Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 mal geteilt 14 Kommentare

EvolveSMS: Die SMS-Alternative mit Top-Design

In Zeiten von WhatsApp und Co. schreiben immer weniger Nutzer SMS und MMS. Trotzdem tauchen hin und wieder gute Alternativen zur Standard-SMS-App auf, die einen Blick wert sind. Ganz besonders lohnt sich das Hinsehen bei EvolveSMS. Die Anwendung zählt nicht nur zu den hammerschärfsten Hinguckern mit Top-Design, sondern hat auch funktional einiges zu bieten. Was Euch mit der App erwartet, verrät folgender Testbericht.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 22490
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 18524
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Bewertung

Pro

  • Tolles Holo-Design
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten und Extras
  • Erweiterungen zu fairen Preisen per In-App-Kauf
  • Themes selbst erstellen

Contra

  • Kleine Bugs sind noch vorhanden
Getestet mit Android-Version Root Mods Getestete Version Aktuelle Version
Google Nexus 5 4.4.2 Nein 1.10 5.0.4

Funktionen & Nutzen

EvolveSMS erklärt sich nach dem Start ganz von selbst mit ein paar wenigen Hinweisen. Das Prinzip ist nicht neu: Mit einem Wisch von links klappt Ihr die Kontaktliste auf und könnt dort Eure SMS-Partner sehen. Alle SMS, die Ihr bisher in der Standard- oder einer anderen SMS-App geschrieben und erhalten habt, werden automatisch in EvolveSMS angezeigt.

evolvesms screenshot1
Schon wenige Sekunden nach dem Start ist EvolveSMS nutzbar. / © AndroidPIT

Wollt Ihr EvolveSMS als Standard-SMS-App verwenden, vergesst nicht die Einstellungen dementsprechend zu ändern. Auf dem Nexus 5 findet Ihr die Einstellung dazu unter "Mehr” im Menü.

Die Nachrichten-Ansicht ist wirklich gelungen und macht etwas her. Unter der Leiste mit dem Profilbild im transluzenten Design lässt sich der Nachrichtenverlauf durchscrollen. Außerdem erreicht Ihr über das Overflow-Menü die Einstellungen und könnt Vorlagen einfügen oder Unterhaltungen löschen. Der Button für die Anhänge befindet sich rechts neben der Eingabezeile. Ihr könnt neben Bildern und Audioaufnahmen auch Videos versenden. GIF’s, Standortdaten und Kontakt-vCards lassen sich ebenfalls verschicken, aber dazu benötigt Ihr ein Zusatzpaket - doch dazu später mehr.

evolvesms screenshot22
Klar und übersichtlich: EvolveSMS hat ein tolles Design. / © AndroidPIT

Der Blick in die Einstellungen lohnt sich in jedem Fall, denn dort warten noch viele weitere Möglichkeiten auf Euch. Die Liste der verfügbaren Funktionen ist lang, auch wenn einige Features nicht nutzbar sind, wenn die Zusatzpakete nicht freigeschaltet werden. Trotzdem könnt Ihr beispielsweise die Benachrichtigungen individuell einstellen. Dazu nutzt Ihr wahlweise die Pop-Up-Antwort, stellt Schnell-Benachrichtigungen ein und ändert vom Symbol in der Benachrichtigungsleiste bis zur LED-Farbe alles nach Euren Wünschen. Neben Zustellberichten und Test-SMS gibt es auch eine Blacklist und die Möglichkeit, einzelne Unterhaltungen mit einem Muster zu sperren.

evolvesms screenshot3
Alle wichtigen Einstellungen sind schnell und leicht erreichbar. / © AndroidPIT

