Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 4 mal geteilt 13 Kommentare

Duet: Frustrierender und süchtigmachender als Flappy Bird

Flappy Bird brachte Euch so richtig zum Toben? Ihr wolltet das kleine Vögelchen am liebsten samt Telefon aus dem Fenster werfen und die langen Rohre verfolgten Euch in Euren Träumen? Dann ist Duet die absolute Zerreißprobe für Euch.

Entertainment am Smartphone im Fitnessstudio ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 490
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1094
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
duet app teaser bild
Duet: Kleine Fehler werden mit Farbklecksen bestraft. / © ANDROIDPIT

Duet ist ein rhythmisches Arcade-Spiel, bei dem man zwei verschiedenfarbige Kugeln um Hindernisse in Form von Blöcken manövrieren muss. Die beiden Kugeln befinden sich extakt gegenüber von einander auf einem Kreis, und durch Tippen auf die linke und rechte Seite des Bildschirms lenkt man die beiden Kugeln entweder mit oder gegen den Uhrzeigersinn. Mit diesem Mechanismus hat man also die Aufgabe, durch verschiedene Drehbewegungen und Manöver die beiden Kugeln so um die Hindernisse herum zu bewegen, dass sie diese nicht dabei treffen.

Obwohl das Spielprinzip augenscheinlich einfach und klar ist, sind schon die ersten Level unglaublich schwer. Sie sind zwar kurz, aber nehmen rasant an Geschwindigkeit zu. Das Fiese dabei ist, dass die Hindernisse nicht einfach so fest im Raum stehen. Duet lässt sich immer etwas Neues einfallen, um Euch aus dem Konzept zu bringen: Das können sich plötzlich bewegende oder beschleunigende Blöcke sein, die blitzschnell die eigene Hand-Augen-Koordination über Bord werfen. Bei dem kleinsten Fehler oder einer winzigen Unachtsamkeit klatschen die Bälle gegen die Blöcke und hinterlassen einen in der Farbe passenden Fleck, der stark an einen Blutfleck erinnert. Beim nächsten Versuch wird man dann anhand der farbigen Überbleibsel des vorherigen Versuchs schmerzlich an das Versagen der letzten Runde erinnert.

duet app game
Duet: Gnadenlos und blitzschnell. / © Kumobius

Freude und Frust liegen so nah beieinander

Obwohl das Spiel aufgrund der Schwierigkeit absolut brutal und gnadenlos ist, macht es unglaublich viel Spaß, weil es einen auf eine komplett neue Art und Weise fordert. Blitzschnell zu reagieren und in wenigen Sekunden buchstäblich um die Ecke zu denken - das hat man im Alltag nur selten. Nach einer Zeit stellt sich das Gehirn auf die Unmöglichkeiten des Spiels ein und versucht, wie das Spielprinzip selbst, schnell und intuitiv dem Flow der geometrischen Figuren zu folgen. Natürlich gelingt das nicht immer und kann zu Mario-Kart-ähnlichen Wutanfällen führen. Jedoch schafft es das Spiel immer wieder, einen ins Geschehen zurückzulocken. Dabei spielt wahrscheinlich auch der Soundtrack eine große Rolle. Die elektronischen Beats und rythmischen Klänge passen zur Schnelligkeit von Duet. Das Spiel hat drei Spielmodi: Story, Herausforderung und Epilog. Nur der erste ist kostenlos, die anderen via In-App-Käufe freischaltbar. Der kostenlose Modus umfasst acht Episoden mit mehreren Levels.

Das Spiel provoziert eine ähnliche Hass-Liebe wie damals Flappy-Bird. Das Gute daran ist, dass Duet mit jedem Level wieder neue, schier unüberwindbare Aufgaben und Hindernisse für einen parat hat. Zwar ist das Spiel aufgrund des hohen Schwierigkeitsgrades teilwese frustrierend, jedoch hat es einen absoluten Suchtfaktor und lässt einen vor Stolz und Ergeiz das Blut in den Adern kochen. Duet ist absolut zu empfehlen für alle, die knifflige Spiele schätzen und gerne an ihre Grenzen gehen - beziehungsweise bereit sind, diese zu überschreiten.

Duet Install on Google Play

Top-Kommentare der Community

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
4 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!