Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Europa League: Eintracht Frankfurt gegen Benfica Lissabon live im Stream
Apps 2 Min Lesezeit 12 Kommentare

Europa League: Eintracht Frankfurt gegen Benfica Lissabon live im Stream

Heute spielt mit Eintracht Frankfurt die letzte deutsche Mannschaft im Europapokal gegen Benfica Lissabon. Ihr könnt das Spiel live im TV und Stream schauen und den Frankfurtern die Daumen drücken.

Wer in dieser Saison Bundesliga, Champions League und Europa League live schauen und kein Spiel verpassen will, kommt nicht drum herum, mehr als einen Dienst zu abonnieren. Das heutige Rückspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Benfica Lissabon beginnt um 21 Uhr, und es gibt mehrere Wege, die Partie live im Stream oder im TV zu sehen.

  • DAZN: Der Sport-Streaming-Anbieter DAZN hat die exklusiven Rechte für die Live-Übertragungen der Europa League und zeigt alle Spiele. Lissabon gegen Frankfurt gibt es also bei DAZN live im Stream. Ein Sky-Abonnement ist für alle, die heute Abend Eintracht Frankfurt in Lissabon live spielen sehen wollen, demnach wertlos. Die DAZN-App gibt es für Android und iOS sowie für den Fire-TV-Stick von Amazon. Auch im Browser kann man DAZN schauen. Die Kosten liegen bei knapp 10 Euro im Monat, der erste Monat ist kostenlos.
  • RTL: Im TV ist das Spiel Eintracht Frankfurt gegen Benfica Lissabon live bei RTL zu sehen. Während die ersten Spiele der deutschen Mannschaften beim Spartensender RTL Nitro gezeigt wurden, hatte sich RTL schon im Achtelfinale beim Duell zwischen Eintracht Frankfurt und Inter Mailand dazu entschieden, die Partie auf dem Hauptsender zu zeigen. Das ist dem großen Zuschauerinteresse geschuldet und im Viertelfinale wieder der Fall.
  • Waipu.tv, Zattoo und Co.: RTL ist im Free-TV zu sehen, doch nicht jeder hat einen Fernsehanschluss oder IPTV zu Hause. Auch unterwegs ist es eventuell schwierig. Da bieten sich TV-Streaming-Apps wie Waipu.tv oder Zattoo an. Wer auf ein HD-Bild verzichten kann, spart dabei Geld. In den kostenlosen Angeboten von Waipu.tv und Zattoo ist RTL als Privatsender allerdings nicht enthalten. Weitere TV-Apps findet Ihr hier.

Es spricht also nichts dagegen, sich heute das Rückspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Benfica Lissabon live im TV oder Stream anzuschauen und der letzten verbliebenen deutschen Mannschaft im Europapokal die Daumen zu drücken, damit die 2:4-Niederlage aus dem Hinspiel noch gedreht wird. Zur Einstimmung noch der aktuelle Ohrwurm der Fangemeinde aus Frankfurt:

Facebook Twitter 4 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Holger B. vor 1 Woche

    Für heute reicht auf jeden Fall RTL. Auch als Gladbach Fan drücke ich der Eintracht heute die Daumen. Im Gegensatz zu den anderen deutschen Teams spielen sie eine attraktive und herausragende Runde. Kompliment.

  • Dirk Kleie vor 1 Woche

    Ja leider verloren aber im Rückspiel ist alle drin! Frankfurt hat fast das komplette Spiel in Unterzahl gespielt und trotzdem 2 wichtige Tore geschossen. Lass die Kindergarten Truppe mal nach Frankfurt kommen! Die Bude wird brennen!!

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern