Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 24 mal geteilt 9 Kommentare

Facebook Messenger sucht Beta-Tester

Wer dachte, dass WhatsApp demnächst fest in Facebook integriert wird und den Facebook Messenger ersetzt, hat falsch gedacht. Facebooks eigener Nachrichtendienst lebt weiter und erhält nun eine eigene Beta-Gruppe für die Android-App, in der neue, experimentelle Features vorab getestet werden. Beitreten kann jeder. 

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 13123
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6292
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik
android facebook messenger beta
© Facebook, AndroidPIT

Für das mobile Facebook gibt es schon lange eine Beta-Gruppe, die wir Euch seinerzeit vorgestellt haben (zum Artikel). Nun erweitert Facebook seine öffentlichen Experimente und holt auch für den Messenger Nutzer als Vorab-Tester ins Boot.

Noch wurden keine konkreten Neuerungen angekündigt, Facebook verspricht aber regelmäßige Updates. Wer gerne an vorderster Front dabei ist und alles Neue, das früher oder später sowieso verbindlich wird, schon vorab hat, sollte der Beta-Gruppe tatsächlich beitreten.

Geht dazu auf diese Google-Seite und klickt auf “Gruppe beitreten”. Danach müsst Ihr hier auf “Tester werden” klicken und anschließend die Messenger-App auf Eurem Gerät deinstallieren und neu aus dem Play Store herunterladen.

Als Alternative zu WhatsApp wird der Facebook Messenger wohl für niemanden in Frage kommen. Gibt es trotzdem irgendwelche Interessenten?

Messenger Install on Google Play

Quelle: Google

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hört und staunt, ich nutzte facebook, aber eine facebook app, bzw. deren Messanger kommt mir nicht aufs Handy. Bei facebook kann och zumindest bestimmen, welche Daten sie kriegen, weil sie nur das kriegen können was ich freiwillig preis gebe. Die facebook apps wollen aber nur zu gerne wissen wo ich bin. Immer. Über GPS. Und meine SMS wollen sie sich gerne. Ist mit wem ich wann telefoniert habe. Meiner Meinung nach ist man schon selten blöde wenn man facebook app und nessanger installiert. Viel mehr als netzwerkzugriff brauchten die apps nämlich nicht. Eine beta mit experimentellen features wird daran auch nichts andern.

  •   50

    Bei Firmenübernahmen geht es meistens nicht darum, Produkte zusammenzuführen. VW verkauft ja auch den Golf, obwohl Audi, Seat und Skoda die gleiche Fahrzeugklasse anbieten und zum Konzern gehören. Es geht darum, für jede Klientel ein Produkt zu haben. So hat Facebook bei Jugendlichen nicht mehr den erhofften Zulauf. Die erreichen sie aber durch WhatApp.

    Wie sich in ein paar Jahren beide Produkte aufeinander zu entwickeln, weiss vielleicht nicht einmal Facebook. Auch Google hat öfter konkurrierende Produkte und stellt eines nach einer gewissen Zeit ein.

  • ich nutze den Messenger auch neben whats app da ich ihn etwas übersichtlicher und schneller als die originale Facebook app finde....

  • Es hieß mal Es wird ein Update geben, mit dem man den Messenger ohne Facebookaccount nutzen kann.
    Gibt es das??

  •   50

    Ich habe es glücklicherweise geschafft, von Facebook loszukommen und habe meinen Account löschen lassen, somit brauche ich auch keinen Messenger. :-)

  • Habe bisher keine ernsthaften Probleme, weder mit FB selbst, noch mit dem Messenger, wenn man manchmal von der schneckenhaftigkeit von FB absieht.

  • Damit der Messenger dann genauso verbuggt ist, wie die Facebook App?

    Nein danke, den Fehler mach ich nicht nochmal. Nicht für Facebook...

  •   25

    Na ja. Wird er denn wirklich soviel genutzt ? Ich habe den ganzen FB Chat Scheiss rausgeschmissen. Ich kenne auch niemand der diese App nutzt

    • Ich nutze ihn, die FB App nervt einem ja auch permanent ihn zu installieren. In meinem Freundeskreis hab ich da so einige die über Facebook schreiben und leider kommen die Nachrichten nur über diesen Messenger sofort an.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!