Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

4 Min Lesezeit 10 mal geteilt 2 Kommentare

E3 2015: Diese Highlights erwarten Euch auf der Gaming-Messe

Die Electronic Entertainment Expo (E3) ist die wichtigste Videospielmesse, auf der die meisten neuen Spiele angekündigt und ausführlich vorgestellt werden. Für Android-Gamer dürfte die E3 (16. - 18. Juni) in diesem Jahr auch sehr interessant sein, weil zahlreiche Entwickler in den vergangenen Wochen und Monaten vermehrt in Interesse am Mobile-Gaming bekundet haben. Hier die wichtigsten Hype-Themen im Überblick.

E3 2015: Jetzt wird Gas gegeben

Die E3 ist immer ein Ereignis, denn hier heißt es für die Entwickler und Publisher klotzen statt kleckern! In diesem Jahr könnte die E3 besonders spannend werden, da wir nun endlich mehr echte NextGen-Spiele für PlayStation 4 und Xbox One sehen werden. Gespannt darf man also darauf sein, wie das neue Halo, das neue Uncharted und wohl auch das neue Zelda aussehen werden.

Im Rahmen der E3 werden auch immer brandneue Titel vorgestellt. Offiziell bekannt gegeben wurde zwar noch nichts, mit etwas Glück zeigt Bethesda Softworks aber endlich Fallout 4 und vielleicht präsentiert Sony das lang verschollene The Last Guardian. Und was ist mit Android?

Große Namen für eine kleine Plattform

Große Publisher und Entwickler haben Android-Gaming auf der E3 etwas stiefmütterlich behandelt - um es freundlich auszudrücken. Das könnte sich in diesem Jahr ändern und das hängt vor allem mit den vielen Neuankündigungen zusammen, die mit sehr großer Wahrscheinlichkeit in Los Angeles vorgestellt werden. Ob diese neuen Triple-A-Spiele (also sehr aufwendigen Titel) auch für Android-Plattformen erscheinen, ist zwar eher unwahrscheinlich, schon besser stehen die Chancen auf eher “kleine Versionen” für Android.

Denkbar wären also mehr Companion-Apps. Also Spiele/Apps, bei denen der Mobile-Besitzer in die Spielwelt des Haupttitels eintaucht und bestimmte Aufgaben erfüllen und so Boni freischaltet, die dem Gamer dann im “großen” Spiel zugute kommen. Das hat unter anderem bei Watch Dogs und Destiny gut funktioniert.

Noch besser wäre es natürlich, wenn es echte Neuentwicklungen für Android gibt, die sich speziell an ein Mobile-Publikum richten. Wenn man so über Umwegen in die neue, tolle Spielwelt eintauchen kann, wäre das für Android-Gaming ein echter Gewinn.

Fallout2
Wenn schon kein großes Spiel, dann doch bitte ein gutes kleines Spiel! / © Bethesda Softworks

Bitte kündigt endlich Fortsetzungen zu diesen Top-Titeln an!

Wie steht es eigentlich um ein Monument Valley 2, Clash of Clans 2, Dead Trigger 3 und The Banner Saga 2? Bislang gibt es noch keine Details zu diesen heißersehnten Fortsetzungen und eigentlich nutzen Android-Entwickler die E3 eher nicht, um neue Spiele vorzustellen. Das sollte sich unbedingt ändern, vor allem auch deswegen, weil zahlreiche Android-Spiele keine Nischentitel mehr sind, sondern echte Megaseller, die einfach viele Spieler kennen.

Eine Ankündigung vom neuesten Supercellder Clash-of-Clans-Macher würde also nicht nur viele Android-Gamer freuen, sondern auch ein Zeichen setzen und die gesamte Branche aufrütteln. Wer genügend Geld für einen Werbespot beim letzten Superbowl hat, hat wohl auch ein paar Dollar übrig, um einen E3-Auftritt zu finanzieren!

Nach den großen Ankündigungen muss endlich geliefert werden

Wer viel verspricht, muss auch liefern! Besonders von Nintendo erwarte ich auf der E3 2015 einiges, immerhin haben Big N und Entwickler DeNA das ehergeizige Ziel ausgegeben, den Mobile-Markt mit hochwertigen Spielen zu erobern. Zumindest einen Titel für Android will ich in drei Wochen von Nintendo sehen.

Und wie sieht es eigentlich mit der Shield-Konsole von Nvidia aus? Nach der Vorstellung im März 2015 ist es sehr still um die Android-Konsole geworden. Die E3 2015 könnte somit die perfekte Gelegenheit sein, um für einen ordentlichen Hype-Schub zu sorgen.

NintendoDenaAndroid
Zwei starke Entwickler wollen den Android-Gaming-Markt erobern. / © ANDROIDPIT

Das Schönste an der E3: Es gibt doch noch Überraschungen

In den vergangenen Jahren hat es sich eingebürgert, das zahlreiche Neuankündigen schon Tage vor oder bereits Wochen vor der E3 enthüllt werden. Das hat natürlich etwas mit dem großen Konkurrenzdruck zu tun, in der schönen neuen Internet-Welt müssen Publisher auch nicht mehr eine Messe abwarten, um mit Trailern und Screenshots ein großes Publikum zu erreichen. Dennoch ist die E3 auch immer noch für Überraschungen gut.

Vielleicht gibt Sony bekannt, groß ins Android-Gaming-Geschäft einzusteigen und PlayStation Now auch auf Mobile-Plattformen auszudehnen. Durchaus möglich. Oder wird Electronic Arts endlich mehr und bessere Spiele für Android-Tablets und Android-Smartphones herausbringen? Man darf gespannt sein!


Auf was freut Ihr euch in Hinblick auf die E3? Gibt es ein bestimmtes Spiel, dem Ihr entgegenfiebert? Sagt es der Community in den Kommentaren!

10 mal geteilt

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  •   23

    Ein MonsterHunter mit Multiplayer für Android bitte *_*


  • Ich hoffe das Nintendo eine ähnliche Qualität wie letztes Jahr erreicht. Viele neue spiele und dank Robot Chicken Stil ein herrlicher Humor. Musste gut lachen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu