Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 28 mal geteilt 35 Kommentare

Diese Apps wollen wir 2016 sehen

Meine App-Wunschliste für 2016 ist eigentlich nicht lang. Außerdem will ich mit ihr zur Diskussion einladen und sehen, was Eure Ideen sind: Sind Apps für Euch das heiße Ding oder installiert Ihr immer dieselben und dann kaum noch welche? Finden wir es heraus.

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1054
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1673
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Ein Privatsphäre-betonter Messenger mit WhatsApp-Verbindung

Als mir neulich jemand erzählt hat, dass ein großer deutscher Mobilfunkkonzert an einer WhatsApp-Alternative arbeitet, habe ich gleich "ah, also ein zum Scheitern verurteiltes Projekt" gedacht. Vielleicht habe ich es sogar laut gesagt.

Es gibt im Play Store etliche exzellente Chat-Apps. Viele dieser WhatsApp-Alternativen sind besser als der Klassenprimus. Doch WhatsApp hat kostenlos begonnen und fixt seine 900 Millionen Nutzer auch heute noch mit einem kostenlosen Probejahr an. Der Messenger läuft auch auf internetfähigen Feature-Phones, was für noch größere Reichweite sorgt.

AndroidPIT privacy 3
Lasst nicht jeden Troll mitlesen! / © ANDROIDPIT

Hierzulande mausert sich Threema zur besten, sichersten WhatsApp-Alternative. Doch andernorts kommt die Kommunikation fast zum Erliegen, wenn WhatsApp einmal ausfällt. Das hat man im Dezember 2015 in Brasilien beobachtet, wo die Justiz den Messenger sperrte.

WhatsApp kann Eure Chatverläufe mit Mutterkonzern Facebook teilen und zu Werbezwecken analysieren. Eure Chats sind nicht immer Ende-zu-Ende-Verschlüsselt, sodass technisch begabte Menschen ständig bei Euch mitlesen können. Außerdem hat die NSA alle Bilder und Chatverläufe, die Ihr mit Euren Freunden geteilt habt.

Der sanfte Übergang wäre also eine Chat-App, die Eure WhatsApp-Kontakte übernimmt und für Euch erreichbar macht, ohne dass Ihr selbst WhastApp verwenden müsst. Und wenn Eure Freunde dieselbe App nutzen, werden peu à peu die Konversationen auf ihr Protokoll umgezogen. Und jenes Protokoll genügt den gleichen Sicherheits-Standards wie etwa Threema oder Surespot.

Öffi mit Ticketkauf

Bei etlichen Verkehrsgesellschaften kann man sich eine Fahrplan-App herunterladen, eine Zahlungsinformation eintippen, und dann mit ihr Tickets kaufen. Leider muss man bis jetzt für jede Stadt einzeln eine App installieren. Diese Apps sind unterschiedlich gut und gehen unterschiedlich vertrauenswürdig mit Euren Zahlungsinformationen um.

Ein Abkommen mit Öffi oder einer beliebigen anderen (aber hoffentlich auch so guten) Fahrplan-App wäre nett. Dann hätte man diese eine Fahrplan-App, mit der man auch dem Kontrolleur sein gültiges Ticket zeigen kann. Alle Verkehrsgesellschaften dürften dann an ihren Verbesserungen teilhaben und Ihr hättet die ideale Mischung aus Komfort und Sicherheit.

Viel mehr NFC-Features

Wusstet Ihr, dass im NFC-Chip gespeicherte Daten auch bei ausgeschaltetem Smartphone ausgelesen werden können? Genau deshalb will ich viel mehr Apps, die NFC nutzen. Ticket-Apps oder Payment-Apps könnte man mit kleinen Prepaid-Konten versehen und dann zum kontaktlosen Kontrollieren oder Zahlen verwenden.

mobile payment telekom maywallet credit card 05
Dieses HTC One mini ist nicht im Standby sondern wirklich aus - und es zahlt Euren Drink! / © ANDROIDPIT

Prinzipiell könnte man mit NFC auch vorübergehend Türen (wie das gebuchte Airbnb-Appartment) entriegeln, im Hotel oder beim Arzt einchecken, sein Auto starten und noch viel mehr. Der bisherige Einsatzbereich von NFC ist lächerlich. Anwendungsentwickler sollten sich aber nicht von Apples Borniertheit (iPhones nutzen NFC nicht richtig) zurückhalten lassen und gerade im Android-dominierten Europa mehr NFC-Produkte und Apps wagen.

Einen CM-Installer

Die Leute verdienen eine Möglichkeit, einfach ihre Smartphone-Firmware zu ändern. Leider ist der Prozess dazu meistens enorm kompliziert und geht gelegentlich schief. Der CM-Installer hat sehr dabei geholfen, die Hemmschwelle zum Wechsel zu senken und den Weg zu CyanogenMod zu ebnen.

Leider wurde der Installer aufgrund von Sicherheitsbedenken von den Verantwortlichen aus dem Verkehr gezogen. Seit September 2015 hat sich der entsprechende Wiki-Eintrag nicht mehr verändert, sodass das Projekt derzeit recht tot aussieht.

Gerade hinter dem Wartungshorizont eines Smartphones wird es sinnvoll, die Firmware zu wechseln. Nur so bleibt es noch aktuell, stabil und sicher. Mehr Argumente dazu haben wir hier für Euch festgehalten.

Eure Lieblings-App

Welche App fehlt Euch oder welche haut Euch nur fast vom Hocker? Was würdet Ihr Euch von der perfekten App wünschen?

35 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • zu erstens wegen sicheren whatsapp. nehmt doch einfach threema gibt es schon und is sicherer als whatsapp. und NFC sollte man verbieten ist viel zu ungesichert

    •   44

      nfc ist sicher wenn man das smartphone richtig einstellt!
      und wegen verbieten da schreibe ich nichts dazu sonnst werde ich noch gesperrt!
      wenn du etwas nicht benutzen willst dann benutze es einfach nicht kapiert?

  • Die Vorschläge von Eric werden wohl Wunschträume bleiben, da so etwas entweder nicht im Interesse des Dienstanbieters (WhatsApp) ist, oder Kooperation / Koordination erfordern würde (Öffi).
    Einen CM Installer brauche ich persönlich nicht, und dem Payment mittels Smartphone stehe ich persönlich eher skeptisch gegenüber. Zu viele Sicherheitslücken.
    Ich würde mir eine Applikation wünschen, die mir sagen kann, wo ich <setze beliebigen Gegenstand ein> vor 3 Monaten hingelegt habe, und ich mich nicht mehr erinnern kann wo.
    Ich hab da nichts gefunden. Was entfernt in die Nähe kommt ist EnCircle Home Inventory, aber das ist von der Bedienung viel zu aufwändig.

  • pokemon go ! *-*

  • Aufgrund der sich immer mehr zuspitzenden Gefahrenlage und Wetterereignisse, wünsche ich mir eine Warnapp die auch wirklich alle Kreise und Städte beinhaltet. Gibt Katwarn, da machen aber bei weitem noch nicht alle Leitstellen mit. Auch eine Unwetter Warnapp mit Standorterkennung ist in der Konfiguration wie ich sie wünsche noch nicht dabei. Sirenen gibt es ja immer weniger, oder sie werden z.B. für Unwetter nicht genutzt.

    • WarnWetter vom DWD - so in etwa?

      • so ungefähr. nur das mir speziell da ein Widget fehlt und es nicht vor anderen gefahren warnt. auch hat es keine Standort Erkennung. ... wie gesagt, die app die ich meine, muss erst noch zusammen geklöppelt werden; )

  • Ich wünsche mir eine überarbeitete Android-Pit App. *traummodus off*

  • Wünsche mir SDFix für Android 6.0 um diesen Blödsinn mit eingeschränkten Zugriff aus meine SD-Karte zu beseitigen...

  • Eine spezielle App wünsche ich mir nicht.
    Aber dass die sich seit Jahren bewährten Apps bzw alle Hersteller endlich wieder auf die alten Werte besinnen.
    Mein Leben besitze nur ich. Um bestimmte Apps nutzen zu können, werde ich genötigt meine privatsphäre aufzugeben.
    Und evtl ist es an der Zeit dass die user mal ein deutliches Statment abgeben oder gleich mal die Rote Karte geben.
    Leider ist es eine andere Realität in der ich lebe. Alles wird stillschweigend geduldet besseren wissens.

    Der user könnte abwägen und einen messenger ala threema oder ähnliches nutzen. Doch das ist zu viel verlangt.
    Der user setzt den Spass am Handy höher als privates Kommunizieren
    WA ist zu groß geworden.

    Europa hat es ganz einfach verpennt den US-amerikanischen Unternehmern etwas entgegen zu setzen. Genauso wie nokia verpennt hat. Das ergebnis kennen wir.
    Wobei komezielle und staatliche Sammelei klar zu trennen sind. In Europa sind die Behörden auch neugierig.
    Wir werden sehen wohin uns das alles führt. Die veränderungen seit mobile IT bzw ios/Android sind enorm zu den Zeiten davor. Alles geht rasend schnell

  • Pokémon Go! :3 (Auch wenn es ziemlich unwahrscheinlich ist, dass es dieses Jahr erscheint)

  • Diese Whatsapp alternative die ihr da beschreibt wäre Urheberrechtsverletzend.
    Ihr schließt alle Whatsapp+ Threads deshalb und wünscht euch etwas ähnliches.

    Ich kann ja mal eine AndroidPIT App machen, die den Umzug auf Android Hifle und GIGA langsam erleichtert.
    Das wollt ihr schließlich auch nicht.

    •   44

      inwiefern ist trema urheberrechtsverletzend?
      etwa weil sie weniger persönliche daten ausspioniert?
      trema bekommt man im google playstore und selbst google kann sich nicht leisten apps die urheberrechte verletzen in dem playstore zu dulden.

  • Ich wünsche mir eine Google-App, die mich benachrichtigt, wenn ein Kontakt, der seine Standortdaten für mich freigegeben hat, im Umkreis von x Kilometern auftaucht. Wobei ich x für jeden dieser Kontakte selbst einstellen kann.

Zeige alle Kommentare
28 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!