Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
16 mal geteilt 22 Kommentare

Empfehlenswert? Das sagen die AndroidPIT-Tester zum Moto G4 Plus

Lenovo hat mit dem Moto G4 und dem Moto G4 Plus ein spannendes Angebot für die Mittelklasse vorgestellt. Aber was sagen die AndroidPIT-Tester? Eric und Hans-Georg sagen Euch, warum sie das Moto G4 (Plus) empfehlen würden, aber auch, was weniger gelungen ist.

Eric: Ich würde das Moto G4 Plus empfehlen

Ich würde meinen Freunden des G4 Plus empfehlen, weil dann jeder von Ihnen ein anderes Modell hätte. Dank des Moto Makers kann sich jeder seine Farben zusammenstellen, wie es ihm passt. Zusätzlich kann man sich etwas eingravieren lassen, wie in ein Schmuckstück.

Motorola installiert das schönste Android, das ich kenne. Die Motos sind völlig unvoreingenommen und überlassen dem Nutzer, seine Lieblings-Apps auszuwählen. Neben viel freiem Speicherplatz bedeutet dies frühe Software-Updates. Ich traue Android-Smartphones nicht über den Weg, wenn sie keine Updates mehr bekommen.

AndroidPIT Lenovo Moto G4 Plus 0294
Die Motos sind Software-technische wie Nexus-Smartphones. / © ANDROIDPIT

Die Kamera des Moto G4 Plus ist auf jeden Fall ihr Geld wert. Besonders praktisch ist sie in Kombination mit dem MicroSD-Karten-Einschub. Denn so könnt Ihr unterwegs schnell den Speicher wechseln und habt wieder Platz für tausende Bilder. Das macht es in der Preisklasse zum besten Foto-Smartphone.

In seiner Preisklasse ist das Moto G4 Plus eines der wenigen mit einer Schnellladefunktion. Dank des passenden Netzteils kann ich es im Nu wieder aufladen oder zumindest für einige Stunden bereit machen.

motog4plus androidpit detalscamera
Die Kamera des Moto G4 Plus bietet sogar Enthusiasten Freude. / © ANDROIDPIT

Hans-Georg: Das Nexus 5X ist besser

Die neuen Moto-Gs leisten mir zu wenig. Ich sehe aktuell das Nexus 5X noch vor dem Moto G4 Plus. Das Google-Phone bekommt Android-Updates noch schneller und ich kann jetzt sogar schon Android N ausprobieren. Auch die Kamera ist extrem gut und knipst zumindest bei schlechten Lichtverhältnissen sogar bessere Fotos als das Galaxy S7 von Samsung. Und das Nexus 5X ist schon für rund 300 Euro zu haben. Auch für Spieler ist der Prozessor im Nexus 5X besser geeignet, weil die Grafikperformance doch etwas höher ausfällt.

androidpit Nexus 5X 6
Die Kamera und die Leistung des Nexus 5X gefallen Hans-Georg einen Hauch besser als die des Moto G4 Plus. / © ANDROIDPIT

Mit einem Display von 5,5 Zoll ist die neue Moto-G-Generation nicht gerade kompakt. Zwar hat das Display immerhin ein Full-HD-Panel, aber ich bevorzuge dann doch einen kleineren Formfaktor. Ein paar Millimeter schmaler und schon hat ein Smartphone für mich die optimale Größe - als beste Display-Größe haben sich für mich 5,1 bis 5,3 Zoll herauskristallisiert.

Ganz fair ist der Vergleich mit dem Nexus 5X sicher nicht, denn das Google-Phone hat einen beinahe beispiellosen Preisverfall hinter sich. Ursprünglich wollte Google für das Smartphone mehr als 500 Euro haben, was uns bei unserem Test im November 2015 zu viel erschien - in dieser Preisklasse hätte das 5X mehr bieten müssen. Jetzt scheint das Nexus 5X hingegen ein gutes Angebot zu sein.

Wollt Ihr das Moto G4 oder G4 Plus testen? So geht’s!

Wollt Ihr Euch eine eigene Meinung bilden und Smartphone-Tester des Moto G4 oder Moto G4 Plus werden? Dann habt Ihr die einmalige Chance, an unserer Aktion #dasistmeinmoto teilzunehmen. Ihr könnt das Moto G4 oder Moto G4 Plus vor allen anderen testen und danach das Lenovo-Smartphone behalten.

Top-Kommentare der Community

  • Christian Junghans vor 6 Monaten

    Ich habe das Lenovo Moto G4 Plus seit dem 02.06. und bin begeistert. Stock Android, keine Bloatware und eine tolle Kamera für 300 €. Spielen tue ich nicht, also ist mir die Grafikleistung relativ egal.

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hatte mir das Moto G2 geholt und nach 3 Monaten wieder verkauft.
    War zu klobig und auch irgendwie unhandlich. Ferner konnte ich keine Verbindung zu meinem Smartphone TV herstellen und Bluetooth zu meinem Autoradio funktionierte auch nicht richtig (Abbrüche der Übertragung ). Also mir kommt kein Moto mehr ins Haus.

  • JG89 vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    ich hätte auch gerne ein Moto G4, ich würd es dann bei Ebay verticken.

  • Finde die dinger sind viel zu overhyped 5,5 zoll und dazu noch sehr dicke rahmen oben und unten womit es noch wuchtiger aussieht. Ich würde das Nexus nehmen viel handlicher sieht schöner aus und stärkerer prozessor

  • 40

    Ich finde das Nexus 5x persönlich auch noch ein Kick besser,obwohl auch das Moto G+ schon gut klingt ,mir aber etwas zu groß ist .

    • Also ich habe das Nexus 5x und bin vor allem von der Kamera nicht überzeugt. Hänger, Lags, miese Bilder..
      Ich habe seit jeher Nexus Handys aber für mich wars das offen gesagt jetzt. Das Nexus 5 war das letzte Nexus das wirklich toll war. (Das 6P kenne ich nicht)

      • Dänu vor 6 Monaten Link zum Kommentar

        Also wenn Du 'Hänger, Lags, miese Bilder' hast, dann würde ich es mal zurücksetzen, das Nexus 5X funktioniert bei mir sehr gut und die Bilder sind ebenfalls richtig gut.

  • Tendiere zu keinem der Beiden, da sie mir einfach zu viel Gehäuse um das Display haben und dazu On-Screen Tasten

    • MIGELL vor 6 Monaten Link zum Kommentar

      @ Conjoman
      Da stimme ich Dir zu, obwohl leider der "On Screen Tasten-Trend" nicht aufzuhalten ist....

    • DiDaDo vor 6 Monaten Link zum Kommentar

      Gut so. Diese störenden Tasten unterm Screen, die man ständig bestätigt, wenn man das Smartphone im Landscape hält, sind nervig.

      • Ich finds schwierig, die kap. Tasten aus Versehen zu drücken, ist wohl Gewohnheitssache.
        Ich denke, beide Varianten sind nach gewisser Zeit ok.
        Aber der Rahmen ums Display sollte schmal sein mMn.

      • sollen die Hersteller halt software-seitig On screen Tasten Einstellung ermöglichen.

      • Ob so ein Doppelgemoppel aus On und Off Screen wirklich hilfreich währe..?

      • Doppelgemoppel?!

        Das Handy sollte grundsätzlich kapazitive Tasten haben und wenn du eher On-Screen magst, klickst du diese unter Einstellungen an und deaktivierst dadurch die kapazitiven Tasten. Dann vermeidet es zwangsläufig versehentliches drücken auf kapazitive Funktionen.

        Diese Möglichkeit habe ich auf dem S3 mit Dokdo Rom und das klappt wunderbar. Wenn ich also on screen bevorzuge, kann ich diese via Software aktivieren bzw. kapazitive deaktivieren :-)

        So ist jedem geholfen

  • Sean vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Sehe das wie Hans Georg. Die Spieleleistung des Prozessors ist mir egal, aber 5,5" sind einfach zu gross - insbesondere, da die Motos auch noch einen Rahmen wie vor 3 Jahren haben und dadurch noch wuchtiger sind. Ich persönlich habe lange zwischen dem Nexus 5x und dem Galaxy A5 2016 geschwankt, mich dann aber wegen des nicht erweiterbaren Speichers des Nexus für Samsung entschieden.

  • Ich habe das Lenovo Moto G4 Plus seit dem 02.06. und bin begeistert. Stock Android, keine Bloatware und eine tolle Kamera für 300 €. Spielen tue ich nicht, also ist mir die Grafikleistung relativ egal.

  • Lenovo hat Motorola übernommen und vertreibt Smartphones nun unter dem Namen MOTO...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!