Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Auswertung 3 Min Lesezeit 25 Kommentare

Diese Tarifeigenschaften sind bei AndroidPIT-Lesern en vogue

Vor zwei Wochen haben wir Euch gefragt, auf welche Eigenschaften Ihr bei der Wahl eines Mobilfunktarifs achtet. Herausgekommen sind einige sehr interessante Resultate!

In unserer Umfrage haben wir viele mögliche Tarifeigenschaften aufgelistet und wollten von Euch wissen: Worauf achtet Ihr bei der Tarifwahl besonders?

LTE: Die wichtigste Eigenschaft eines Smartphone-Tarifs

Die wichtigste Eigenschaft ist LTE. 70 Prozent aller Teilnehmer setzten hier einen Haken. Kaum überraschend: LTE-Netze sind für Datenübertragungen optimiert, in den 2G- und 3G-Netzen sind dagegen häufig Überlastungserscheinungen zu verzeichnen.

AndroidPIT Data Usage 1
Das Datenvolumen muss großzügig dimensioniert sein. / © ANDROIDPIT

Stichwort Datenvolumen: 40 Prozent setzten ihren Haken bei einem Datenvolumen zwischen 2 und 4 GByte. Weitere je rund 25 Prozent wählen entweder 1 bis 2 GByte oder gar mehr als 4 GByte. Lediglich 10 Prozent kreuzten 1 GByte oder weniger an.

Datemautomatik unbeliebt. Drosselung auch

Was passiert, wenn das tariflich vorgesehene Datenvolumen aufgebraucht ist? Dann schlägt entweder eine Datendrossel oder eine Datenautomatik zu. Immerhin 47 Prozent von Euch achten darauf, dass keine Datenautomatik greift, 36 Prozent wiederum möchten, dass der Mobilfunkzugang auch nach einer Drosselung einigermaßen nutzbar bleibt.

Für genau die Hälfte der abstimmenden Leser ist eine Allnet-Flat Pflicht. Eine SMS-Flatrate ist hingegen nur für 13 Prozent der Teilnehmer wesentlich.

Günstiger Preis oder angemessener Preis?

Günstiger Preis oder gutes Preisleistungsverhältnis: Zwei sehr ähnliche, aber im Detail unterschiedliche Antworten kommen auf Platz zwei und vier: 54 Prozent achten auf das Preisleistungsverhältnis, 48 Prozent hingegen auf den günstigen Preis des Tarifs.

Gerade einmal 20 Prozent der Teilnehmer setzen auf Prepaid-Tarife, was möglicherweise auch mit der Bevorzugung von LTE zusammenhängt. Denn nur wenige Prepaid-Tarife besitzen eine LTE-Freischaltung. Für knapp ein Drittel der Teilnehmer ist eine kurze Vertragslaufzeit bei der Tarifwahl wichtig.

Daria loves to talk at work
Allnet- oder SMS-Flat: Die Prioritäten sind klar. / © AndroidPIT

Einschätzung der verschiedenen Tarife

Betrachten wir die Ergebnisse dieser Umfrage und vergleichen daran angelehnt die von AndroidPIT-Lesern empfohlenen Tarife, so zeigt sich, dass es nicht den einen glücklich machenden Tarif gibt. Viele Angebote der Drillisch-Marken punkten mit der kurzen Vertragslaufzeit, die aber nur für ein Drittel ausschlaggebend ist.

Auf die Datenautomatik verzichtet zum Beispiel Tarifhaus. Hier ist außerdem die Drosselung erträglich, ebenso wie bei GMX/Web.de. Die allergünstigsten Angebote enthalten eine nicht abschaltbare Datenautomatik und sind dadurch gefährlich nah daran, teurer als Angebote ohne Datenautomatik zu sein. Faire Konditionen haben auf ersten Blick ihren Preis, sind aber langfristig besser für Kunden und Anbieter gleichermaßen.

Das sind also die Ergebnisse unserer Umfrage. Es zeigt sich, dass faire Konditionen gefragt sind. Erfüllt Euer Tarif all diese Kriterien? Lasst es uns mit einem Kommentar wissen!

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

25 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich bin gerne bereit für ein guten Tarif mtl. bis 15 EUR zu bezahlen wenn alles 100% Flat ist, das Netz in meiner Arbeitsregion TOP Leistung bietet und viel LTE Volumen am Start ist!

    Bei 25 EUR mtl. darf dann auch ein Flaggschiff Phone wie S8 oder LG G6 kostenfrei im Vertrag dabei sein 📱✌💶


  • Das wichtigste bei einem Tarif ist mir Datenvolumen. Da kann man nie genug haben. LTE ist zwar nett, aber bietet meist nicht die Leistung die zumindest beworben wird. Bis zu 50mb/s kann auch heißen meist nur 5 bis 10 mb/s. Hängt natürlich vom Betreiber ab. Aber ein gutes 3G Netz ist mindestens ebenbürtig von der Leistung. Zumindest so meine Erfahrung die letzten 2 Jahre. Und Flat soll sich auch kein Tarif nennen, der nach 3GB so stark herunterdrosselt das nicht mal Emails öffnen Spaß macht. Auch Prepaidtarife ohne LTE gibt's nicht mehr. Haben alle schon letztes Jahr umgestellt. Allein schon aus Wettbewerbsgründen kann sich kein Anbieter mehr nur 3G in seiner Werbung leisten. Würde keiner mehr kaufen.


    • Hhmmm, Also ich habe gestern über 80 MBps down und 30 MBps up Datenraten gehabt. Da kommt kein UMTS und DSL mit.. Wenn nur dieses leidige Thema Datenvolumen nicht wäre... Eine Minute bei der Datenrate und schon wären 600 Mbyte weg. Ist doch ein Witz, wenn man nicht mal ne Stunde Die volle Datenrate nutzen kann, ohne an das Limit zu stoßen....


  •   32
    Gelöschter Account 03.06.2017 Link zum Kommentar

    Debitel D2 LTE Tarif, mit 3GB Datenvolumen für 19.99€ ,kann ich jeder Zeit mit weiteren 5GB aufladen für 19.99€ so oft wie ich will und unterwegs wunderbar als Hotspot auch für den Laptop nutzen . :D


  • Ich nutze den Tarif Freenet/Klarmobil Freeflat: Vodafone D2-Netz, All-Net-Flat, SMS-Flat, 4GB Datenvolumen, monatlich kündbar, ohne LTE für 16.95€ im Monat. Damit bin ich sehr zufrieden.


  • Hat sich verschrieben oder kennt sich nicht aus😂


  • Habe den Vodafone Red XL mit Smartphone(S8)10gb, Allnetflat und SMS Flat mit allen eingebuchten Rabatten komme ich monatlich auf 50€.
    Wenn ich die anderen Komentare so lese. sind die Billigangebote nicht immer die besten es lohnt sich mit den großen Providern zu verhandeln!


  • Ich habe D-Netz, 3 GB Datenvolumen und flat in alle deutsche Netze ohne Begrenzung. Für 19,99€ bei 1&1 und bin absolut zufrieden. Zumal ich auch keine Netz Schwierigkeiten habe.


  • Sue H
    • Blogger
    02.06.2017 Link zum Kommentar

    Mein Tarif besteht aus einer 4GB LTE Flat, ohne Datenautomatik, einer SMS- und Telefonflat.
    Ich zahle 19,99€, mein Vertrag läuft 2 Jahre, bei O2, für manche ein No Go, vom P/L Verhältnis gibt es vielleicht noch Verträge mit besseren Konditionen, aber ich bin zufrieden.
    Und ich brauche die Telefonflat schon, seit ich kein WhatsApp mehr hab, bin ich unter die Telefonierer gegangen :P


    • O2? Dann wohnst Du nicht in Hamburg.. Mein Kollege ärgert sich immer schwarz - kein Netz, oder Nur Edge oder LTE angezeigt und trotzdem Nur 10 MBps.. Der steigt bald um auf Vodafone oder Telekom..


      • ... dem kann ich nur zustimmen... Wohne in Winsen und arbeite in Hamburg. Was mit o2 gruselig ist, kann Telekom und Vodafone besser. Liegt aber mit Sicherheit an den vielen Nutzern.
        Habe auch den L Vertrag o2 mit drei Gigabyte und den Rest dazu. Im November ist Schluss mit o2.
        Dieses Netz und der Service ist wirklich unterirdisch.


  • Mein Tarif kostet 9,99€ und beinhaltet eine Allnet Flat mit SMS Flat & 3 GB Internetflat. EU Telefonieflat inkl. 1 GB EU Datenflat. LTE mit 50 M/Bit.


  • Moin,
    bin auch bei Vodafone.
    Red M 2017 ( 10GB LTE/500Mbit's mit GigaDepot , Allnetflat SMS/MMS und Telefonie inkl. EU Flat ) für 14,99€
    Vodafone ist preislich der Kracher :=)


    • Blurryface
      • Blogger
      03.06.2017 Link zum Kommentar

      Da würde mich jetzt aber mal echt interessieren wie du das gemacht hast.
      Den Red M mit 10GB und 14.99€
      Der Tarif kostet online mit 6GB 37€.


      • Entweder Vodafone wollte verhindern das er kündigt und hat mit dem Angebot gelockt oder es war ein Schnäppchen das sich mit Giga Kombi, Junge Leute oder Abiagenten kombinieren lässt. Außerdem schenkt VF manchmal auch bei einigen Verträgen 1GB dauerhaft dazu. (Soll momentan so sein wenn man in der App schaut aber leider nur bei manchen Red M,L oder so)


      • Blurryface
        • Blogger
        03.06.2017 Link zum Kommentar

        Also ich hab ja auch einiges rausgehandelt. 8GB Datenvolumen und 20€ mtl. Rabatt.
        Aber das was er hat, hab selbst ich noch nicht hinbekommen. 😂


      • Moin,

        habe:

        10€ GigaKombi Rabatt
        10€ Treuerabatt
        7€ Rechnungsrabatt

        und 6GB extra Daten

        Somit 41,99€ - 27€ Rabatt = 14,99€

        Habe gar nicht groß verhandelt, der Vertrag wurde mir für 21,99€ zur Verlängerung angeboten, und ich habe gefragt ob ich meinen Rechnungsrabatt von 7€ behalte, trotz der guten Konditionen. Das wurde gemacht, und somit komme ich auf diesen sensationellen Preis. Vertrag wurde Anfang April erst verlängert. Ohne GigaKombi würde ich wie Du 24,99€ zahlen für 10 Gigabit.


      • Blurryface
        • Blogger
        04.06.2017 Link zum Kommentar

        Das ist ja wirklich sensationell.
        Ich musste für meine Konditionen ganz schön ackern.
        Dachte bisher immer, ich bin recht gut dran und hab viel rausgeholt.
        So ne Säcke eh. 😂

        Vom Giga Kombi Rabatt hab ich noch gar nichts gehört.
        Hab insgesagt 20€ Rabatt im Monat.

        Na da werde ich wohl nochmal verhandeln müssen. 🤓


      • Moin,

        GigaKombi Rabatt bekommt man wenn man Festnetz und Internet auch bei Vodafone hat.

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern