Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 2 Kommentare

Dungeon Hunter Champions: Seid Ihr bereit, der beste zu werden?

Gameloft ist es erneut gelungen: Mit Dungeon Hunter Champions hat ein neues, extrem ambitioniertes und detailreiches Spiel den Weg in den Play Store gefunden. Der neue Titel des bekannten Dungeon-Hunter-Franchises mischt RPG-Elemente mit MOBA-Elementen in einer bunten, aufregenden Welt.

Was genau ist Dungeon Hunter Champions (DHC)?

Das neue Kapital der in 2009 von Gameloft gestarteten Serie wird nicht als Fortsetzung von Dungeon Hunter 5 präsentiert, sondern ist als Spin-Off gedacht. Das Spiel erwacht in einem bunten Universum zum Leben, im Gegensatz zu früheren Spielen, und mischt RPG-Elemente des Einzelspieler-Modus (PvE) mit einem 5 vs 5 MOBA-Style Multiplayer (PvP).

Screenshot 2018 05 02 10 07 39 981 com.gameloft.android.ANMP.GloftD6HM
Der DHC-Hauptbildschirm ist interaktiv und Ihr könnt Euch mit Eurem Charakter frei bewegen. / © AndroidPIT

Dungeon Hunter Champions bietet Hack-and-Slash-Features im Third-Person-Stil mit rasantem, actiongeladenem Gameplay. Du kontrollierst nur den Anführer deines Teams, während Euch die anderen Champions folgen und automatisch handeln.

Auf der linken Seite des Displays findet Ihr die Steuerung der Charakterbewegung, während auf der rechten Seite die Basisangriffstasten und drei für deinen Champion spezifische Fähigkeiten zu finden sind.

Screenshot 20180424 115654
Schreckliche Feinde und epische Kämpfe erwarten dich. / © AndroidPIT

Das Spiel ist fesselnd, und Gamelofts Abenteuer kann Euch stundenlang unterhalten, ohne jemals ermüdend oder repetitiv zu wirken. Das Element der Sammlung und Entwicklung der verschiedenen Charaktere ist interessant und treibt Euch an, Euch weiterzuentwickeln und stärker und wettbewerbsfähiger zu werden.

Screenshot 2018 05 02 10 08 02 174 com.gameloft.android.ANMP.GloftD6HM
Sammeln, verbessern, weiterentwickeln! / © AndroidPIT

Ihr könnt aus mehr als 275 Champions mit jeweils unterschiedlichen Moves, spektakulären Animationen, verschiedenen Rollen und Kampfstilen wählen. Es gibt Online-Rankings und ein Gildensystem, um Freunde zusammenzubringen. Unten ist ein Video, in dem die Entwickler des Spiels über DHC sprechen und gleichzeitig einige Elemente des Gameplays zeigen.

Es gibt zwar In-App-Käufe, sie sind aber nicht zwingend notwendig

DHC ist grundsätzlich kostenlos erhältlich, nutzt aber In-App-Käufe für diejenigen, die das Abenteuer etwas beschleunigen wollen. Es gibt ein klassisches Energiesystem, das für jedes Abenteuer verbraucht wird. Am Ende müsst Ihr dann auf dessen Aufladung warten, bevor Ihr Euch wieder in den Kampf werfen könnt.

Ihr könnt die Währung im Spiel benutzen, um neue Energie zu bekommen, Champions aufzurüsten oder neue freizuschalten. Hier kommen die In-App-Käufe ins Spiel, die bis zu 99 Euro für das teuerste Paket kosten.

Screenshot 2018 05 02 10 09 35 016 com.gameloft.android.ANMP.GloftD6HM
In-App-Käufe sind wohl nie wirklich gern gesehen, vor allem bei diesen Preisen. / © AndroidPIT

In unserer kurzen Testphase des Spiels, hatten wir nie wirklich das Bedürfnis, auf die In-App-Käufe zurückzugreifen. Natürlich ist es einfach, den Fortschritt mit ein paar Euro zu unterstützen, das ist aber in diesem Spiel definitiv nicht unbedingt nötig.

Kein Teil des Abenteuers ist durch eine sogenannte Paywall blockiert, Ihr könnt also das ganze Spiel durchspielen, ohne auch nur einen Euro zu investieren.

Wie kann ich Dungeon Hunter Champions installieren?

Das Spiel wurde am 03. Mai veröffentlicht und ist im Google Play Store und im Apple App Store erhältlich.

Dungeon Hunter Champions ist auch für Windows 10 im Microsoft Store erhältlich.

Screenshot 20180424 115126
Ein kurzes Tutorial macht Euch mit der Bedienung vertraut. / © AndroidPIT

Seid Ihr bereit für das Abenteuer? Werdet Ihr Dungeon Hunter Champions ausprobieren? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich hatte es angetestet und gefühlt lief es nie so richtig flüssig, wahrscheinlich ist da ein 30FPS Lock drauf (ziemlicher Bullshit bei einem grafisch so simplen Spiel) und irgendwie gab es keine wirkliche Herausforderung. Wenn ich dran denke wie Dungeon Hunter immer mehr Richtung Mikrotransaktions getrieben wurde kann ich mir auch nicht vorstellen dass man später ohne Echtgeld so wirklich Fortschritt macht. Da gibt es interessantere Spiele in die Richtung, zum Teil sogar vom selben Entwickler. Generell scheint es momentan ne Menge Probleme damit zu geben. Immerhin ist es keine komplette Krücke wie Paladins Strike, das hatte zwar ne nette Idee aber die Umsetzung war n Witz.


  • "in unserer kurzen Testphase hatten wir nie das Bedürfnis Geld auszugeben"...
    Es sollte bekannt sein das diese Spiele anfangs immer sehr human sind, was sich aber dann ganz schnell dreht. Ich werde es zwar antesten, aber wenn es (so wie ich es glaube) das selbe darstellt wie die ganzen anderen Gameloft Spiele ist es eine weitere Cash Falle. Ehe man sich versieht ist man im dreistelligen Bereich. Mal sehen...

Empfohlene Artikel