Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 2 Kommentare

Bis dann, Elon: Tesla ernennt neuen Vorstandsvorsitz

Nun ja, wir alle haben das wohl kommen sehen: Tesla hat endlich einen neuen Vorstandsvorsitz ernannt, durch den Elon Musk aufgrund der Entscheidung der SEC in den letzten Wochen ersetzt wird. Der Name ist dem Unternehmen nicht neu.

Elon Musk musste zur Seite treten: Seine Tweets über die Privatisierung von Telsa hatten die Investoren erschüttert und die SEC (Security and Exchange Commission) drängte den charismatischen Führer und CEO dazu, seinen Vorstandsvorsitz abzutreten.

Nachfolgerin von Musk wird Robyn M. Denholm, die bereits Mitglied des Vorstands des Elektroauto-Herstellers und verantwortlich für die Strategie des australischen Telekommunikationsunternehmens Telstra ist. Ihre neue Aufgabe wird nach etwa sechs Monaten, d.h. wenn die Kündigungsfrist für ihre aktuelle Position abgelaufen ist, tatsächlich hauptberuflich ausgeübt. Elon Musk bleibt weiterhin CEO von Tesla und behält einen Sitz im Vorstand. 

26443 1
Frischer Wind bei Tesla oder nur eine Spielfigur für Musk? / © Vogue

In einer Erklärung skizziert Denholm ihre Mission:

Ich glaube an dieses Unternehmen, ich glaube an seine Mission und ich freue mich darauf, Elon und das Tesla-Team dabei zu unterstützen, nachhaltige Rentabilität zu erreichen und langfristigen Wert für die Aktionäre zu schaffen.

Der neue Vorsitzende bei Tesla ist kein neues Gesicht in der Finanzwelt. Denholm hatte bereits Finanz- und Verwaltungspositionen bei Unternehmen wie Sun Microsystems und Juniper Networks inne, und Elon Musk zufolge, hat sich bereits einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung des Ergebnisses von Tesla geleistet.

Was haltet Ihr von der Sache? Findet Ihr es richtig, dass Elon Musk zur Seite tritt? 

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Der Gute sollte mal kürzer treten, hat in der Vergangenheit kaum ein Privatleben gehabt.
    Vielleicht kommen ihm bei Tennis oder Golf spielen noch bessere Ideen.


  • Es gibt einfach manche Wörter bzw. Wortkombinationen, die aufgrund ihrer "Vorbelastung" durch Synonyme ersetzt werden sollten. Dazu gehört auch: "[...] charismatische[r] Führer [...]"

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern