Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 14 mal geteilt 28 Kommentare

Großer Schritt: Facebook-App stellt Nachrichtendienst ein

Länger schon führt der Nachrichtendienst von Facebook ein merkwürdiges Doppelleben. Aus der Haupt-App lassen sich Nachrichten senden und empfangen, und gleichzeitig gibt es den separaten Messenger. Die Zeiten sind bald vorbei. Dann heißt es: Messenger herunterladen oder schweigen.

Entertainment am Smartphone an der Haltestelle ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 141
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 162
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
facebook messenger new 2
© AndroidPIT

Lange hat es gedauert, doch es scheint, als sei das Ende des alten Facebook-Messaging nahe. Bevor die eigenständige App (der Facebook Messenger) erschien, war es selbstverständlich, dass Nachrichten aus Facebook heraus gesendet und empfangen wurden. Seit dem Messenger gibt es im Facebook-Kosmos eine Zwei-Klassen-Gesellschaft. Zwar kommunizieren alle miteinander, manche jedoch über das antiquierte Interface der Haupt-App, andere über den modernen, komfortablen Messenger.

Einige Nutzer in verschiedenen europäischen Ländern haben nun Bescheid bekommen, dass in zwei Wochen der antiquierte Spaß vorbei sein wird und sie dann den Facebook Messenger werden herunterladen müssen. Wie The Verge von einem Facebook-Sprecher erfahren konnte, ist dies kein Test. Auf lange Sicht sollen dadurch beide Apps schneller werden.

Ausgenommen von der Regelung sind demnach Hardware-schwache Geräte und Tablets. Für sie soll sich vorerst nichts verändern. Die spannende Frage ist nun natürlich: Werden die Nutzer sich zwingen lassen, den Messenger herunterzuladen oder schießt sich Facebook in den eigenen Fuß? Klar ist derweil, dass Facebook seinem eigenen Nachrichtendienst weiterhin verpflichtet ist und nicht vor hat, diesen gegen WhatsApp einzutauschen. Ein weiteres Indiz dafür, dass sie, wie in diesem Artikel schon dargestellt, vorerst nichts für WhatsApp-Nutzer in Richtung Facebook ändern wird.

Messenger Install on Google Play

Quelle: The Verge

28 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich surfe fb über meinen Browser an, da funzt alles und ich muss den ganzen drecks Berechtigungen dieser apps nicht zustimmen. Bin mal gespannt wann man fb mobil nurnoch über apps nutzen kann ;-)

  • so ein scheiss, immer diese zwänge...definitiv kommt kein messenger aufs phone!

  • Ich finde die FB App und den Messenger gut. Wenn ich in der FB App auf eine Nachricht klicke, öffnet sich eh automatisch der Messenger. Nur mein LBE zügelt die Pferde ein bisschen.

  • Soll mir recht sein, hab eh nur den Messanger drauf ^^

  • wird XMPP/Jabber weiter funktionieren? Wenn ja, dann kein Problem

  • Definitiv auch in Deutschland:
    "Hallo Hendrik,
    Wir möchten dir mitteilen, dass Nachrichten aus der Facebook-App entfernt werden, da unsere Messenger-App viel schneller ist. Du wirst neue Nachrichten sofort erhalten und kannst direkt darauf antworten. Wir haben festgestellt, dass Nutzer im Messenger ungefähr 20 % schneller als auf Facebook antworten. Da deine Freunde beginnen, den Messenger zu verwenden, wirst du wahrscheinlich bemerken, dass sie schneller antworten.
    Wir werden dir weiterhin Links zur Installation des Messenger senden. Bald wirst du dort, wo du normalerweise deine Nachrichten siehst, eine Erinnerung sehen. Dann musst du den Messenger installieren oder zur Facebook-Webseite gehen, um Nachrichten anzuzeigen und zu senden.
    Wir freuen uns mit dir, den Messenger auszuprobieren. Wir werden neue Funktionen hinzufügen und Verbesserungen vornehmen. Bitte sag uns deine Meinung.
    Danke,
    Das Messenger-Team"

    Hab ich als E-Mail bekommen und prompt Facebook deinstalliert.
    Nutze es eh kaum dann wird halt nur alle paar Tage mal mit dem PC reingeguckt, die App hab ich eh nie genutzt.

    • Genau dasselbe habe ich heute morgen auch im Maileingang von Facebook gehabt...

      Also entweder ist das ne'Betrugsmail (wonach Sie mir aber nicht aussieht) oder Facebook hat den Chip online Redakteur schlichtweg belogen!

      Find's sowas von zum Kotzen, ganz ehrlich! 2Apps für ein Ding, das ist unfassbar dämlich und ich hab'auch überhaupt kein Bock auf noch ne'zusätzliche Messenger App 😠

  • Ich will Facebook Nachrichten bewusst nicht sofort sehen. Kann sowieso nichts wichtiges sein.
    Daher reicht mir es in der App ohne extra Messenger

  • ich finde das Halo design super deswegen nutze ich nur den Messanger

    • Das ist aber auch das Einzige was gut ist. Ich brauche den Messenger zum Glück nicht, weil ich darüber nicht kommuniziere aber ich hatte Ihn vor ein paar Wochen nochmal drauf. Rein aus Interesse und da hat es mir extrem den Akku leergesaugt. Berechtigungen hatte ich mit LBE Security Master fast komplett eingeschränkt aber trotzdem hat es Wakelocks ohne Ende erzeugt. Ka. was die App da die ganze Zeit macht.

  • Angeblich ist es nicht für Deutschland. Hab es irgendwo gelesen. Also von daher uninteressant für uns

  • Sowas gab es doch schonmal als Facebook die Kamera als eigenständiges App gemacht hat und haben sie wieder zurückgezogen.FB Messneger nutze ich kaum dazu gibt es WhatsApp.

  • Die Überschrift ist etwas verwirrend. Ich dachte, in der FB-App könnte man dann nicht mehr direkt posten. Oder versteh ich das falsch.

  • Das mochte ich bei Android so.... Bei iOs war das schon ewig so...

  •   23

    Zitat CHIP Online:
    "In Deutschland bleibt der Messenger weiterhin in der Facebook-App integriert, wie Facebook gegenüber CHIP Online bestätigte. Die Änderung betrifft vorerst in Europa nur Nutzer in Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Norwegen und Schweden. Der Grund: In diesen Ländern sei die Messenger-Nutzung höher als in Deutschland".

    Quelle:
    http://www.chip.de/news/Facebook-App-Trennung-betrifft-Deutschland-nicht_69079994.html

  • jo, schon krass, was ist, wenn mann nun 2 fb-Konten hat??

  • My1 10.04.2014 Link zum Kommentar

    Ich nehm sowieso fast. Viel weniger Berechtigungen...

  •   25

    Damit wird beseitigt was die Welt nicht braucht. Ich bin froh das ich nicht von Messages vollgemüllt werde. Da kann man mich auch anrufen

  • Ich habe Messenger aus Prinzip nicht installiert- bei den Berechtigungen. Bei der FB-App an sich und Whatsapp habe ich bei den Berechtigungen etwas gekurbelt ;)

  • Ich habe den Messeger, doch guckt euch die Berechtigung an, was sich die App erlaubt, wenn man die installiert.

Zeige alle Kommentare
14 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!