Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 6 mal geteilt 7 Kommentare

doubleTwist Player: Update bringt neues Design im Holo-Gewand

Wer von einem iPhone auf ein Android-Gerät wechselt, wird vor allem den iTunes-Musik-Service vermissen, der die Musiksammlung sehr übersichtlich verwaltet. Nico hat für Euch schon vor einiger Zeit eine Anleitung geschrieben, wie Ihr am besten Eure iTunes-Mediathek auf ein Android-Smartphone bekommt. Darunter findet sich vor allem eine sehr beliebte Lösung: Der doubleTwist Player. Seit heute Nacht ist ein Update verfügbar, das den beliebten Musik-Player in neuem Holo-Design erstrahlen lässt.

Endlich unbeschwert mobil streamen, das wär's!
Stimmst du zu?
50
50
4338 Teilnehmer
landscape 1024x589
 © doubleTwist

Das Design und die dazugehörigen Google-Richtlinien haben sich in der Entwicklungszeit von Android ständig verändert. Seit einiger Zeit ziehen nun immer mehr Apps nach und blitzen im neuen Holo-Look auf, der mit Android 4.0 in die Design-Richtlinien von Google eingeführt wurde. So jetzt auch der doubleTwist Player.

doubletwist3
Das doubleTwist-Icon steht zur Navigation am linken oberen Bildschirmrand bereit. / © AndroidPIT

Zu den Holo-Erneuerungen zählt unter anderem die Integration der Standard-Navigationsknöpfe wie “Zurück” und “Home” am oberen Bildschirmrand, die Ihr durch einen Druck auf das doubleTwist-Symbol erreicht. Die Menü-Icons sind insgesamt flacher, ohne 3D-Perspektive und nur mit minimaler Dekoration gehalten.

doubletwist1
Links: Das alte Menü von doubleTwist. Rechts: Im neuen Holo-Look. / © Google Play Store/AndroidPIT

Über die doubleTwist-Schaltfläche im Album-Bereich kann jetzt zwischen verschiedenen Alben-Ansichten gewählt werden. Im Hauptmenü sind die Punkte “Genres” und “Videos” hinzugekommen. Die “AirSync”-Funktion findet Ihr jetzt unter Einstellungen. Der angenehm dunkle Hintergrund-Stil der App bleibt erhalten. Der Musikplayer unterstützt nun auch in jeder Ansicht das Querformat. Kleine Farb- und Schriftveränderungen gibt es außerdem in der Playlist-Ansicht. Insgesamt wirkt alles harmonischer und in sich geschlossen.

doubletwist2
Links: Die alte Alben-Ansicht von doubleTwist. Rechts: Im neuen Holo-Look. / © Google Play Store/AndroidPIT

Download: doubleTwist Player

Wie findet Ihr den doubleTwist Player im neuen Look?

Quelle: doubleTwist

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Also bei mir sieht der Player nach dem Update exakt gleich aus wie vorher :( sehr komisch...

  • ob der DT Wecker demnächst auch einen Holo Look bekommt?

  • @Vincent

    +1

  • sehr schick und verleitet zum Ausprobieren. Leider vermisse ich bei ALLEN Playern die Möglichkeit, meine Musik aus "play music" abzuspielen; die von Google angebotene App dazu finde ich auch nach dem letzten Update immer noch Mist.
    Das ist aber wohl weniger ein Fehler der Apps. Der Schwarze Peter liegt hier vielmehr bei Google, die keine (offizielle) Api zur Abfrage der bei ihnen abgelegten Musik anbieten. Darum gibt es auch keine Desktop-Anwendungen, die das adäquat können (mal von Web-Apps abgesehen).
    Angesichts der heutzutage üblichen Flats (mobil auf 300MB eingeschränkt, im WLAN aber unbegrenzt) sehe ich aktuell keinen Grund, warum ich meine Musik lokal ablegen sollte - mal abgesehen davon, dass die Sammlung ohnehin nicht auf die paar Gigabyte des Handys passen würden. Müssten sie bei meiner Art, Musik zu hören, aber ...

  • Cool, besser wäre Jedoch wenn ich diesen Beitrag im Holo Gewand lesen Könnte, wenn ihr versteht ^^

  • mal sehen ob er den rocket player ablösen kann

  • Gefällt mir wirklich super. Nutze den Player schon länger und bin sehr zufrieden.

6 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!