Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 5 mal geteilt 5 Kommentare

doubleTwist AirPlay Recorder: iTunes-Lieder auf Android mitschneiden

Die App doubleTwist AirPlay Recorder ermöglicht das Mitschneiden von iTunes auf Android-Geräten. So könnt Ihr Lieder und Streams aus iTunes-Radio auf Eurem Smartphone oder Tablet speichern.

iTunes radio teaser 2
Mit dem doubleTwist AirPlay Recorder könnt Ihr iTunes-Radio und Songs auf Eurem Android-Smartphone aufnehmen. / © Apple

So funktioniert doubleTwist AirPlay Recorder

Auf Eurem Android-Gerät startet Ihr die App. In iTunes auf Eurem PC oder Mac wählt Ihr dT Recorder aus der AirPlay-Geräteliste aus und startet dann die Wiedergabe. Die Musik wird über WLAN übertragen und auf Eurem Gerät gespeichert. Für AirPlay ist iTunes 10.2 oder höher erforderlich, eine ausführliche Anleitung zum Koppeln findet Ihr hier.

Das Mitschneiden verläuft in Echtzeit: Wie in guten alten Zeiten beim Aufnehmen mit Kassette dauert das Übertragen eines Songs von fünf Minuten dann genau so lang. Die Bitrate ist auf 32 Kilobit pro Sekunde beschränkt, für hohe Qualität ist die kostenpflichtige Pro-Version erforderlich.

app doubletwist airplay recorder screenshot 01
Das Aufnehmen von iTunes-Streams ist einfach und unkompliziert, aber nur in Echtzeit und mit 32 Kbps möglich. / © AndroidPIT

Bei doubleTwist hat man sich dem Umgehen von iTunes-Beschränkungen verschrieben: Mit dem Musik-Player könnt Ihr zum Beispiel Eure iTunes-Sammlung mit Android synchronisieren (zur Anleitung).

Rechtliche Bedenken bei der App sieht doubleTwist-Mitgründer und Präsident Monique Farantzos keine und verweist auf das Fair-Use-Prinzip und das Recht auf eine Privatkopie. Immerhin gründete der Erfolg von Apples erstem iPod ja auch auf dem millionenfachen Digitalisieren von CDs als Audiodateien. Das Streaming-Angebot von iTunes Radio ist nicht mit digitalem Rechtmanagement (DRM) geschützt, der Airplay Recorder kann aber auch zum Übertragen von gekauften und geschützten Songs verwendet werden.

app doubletwist airplay recorder screenshot 02
Die kostenpflichtige Pro-Version ermöglicht die Aufnahme in hoher Qualität. / © AndroidPIT

Während der Aufnahme verhindert die App den Ruhezustand des Gerätes, damit Eure WLAN-Verbindung nicht abreißt oder gedrosselt wird. Es empfiehlt sich also, das Smartphone oder Tablet zum Übertragen von Musik am Strom zu lassen. Lieder werden nur gespeichert, wenn das Überspielen fehlerfrei geklappt hat, ein stabiles Funknetz ist also von Vorteil.

Die Anwendung doubleTwist AirPlay Recorder kann kostenlos heruntergeladen werden, die Pro-Version erlaubt zum Preis von 4,99 Euro auch das Mitschneiden in hoher Qualität.

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • 32 kbps? Echt jetzt? Das ist ja extrem schlechte Qualität...

    • Nur wenn man keine €5 (2 Tassen Kaffe) über hat um das High Quality Audio Packet zu kaufen.

      Es erstaunt mich immer wieder wie unglaublich geizig die Besitzer eines Android Telefons sind. Da müssen wir uns nicht wundern wenn iOS immer als erstes erscheinen und immer bessere Funktionen bieten.

  • Und wofür ist das im Zeitalter von iTunes+ jetzt gut? Ich kann die Musik doch einfach so kopieren?

  • Joa, dann nur blöd, wenn das gedrosselte Internet maximal ein Viertel der Geschwindigkeit der kostenlosen Version schafft...

5 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!