem Feature werdet profitieren können.

Das Update bringt die Möglichkeit, andere Nutzer über den Facebook-Messenger anzurufen, ähnlich wie wir es von Skype her kennen. Wichtig ist dabei, dass diese Anrufe nicht etwa über Inklusivminuten oder eine minütliche Belastung abgerechnet werden, sondern über das Datenvolumen eines Nutzers. Vieltelefonierer, die ihr Kontingent so schon ausschöpfen, dürfte das freuen. Wie groß die tatsächliche Belastung dann sein wird und ob auch ein Volumen von 200-500 Megabyte ausreichen wird, um bequem zu telefonieren, können wir noch nicht sagen.

Kleinere Änderungen im aktuellen Update beziehen sich vor allem auf Gruppenchats. So können Gruppen nun beispielsweise aus einem Chat heraus benannt werden, und Gruppenkonversationen können nach Teilnehmern gesucht werden.

Sofern Ihr Android 2.2 oder später habt, könnt Ihr Euch das 9,5 Megabyte große Update im Google Play Store bereits herunterladen. Nur eben auf die Telefonie müssen wir hierzulande leider noch warten.





3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!