Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
20 mal geteilt 30 Kommentare

Die neuesten Deals: LG G5 kaufen und 150 Euro sparen

Update: Jetzt auch für 376,75 Euro

Auch den Freitag nutzen wir wieder um Euch die besten Angebote zu präsentieren. Unser Angebot des Tages ist dabei das LG G5.

Aktuelle Änderungen hervorheben

Wähle Moto Z oder Motorola Milestone.

VS
  • 576
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z
  • 542
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Motorola Milestone

LG G5 über Media Markt für 376,75 Euro

Das Angebot von Amazon ist schon beendet, allerdings wurden wir via Twitter auf ein interessantes Angebot hingewiesen, das das G5 zusammen mit einem Mobilfunk-Vertrag enthält. Aktuell erhaltet Ihr das LG G5 über Media Markt für rechnerisch 376,75 Euro. Die Kosten setzen sich dabei wie folgt zusammen: Das G5 kostet einmalig 49 Euro und der Vertrag kostet monatlich 11,99 Euro. Bei einer Laufzeit von 24 Monaten ergibt dies 336,79 Euro, worauf noch der Anschlusspreis von 39,99 Euro gerechnet werden muss. 

LG G5
376,75
Media Markt

Angebot des Tages: LG G5 für 469 Euro (abgelaufen)

Das LG G5 ist für seine Module bekannt und konnte so auch einige Fans für sich gewinnen. Wenn Euch das Smartphone mit seinen 5,3 Zoll sonst noch nicht vollends überzeugt hat, kann es das vielleicht jetzt mit dem neuesten Angebot: Aktuell bekommt Ihr das Smartphone mit 32 GByte Speicher mit 100 Euro Direktrabatt. Beachten solltet Ihr, dass Ihr das G5 mit Versand und Verkauf von Amazon erwerben müsst. Angebote von anderen Händlern gelten hier nicht. (Update: Das Amazon-Angebot ist bereits abgelaufen)

100-Euro-Gutscheincode: "LGG5"

LG G5
469,00 Euro
Amazon
AndroidPIT lg g5 friends 0476
Mehr Akkuleistung? Mit dem LG G5 kein Problem! / © ANDROIDPIT

Noch mehr Top-Deals:

30 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • vkum vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    weißt jemand ob angebot von media markt mit oder ohne simlock ist?

  • Das LG G5 sieht gut aus, es hat ein hervorragendes Display, einen der besten SOC auf dem Markt, gute Kameras, neben den standardmäßigen Sensoren zusätzlich auch einen Barometer, was für Tourenaufzeichnungen interessant sein dürfte, ein FM-Radio, dazu die Möglichkeit, den Akku im Handumdrehen zu wechseln.
    Seit dem letzten Systemupdate meistert es den Geekbench-Parcours nochmals etwas besser, und mit dem Akku geht es seitdem auch merklich sparsamer um.
    Einzig die 'Friends", die Module, die bisher zur Verfügung stehen, treffen nicht meine Erwartungen, immerhin stellen Sie für das bereits hervorragend ausgestattete Gerät eine weitere Zusatzoption dar, was ja grundsätzlich zu begrüßen ist.
    Vielleicht kommt hier noch die geniale Ergänzung.
    Zu teuer ist das G5 im Vergleich mit den anderen Premium Geräten auch nicht, es steht halt nicht Apple oder Samsung drauf...

  • DiDaDo vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Ich verstehe es irgendwie nicht warum das G5 so ein Ladenhüter ist, im Gegensatz zu den Vorgängern. Technisch ist es auf dem Niveau wie das S7, das Konzept mit den zwei Kameras find ich ziemlich genial (hatte es im Saturn mal ausprobiert), die Module muss man nicht nutzen, dafür hat es einen Wechselakku, wonach doch angeblich alle schreien. Von vorne sieht es doch ganz geil aus, grade mit der abgerundeten Kanten oben und von hinten... naja, sieht man eh nie, bzw. kommt es eben in ne Hülle.

    • Naja die Menschen wollen es einfach haben, wenn die schon Module lesen halten die Abstand. Alleine schon bei der Haptik zweifelt man, bei dem Wort Module. Der Markt ist auch viel zu groß dafür, dass man gar nicht erst etwas ausprobieren möchte, so dass Innovationen keine Chance bekommen, warum soll gerade ich testen für soviel Geld denkt ein jeder. Ausserdem bindet man sich miz den Modulen an einen Hersteller, das will nun wirklich keiner haben. Den CEO mal außen vorgelassen, seine Projektmanager studieren in mindesten 2 Ländern und verstehen es noch immer nicht. Innovationen verpackt man in Nischenprodukte aber nicht in einem sehr erfolgreichen Nachfolger des G2... LG hat es nicht anders verdient. Ich würde mir eher ein G2 kaufen als ein G5

      • DiDaDo vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Naja, man ist ja trotzdem nicht gezwungen die Module zu nutzen. Das wird doch eigentlich allen bewusst sein.
        Und der austauschbare Akku ist ja auch weniger ein Experiment, sondern etwas von vielen gewünschtes. Nur dass er halt anders eingesetzt wird.
        Ist ja jetzt nicht so wie beim G Flex, bei dem man mit der Biegung des Gerätes in jedem Fall leben muss.

        Das G2 war super, zu seiner Zeit, würde ich heute aber nicht mehr kaufen. Meine Frau hat eins und ich sehe, dass es nach 2 Jahren nicht mehr so wirklich gut rund läuft. Hab es schon neu aufgesetzt und sie müllt es jetzt auch nicht zu.

      • Ein neu aufgesetztes G2, dass nicht rund läuft? Hätte ich bei der guten Hardware nicht gedacht. Evtl. doch eine andere Software testen ;)

      • DiDaDo vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Ja, nach kurzer Zeit wieder. Ist auch mein nächster Schritt, Cyanogen drauf hauen. Hauptsache die scheiß LG UI runter.

  • Ich sag nur LG G5 droht zu floppen: LG zieht bei Smartphones die Notbremse http://winfuture.mobi/news/92996 hätten die mich vorher gefragt, hätte ich denen auch schon sagen können, dass es floppt. Eigentlich ist es so einfach zu wissen, was die Mehrheit will und auch was die nicht will...

  • Peter vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Bei Media Markt und Saturn Salzburg gabs das g5 nie unter 600€ Aktuell sind es 619€.

  • 58

    Habe unlängst für 50 Cent mehr pro Monat (12,49 €) einen Vertrag bei O2 mit 4 GB Datenvolumen (LTE bis 50 MBit/Sek.), Telefon- und SMS- sowie EU-Flat abgestaubt. DealDoktor sei Dank. Da kann ich auf LGs Designunfall (und damit meine ich nicht - nur - die Optik) in Kombination mit einem dafür absolut ungeeigneten Tarif lächelnd verzichten.

  • 7,2 Mbit Geschwindigkeit bei 1 GB Volumen (Media Markt)? Da kann ich nix mit anfangen. Ich finde das G5 Klasse, aber was muss es für ein grandioser Flop sein, dass es jetzt so verscherbelt wird? Woran liegt es bloß- ist doch auch ohne die -überteuerten- Zusatzmodule Klasse!

    • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Schlechte verarbeitung (Spaltmaße), Die Behauptungen es sei ein "Metallgehäuse", starke Konkurrenz, die überteuerten Module, es sieht scheiße aus
      Das sind glaube die wesentlichen Gründe ^^

      • NoName vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Die Verarbeitung betrifft meistens nur Vorserienmodelle, das Cam Plus Modul kostet mittlerweile nur noch etwa 75€ und Aussehen tut es mMn. ziemlich gut.

      • 58

        75 Euro für letztendlich keinen praktischen Nutzen sind trotzdem noch recht happjg.

      • Peter vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        75€ die man gar nicht bezahlen muss, weils auch ohne Module sehr gut funktioniert.

      • NoName vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Kaufen würd ichs mir auch nicht ;-)

      • @ Tim:
        Alles falsch. LG macht einfach zu wenig Werbung. "Es sieht scheiße aus" ist übrigens fürn Arsch mMn.

      • Peter vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Der Kamerabuckel sieht auf Fotos wirklich nicht so gut aus, aber in echt ist dieser kaum zu sehen, und eher so eine sanfte Erhöhung. Im ganzen sieht das g5 wirklich edel und stabil aus. Auch der Akkuslot sitzt bombenfest und hat einen stabilen Eindruck gemacht.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!