Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
104 mal geteilt 239 Kommentare

Die besten Smartphones mit wechselbarem Akku

Update: Alle Infos zum Wechselakku des LG G5

Ein austauschbarer Akku ist laut AndroidPIT-Umfrage für drei von vier Lesern ein Kaufkriterium. Leider werden immer weniger Smartphones mit austauschbarem Akku hergestellt. Darum listen wir Euch hier die besten Geräte mit Wechselakku auf. Update: Wir haben alle Infos zum Wechselakku beim LG G5 für Euch zusammengefasst. Diese findet Ihr ganz oben im markierten Bereich. 

Aktuelle Änderungen hervorheben

Wähle Motorola Flipout oder Moto Z mit JBL Mod.

VS
  • 798
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Motorola Flipout
  • 665
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z mit JBL Mod

Springt zum Abschnitt:

Das kann der Wechselakku beim LG G5

Das LG G5 (Vorab-Test) wird ab Werk mit einem Akku ausgestattet sein, der eine Kapazität von 2.800 mAh hat. Damit ist der G5-Akku etwas schwächer als der des LG G4 mit 3.000 mAh sowie der des Galaxy S7 mit ebenfalls 3.000 mAh. Im Gegensatz zur Samsung-Konkurrenz ist das LG G5 aber mit einem Wechselakku ausgestattet, wodurch die Akkuleistung laut LG G5 erhöht werden kann.

Genaue Details zur Leistung des Wechselakkus gibt es noch nicht. Da der Akku ab Werk aber wohl einen Tag durchhält, dürfte der Wechselakku für mehr Leistung sorgen. Fest steht, dass der austauschbare Akku über ein Typ-C-Kabel mit Quick Charge 3.0 schnellaufgeladen und rund 30 Euro kosten wird.  

Der Wechselakku lässt sich trotz des Unibody-Metallgehäuses leichter austauschen, da er nicht auf der Rückseite angebracht ist, sondern sich das Wechsel-Modul unten öffnen lässt.

androidpit lg g5 3
Der austauschbare Akku beim LG-G5. / © AndroidPIT

In diesem Video von Kollege Eric Herrmann ist zu sehen, wie sich der Akku entfernen und auswechseln lässt: 

Die 5 besten Smartphone mit Wechselakku

Wenn der Akku leer ist, will man einfach einen neuen einlegen. Mit alten Smartphones ging das, mit dem Gameboy ging das und mit einer Taschenlampe geht das auch. Doch mit modernen Smartphones geht das nicht. Diese Ungerechtigkeit wollen wir nicht auf uns sitzen lassen und zeigen Euch die Smartphones, die einen austauschbaren Akku haben.

1. LG G4: Ein kompromissloses Top-Smartphone

Das LG G4 erschien im Frühjahr 2015 und ist in dieser Reihe das schnellste und beste Smartphone mit austauschbarem Akku. Für die Rückseite könnt Ihr unterschiedliche Cover auswählen. Auch Leder steht als Material zur Auswahl. Die 16-Megapixel-Kamera kommt mit f/1.8-Blende sowie einem optischen Bildstabilisator, der selbst das Kunstauge des Galaxy S6 in manchen Tests übertrifft.

LG G4 VS LG G2 FLEX 1 3
Im Gegensatz zum G Flex 2 (unten) hat das LG G4 einen austauschbaren Akku. / © ANDROIDPIT

Als Hardware hat LG das G4 mit dem effizienten Sechskerner Snapdragon 808 und 3 GByte RAM ausgestattet. Das sorgt für eine ruckelfreie Bedienung, Aufzeichnung von 4K-Videos und für Echtzeit-Effekte für Fotos. Das Flüssigkristall-Display misst 5,5 Zoll und löst mit WQHD (2.560 x 1.440 Pixel, 538 ppi) sehr hoch. Der interne Speicher hat 32 GByte und lässt sich per MicroSD-Karte um weitere 128 GByte erweitern. Funktechnisch beherrscht das LG G4 X10-LTE, NFC und Bluetooth 4.1. Die Software bleibt voraussichtlich noch bis ins Jahr 2017 hinein aktuell.

LG G4 1 Teaser
Das LG G4 kann in puncto Leistung, Kamera und Display glänzen. / © ANDROIDPIT

Günstigstes Angebot: LG G4

Bester Preis

2. LG V10: Ein bisschen größer, ein bisschen teurer

Mit 5,7 Zoll ist das LG V10 noch ein bisschen größer als das G4. Einige Aspekte an ihm machen das im Herbst 2015 veröffentlichte Gerät zu einem sehr interessanten Design-Experiment. Die Hauptkamera wurde technisch beibehalten, jedoch um eine neue Software aufgewertet. Die Selfie-Kameras werden in einer weitwinkligen und einer herkömmlichen Variante ausgeführt.

lg v10 battery
Das V10 ist robust, bleibt aber an der richtigen Stelle beweglich. / © ANDROIDPIT

Das LG V10 ist nach Militärstandard gegen Wetterextreme geschützt und hält auch ein paar Wassertropfen stand. Ansonsten handelt es sich um ein ganz normales High-End-Smartphone wie das G4.

AndroidPIT LG V10 10
Das LG V10 ist ein hervorragender 5,7-Zöller. / © ANDROIDPIT

Günstigstes Angebot: LG V10

Bester Preis

3. Samsung Galaxy Note 4: Der Mitschreiber

Das Galaxy Note 4 ist das Phablet mit Stift. Der S-Pen kommt mit Notizfunktionen und weiteren exklusiven Apps daher. Das Note 4 gilt seit Herbst 2014 als eines der beliebtesten Arbeitsgeräte für Büro und Uni. Seine hervorragende Akkulaufzeit wird dadurch noch weiter verbessert, dass Ihr den Akku tauschen könnt.

androidpit samsung galaxy note 4 26
Akku und MicroSD-Slot sind im Note 4 noch austauschbar. / © ANDROIDPIT

Beim Nachfolger Note 5 hat Samsung den Akku fest eingebaut. Da das Note 5 auf dem herkömmlichen Wege nicht in Deutschland erhältlich ist, zählt das Note 4 bei uns nicht als altes Gerät. Samsung wartet seine Software außerdem konsequent. Mit Software-Updates kann man noch bis Frühjahr 2017 rechnen.

4. Samsung Galaxy S5: Das High-End-Schnäppchen

Das Galaxy S5 ist mit seinem aktuellen Preis-Leistungsverhältnis ein absolutes Schnäppchen. Performance und Akkulaufzeit sind noch immer sehr gut und die Kamera macht hervorragende Bilder. Das Gerät ist nach IP67-Zertifizierung vor Staub und Wasser geschützt.

androidpit samsung galaxy s5 review 7
Macht der Akku schlapp? Dann raus mit dem Ballast. / © ANDROIDPIT

Das Galaxy S5 wurde im Frühling 2014 vorgestellt und hat mit dem Galaxy S7 bereits seinen zweiten Nachfolger. Das S5 ist neben dem Note 4 Samsungs bislang letztes Top-Smartphone mit austauschbarem Akku. Inzwischen gibt es sehr viel günstiges Drittanbieter- und Original-Zubehör und viele Ersatz-Akkus. Software-Updates und Drittanbieter-Firmware machen das Galaxy S5 noch immer zu einer langfristigen Anschaffung.

androidpit samsung galaxy s5 hero 110
Das Galaxy S5 kann derzeit zu einem tollen Preis-Leistung-Verhältnis erworben werden. / © ANDROIDPIT

Günstigstes Angebot: Samsung Galaxy S5

Bester Preis

LG G4c: Preiswert und ausdauernd

Auch wenn im LG G4c nicht die gleiche Highend-Hardware steckt wie im G4, hat es klare Vorteile. Der austauschbare Akku hält sehr lange und erlaubt bei durchschnittlichem Gebrauch eine zweitägige Nutzung. Das G4c erschien im Sommer 2015 und misst kompakte fünf Zoll.

lg g4 compact battery
Wechselt den Akku des G4c erst, wenn er schlapp macht. / © ANDROIDPIT

Der Preis liegt inzwischen bei weit unter 200 Euro. Der Nachteil liegt in der zum Vorgänger G3s verschlechterten Kamera. LG hat auch nicht den Ruf, seine Mittelklasse konsequent mit neuer Software zu versorgen.

Günstigstes Angebot: LG G4c

Bester Preis

Smartphones mit austauschbarem Akku: Fazit

Die Zahl der guten Smartphones mit austauschbarem Akku wird leider kleiner. Zumindest im Android-Bereich muss man künftig zu LG greifen, um langfristig gewartete Geräte mit dieser Funktion zu bekommen. Microsoft versieht seine Lumias konsequent mit Austausch-Akku. Auch Outdoor-Smartphones kommen oft damit daher. Letztere sind aber eine gesonderte Kategorie und haben hier nichts zu suchen.


Wir haben den kompletten Text überarbeitet und ihn um weitere Geräte ergänzt. 

Top-Kommentare der Community

  • 44
    markus riedberger 29.11.2015

    was nützt mir eine edle rückseite wenn der akku leer ist?und überhaubt wer sein smartphone liebt und etwas auf sich hält steckt sein smartphone in eine schutzhülle..

  • Takeda vor 10 Monaten

    Also ich habe das Note 4 und die Software läuft seit 5.1.1 super verstehe nicht was daran schlecht sein soll um zu alten Eisen gehört es noch lange nicht das gibt es ja noch bei Media Markt und Co zu kaufen. Leute gibt es man man

  • 44
    markus riedberger vor 8 Monaten

    na und! kunststoff ist allemal schöner als metal

  • Nobody vor 10 Monaten

    Quatsch. Das Note 4 läuft super. Und woher willst du wissen wie Android 6 auf dem Note ist. Hast du es schon getestet?

  • 44
    markus riedberger vor 10 Monaten

    habe jetzt android 6 ca einen monat am laufen noch keinen einzigen bug enteckt. vermutlich sind die bugs vor dem smartphone.
    ist noch kein android so flüssig gelaufen wie die 6
    edit 6.01

239 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Husky58 vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    also, ich habe ein S4 und bin glücklich darüber. Der Wechselakku hat einiges für sich. Wie auch schon beim S3 ist es mir nach einem Jahr Gebrauch passiert, dass sich der Original-Akku aufgebläht hat ( bis kurz vor dem platzen ) und ich diesen problemlos wechseln konnte. Selbst Akkus mit mehr Ah..sind auch kein Problem beim laden... von 15% bis voll ca 2 Stunden . Plädiere weiterhin für austauschbare Akkus!!!!

  • Bei der Masse an Smartphones, die es mittlerweile gibt, sollte selbstverständlich auch der Umweltaspekt eine wichtige Rolle spielen. Geräte mit fest eingebautem Akku stellen ein Recycling-Problem dar, da sich der Akku nur sehr schwer vom Gerät trennen lässt. Meiner Meinung nach ist das auch eher eine Verkaufsmasche der Hersteller: Wer ein älteres Smartphone besitzt, dessen Akku langsam zu schwächeln beginnt, kauft sich dann lieber ein neues. Vielen würden sich anders entscheiden, wenn der Akku austauschbar wäre.

    Deswegen finde ich es auch sehr schade, dass in diesem Bericht kein Wort über das Fairphone 2 verloren wird. Bei diesem Gerät ist nicht nur der Akku austausch- und recycelbar, sondern so gut wie jedes Teil. Auch wenn das Design vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig ist (weil klobig), finde ich den Aspekt des Umweltschutzes und vor allem auch der fairen Herstellung sehr wichtig.

  • Ich hatte bis vor kurzem ein Galaxy S5 und nutze nun ein Redmi Note 2. Ich muss sagen ich legen wirklich wert darauf dass man den Akku wechseln kann. Obwohl ich mich immer wieder frage warum die Akkus so "klein" sind. Ich fände es ja besser wenn zumindest die 5,5 Zöller eine Akku-Größe von 4000 mAh + hätten.

  • Meine persönlichen Lieblinge mit Wechsel-Akku (plus SD-Karte) sind Xiaomi Redmi Note 2 und Lenovo K3 Note, beide haben ein fast schon unglaubliches Preis-/Leistungsverhältnis.

  • Also ich kann da ganz gut mitreden hatte Galaxy S5 und habe jetzt S6. Man muß schon sagen das es ziemlich praktisch ist den Akku einfach so zu wechseln.Auf der anderen Seite muß ich sagen das ich persönlich keinen brauche da ich nie länger als max.3 Stunden ohne Anschluß Möglichkeit bin.
    Habe mir deswegen auch das 6er geholt . Wenn jemand jedoch wirklich 8-9 Stunden unterwegs ist würde ich mir auch wieder Phone mit Wechsel Akku holen ,weil diese Powebanks finde ich echt furchtbar. Da ist ein 2.Akku schon einfacher.

  • Edda314 vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Zum Thema LG G5, Kundenveralberung seitens LG in Sachen Metall-Unibody:

    http://www.tabtech.de/android-bzw-google-tablet-pc-news/lg-g5-metall-unibody-smartphone-mit-kunststoff-rueckseite


    Die Interessenten für Smartphones mit Metall-Unibody haben ihre Vorstellungen...

    • 44

      na und! kunststoff ist allemal schöner als metal

      • Und es gibt durchaus schöne Kunststoffmantel... zb. das Galaxy S5 welches ja nun wirklicht nicht schlecht aussieht finde ich.
        Die potenziellen Käufer, die sich für Metallmantel entschieden haben, werden durchaus wissen was Metall und was Kunststoff ist und die kunstoffbemäntelten Geräte meiden und somit auch das LG G5. Zur Not schaut man sich das potenzielle Gerät der Wahl im Shop an und entscheidet sich dann für oder gegen einen Kauf.
        Es werden Probleme gesehen, die eigentlich keine sind finde ich.

  • nox vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Ich präsentiere; Die besten Artikel vom Recyclinghof:

    5 - Die besten Smartphones mit Wechselakku
    4 - Android 6.0 Marshmallow: Übersicht für Smartphones und Tablets
    3 - Die besten Android-Smartphones 2016 (bei einer erstaunlichen Jahresrestlaufzeit von neun Monaten)
    2 - Die besten Android-Apps 2016 (Jahresrestlaufzeit von zehn Monaten)

    Und verdient Platz 1, für die Empfehlung eines Smartphones mit einem veralteten Betriebssystem (Dakale 3 mit Android 4.4), einen fast ein Jahr alten immerwieder recycelten Artikel

    1 - Die besten iPhone-Alternativen

    Also so unmotiviert wird das nix mehr mit dem ersten Platz die Woche, nichtmal zwei Jahre alt der Artikel hier.

    Platz 2 und 3 sind natürlich noch garnicht recycelt, aber vertraut mir, das kommt noch. 😉

    • 44

      die artikel sind nur für die die es interessiert es steht allen anderen frei diese artikel zu ignorieren.
      falls man geld dafür bezahlt hat das sich einer die mühe gemacht hat kann man natürlich versuchen dieses geld zurückzufordern. alle anderen ist es freigestellt eigene vielleicht bessere artikel ohne Entgelt in ihrer freizeit- zu schreiben.

  • Interessanter Artikel, danke...👍
    Als das erste Galaxy mit dem fesverbauten Akku welches ich mir zulegte (Galaxy A5), habe ich mir auch eher ein Phone mit wechselbaren Akku gewünscht.
    Mittlerweile stört es mich nicht mehr wirklich das es fest verbaut ist.
    Bis vor wenigen Tagen dachte ich auch noch, warum regen sich die Leute so darüber auf aber, nachdem mir hier einige nachvollziehbar schrieben warum, finde ich es schon richtig, wenn wechselbare Akkus gefordert werden wenngleich es für mich persönlich nicht von Wichtigkeit ist.
    Aber wer weiß, ich denke das die andauernde Kritik sicher nicht spurlos an Samsung vorbeigeht und ggf. die nächsten Serien dann wieder über wechselbare Akkus verfügen.
    Mit der Speichererweiterung hat es ja auch nicht emens lange gedauert bis Samsung sich wieder zur Speichererweiterung entschieden hat.

  • Samsung soll jetzt endlich mal wieder ein vernünftiges highend phone mit wechselakku bauen!!

  • Mach mir keine Gedanken wegen des Akkus.Warum auch wenn was ist.Einschicken fertig.Habe das Sony Xperia M4 Aqua.

    • Einschicken? Hallo? Es geht nicht allein darum, einen ausgelaugten Akku einmalig zu ersetzen. Das ist noch das geringste Argument. Es geht darum, daß das Smartphone verfügbar ist, auch wenn ich nicht zum Aufladen komme.

      • 44

        in diesen reparaturwerkstätten möchte ich Techniker sein!
        wenn ich mir vorstelle wie viel ich für daten von diversen smartfones bekomme,könnte ich mir alle finger ablecken

      • Ronald U. vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Solche Techniker werden - wie meist auch IT-Supporter - besonders auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet - zumindest in Deutschland. Ein Verstoß hiergegen würde strafrechtlich verfolgt und könnte - je nach Schwere des Verstoßes - auch zur Inhaftierung führen.

        Dessen ungeachtet besitzen die in diesem Metier tätigen Mitarbeiter jedoch auch ein Berufsethos, aufgrund dessen ein Ausspähen der von Ihnen betreuten Geräte gar nicht in Frage kommt (von den wenigen schwarzen Schafen abgesehen, die es in jedem Beruf gibt)...

      • Jörg S vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        Berufsethos... der war gut!!! 😂

      • 44

        ja dieses berufsethos hatte der banker mit der steuercd auch

      • Nur das mir Phones mit wechselakku bekannt sind z.b Galaxy s4 was noch nicht mals die halbe Laufzeit vom s6 hat und 2h länger zum laden braucht, sowas finde ich viel störender auch wenn man dann das Akku wechsel kann was ich auch täglich machen musste.

        Brauche uch dank der langen nutzerzeiten und Quickcharge echt nicht mehr.
        Im Auto ist ein quick charge lader, neben dem Bett ein Lader und an der couch eine qi station.

        Habe also immer bei bedarf die möglichkeit das Akku sehr schnell an zu laden.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!