Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 16 mal geteilt 10 Kommentare

Eufy Genie: Anker klont den Echo Dot

Gerade erst hat Amazon den Preis des großen Echo um 50 Euro gesenkt, nun kommt von Anker eine günstigere Alternative zum kleinen Echo Dot. Der Eufy Genie kann eigentlich alles, was der Echo Dot auch kann, kostet aber weniger.

IFA 2017: ich würde bestimmt auch einen guten Reporter abgeben.
Stimmst du zu?
50
50
2262 Teilnehmer

Der Anker Eufy Genie ist wie das Vorbild ein runder Puck, allerdings ein wenig höher als der Echo Dot. Der Rand ist hochglänzend, der LED-Ring etwas kleiner ausgefallen. Die Bedienelemente des Alexa-Lautsprechers von Anker sind identisch mit denen des Originals von Amazon.

Ähnlich wie der Echo Dot hat auch der Eufy Genie nur einen recht kleinen Lautsprecher, der für echten Musikgenuss und größere Räume schlecht geeignet ist. Über den Klinkenanschluss an der Rückseite des kleinen Geräts lässt sich der Eufy Genie aber an größere Boxen oder die Stereoanlage anschließen. Das kann der Echo Dot auch und bietet zudem die Kopplung über Bluetooth an - die fehlt dem Eufy Genie allerdings zunächst. Eine Bluetooth-Version soll später für 5 Dollar mehr kommen.

Eufy Genie
Die Ähnlichkeit zum Amazon Echo Dot ist verblüffend. / © Anker

Einen Preis für den Eufy Genie für Deutschland hat Anker noch nicht genannt, doch in den USA kostet der Echo-Dot-Klon 35 Dollar und damit 15 Dollar weniger als der Echo Dot. Das dürfte ein guter Hinweis darauf sein, wie die Preisgestaltung auch hierzulande sein wird - teurer als der Echo Dot wird der Eufy Genie nicht werden.

16 mal geteilt

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!