In den Sicherheitseinstellungen lässt sich auch ein Passwortschutz mit Entsperrmuster für die gesamte Anwendung anlegen. Leider gibt es derzeit noch keine weiteren Passwort-Möglichkeiten, sondern nur das Muster. In den MMS-Einstellungen legt Ihr außerdem fest, ab wann eine Nachricht als Gruppennachricht oder MMS versendet werden soll. Pixel-Breite und -Höhe für Bilder stellt Ihr ebenfalls selbst ein. Habt Ihr einmal alles nach Euren Bedürfnissen konfiguriert, könnt Ihr die Einstellungen sichern und bei Bedarf später wieder herstellen. In-App-Käufe stellt Ihr per Fingerzeig wieder her. Laut Nutzererfahrungen soll es bei dieser Funktion jedoch stellenweise noch Probleme geben.

evolvesms screenshot4
Schützt Eure Nachrichten mit einem Entsperrmuster. / © AndroidPIT

Zwei Widgets sind ebenfalls am Start. Über diese könnt Ihr direkt vom Homescreen aus auf Eure letzten Nachrichten zugreifen oder neue versenden. Es gibt außerdem noch ein ganz spezielles Feature für die Bastler unter Euch: Wer möchte, kann sich selbst Themes erstellen. Dazu besucht Ihr folgende Webseite und befolgt die Anweisungen. Es gibt übrigens auch eine Google+-Gruppe, in der ein reger Austausch über Themes und weitere Funktionen stattfindet.

Bildschirm & Bedienung

EvolveSMS sticht auf jeden Fall gleich ins Auge. Das Design ist äußerst gelungen und die Entwickler haben hier eindeutig die Google-Design-Richtlinien eingehalten. Die Bedienelemente sind auf das Nötigste beschränkt und allesamt gut erreichbar. Im Großen und Ganzen ist die App also sehr intuitiv bedienbar.

evolvesms screenshot5
Zwei Widgets für den Schnellzugriff sind ebenfalls vorhanden. / © AndroidPIT

Besonders schön kommt das transluzente Design im oberen und unteren Bildschirmbereich zur Geltung. Die Möglichkeit selbst Themes zu erstellen ist außerdem ein enormer Zugewinn. Selbst wenn Ihr die Zusatzpakete nicht freischaltet, lässt sich EvolveSMS gut als SMS-Alternative nutzen.

Speed & Stabilität

Im Testzeitraum lief EvolveSMS meist flüssig und ohne größere Probleme. Stellenweise sind jedoch noch kleine Bugs vorhanden. So ruckelt hin und wieder die Kontaktleiste beim Runterscrollen. Das Versenden und Empfangen von Nachrichten funktionierte im Test dagegen problemlos und ohne Verzögerung. Die Berechtigungsliste ist beim Umfang der App entsprechend lang. Die Entwickler haben sich jedoch die Mühe gemacht, für Euch aufzudröseln, warum welche Berechtigung benötigt wird. Wer Interesse hat, sollte einen Blick in die App-Beschreibung werfen.

Preis / Leistung

EvolveSMS ist kostenlos und bringt zwei Plug-Ins mit, über die Ihr weitere Funktionen aufrüsten könnt. Zum kleinen Preis gibt es viele weitere Specials. Die Investition lohnt sich in jedem Fall und der Preis ist angemessen. Folgender Auflistung entnehmt Ihr die zusätzlichen Optionen und Preise:

Customization-Plug-In für 0,72 Euro

  • 3 weitere Themes: light, dark und black
  • 3 verschiedene Layouts: Evolve, Hangouts und Classic
  • Integration von Facebook- und Google+-Cover-Fotos
  • Integration vom Facebook-Kontakt-Foto
  • Nacht-Modus
  • Eigene Themes verwenden

Feature-Plug-In für 1,09 Euro

  • Weitere SMS-Optionen wie Standort-, Kontaktdaten- und GIF-Versand
  • Nachrichten-Backup über Dropbox
  • Privater Posteingang
  • Vorlagen
  • SMS-Versand-Zeit einstellen
  • Personalisierte Massen-Nachrichten

Abschließendes Urteil

EvolveSMS ist in jedem Fall eine gute SMS-Alternative, die mit den entsprechenden Zusatzoptionen noch viele weitere Features mitbringt. Gerade erst erschienen gibt es natürlich an der ein oder anderen Stelle noch einen Bug oder Funktionen, die sich Nutzer zusätzlich wünschen. Zu diesem Zweck empfiehlt sich die Google+-Gruppe. Überzeugen kann die App in erster Linie mit einem echten Top-Design und den verhältnismäßig günstigen Zusatz-Features, sowie einer intuitiven benutzeroberfläche. Bastler sollten sich die Zeit nehmen und ein eigenes Theme erstellen. Zum fünften Stern fehlt es noch an einem kleinen Stückweit Perfektion - aber was nicht ist, kann ja noch werden.

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • nun ja, ich benutze die APP jetzt seit ca. Ende Februar und muss sagen, dass die anfänglichen Kinderkrankheiten passe sind. ich finde die optisch spitze und passt super zu meinem n4 mit holo

  • Auf jeden Fall meine neue SMS app, schade nur das man maximal 1-2 SMS im Quartal schreibt oder bekommt.

  •   24
    TlM 26.01.2014 Link zum Kommentar

    @real TBO und die anderen:
    Nach erneutem Test habe ich die vermissten Features endlich gefunden ... :-). Recht versteckt und nicht gerade logisch platziert - aber sie sind da:

    Einstellungen > Links den Navigationsdrawer rausziehen > Weitere Links

    :-)

  •   24
    TlM 26.01.2014 Link zum Kommentar

    Hab jetzt auch mal in Ruhe die Kommentare im Play Store gelesen, naja, da scheint noch vieles im argen zu liegen. Kann ich selbst aber nicht bestätigen.

    Die Sache mit den zeitgesteuerten SMS und den Massen-SMS ist aber weiter unklar. Entweder bin ich zu blöd oder die App und der Test oben verspricht ein Feature, was nicht vorhanden ist. Ich hoffe inständig, das das Erstere zutrifft :-).

    Vielleicht könnte Christiane noch etwas dazu sagen, wo das zu finden ist, sie hat die App ja ausgiebig getestet und das oben ja einbezogen. Danke!.

    • 1. Zustellberichte können in den Benachrichtigungseinstellungen aktiviert werden.
      2. Das mit der SMS-Versandzeit mag für die meisten sehr wichtig sein, hier hilft vielleicht eine Mail an die Entwickler oder eine Beteiligung an der Diskussion in der G+-Gruppe.
      3: Zeitgesteuerte- und Massen-SMS: Dieser Test bezieht sich auf die kostenfreie Version, in der diese Funktionen nicht freigeschaltet sind. Im Test sind die Optionen lediglich unter Preis/Leistung aufgeführt, um Euch zu zeigen, was mit dem Kauf versprochen wird. Wenn die Optionen nach dem Kauf nicht verfügbar sind, bitte eine Mail an die Entwickler schreiben. Wie gesagt, wurde hier die Gratis-Version mit eingeschränktem Funktionsinhalt getestet.
      4. Kommentare im PlayStore: Nicht jede Kritik ist noch immer vertretbar, da es nach und nach Updates von den Entwicklern gibt und Bugs Stück für Stück behoben werden.

      Und jetzt würde ich auch gern noch etwas von meinem Wochenende haben. Danke.

      •   24
        TlM 26.01.2014 Link zum Kommentar

        @Christiane: Das war nur eine Bitte. Ich erwarte aber nicht, dass du SOFORT schreibst. Es geht nicht um Leben und Tod. Montag oder Dienstag oder so hätte gereicht :).

        zu 1) Ich schrieb "Keine Benachrichtigung" über Zustellberichte. Das ist was anderes. (Abgesehen davon kann man die tatsächliche Zustellung im Standard-Theme an der SMS optisch nur mit Mühe erkennen ...)

        zu 2) Den Entwicklern habe ich vor einigen Wochen dazu geschrieben. Leider nur eine Standard-Antwort bekommen. Und es geht ja um die Bewertung des momenaten Ist-Zustands.

        zu 3) Ok. Ich bin anders vorgegangen vor einigen Wochen. Ich hatte ich über die neue App gefreut, da unterstütze ich gern über In-App-Käufe und gebe evtl. wie hier dem Entwickler ein direktes Feedback. Wenn sich nun aber herausstellen sollte (was ich nicht hoffe), dass ein zwei nicht vorhandene Features beim Kauf versprochen werden, wäre das schon ein dickes Ding. Von daher hoffe ich immer noch auf jemanden, der das aufklären kann.

        zu 4) Da hast du Recht, ich habe zudem ja auch extra gesagt, dass ich das selbst ja nicht bestätigen kann. Es steht aber in den Kommentaren immer das Datum dabei und meist auch, wenn sich der Kommentar auf eine ältere Version bezieht

        Viele Grüße

        PS: Und nein, ich erwarte jetzt keine Antwort am Wochenende. :-) Abgesehen davon sind ja auch noch andere normale User hier unterwegs ...

  • Da bleib ich doch bei Pro SMS Go

  •   25

    SMS-Alternative hört sich für mich eher nach Alternative zur SMS an und nicht nach alternativer SMS-App.

  • Wo kann ich den die SMS Versandzeit einstellen? Hab es gekauft, finde aber die Funktion nicht.

    •   24
      TlM 25.01.2014 Link zum Kommentar

      Keine Ahnung. Das versprochene Feature mit der Massen-SMS hatte ich im eigenen Test auch nicht gefunden.

      Hatte ich bis jetzt nicht bemängelt, da ich dachte, das sei ein Fehler von mir, dass ich das nicht finde ...

  • @TIM: Ich weiß nicht, ob du den Test überhaupt zu Ende gelesen hast, aber vier Sterne sind auch meine Bewertung gewesen. Und das steht im Text. Mit der Anzeige gab es Probleme, jetzt müsste auch die angezeigte Sternzahl zum Test passen.

    •   24
      TlM 25.01.2014 Link zum Kommentar

      @Christiane:
      Ich bin von den oben auf der Seite angezeigten Sternen ausgegangen. Gut, dass es jetzt nur noch 4 sind. :)

      Was der App - in der kostenlosen Version - noch weiter so fehlt (was jedoch andere bieten):
      - Keine Benachrichtigung über Zustellung gesendeter SMS
      - Kein kurzzeitiger Widerruf des Versendens, falls versehentlich gedrückt
      - Keine einfache freie Gestaltbarkeit der Konversationen (unterschiedliche Schriftfarbe, HIntergrundfarbe etc.).
      - Wie oben bereits gesagt: Keine Anzeige der Sendezeit bei empfangenen SMS.

      Positiv: Modernes Aussehen, vor allem wegen Navigationsdrawer. Nun ja. ... ;)

  •   24
    TlM 25.01.2014 Link zum Kommentar

    Hi, im Test steht, dass vorhandene SMS "imporiert" werden. Dss ist aber falsch, soweit ich weiß. Alle SMS-Apps greifen auf dieselbe SMS-Datenbank zu, da wird nichts importiert.

    Ansonsten:
    EvolveSMS steht noch am Anfang, andere Apps sind deutlich flexibler und leistungsfähiger. Schön wäre es, wenn man sich bei empfangenen SMS die Sendezeit der SMS anzeigen lassen könnte (nicht die Uhrzeit des Empfangs) - das habe ich im Kurztest auch nicht gefunden.

    Ich würde der App knappe vier Sterne geben und würde empfehlen, sich die App in ein paar Monaten nochmal anzusehen. Könnte was draus werden ... ;)

  •   32

    Diese APP wirkt echt Klasse. Als ich sie am nexus5 installieren wollte, hab ich im Play Store erst mal die Kommentare von nexus5 Usern durch gelesen. Hier kommt dann sehr schnell der Eindruck das EvolveSMS noch beta ist.
    Ich werde jetzt etwas warten bis die Kommentare "akzeptabel" sind.
    Hab das n5 seit Anfang Dezember. Und 0,0 SMS im Eingang. Alles WA.
    Ich werde die App trotzdem kaufen.

4 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!