Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

4 Min Lesezeit 8 Kommentare

Extras und kurze Laufzeit sind Kaufargumente für Mobilfunk-Tarife

In einer ersten Daten-Analyse konnten wir herausfinden, dass Kunden Tarife wegen kurzer Laufzeiten und Spezial-Leistungen bevorzugen. Interessant hierbei ist, dass ein Tarif nicht gleich monatlich kündbar sein muss, um den Kunden ausreichende Flexibilität zu bieten. Diese und weitere Erkenntnisse wollen wir Euch hier präsentieren.

In den vergangenen Tagen trudelten erste Fragebögen aus dem Test ein, den wir mit unserem Partner Tarifhaus unternehmen. Zur Erinnerung: Der getestete Tarif hat eine kurze Laufzeit, verzichtet auf die unbeliebte Datenautomatik und bietet Freiminuten für Gespräche ins Ausland, die bei anderen Anbietern deutlich teurer Angeboten werden.

Rufnummermitnahme: Ging sie schnell vonstatten?

Rund vierzig Prozent der Tester haben ihre alte Rufnummer in den neuen Vertrag portiert. Da bei dem Vorgang der alte und der neue Mobilfunkanbieter Hand in Hand arbeiten müssen, waren wir gespannt, wie reibungslos das eigentlich funktionert. Das Ergebnis war erfreulich...

umfrage zur portierung
Zwei Drittel der Rufnummernportierungen liefen komplett Reibungslos ab. / © AndroidPIT

Insgesamt 90 Prozent der Portierungen liefen ohne oder nur mit kleine Schwierigkeiten ab. Die verbleibenden zehn Prozent konnten durch das Support-Team von Tarifhaus die Portierung erfolgreich vollziehen. Das ist durchaus eine gute Bilanz für die neuen Kunden.

Eine weitere Erkenntnis aus der ersten Auswertung der Umfrage ist, dass Kunden gezielt zu dem Tarif gegriffen haben, um einen bestimmten Vorteil gegenüber anderen Tarifen am Markt zu bekommen. Eine der Fragen beschäftigte sich mit der Laufzeit. Diese beträgt zunächst sechs Monate; anschließend ist der Tarif alle drei Monate kündbar...

Ist diese Flexibilität ausreichend?

umfrage zur flexibilitaet
Knapp 80 Prozent sind mit sechs Monaten Laufzeit zufrieden. / © AndroidPIT

Es muss also nicht immer gleich ein monatlich kündbarer Tarif sein. Wenn man binnen drei Moanten wechseln kann, reicht das den meisten Testern aus. Hier scheint Tarifhaus also einen guten Kompromiss aus Kundenfreundlichkeit und Planungssicherheit gefunden zu haben.

Welche Extras nutzen die Tester?

Rund die Hälfte der Tester hat nach dem Vertrag gegriffen, um die Auslandskonditionen aktiv zu nutzen. Ob beruflich oder privat; Kollegen oder die Familie: Die preiswerten Telefonate in EU-Mitgliedsstaaten sowie unter anderem nach Norwegen, Russland, Schweiz, Türkei, Ukraine, USA oder Kanada sind den Daten nach zu urteilen ein relevantes Kaufargument.

calling
Lasst Anrufe von zuhause auf Eure mobile Festnetznummer weiterleiten. / © ANDROIDPIT

Ebenfalls relevant für die Tester ist die Festnetznummer. Auf diese leiten einige von Ihnen Gespräche von ihrem heimischen Anschluss kostenlos aufs Handy weiter. Andere nutzen sie, um auch im Ausland günstig für Ihre Freunde erreichbar zu sein, wo sich die deutsche Festnetznummer ebenfalls weiternutzen lässt.

Was wünschen sich Tester?

Spannend war auch die Auswertung der offnen Frage, welche Extras Kunden außerdem gerne im Tarif hätten. Während ein großer Teil der Tester gar keine Wünsche hatte, ärgerte sich die nächstgrößere Fraktion darüber, dass Tarifhaus keine kostenlose Multi-SIM mehr beilegt.

