Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 23 mal geteilt 10 Kommentare

Eric Schmidt: 1 Milliarde Android-Aktivierungen, X-Phone "phänomenal"

Das Android-Universum dehnt sich immer weiter aus: jeden Tag werden mehr als 1,5 Millionen Android-Geräte aktiviert, noch in diesem Jahr wird die Grenze von insgesamt einer Milliarde Android-Aktivierungen überschritten. Das sagte Google-Chef Eric Schmidt im Rahmen der Konferenz D: Dive Into Mobile. Schmidt äußerte sich auch zu Motorolas Smartphone-Plänen: Er versprach “phänomenale” neue Geräte mit neuen, bisher ungekannten Features.

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 13914
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 10018
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
Android aktivierung
Immer höher hinaus: Jeden Tag werden 1,5 Millionen Android-Geräte aktiviert. / © Google

Die Verbreitung von Android geht munter voran: Im September 2012 waren es noch 1,3 Millionen tägliche Aktivierungen. Wenn Schmidt Recht behält und in diesem Jahr die Grenze von einer Milliarde aktivierter Android-Geräte überschritten wird, hat rein statistisch gesehen jeder siebte Mensch auf der Erde bereits einmal einen Androiden zum Leben gebracht.

Grund genug zur Freude im Google Hauptquartier, wo man auch mit Spannung auf die kommende Smartphone-Linie von Motorola blickt. Bisher gab es zum so genannten X Phone, dem ersten Motorola-Smartphone seit Googles Übernahme, nur Gerüchte und unbestätigte Spezifikationen. Zuletzt hieß es, der Marktstart verschiebe sich nach hinten. Einig ist sich die Android-Gemeinde nur in einem Punkt: Das wird etwas besonderes. 

Schmidt heizte die zahlreichen Spekulationen der letzten Monate jetzt an, indem er von einer “phänomenalen” Geräte-Serie sprach. Es könnte also nicht nur ein X Phone, sondern gleich eine ganze X-Familie geben, ähnlich wie bei den jüngsten Nexus-Geräten. Er bezeichnete die kommenden Motorola-Geräte als “phones-plus”, also Telefone plus einem bisher unbekannten Mehrwert, den herkömmliche Smartphones nicht anbieten. Details nannte er nicht.    

Quelle: BGR

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @Yannic xy

    Samsung und Mist geht nicht unbedingt zusammen.

    Aber auch für mich gilt, warum Samsung kaufen, wenn man Motorola bekommen kann. RAZR HD und RAZRi sind ganz tolle Geräte und ich erwarte mir auch vom xPhone-oder wie immer es am Ende heißen wird- eine ganze Menge.

    Schaun mer mal.

  • @Yannic xy, ich sehe keinen Mist, den Samsung herausgebracht hat. Falls das S4 gemeint ist, kannst du dich auch da wohl nur auf deinen persönlichen Geschmack beziehen. Objektiv ist das jedenfalls nicht.

    Mit Worten wie eben "phänomenal" legt Schmidt die Latte allerdings ziemlich hoch für die erste gemeinsame Entwicklung mit Motorola. Hoffentlich wird Stromberg am Ende nicht recht behalten, wenn er sagt: Man soll den Ar*** nicht höher hängen als man sch*** kann ;-)

  • X-Phone wird meiner Meinung nach sehr überbewertet. Keiner weiß überhaupt irgendwas darüber. Nicht einmal, ob der Name stimmt. Für mich eher eine riesen Seifenblase gefüllt mit den aberwitzigsten Erwartungen, die bei Release platzen wird.

    @El Shrink:

    Und beide werden auch in absehbarer Zeit NICHT kommen. Ist doch auch klar. Aber warte nur. Wenn das X-Phone oder das nächste Nexus dann kommen, stehen schon wieder die nächsten Gerüchte über neue Phones vor der Tür. So ist das eben.

  • Hat Samsung nicht auch große Töne gemacht? Und dann so einen Mist herausgebracht ? - ja!
    Aber (google hat zsm mit) Motorola gezeigt , dass sie gute Geräte machen können.

  • Stark wäre natürlich ein Rabatt auf Glasses durch den Kauf eines X-Phones oder ein Bundle.

  • Das n5 kommt eh erst November vlt ist ja das xphone das n5 wer weiß

  • Wenn jetzt nicht bald mal ein paar infos kommen, dann hol ich mir das HTC one. Scheiß zuwarterei! Weder zum Nexus 5 noch zum X-Phone gibt es Infos. Herr. Sitz echt auf Kohlen.

  • X-Phone: kaum abzuwarten auf was wir uns da freuen dürfen

  • Brenne schon B-)

  • 1,5 Millionen sind ja enorm! Ich bin schon mal gespannt auf Motorola!

23 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!