Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 7 mal geteilt 37 Kommentare

Die Wahrheit über WhatsApp und die unsicher aufgezeichneten Anrufe

Entsetzt ging mal wieder ein Ruck durch die Medien, als Tüftler festgestellt haben, dass WhatsApp die per Calls getätigten Anrufe unverschlüsselt im Dateisystem abgespeichert hat. Als immer mehr WhatsApp-Nutzer (ich selbst eingeschlossen) festgestellt haben, dass das Problem bei ihnen gar nicht auftritt, gab es Anlass zum Zweifel.

Welcher Streaming-Typ bist Du?

Wähle Der Genießer oder Der Gesellige.

VS
  • 4129
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Genießer
  • 1221
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Gesellige
whatsapp exclamation
Was steckt hinter der Aufregung um die aufgezeichneten Anrufe mit WhatsApp Calls? / © ANDROIDPIT

Inzwischen hat sich herausgestellt, dass nur eine spezifische Version, nämlich Version 2.12.45 davon betroffen war. Und jetzt kommt es knüppeldicke: Diese Version hat nie das Licht des Play Stores oder der WhatsApp-Website erblickt. Wie kam es also, dass viele deutsche Blogger und Medien munter darüber berichtet haben?

whats app calls recording 1
Bei den meisten WhatsApp-Versionen bleibt das Verzeichnis für Calls-Aufzeichnungen leer. Und das ist auch gut so. / © ANDROIDPIT

Version 2.12.45 wurde, wie jeder noch so kleine Patch, auf APK Mirror für Sideloading (Installation aus unbekannten Quellen) verfügbar gemacht. Das heißt, noch bevor WhatsApp die Installationsdatei auf seiner eigenen Website oder im Play Store bereitgestellt hatte, konnten sich eifrige Tester diese inoffizielle Version installieren.

Populär wurde diese spezifische Version erst, als erste Tester, wir eingeschlossen, festgestellt hatten, dass sie die erste und bisher einzige ist, die Backups in Google Drive speichern kann. So kam es mitunter dazu, dass manch einer sie länger aufgespielt ließ, da ein Update bedeuten würde, dass die nützlichen Cloud-Backups wieder rausfliegen.

whats app calls recording 2
Die Archive (links) lassen sich mühelos entpacken und abspielen. APK-Mirror (rechts) verteilt ahnungslos unsichere APKs. Die Verantwortung legt es in Eure Hände. / © ANDROIDPIT

In genau diesem Zeitfenster allerdings wurden sämtliche Anrufe, die über die neue Telefonfunktion getätigt wurden, im Verzeichnis /0/WhatsApp/Media/WhatsApp Calls/ als unverschlüsselte Archive abgelegt. In Späteren Versionen bleibt dieses Verzeichnis leer, es gibt keine Dot-Files und auch im Root-Verzeichnis finde ich keines der besagten Archive.

Zeichnet mein WhatsApp jetzt auf, oder nicht?

Nein, außer Ihr seid selbst schuld daran. Und wie es scheint, hatte WhatsApp nie die Intention, Eure Telefonate dauerhaft im Telefonspeicher abzulegen; anders als Bilder oder Sprachmemos, bei denen das allerdings erwünscht und verhältnismäßig ist. Rechtlich wäre es mit den aufgezeichneten Telefonaten auch sehr problematisch geworden. Denn in vielen Ländern ist es so geregelt, dass Sprachaufzeichnungen beidseitige Zustimmung erfordern.

Bloß gut also, dass es inzwischen eine ganze Reihe von WhatsApp-Versionen gibt, die nicht mehr Eure Telefonate aufzeichnen. Auf der Website wird aktuell Version 2.12.64 vertrieben, über den Play Store vielleicht auch schon; doch das weiß man wegen der gestaffelten Veröffentlichung nie. Was man aber weiß, ist, dass dort nur offizielle Versionen verteilt werden, die ohne solche ominösen und unreifen Beta-Features auskommen. Doch ein Statement dazu bleibt uns WhatsApp bisher leider schuldig.

Top-Kommentare der Community

37 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich kann mit whatsapp call zwar den Partner hören, er aber nicht mich. whatsappsupport gibt mir keine Antwort. Kann mir, bitte, jemand weiter helfen? Soll ich whatsapp neu installieren, oder habe ich bei den Anrufeistellungen etws übersehen?

  • Ich habe die 45er immer noch drauf und werde sie auch behalten bis eine neue kommt mit Drive backup, vor allem da ich in den nächsten tagen ein neues Phone bekomme. Und da dann nicht auf ein halbes backup zurückgreifen möchte.

  • Wer sich in der digitalen Welt aufhält, geht immer ein gewisses "Risiko" ein...also entweder oder.

  • Ich habe bei WhatsApp + 6.72. drauf. Das gute alte noch. Und bis jetzt immernoch keine probleme. Das mit dem telefonieren über WhatsApp brauch doch keiner.

  • Ob die Telefonate gespeichert werden oder nicht, "WhatsApp" und "Datenschutz" waren noch nie Worte, die zueinander passen. Bin noch am selben Tag, an dem Facebook den Dienst übernommen hat, auf Threema umgestiegen.

  • Stört mich nicht die Bohne können von mir aus alles speichern .

    • Das ist nicht dein ernst oder ?

      Oder hättest du es gerne dass dein chef dein Bewegungsprofil, Kontakte, Zeiten der Onlinezeit usw hätte ?

      Das ist und sollte privat sein.
      Mit Google kannst das kaum umgehen. Mit den Apps kannst du reagieren.

      Die Unwissenheit der breiten Masse und mir egal solange Spass , das hat Tür und Tor geöffnet für solche Praktiken.

      Hauptsache Spass am Handy. Nein. Da hab ich mich verabschiedet von. Auch wenn ich mir bewusst bin nichts andern zu können. Wenn es viele sind, dann kann sich was andern.

  • Blöder Di da do

  • "... nie das Licht des play stores erblickt hat" auf dem play store is WhatsApp erst bei update 2.12.5 😂 sollen die mal mehr Updates rausbringen

  • Wenn Du wirklich skeptisch wärst. Dann würdest Du Mobiltelefon und Smartphone entsorgen.

    • Ich frage mich wie Leute die sowas sagen es schaffen können Kommentare zu posten... Brieftaube ?

    •   19

      Meinst Du mich?
      Fehlt Dir der Antwort-Button?

      Stelle Dir vor, ich fahre Auto, trotz der vielen Verkehrstoten. Und ich nutze Smartphones und PC trotz der Malware.

      Warum muss einem eigentlich immer gleich der Komplettverzicht nahegelegt werden, wenn man die unbequemen Aspekte anspricht?

      Meine Farbwelt besteht nicht nur aus schwarz und weiß. Nichtmal nur als Grautönen. Sie ist wunderbar farbig. Und nicht alle Farben gefallen mir.

    • Man kann aber überlegter und sich bewusster mit dem Smartphone bewegen.

      Leider sind die meisten User regelrecht süchtig nach diesen Spionage-Spielzeugen.

      Und dass sind sie. Ein Werkzeug um auf breiter Fläche zu schnüffeln.

  •   19

    WhatsApp hat gesagt, sie hätten nie die Intension gehabt, Telefonate aufzuzeichnen, nachdem diese Version untersucht wurde. Es kann sich um eine Debugging-Funktion während der Entwicklung handeln. Es kann aber dennoch ein Versuchsballon gewesen sein. Das zu beweisen, dürfte schwer fallen.

    Wer sagt eigentlich, dass Telefonate nicht auf den WhatsApp-Server mitgeschnitten werden? Einer externen Kontrolle wie übliche TK-Unternehmen unterliegt WhatsApp vermutlich nicht.

    Eine gesunde Portion Skepsis gegenüber diesen neuen Unternehmen sollte mittlerweile verbreitet sein. Ist es aber nicht.

  • google weis eh schon alles und hab ja nix zu verheimlichen. "Jukt mich nicht "sag ich da nur

Zeige alle Kommentare
7 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!