Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 12 mal geteilt 31 Kommentare

Windows 10, Android Lollipop und gute Hardware in einem Gerät: Das geht!

Wäre es nicht schön, wenn man auf seinem Android-Gerät täglich die Wahl zwischen Lollipop und Windows 10 hätte? Diesen Traum will das chinesische Unternehmen Elephone wahr werden lassen.

Metallgehäuse und Gorilla Glass sind bei einem Smartphone für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

close
Du hast undefined gewählt!
Was würden deine Freunde wählen?
Teilen
VS
  • 36
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 9
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
elephone dual boot
Zwei Betriebssysteme in einem Smartphone / © Elephone

Elephone wird in naher Zukunft zwei neue Smartphones (Namen sind noch unbekannt) herausbringen. So weit, so unspektakulär - zunächst! Die eine Version wartet mit Android 5.0 Lollipop auf und hat ein 5,5 Zoll-Display mit einer Auflösung von ordentlichen 2.560 x 1.440 Pixeln. Für die nötige Power sorgt ein 64-bit-fähigen MediaTek MTK6795, die Kamera ist mit einem 21-Megapixel-Sensor IMX 230 ausgestattet. Das Smartphone wird des Weiteren 4 GB RAM enthalten. Das kann sich sehen lassen.

Der Clou ist aber die zweite Version des Smartphones, denn hier steht sowohl Lollipop 5.0 als auch Windows 10 zur Verfügung. Der User kann dann einfach selbst entscheiden, welches Betriebssystem er nach Einschalten seines Smartphones starten will. Die Spezifikationen sind fast mit der ausschließlich-Android-Version identisch, aber als Prozessor wird im Dual-Boot-Elephone ein Intel Atom Chip verwendet, und auch für die Kamera sprechen bisherige Quellen von einem abweichenden Sensor.

Wie viel die Elephone-Versionen jeweils kosten und wann sie erscheinen sollen, steht noch nicht fest. Auch ist noch völlig unklar, ob die Smartphones überhaupt nach Deutschland kommen.

Via: GizChina

Top-Kommentare der Community

  • Frank K. 24.04.2015

    Android 5.0 x 2K Display = Windows 10

    Naja, aber mal ernsthaft. Elephone hat schon so einiges angekündigt, was es dann NIE auf den Markt geschafft hat. Darüber hinaus ist die Lollipop Software beim P6000 voll mit kritischen Bugs. Besonders Dualboot und ein Intel SoC machen die Sache noch deutlich komplizierter. AndroidPIT ist hier mal wieder viel zu unkritisch und lobt das Gerät schon, während nur ein paar Photoshop-Renderings und ein Datenblatt existieren.

31 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • fände ich fürs Tablet super

  • joe 25.04.2015 Link zum Kommentar

    Arbeite hier mit einem Teclast Tablet, hat Android und Win im Dualboot,
    vom Hersteller so ausgeliefert.
    Schon toll, im Büro nutze ich das dingens mit entsprechender Dockingstation mittlerweile als Ersatz für meinen PC. Android nutze ich eher Unterwegs für alles was ich bisher teilweise mein Note nutzte.

    PS: das Tablett hat auch einen Sim Einschub, habe Telefonie aber nur zum Testen gentutzt, ganz i. O.

  • wenns für das Oneplus one rauskommt, dann würde ich gerne Win10 haben wollen.

  • warum ging das Ganze eigentlich mit dem HTC M8?

  • @Milestone
    Du solltest mal über den Tellerrand sehen. Mit Win 10 und den neuen Möglichkeiten für Entwicklern eine App nur einmal zu schreiben und sie dann auf PC, Xbox und Smartphone zu nutzen werden vermehrt mehr Leute Windowsprodukte kaufen.
    Ich habe sowohl ein Note 3, Nexus 9 und Surface Pro 3 und weiß wovon ich rede.
    Android ist nur auf Konsum ausgelegt. Zum Arbeiten kommst du nicht an Windows vorbei.

    • Schon seit Jahren wird behauptet, dass Windows Phone dieses Jahr dann doch mal relevant werden könnte. Hat sich zwar noch nie bewahrheitet, wird aber jedes Jahr wieder versprochen. Und am Ende sind's dann doch wieder 2,7 % Marktanteil ;-)

      Es zeichnet sich ja schon ab, dass Windows 10 ein ähnlicher Flop wird wie Windows 8. Die Leute nutzen ihr Windows 7 noch bis 2020 weiter und orientieren sich dann neu.

      Und ich nutze mein Nexus auch beruflich ;-)

      PS: wenn du mir antworten willst, solltest du den "Antworten"-Button benutzen. Sonst kommen die Postings ganz durcheinander.

      • Windows 10 wird nicht so floppen weils als update für w7 und 8 geliefert wird.Die meisten Funktionen sind gleich.
        Ob die Entwickler die universal Apps annehmen ist ne andere Sache.
        Und man muss auch dazu sagen das w10 Mobile oder wie es dann endgültig heißt wesentlich ausgereifter ist als wp8(bei den Features).

      • Ein OS-Update muss genau wie bisher vom Nutzer gewollt und dann installiert werden. Microsoft selbst sieht sich gezwungen, sein neues Produkt für 0 Euro zu verschleudern. Ein klarer Hinweis, dass sie einen weiteren Flop erwarten.

        Aber auch geschenkt sehe ich schwarz, weil viele Nutzer mit Windows 7 bis 2020 voll zufrieden sind. Windows 8 wurde abgelehnt und W10 verbessert nur einige, aber nicht alle Kritikpunkte daran, sodass Windows 7 immer noch als beste Version gilt.

        Bei W10 Mobile fehlt es am Ökosystem. Auch wenn das OS selbst ein paar Features nachrüstet, hat Android sich auch weiterentwickelt. Die Apps für WP liegen immer noch weit zurück. Entweder es gibt gar keine App, oder die WP-Version ist ggü. Android eingeschränkt.

  • Bericht über das Mi4i fände ich top :)

  • @Klaus H.
    Ist deine Frage ernst oder nur ironisch gemeint?
    Android ist im Vergleich zu Windows garnichts.

  • Der Marktanteil von Windows Phone hängt immer noch bei 2,7 % fest. Also versucht man wohl, es wenigstens als Zweitsystem irgendwie in den Markt zu drücken.

    Nur muss der Käufer das mitbezahlen: den Speicher (den er nicht nutzen kann!), den Entwicklungsaufwand, Lizenzen, usw.
    For nothing, denn immer hin und her wechseln wird eh niemand.

  •   30

    klär mich mal einer auf :
    was hat Windoof was Android nicht hat ?
    mir graut schon davor den Iexplorer als Standardbrowser benutzen zu müssen
    *gruselig*

    • Standard - Browser wird in Windows 10 Spartan, in dieser Hinsicht kann ich dich also beruhigen 😜

      •   30

        ist das der Iexplorer nur mit anderem Namen ? :)

      • Nein ist er nicht. ich arbeite bereits mit der Preview, sogar auf Live-System und funkt bisher super. Seit kurzem hab ich als Entwickler auch Sparten als Beta. Am ehesten vergleichbar mit einer Mischung aus FireFox und Chrome.

  • 2-L 24.04.2015 Link zum Kommentar

    Das wäre doch mal was - die Vorteile zweier Betriebssysteme nutzen. Klasse!

  • des kann mein LG Optimus 2x schon seit 1 1\2 Jahren per AIO Toolkit

  • Android 5.0 x 2K Display = Windows 10

    Naja, aber mal ernsthaft. Elephone hat schon so einiges angekündigt, was es dann NIE auf den Markt geschafft hat. Darüber hinaus ist die Lollipop Software beim P6000 voll mit kritischen Bugs. Besonders Dualboot und ein Intel SoC machen die Sache noch deutlich komplizierter. AndroidPIT ist hier mal wieder viel zu unkritisch und lobt das Gerät schon, während nur ein paar Photoshop-Renderings und ein Datenblatt existieren.

Zeige alle Kommentare
12 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!