Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 63 mal geteilt 33 Kommentare

Facebook: Autoplay für Video-Werbespots startet diese Woche

Facebook wird noch in dieser Woche damit beginnen, Werbevideos in den News-Feed seiner Nutzer einzubinden. Die Videos werden automatisch abgespielt, betroffen sind sowohl Nutzer der Web-Version als auch der App für Android und Co. 

facebook video ads
© AndroidPIT

Dass Facebook stets neue Wege sucht und geht, um mehr Werbemillionen zu kassieren, ist bekannt. Auch dass die Videowerbung kommen würde, war schon länger klar. Jetzt ist sie tatsächlich da, laut Wall Street Journal, das sich in seiner Meldung auf nicht näher genannte Informanten beruft will der Social-Network-Riese noch in dieser Woche mit der Einbindung des Auto-Play-Features beginnen. Angeblich sollen am Donnerstag die ersten Werbeclips in den News-Feeds der Millionen von Nutzern auftauchen.

Facebook erhofft sich von der Einbindung von automatisch abgespielten Werbeclips, einen Teil der etlichen Millionen Dollar abgreifen zu können, die jährlich für Fernsehwerbung ausgegeben werden. Ähnlich wie beim Fernsehen werden die Facebook-Nutzer nicht mehr selbst entscheiden können, ob sie auf eine Werbung klicken oder nicht, die Videos werden automatisch abgespielt. Wie lang die Clips höchstens sein werden, ist unbekannt, frühere Berichte des Wall Street Journals gehen von maximal 15 Sekunden aus. Auch zu den Preisen für die Videowerbung gibt es bisher nur Vermutungen, zuletzt war von rund 2 Millionen US-Dollar für einen Tag Werbung mit der höchsten Reichweite (alle Facebook-Nutzer zwischen 18 und 54 Jahren) die Rede.  

63 mal geteilt

33 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • die app mit der entsprechenden einstellung für diese werbevideos ist nun draußen. die autoplay option "nur über wlan ist" ist aber standardmäßig aus, muss man erst aktivieren, entsprechend werden wohl auch dann die videos über das mobile netz gezogen, soviel dazu, eigendlich eine bodenlose frechheit ...

  • Und Tschüß Facebook, ich habe soeben mein Facebook Account deaktiviert! Das muss ich mir nicht mehr bieten lassen

  • ich bin schon lange bei facebook raus und ich Hans garantiert nicht bereut... meine Freunde sind auch ohne so ne schei..e noch immer meine Freunde

  • und somit wird mein fb ACC wieder deaktiviert.. löschen kann man das ding ja nicht :/

  • Shitstorm :'D Ich würde auch lieber Google+ Nutzen jedoch kenne ich gar keinen der es nutzt. Da in meinem Freundeskreis jeder ein Ipho besitzt :/ Die leute die Android haben, nutzen kein Google+ :( Bin so Lonely :'D

  • Hätte mich auch gewundert, danke.

  • Und die Version für IOS ist nicht betroffen ?

  • Finde die Entwicklung wirklich überaus großartig, nutze Facebook seit einem Jahr nicht mehr und vielleicht kann das ja ein paar Leute davon überzeugen zu G+ zu wechseln.

  • Facebook ist ein Arsch!

  • Gute Idee :) Schneller kommt man nicht ans Geld :) Wie jedes andere Unternehmen brauch Facebook auch Geld weil Mitarbeiter und Co. müssen bezahlt werden :)

  • So eine Scheiße

  • Hoffe, dass sich ein netter Freak findet der das unterbinden kann. Ansonsten ist das Kapitel Facebook geschlossen. (Gibt ja auch noch andere Messenger).

  • Also laut der Quelle von "androidnext" wird das Datenvolumen nicht belastet, da die Clips vorab über WLAN geladen wird.
    Auch sollen die Videos standartmässig ohne Ton abgespielt werden, erst nach einem Klick darauf soll was zu hören sein.
    Trotzdem bleibt für mich G+ die erste wahl :)

  • Aber ist es nicht so, dass diese Videos nur starten, wenn sie in den sichtbaren Bereich gelangen?
    Damit wären sie schon netter als Spox.com, wo einfach urplötzlich was gehört wird, während man einen Artikel liest.

  • wie schön, dass ich gerade heute mittag mein G+ profil aufgeräumt und neu eingefichtet habe. da fällts mir einfacher komplett zu wechseln :) adios facebook

  • bloß gut das Ich dem ganzen Hype, um Facebook vor Monaten schon Lebe wohl gesagt habe.

  • Eine Testreihe über mobile Ad-Blocker seitens AndroidPIT wäre wirklich cool!

    • Die funktionieren allesamt (welche gibt es denn noch) nur wenn das Handy Root hat. Selbst die hiesigen Besucher haben nicht alle Admin-Rechte auf ihrem eigenen Handy. ;)
      Ich persönlich bevorzuge AdFree, das kann man aber nur noch über deren Webseite installieren.

      • AdFree und auch AdAway (das ich bevorzuge) können aber nur ganze (Sub-)Domains blockieren (durch Editieren der hosts-Datei). Das nützt natürlich nichts, wenn die Reklame nicht von externen Servern geladen wird. Wenn also das Fratzenbuch die Reklame von derselben Domain lädt wie die übrigen Inhalte, dann bringen AdFree & Co nichts.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!