AndroidPIT Samsung Galaxy Tab S3 2100
Eine zweite SIM-Karte fürs Tablet hätten manche Nutzer nett gefunden. / © AndroidPIT

Die weiteren Wünsche verstreuen sich und machen nur noch einzelne Tester aus, also weit kleinere Gruppen als dass man jene Wünsche als dringlich bezeichnen könnte. Wenige Nutzer wünschen sich eine Wi-Fi-Calling-Option für bessere Sprachqualität in Häusern. Die übrigen Tester wünschen sich mehr von demselben; also mehr Datenvolumen, Inklusivminuten oder LTE-Tempo, jedoch kein weiteres Feature.

Ihr könnt auch noch testen

Wir freuen uns auch Euer Feedback zum Tarifhaus-Angebot. Unsere Aktion mit Tarifhaus läuft noch bis zum 12.06. weiter. Das heißt für Euch, dass Ihr noch an dem preiswerten Angebot teilhaben könnt.

Tarifhaus-Angebot im Überblick

  Tarifhaus
Telefonie Flat
SMS Flat
Folgekosten -
Datenvolumen 3 GByte / 4 GByte
Geschwindigkeit 21,6 Mbit/s, Drosselung auf 64 kbit/s
Datenautomatik nein
Festnetznummer ja
EU-Roaming wie gesetzlich geregelt ab 15. Juni 2017 gratis
Auslands-Optionen 100 Minuten ins Ausland inklusive
Multicard nein
Netz O2
Einrichtung 19,99 €
monatliche Kosten

3 GByte: Monat 1-6 je 16,99 €, danach 14,99 €

4 GByte: Monat 1-6 je 18,99 €, danach 16,99 €

Laufzeit, Kündigung 6 Monate, danach mit drei Monaten Vorlauf kündbar

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Tarifhaus.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Oh mann, Deutschland. Sollte ich aus Dänemark zurück ziehen, würde mir vor den Tarifen grauen. Es ist hier eine Bindungsperiode von 6 Monaten nach Vertragsabschluß oder Hardwareneukauf üblich. Danach kann täglich gekündigt werden. Das heißt, man muß nicht einmal kündigen, das erledigt samt Rufnummernübernahme jeweils der neue Anbieter. Außerdem werden einem die GB wie olle Kartoffeln nachgeschmissen. Ich habe meinen Vertrag mitte letzten Jahres mit 20 GB abgeschlossen und habe nun (für den gleichen Preis) bereits 100 GB. Ich kann auch die Extras (2 inklusive) monatlich wechseln. Hin und her.
    Roaming im Ausland ist ein alter Hut. Das heißt ich telefoniere und brauche mein Datenvolumen, als wäre ich zuhause. (Daten max 20 GB, Ortsgespräche im Ausland sind auch gratis.) Je nach Anbieter ganz Europa oder Europa, USA, Canada, Australien, Neuseland, Hong Kong und mehr.


  •   40
    Gelöschter Account 22.05.2017 Link zum Kommentar

    Ich sage nur Aldi Talk. Gehört zwar jetzt auch zu O2 aber ich für meinen Teil bin sehr zufrieden. Gerechte Tarife für das Geld, für jeden was dabei, volle Kostenkontrolle, auch vorab im Ausland nie Probleme gehabt, volle Flexibilität und von Zeit zu Zeit auch das Datenvolumen angehoben für's gleiche Geld........was will man mehr. Für mich passt es wunderbar. Kein Vertrag mehr für mich auch nicht durch ködern eines neuen Handys. Nein Danke und Danke Aldi👍


  •   40
    Gelöschter Account 21.05.2017 Link zum Kommentar

    Ich frage mich was an einem Tarif von O2 sein soll....da können sie auch ein Datenvolumen von 20 GB anbieten und es ändert sich nichts an dem Angebot. Mit O2 Netz wird man schon Schwierigkeiten haben überhaupt nur 1 Gb / Monat zu verbrauchen....


  • Netz von O2... 😑 O2 Kunden lieben Wlan Hotspots... 😁


  • außer die fehlende Datenautomatik ist an diesem Tarif nichts interessant. LTE bis 21,6MBit, 4GB für 19€ im o2 Netz... Bessere Konditionen mit 1 Monat Lauzeit gibt es schon für 13€ bei PremiumSim....


  • Das einzige was mir bei dem Vertrag noch fehlt währe das Angebot von O2 Free nach Verbrauch des Datenvolumen s runter auf 1 MBit statt wie hier auf 64 kbit.


  • EU Flat wie gesetzlich geregelt? Das bedeutet dann, dass die Schweiz und Norwegen rausfliegen?

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern