Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 29 Kommentare

Essential Phone bei erstem Shop gelistet

Es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis das heiß begehrte Essential Phone des Google-Veteranen Andy Rubin endlich in den Läden steht. In den USA hat die große Elektronikkette Best Buy nun das Essential Phone in das Sortiment aufgenommen.

Bei Best Buy ist das Essential Phone mittlerweile gelistet, und zwar in den beiden Farbvarianten Black Moon und Pure White. Beide Versionen kosten 699,99 Dollar ohne Vertrag oder irgendwelche Rabatte. Auch die Provider-Version für Sprint wird schon aufgeführt. Noch gibt es zwar keinen Liefertermin, neu ist jedoch das Label "Coming soon", das auf einen baldigen Verkaufsstart hindeutet. Es dürfte demnach nicht mehr lange dauern, bis man das Essential Phone kaufen kann, zumindest erst einmal in den USA.

Zuletzt musste Andy Rubin die potentiellen Essential-Käufer darüber informieren, dass es mit den vorbestellten Smartphones noch ein wenig dauern könnte. Es mussten zunächst noch Fragen mit den Zertifizierungsbehörden geklärt werden. Nun sieht es danach aus, als haben die offiziellen Stellen grünes Licht für den Verkauf des neuen Smartphones gegeben.

essential phone 1
Das Essential Phone ist auf dem Weg in die Läden. / © Essential

Optisch ragt das Essential Phone durch sein nahezu randloses Display mit der charakteristischen Lücke für die Selfie-Kamera an der Vorderseite aus der Masse heraus. Mit 5,7 Zoll ist das Smartphone, das 128 GByte Speicher und einen Snapdragon 835 von Qualcomm besitzt, vergleichsweise groß. Ein magnetischer Konnektor verbindet das Smartphone - ähnlich wie bei Lenovos Moto-Mod-Konzept - mit Zubehörteilen wie einer 360-Grad-Kamera.

Quelle: Best Buy

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   20
    Gelöschter Account 08.08.2017 Link zum Kommentar

    Falls LineageOS darauf läuft und das Gerät auch in der Schweiz verkauft wird, wirds interessant.

    Wird wahrscheinlich nicht so passieren und darum bleibe ich weiterhin beim Apfel.


  • Kein SD Kartenslot = Schrott... Also kein perfektes Smartphone.


    • So verschieden sind die Erwartungen. Ich schaue als erstes auf Datenerfassung und Support (Software). Ohne SD-Karte ist ärgerlich, aber nicht mein Fokus der Schrott definiert.


    • es wird auch niemals DAS Perfekte Smartphone geben...
      Für mich ist ein Smartphone schon dann nicht mehr perfekt, wenn Stock-Android drauf läuft, andere wollen nichts anderes
      Manche bevorzugen den Fingerscanner hinten, viele andere wollen ihn nur vorn
      Viele mögen AMOLED, andere bevorzugen LCD und und und...


    • Wie jetzt??? 128 GB Festplattenspeicher reichen nicht aus??? Schon mal was von OTG gehört???


    • 128GB Speicher. Wieviel Datenmüll muss ein Mensch eigentlich mit sich mitschleppen?


      • @DiDaDo
        Nur weil DU nicht so viel Speicher brauchst, trifft das noch lange nicht auf alle zu. Wenn du mit 16 oder 32GB zurecht kommst, herzlichen Glückwunsch. Für andere wäre es unverständlich, wie man mit so wenig Speicher hin kommt.
        Ich brauche auch mind. 64GB Speicher und das meiste davon geht bei mir für Musik drauf. Und für MICH ist das alles andere als "Datenmüll" - ich habe einfach keinen Bock auf solchen (für mich) Schrott, wie Spotify und Co.


      • Dann viel Spaß mit deiner Unflexibilität!

        Wieviel hört man eigentlich mit so 100GB an Musik? Ich hatte vor 12 Jahren Mal nen MP3 Player mit kleiner 40GB HDD. Da waren so derartig viele Lieder drauf, dass ich vielleicht 20% wirklich gehört habe. Der Rest war nur "Boah, guck mal was ich hier alles drauf bekomme!"

        Desweiteren klaue ich heutzutage auch keine Musik mehr. Und das was ich über Spotify an unterschiedliche Musik konsumiere als CD zu kaufen, würde mich arm machen. Vorallem wenn mich nur Einzellieder interessieren.


    • Wie wahr!
      Dann ist es nicht besser als ein beschi**** iPhone!


  • @Steffen Herget Um Missverständnisse vorzubeugen. Das PH-1 hat eine Displaygröße von 5,71" hat aber die Maße von 14,15cm Höhe und 7,11 cm in der Breite. Somit ist es ein sehr handliches Smartphone. grüsse ;)


  • Guten Abend,

    schon seit längeren beobachte ich dieses Phone und werde es mir sicherlich kaufen. Hoffe inständig das es Dev´s gibt die eine/mehere CR´s sowie eine Recovery entwickeln die zum rooten geeignet ist.


  • Bin sehr skeptisch was Firmware Update und Sicherheitsupdate betrifft. Kann mir nicht vorstellen das die pünktlich und über einen längeren Zeitraum eintreffen. Darum lieber Finger weg wenn die Presse schon Negativ war.


    • Wo ist den die Presse negativ? Und glaube das Herr Rubin hier schon Sorgen wird das Updates kommen. Für mich aufjedenfall neben dem Mate10 ein sehr interessantes Smartphone und vielleicht wird es auch gekauft.


      • er sollte lieber mal dafür sorgen, dass das Ding überhaupt auf den Markt kommt... ;) Wenn nicht mal das klappt, kann man sehr wohl skeptisch sein, was den Support angeht...



  • Bin gespannt und habe schon was gespart ;) Hoffe bloß, dass eine sichere Entsperrung im liegenden Zustand möglich sein wird – den Sensor auf der RS finde ich persönlich unhandlich.


    • ob es das Teil bis nach Deutschland schafft, bleibt abzuwarten. Was hat es denn so besonderes, das du jetzt schon anfängst zu sparen?

      Tim

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern