Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
Verfasst von:

[Userblog] Facebook Graph Search - Was ist das eigentlich?

Verfasst von: Gereon E. — 17.01.2013

Auf dem Facebook-Presseevent wurde die neue Graph Search gezeigt, doch was bringt das uns als Nutzer eigentlich? Und welche Privatsphäre-Gefahren birgt es?

Was ist Graph Search?

Die Facebook Graph Search ist eine soziale Suchmaschine. Diese liefert nach der Suche sofort Ergebnisse, ohne dass man sich durch Linklisten wühlen muss. Wenn man also nach "Wer ist ..." sucht, bekommt man sofort ein Foto, Name, Alter und mehr von der Person nach der man gesucht hat.

Also ein besseres Google?

Jein, denn Google hat vor kurzem denn Knowledge Graph auch hierzulande eingeführt. Das ist es also nicht, was die Graph Search besonders macht. Das ist eher die Tatsache, dass die Suchergebnisse von den eigenen Freunden beeinflußt werden können. Also: Sucht man nach "Pizza, die meine Freunde mögen", bekommt man die Lieblingspizzen seiner Freunde angezeigt. Die Einsatzzwecke sind vielfälltig: Etwa empfohlene Ärzte, Läden, Produkte, Restaurants oder Sehenswürdigkeiten. Vieles ist denkbar. Und dennoch tritt Facebook mit Google in Konkurenz, da die Graph Search auch eine normale Websuche beeinhaltet. Die Daten stammen von Bing.

Droht eine Werbehölle?

Vorerst nicht, da Facebook seine Nutzer erst neugierig machen will, was die Graph Search kann. Danach soll allerdings Werbung geschaltet werden. In welchen Maßen ist jedoch noch nicht bekannt.

Wie steht es um die Privatsphäre?

Facebook verspricht, auf keine geschützten Bilder oder Infos zuzugreifen, dennoch wurde "geschützt" nicht genau definiert.

Mein Fazit:

Ich denke, dass die Graph Search ein interessantes Projekt ist, dass wenn es sich an die Versprechen (auch bezüglich Privatsphäre) hält und nicht mit Werbung zugemüllt wird, durchaus Zukunft haben könnte. Das kann aber nur die Zeit zeigen.

 

Quelle/Weitere Infos: www.facebook.com/about/graphsearch

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Sehr Nützlich
    Wenn man z.B.ein Date hat und sich mal schnell über die Vorlieben der Person informieren will.! Spass beiseite.
    Ich habe kein Problem damit. Ob jemand was über mich lesen kann bestimm ich ja selber. Anders wird es hier auch nicht sein.

  • Facebook ist doch auch nur ein Spiegelbild unserer Gesellschaft, Bedürfnisse, Wünsche. Auch wenn ich vieles nicht nachvollziehen kann z. b. die Freunde meiner Freunde, ist es zu einfach, Facebook dafür die Verantwortung zu geben. Diese schlüsselloch Mentalität liegt in einem selbst oder auch nicht.

  • Was hat das mit Android zu tun?

  • Bing 2...

  • 45

    also das ist doch einfach krank... klar, nette Sache zum mal anschaun, aber andich einfach gestört... wie tief will Facebook denn noch greifen?

    zur Werbung kann ich nur sagen AdBlock FTW

    aber Facebook Schützt Privatsphäre? ich hab schon wesentlich kürzere und gleichzeitig bessere Witze gelesen...
    Naja jedem das seine.... meine Fotos werde ich wohl weiter dort präsentieren, aber das Private werde ich mehr und mehr entfernen....

  • 25

    Irgendwie macht mir Facebook langsam Angst.. Wie der Fabian oben schon geschrieben hat: Man muss seine Freunde nicht mal mehr kennen!

  • @ henne: hab die selbe info!

  • Wieder mal eine bahnbrechende Innovation...

    Dank Facebook muss man seine Freunde nicht mehr kennen oder gar mit ihnen aktiv kommunizieren. Stattdessen sagt uns eine Suchmaschine was deren Vorlieben sind :-)

    Und mit Bing haben sie auch einen Glückgriff getan...
    War Bing nicht diese Suchmaschinenattrappe welche die Suchergebnisse von Google verwendet um bessere Ergebnisse hinzukriegen?

  • Habe jetzt gelesen, dass nicht außerhalb des Netzwerkes auf Daten zugegriffen wird. Nur Facebook Daten würden einbezogen. Was stimmt denn nun?

  • Wieso muß Facebook mir sagen welche Pizza meine Freunde mögen??? Wenn ich Freunde habe weiß ich deren Vorlieben. Oder ist es als Hilfe für Alzheimer Patienten gedacht??? Wie steht es eigentlich? Sagt mir das Ding auch die Körbchengröße meiner Grundschulehrerin???
    Und sowas nett sich Sozialer Kontakt. Pfui Bäh Bäh...

  • Wird sich bestimmt mit Bing, Ask!, Yahoo und anderen Diensten messen müßen. Google wird das nicht weiter stören. Der Name Google ist einfach viel zu tief bei der Masse verankert. Facebook müßte eine menge Arbeit in ihr Marketing stecken um Google Konkurrenz zu machen. Da aber nicht mal Microsoft es geschafft hat gefährlich zu werden, wird Facebook vermutlich noch weniger Erfolg haben.

  • Hallo, dass war mein erster Userblog und ich hoffe es hat euch gefallen ihn zu lesen. :-)

    MfG

    Gereon

  • @Dieter: ist korrigiert, danke

  • Facebook verspricht: --> Privatsphäre

    ...welch ein Widerspruch in 3 Worten.

  • Zum Fazit: interessant statt "interresant"

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!