Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 11 Kommentare

Einigung: Apple und Samsung begraben das Kriegsbeil

Schon seit 2011 beharken sich Apple und Samsung in einem Gerichtsstreit in vielen Akten, doch nun soll damit endlich Schluss sein. Beide Konzerne haben sich darauf verständigt, die gegenseitigen Klagen zu beenden und den Rest außergerichtlich zu klären.

"Joint Notice of Settlement", zu deutsch "Gemeinsame Mitteilung einer Einigung" steht über dem Dokument, dass Sprecher beider Unternehmen unterzeichnet haben. Damit ist der Rechtsstreit, der sich zu Anfang am Design des ersten Galaxy S entzündet hatte und der auch deutsche Gerichte beschäftigt hat, Geschichte. Die Richterin Lucy Koh vom Northern District of California in San José hat die Einstellung des Verfahrens angeordnet.

Schon 2012 war das erste Urteil gefällt, zugunsten von Apple. Samsung legte Berufung ein, alles wurde aufgedröselt, Apple bekam erneut Recht, die Strafe wurde jedoch halbiert, und immer so weiter. Wer jetzt am Ende wem wie viel Geld zahlt, ist nicht bekannt, beide Unternehmen haben darüber Stillschweigen vereinbart.

samsung galaxy s vs apple iphone
Original und "Kopie" nebeneinander. / © Apple, Samsung, Montage AndroidPIT

Es ist nicht die erste Einigung

Schon 2015 hatten die Anwälte versucht, das Kriegsbeil zu begraben und den Prozess zu beenden, doch ohne Erfolg. Zwar hatten sich beide auf eine Strafe von 550 Millionen Dollar geeinigt, der wilde Ritt durch die Instanzen ging aber trotzdem weiter. Nun ist endgültig Schluss, auch wenn keines der beiden Unternehmen die Angelegenheit bisher kommentiert hat.

Kurios dabei: Apple und Samsung arbeiten seit Jahren in vielen Bereichen eng und langfristig zusammen. So liefern die Koreaner etwa Displays und Chips für die iPhones. Auf der einen Seite gab man sich also stets die Hand, um sich anderswo auf die Füße zu treten. Nicht ungewöhnlich in der Geschäftswelt, doch in diesem Fall nun hoffentlich wirklich passé.

Freut Ihr Euch, dass Apple und Samsung sich geeinigt haben?

Via: heise

12 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Das Kriegsbeil 🖖🙂🚬😗💨begraben und Friedenspfeife geraucht...Der große Manitou 🧝‍♂️hat gesprochen.....mal gucken wie lange


  • Das killt Arbeitsplätze! Da hängen doch sicher Job von zig Anwälte, Berater und sonstige Sachverständige und Richter dran. Naja, vielleicht wird das Geld jetzt in die Entwicklung investiert. Ist vielleicht auch sonnvoller...


  • Ein Kampf zwischen Goliath vs. Goliath .... wow.. Eine der wenigen Sachen, die ehrlich gesagt noch nicht mal die betroffene Parteien mehr interessieren, ob gestritten wird oder nicht.
    Das hatte wirklich nichts mehr mit Geld zu tun... da hat man den Prestige Sieg höher bewertet.


  • Endlich, jetzt wird es Ruhe geben.


  • Mit oder ohne gerichtlicher Auseinandersetzung , Apple-Samsung , ich hab keinerlei körplerliche oder seelische Reaktionen an mir festellen können !


  • Finde gut, dass Samsung den Streit mit Apple beilegt...

    Wobei ich noch immer Apple für das Anwalts-Übel schlechthin in der mobilen Welt halte!

    Viele Ideen in iOS sowie Android kamen ursprünglich vom PalmOS.

    Das Design von Galaxy S ist sowohl vorne und hinten sehr unterschiedlich zum iPhone 3G... Also schön weiter die Friedenspfeife rauchen und gemeinsam die Technik verbessern! 📱


  • Pack schlägt sich, Pack verträgt sich. 😂

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern